Beiträge zum Thema Puppenwerkstatt

Wir kaufen lokal
Puppenmutter Jennifer Kliem-Pärsch
9 Bilder

Jennifer Kliem-Pärsch fertigt besondere Puppen, die oft genauso aussehen wie ihre Besitzer
Puppenkumpel aus Himmelpforten als Zwilling und allerbester Freund

sb. Himmelpforten. Die Puppen heißen Lara, Agnetha, Mali und Tatta, sind zwischen 16 und 45 Zentimeter groß und jede ist ein Unikat. Gefertigt werden sie seit rund zehn Jahren von der Himmelpfortenerin Jennifer Kliem-Pärsch (42), die dabei ganz individuelle Gestaltungswünsche erfüllt. "Meine erste Puppe nähte ich 2009 für meinen damals einjährigen Sohn", erinnert sich Jennifer Kliem-Pärsch. Es folgten Puppen für Freunde und Bekannte, bis sie 2011 ihre Dienste auf einer eigenen Homepage im...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 10.04.20
  • 563× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.