Polizei Stade

Beiträge zum Thema Polizei Stade

Blaulicht
Als die Feuerwehr bei dem Brand in Muslum eintraf, stand das Gebäude schon in Flammen
2 Bilder

Wohnhaus in Mulsum brennt nieder

Feuerwehr kann Übergreifen der Flammen auf andere Gebäude verhindern / 200.000 Euro Schaden ab. Mulsum. Gegen 17.20 Uhr am Montag entdeckte die 33-jährige Bewohnerin eines Wohnhauses in Mulsum an der Straße Hohenmoor einen Brand im Gebäude und alarmierte umgehend die Feuerwehr. Als die Einsatzkräfte eintrafen, stand das Wohnhaus bereits lichterloh in Flammen. Die Feuerwehrmänner konnten nicht mehr verhindern, dass das Gebäude komplett niederbrannte. Personen kamen nicht zu Schaden. Nach ersten...

  • Fredenbeck
  • 20.03.18
  • 411× gelesen
Panorama
Bevor Kinder allein zur Schule gehen, 
sollten Eltern den Weg mit ihnen üben

Tipps für einen sicheren Schulweg

mi. Landkreis. Der heutige Samstag ist für ca. 69.000 Kinder in Niedersachsen ein ganz besonderer Tag: Sie werden eingeschult. Damit auf dem Weg zur Schule alles glatt läuft, sollten Eltern einige Vorsichtsmaßnahmen befolgen, gleiches gilt für Autofahrer. • Eltern sollten den Schulweg mit ihren Kinder vorher abgehen und das richtige Verhalten an Gefahrenpunkten wie beispielsweise Kreuzungen üben. • Im Auto müssen Kinder auf geeigneten Kindersitzen angeschnallt werden. • Beim Ein- und Aussteigen...

  • Rosengarten
  • 06.08.16
  • 105× gelesen
Panorama
Schülerin Emily mit der agilen Frettchen-Dame "Nanni"
6 Bilder

Frettchen in der Klemme! Alarm in Fredenbeck

Mädchen (10) ruft die Polizei / Erfahrener "Dorf-Sheriff" mit Herz für Tiere als Retter tp. Fredenbeck. In seiner bewegten Laufbahn als Dorf-Polizist in Fredenbeck rückte Gerhard Seeba (56) schon zu vielen tierischen Einsätzen aus, brachte verletzte Greifvögel und einen angefahrenen Schwan zum Tierarzt, holte Katzen von hohen Bäumen und hievte gestürzte Rindviecher aus Jauchegruben, "doch noch nie musste ich einen Nager aus der Notlage befreien", sagt der erfahrene Schutzmann, für den am...

  • 30.10.15
  • 283× gelesen
Blaulicht

Auto angefahren: Geländewagen-Besitzer gesucht

bc. Stade. Die Polizei sucht den Autobesitzer, dessen Wagen am vergangenen Freitag gegen 10.35 Uhr an der Thuner Straße in Stade von einem vorbeifahrenden Pkw beschädigt wurde. Die Fahrerin (68) eines Ford Kuga aus Oldendorf hatte einen an der Straße geparkten weißen Geländewagen passiert, war dabei zu weit nach rechts abgekommen. Die Folge: Beide Außenspiegel stießen aneinander. Die Autofahrerin bemerkte den Unfall zwar, fuhr aber zunächst weiter. Sie konnte schließlich ca. 200 Meter entfernt...

  • Stade
  • 06.11.14
  • 168× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.