Stadtmeisterschaft

Beiträge zum Thema Stadtmeisterschaft

Sport
Timon Raunecker (14) beim Winkelstütz am Barren

Die Stadtbesten im Gerätturnen

(cc). Beim traditionellen Jahresabschlussturnen an den Einzelgeräten in der weihnachtlich geschmückten Buchholzer Nordheidehalle, das der Ausrichter TSV Buchholz 08 auch als die „landesoffenen Stadtmeisterschaften“ bezeichnet, waren auch der deutsche Juniorenmeister im Mehrkampf (Turnen und Leichtathletik), Gregory Keck, und NTB-Auswahlturner Timon Raunecker (beide Buchholz 08) am Start. „36 Mal erhielten die talentierten Akteure die Höchstnote und gingen als Stadtmeister vom Gerät. Mit 32...

  • Buchholz
  • 18.12.19
  • 151× gelesen
Sport
08-Turner und Team-Chef des Zweitligisten TuS Vinnhorst, Marcel Dunckel, war an den Ringen am Start

Wo Turnen Spaß macht

STADTMEISTERSCHAFT: Auch die Buchholzer Zweitligaturner waren am Start (cc). Der Wettkampf in der Turnabteilung des TSV Buchholz 08 kurz vor Weihnachten hat schon Tradition. Bei den landesoffenen Buchholzer Stadtmeisterschaften im Gerätturnen ging es in den Altersklassen der Schüler, männlichen Jugend und der Männer um die Titel. Dass alle Akteure an diesem Wettkampf Spaß hatten, war ihnen anzusehen. Vor allem die jüngsten Starter. Beim „Grand Prix der Stadtbesten“, wie es TSV-Abteilungsleiter...

  • Buchholz
  • 08.12.18
  • 238× gelesen
Sport
Der 5-jährige Christian Ring (Buchholz 08) holte fünf Stadttitel

Event der Stadtbesten

TURNEN: 47 Mal die Höchstnote erreicht (cc). Mit den Buchholzer Stadtmeisterschaften an den Einzelgeräten in der vorweihnachtlich geschmückten Nordheidehalle ging bei den Turnern des TSV Buchholz 08 eine erfolgreiche Kunstturnsaison zu Ende. „47 Mal gab es für unsere Turner die Höchstnote und damit den Stadttitel. Dazu 38 zweite Plätze“, berichtete TSV-Trainer Bernward Bade. Zum Starterfeld gehörten neben den Buchholzer Landeskaderathleten auch Spitzenkönner des TSV, die in der zweiten...

  • Buchholz
  • 05.12.17
  • 87× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.