Tier der Woche

Beiträge zum Thema Tier der Woche

Das könnte Sie auch interessieren:

Service

Wildunfälle, was tun?
Unfallgefahr durch die Zeitumstellung – Wildtiere kennen keine Winterzeit.

Wissenschaftler werten über 30.000 Datensätze des Tierfund-Katasters aus. Besonders risikoreich ist die Zeit von 6 bis 8 Uhr morgens. Ende Oktober wird die Uhr wieder auf Winterzeit umgestellt. Somit erhöht sich die Gefahr für Wildunfälle drastisch!„Die Wildtiere sich an ihren Tagesablauf gewohnt und ziehen zu bestimmten Zeiten in andere Reviere und überqueren hierbei die Straßen.“ So Bernard Wegner von der Jägerschaft LK Harburg. Zudem hat sich die Siedlungs- und Verkehrsflächen in den letzten...

Panorama
Die Ampelanlage an der K13 ist weitgehend fertiggestellt. Es müssen aber noch Restarbeiten ausgeführt werden

Kreisstraße zwischen Dibbersen und Vaensen
Wann wird die Ampel eingeschaltet?

os. Dibbersen. Droht Buchholz eine weitere Ampel-Dauerbaustelle? Diesen Eindruck bekommen derzeit Passanten, die an der Kreisstraße 13 zwischen der Buchholzer Ortschaft Dibbersen und der Kernstadt unterwegs sind. Die Ampelanlage an der Ausfahrt der Brauerstraße ist zwar weitgehend fertiggestellt, in Betrieb ist sie aber noch nicht. Wie berichtet, errichtet die Wirtschaftsförderung im Landkreis Harburg (WLH) die neue Anlage. Sie kommt damit laut WLH-Geschäftsführer Jens Wrede dem Wunsch der...

Wirtschaft
Auch am Geldautomaten ist Vorsicht geboten: Niemals zulassen, dass jemand beim Eintippen der PIN zuschaut

Karteninhaber aufpassen: Geheimnummer muss auch geheim bleiben
Wegen Corona: Mehr Fälle von EC-Karten-Missbrauch

(jd). "Bitte möglichst nur Kartenzahlung": Solche Hinweisschilder finden sich seit Ausbruch der Pandemie an vielen Kassen. Das Bezahlen mit "Plastikgeld" in den Geschäften hat nach Auskunft der hiesigen Banken und Sparkassen in Corona-Zeiten deutlich zugenommen. Angestiegen ist aber auch die Zahl der Betrugsfälle, die im Zusammenhang mit der missbräuchlichen Nutzung der Girocard - oftmals als EC-Karte bezeichnet - stehen. Das WOCHENBLATT fragte bei Geldinstituten in der Region nach, wie groß...

Blaulicht
Äußerst realistisches Übungsszenario: Mit einem Knall steht plötzlich das Nachbargebäude in Flammen
18 Bilder

Übung der Freiwilligen Feuerwehren der Samtgemeinde Jesteburg
Brandstifter in Jesteburg

as. Jesteburg. Samstagabend, 17.45 Uhr: Polizei und Feuerwehr werden zur ehemaligen Kampfsportsschule Nordheide an der Schützenstraße/Ecke Schierhorner Weg in Jesteburg gerufen. Der Anrufer soll gedroht haben, die Kampfsportschule in Brand zu setzen. Dichter Rauch dringt aus dem Gebäude. Eine Mülltonne explodiert.  Dieses Szenario ist Teil eines spektakulären Übungseinsatzes, den die Freiwillige Feuerwehr der Samtgemeinde Jesteburg jetzt durchgeführt hat. Mit pyrotechnischen Effekten haben "die...

Politik
Nach dem Willen der rot-schwarzen Koalition in Hannover soll bei den Ausschuss-Sitzen künftig ein anderes Zählverfahren gelten

Grüne scheiterten mit Resolution
Neues Berechnungsverfahren: Kleinere Parteien kommen in den Ausschüssen künftig zu kurz

jd. Stade. Der neugewählte Stader Rat konstituiert sich am 8. November. Dann geht es auch um politische Arithmetik: Die Ausschüsse müssen neu besetzt werden. Die Zahl der Sitze im wichtigen Verwaltungsausschuss und in den Fachausschüssen richtet sich nach den Mandaten, die die Parteien im Rat erzielt haben. Das heißt: Von der Größe einer Fraktion ist abhängig, wie viele Mitglieder diese in einen Ausschuss entsenden darf. Nun will die Landesregierung das dafür zugrundeliegende...

Panorama
An rund 40 Wochenenden, in ca. 7.000 Arbeitsstunden, haben ehrenamtliche Helfer etwa 1.200 Tonnen Material bewegt - die Hälfte davon mit Schaufel und Schubkarre. Das Ergebnis kann sich sehen lassen: Das Leuchtturmprojekt "JestePark" spricht Besucher aller Altersgruppen an, die sicher nicht nur aus Jesteburg anreisen werden
39 Bilder

Eine Oase, nicht nur für Lütte
Der JestePark ist eröffnet

as. Jesteburg. Nach unzähligen ehrenamtlich geleisteten Arbeitsstunden, viel Muskelkraft und Schweiß kommt jetzt ein Mammutprojekt zum Abschluss: Am Samstag übergab der Förderverein Jesteburger Spielplätze den "JestePark am Seeveufer" (Seeveufer) in Jesteburg der Öffentlichkeit. Aus einem maroden Spielplatz ist ein Leuchtturmprojekt geworden: Auf 7.500 Quadratmetern erstreckt sich jetzt eine naturnahe Bewegungs-, Spiel- und Erholungslandschaft für Kinder und Jugendliche. Ort der Begegnung...

Panorama
Kommen diese Woche wieder zu Dreharbeiten nach Immenbeck: Die Schauspieler Sven Martinek (li.) und Ingo Naujoks. Auf dem Archivfoto mit ihrer Kollegin Julia Schäfle

Straßensperrung für "Morden im Norden"
In Immenbeck wird wieder gemordet

tk. Buxtehude. Wenn Krimifans von dieser Straßensperrung hören, wird es vermutlich klingeln: Am Donnerstag und Freitag, 21. und 22. Oktober, wird die Immenbecker Straße von 8 bis 19 Uhr, freitags sogar von 11 bis 23 Uhr gesperrt. Der Grund: Dreharbeiten. Vor genau zwei Jahren war Immenbeck ebenfalls für zwei Tage dicht. Für die Krimiserie "Morden im Norden" wurde dort eine Szene mit den beiden TV-Kommissare Finn Kiesewetter (Sven Martinek) und Lars Englen (Ingo Naujoks) gedreht. Dieses Mal sind...

Panorama

Rüde Bonsai ist unser "Tier der Woche"

bo. Drochtersen-Dornbuschermoor. Der Tierhof Stade, Dornbuschermoor 21, sucht ein Zuhause für den kleinen Rüden "Bonsai". Der dreieinhalb Jahre alte Hund ist ein sehr fröhlicher Zeitgenosse und für alle Dinge des Lebens aufgeschlossen. Bonsai würde sich bei einer Familie mit Kindern sicherlich sehr wohl fühlen. • Wer sich für Bonsai interessiert, erfährt Näheres beim Tierhof Stade, Tel. 04143 - 5243, www.tierhof-stade.de

  • Stade
  • 19.02.16
  • 140× gelesen
Panorama
Das Chihuahua-Duo Bina und Blue wird nur gemeinsam vermittelt in ein neues Zuhause vermittelt

Das Chihuahua-Duo Bina und Blue ist unser "Tier der Woche"

bo. Drochtersen-Dornbuschermoor. Bina und Blue sind ein Chihuahua-Duo, das beim Tierhof Stade in Dornbuschermoor auf ein schönes, liebevolles Zuhause wartet. Die beiden Hundedamen (fünf und zwei Jahre alt) sollen zusammen bleiben und werden daher nur gemeinsam vermittelt. Beide Hündinnen vertragen keine Hektik und Blue ist zudem noch ein wenig schüchtern. Aus diesem Grund sollten in ihrer neuen Familie Kinder mindestens ca. 14 Jahre alt sein. Bina und Blue sind stubenrein. Sie vertragen sich...

  • Stade
  • 05.02.16
  • 314× gelesen
Panorama

Mister Tom ist unser "Tier der Woche"

bo. Drochtersen. Der Tierhof Stade sucht für den knapp ein Jahr jungen Rüden "Mister Tom" ein Zuhause. Der entzückende Vierbeiner ist ein idealer Familienhund. Mit seiner verspielten Art erheitert er Kinder und Hunde gleichermaßen. Mister Tom ist außerdem sehr gelehrig. Über Lob kann man ihm noch viel beibringen. Der kastrierte Rüde ist fast stubenrein, er muss auf jeden Fall regelmäßig ausgeführt werden. Mister Tom ist ein Hund, der Freude in jedes Haus zaubert. • Wer sich für Mister Tom...

  • Stade
  • 01.01.16
  • 129× gelesen
Panorama

Die junge Hündin Carmen ist unser "Tier der Woche"

bo. Drochtersen. Der Tierhof Stade in Drochtersen-Dornbuschermoor sucht für die Hündin Carmen ein Zuhause. Carmen ist drei Jahre jung und noch etwas schüchtern, bezaubert aber jeden durch ihr ausgesprochen liebes Wesen. Leider hat Carmen ein Handicap: Ihr fehlt das linke Vorderbein, aber sie kommt mit dem Manko bestens zurecht. Sie versteht sich gut mit anderen Hunden und kann mit ihren drei Jahren noch alles lernen, was Herrchen oder Frauchen gern möchten. • Wer sich für die zauberhafte Carmen...

  • Stade
  • 11.12.15
  • 82× gelesen
Panorama
Die zwei Jahre junge Hündin Candy wartet beim Tierhof Stade auf ein eigenes Zuhause

Mischlingshündin Candy ist unser "Tier der Woche"

bo. Drochtersen. Candy sieht fast aus wie ein kleiner Fuchs. Der Tierhof Stade in Dornbuschermoor sucht für die etwa zwei Jahre junge, sterilisierte Mischlingshündin ein Zuhause. Candy erfreut jeden mit ihrem äußerst freundlichen Wesen. Sie leidet allerdings an einer neurologischen Störung, die sie zwar nicht besonders einschränkt und deren Symptome unauffällig sind, aber Candy benötigt aber immer mal eine Ruhepause. Deshalb wird sie nicht zu einer Familie mit Kindern vermittelt. In einem Haus...

  • Stade
  • 13.11.15
  • 161× gelesen
Panorama

Labrador-Mischling Chocco ist unser Tier der Woche

bo. Drochtersen. Der Tierhof Stade in Dornbuschermoor sucht für den liebenswerten Labrador-Mischling Chocco ein Zuhause. Der etwa ein Jahr junge Rüde genießt es im Mittelpunkt zu stehen und würde sich als Einzeltier am wohlsten fühlen. Gut wäre es für ihn, die Hundeschule zu besuchen. Mit Hündinnen versteht sich Chocco gut, wenn sie nicht viel kleiner sind als er. Rüden und Katzen mag er dagegen gar nicht. In jüngeren Kindern sieht er Spielkameraden, die er gern auch mal herausfordert und...

  • Stade
  • 25.09.15
  • 156× gelesen
Panorama

Pudelmischling Laura ist unser "Tier der Woche"

bo. Drochtersen. Der Tierhof Stade in Dornbuschermoor sucht für den Dackel-Pudel-Mix Laura ein Zuhause. Die noch nicht einmal ein Jahr junge, sterilisierte Hündin ist eine sehr quirlige, fröhliche und liebe Zeitgenossin. Sie versteht sich bestens mit anderen Hunden, Katzen verjagt sie dagegen gern. Es bringt ihr besonders viel Freude, wenn Kinder mit ihr spielen und toben. Genauso gern leistet sie aber Herrchen oder Frauchen auf dem Sofa Gesellschaft und genießt Streicheleinheiten. • Wer sich...

  • Stade
  • 21.08.15
  • 167× gelesen
Panorama

Mischlingsrüde Toto ist unser "Tier der Woche"

bo. Drochtersen. Der Tierhof Stade in Dornbushermoor sucht für den Pudelmischling Toto ein Zuhause. Der liebenswerte Rüde ist etwa eineinhalb Jahre jung. Er hat Freude an ausgiebigen Spaziergängen und tollt gern mit Kindern herum. Mit anderen Hunden kommt er bestens zurecht. Wegen seines Futterneids sollte er aber getrennt von seinen Artgenossen gefüttert werden. Obwohl Toto ansonsten ein ganz lieber Hund ist, kann er Katzen leider überhaupt nicht ausstehen. • Wer sich für Toto intessiert,...

  • Stade
  • 07.08.15
  • 114× gelesen
Panorama
Dieses kleine Katzenmädchen ist mit ihren Schwestern in einer Pflegestelle des Tierhofs Stade aufgenommen worden. Bald sind ist die Geschwisterschar alt genug, um an liebevolle neue Besitzer abgegeben zu werden

Katzenfindelkinder sind unsere "Tiere der Woche"

bo. Drochtersen-Dornbuschermoor. Ein ganzer Schwung Katzenbabys ist in die Obhut des Tierhofes Stade in Dornbuschermoor gekommen. Die Findelkinder sind Geschwister und haben keine Mutter mehr. Die Tierschützer haben den etwa fünf Wochen jungen Kätzchen eine Wurmkur verabreicht und lassen sie in Kürze impfen. In rund drei Wochen sind die Samtpfoten alt genug und werden in liebevolle Hände abgegeben. Wer sich für ein Katzenkind interessiert, kann sich aber jetzt schon eines aussuchen. • Näheres...

  • Stade
  • 10.07.15
  • 179× gelesen
Panorama

Pudelmischling Toto ist unser "Tier der Woche"

bo. Drochtersen. Der Tierhof Stade sucht für den Pudelmischling Toto ein Zuhause. Der kastrierte, etwa drei Jahre alte Rüde ist ein sportlicher und aktiver Hund, der gern spielt und Streicheleinheiten liebt. Einer in der Familie bereits vorhandenen Hundedame würde er auch als Zweithund Gesellschaft leisten. Katzen mag er nicht so sehr. Die verjagt er lieber. • Wer sich für den liebenswerten Toto interessiert, erfährt Näheres beim Tierhof Stade, Tel. 04143 - 5243, www.tierhof-stade.de

  • Stade
  • 19.06.15
  • 173× gelesen
Service

Mischlingshündin Pünktchen ist unser Tier der Woche

bo. Drochtersen. Der Tierhof Stade in Dornbuschermoor sucht für die zwei Jahre junge Hundedame Pünktchen ein Zuhause. Die liebenswerte, kastrierte Hündin ist ein Mix aus Jack Russel und anderen Rassen. Pünktchen ist lebensfroh, sportlich und agil. Wenn sie ihre anfängliche Schüchternheit überwunden hat, kommt ihr freundliches Wesen zum Vorschein. Da Pünktchen sehr stürmisch ist, sollte es in ihrer neuen Familie keine zu kleinen Kinder geben. Für ihre neuen Besitzer ist es auch wichtig zu...

  • Stade
  • 22.05.15
  • 151× gelesen
Panorama
Boxerrüde "Henry Maske" spielt und kuschelt gern

Boxer-Rüde "Henry Maske" ist unser Tier der Woche

bo. Drochtersen. Der Tierhof Stade in Drochtersen-Dornbuschermoor sucht für den Boxer-Rüden "Henry Maske" ein Zuhause. Der etwa zwei Jahre junge Vierbeiner hat ein freundliches und liebenswertes Wesen. Er mag lange Spaziergänge, liebt es mit dem Ball zu spielen und genießt Kuscheleinheiten über alles. Mit Artgenossen versteht er sich bestens. Der Rüde ist kastriert. • Wer sich für den Boxer interessiert, erfährt Näheres beim Tierhof Stade, Tel. 04143 - 5243.

  • Stade
  • 30.04.15
  • 294× gelesen
Panorama
Der Husky-Mischling Cheester ist ein idealer Hund für sportliche Personen

Husky-Mischling "Cheester" ist unser "Tier der Woche"

bo. Drochtersen. Der Tierhof Stade sucht für den Husky-Mischling "Cheester" ein Zuhause. Der etwa sechseinhalb Jahre alte Rüde benötigt die volle Aufmerksamkeit als Einzelhund sowie eine liebevolle aber konsequente Haltung, ansonsten gewinnt er schnell die Oberhand. Aus diesem Grund wird Cheester auch nur an hundeerfahrene Personen vermittelt. Kinder unter 16 Jahren sollten nicht im Haushalt leben. Für sportliche Personen wäre Cheester ein idealer Begleiter. • Auskunft beim Tierhof Stade, Tel....

  • Stade
  • 21.11.14
  • 610× gelesen
Service
Benötigt regelmäßige Hilfe bei der Fellpflege und liebt Streicheleinheiten: "Maine Coon"-Kater Struppi

Rasse-Kater "Struppi" ist unser "Tier der Woche"

bo. Drochtersen. "Struppi" ist ein "Maine Coon"-Kater, der ausgesetzt wurde und in vernachlässigtem Zustand in die Obhut der "Tierhilfe Stade" kam. Dank ausgiebiger Pflege hat sich die siebenjährige, kastrierte Rassekatze gut erholt. Struppies langes und dichtes Fell sieht wieder richtig hübsch aus. Damit das so bleibt, muss er alle zwei Tage sorgfältig gebürstet werden. Struppi liebt es gestreichelt und beschäftigt zu werden. Er ist allerdings ein kleiner Feinschmecker und frisst am liebsten...

  • Stade
  • 31.10.14
  • 290× gelesen
Panorama
Der liebenswerte Mischlingsrüde Mica wünscht sich sehnlichst ein Zuhause

Mischlingsrüde "Mica" ist unser "Tier der Woche"

bo. Drochtersen-Dornbuschermoor. Schon seit drei Jahren wartet der Rüde Mica sehnlichst auf ein Zuhause. Das Team des Tierfhofs Stade in Dornbuschermoor hofft, dass dieser Wunsch für den liebenswerten Mischlingshund nun bald in Erfüllung geht. Mica ist etwa sechs bis sieben Jahre alt und glänzt durch ein sehr freundliches Wesen. Er findet es toll, wenn Kinder ab ca. zehn Jahren sich mit ihm beschäftigen, da er selbst noch sehr verspielt ist. Mica würde sich gut als Zweithund eignen. Die Katzen...

  • Stade
  • 19.09.14
  • 192× gelesen
Panorama

Mischlingshündin "Wuschel" ist unser "Tier der Woche"

bo. Drochtersen. Der Tierhof Stade in Dornbuschermoor sucht für die junge Mischlingshündin "Wuschel" ein Zuhause. Sie hat ein sanftes Wesen und wäre für Kinder eine tolle Spielgefährtin. Mit ihren gerade mal vier Monaten kann sie gut an andere Haustiere gewöhnt werden und sie lässt sich noch leicht erziehen, so dass ihre neuen Halter mit Sicherheit viel Freude an ihr haben werden. • Wer sich für Wuschel interessiert, erfährt Näheres beim Tierhof Stade, Tel. 04143 - 5243,...

  • Stade
  • 20.06.14
  • 217× gelesen
Panorama

Perserkatze "Perlchen" ist das "Tier der Woche"

bo. Drochtersen. Der Tierhof Stade in Dornbuschermoor sucht für die Perserkatze "Perlchen" ein schönes, neues Zuhause. Die Samtpfote ist ungefähr eineinhalb Jahre jung und sehr verschmust. Sie ist ein reiner Stubentiger und nur Wohnungshaltung gewöhnt. • Wer sich für Perlchen interessiert, erfährt Näheres beim Tierhof Stade, Tel. 04143 - 5243; www.tierhofstade.beepworld.de

  • Stade
  • 13.06.14
  • 192× gelesen
Panorama

Mischlingshündin "Yvonne" ist unser "Tier der Woche"

bo. Drochtersen. Der Tierhof Stade in Dornbuschermoor sucht für die Mischlingshündin Yvonne ein Zuhause. Die kastrierte, etwa acht Monate junge Hundedame ist sehr verspielt und anhänglich. Mit ihren Artgenossen kommt sie auf dem Tierhof gut zurecht. Sie hat ein sehr freundliches und umgängliches Wesen und liebt lange Spaziergänge. Hundesport würde ihr mit Sicherheit viel Freude bereiten. • Wer sich für Yvonne interessiert, erfährt Näheres beim Tierhof Stade, Tel. 04143 - 5243;...

  • Stade
  • 18.04.14
  • 198× gelesen
Panorama

Mischlingshündin "Gina" ist unser "Tier der Woche"

bo. Drochtersen. Der Tierhof Stade in Dornbuschermoor sucht für die etwa sieben Jahre alte Chihuahua-Mischlingshündin Gina ein neues Zuhause. Gina ist eine flinke und flotte Hundedame. Sie liebt es, neben dem Fahrrad mitzulaufen, wobei sie allerdings die Heimtour gern mal im Körbchen ruhend verbringen möchte. Gina ist zwar verspielt und kuschelt gern, ist aber für eine Familie mit Kleinkindern oder Katzen nicht das richtige Haustier. • Wer sich für Gina interessiert, erfährt Weiteres beim...

  • Stade
  • 31.01.14
  • 156× gelesen
Panorama

Mischlingsrüde "Hannes" ist unser "Tier der Woche"

bo. Drochtersen. Der "Tierhof Stade" sucht für den Mischlingsrüden Hannes ein Zuhause. Der fünf Monate junge Hund wird schätzungsweise mittelgroß werden. Hannes ist sehr verspielt und er mag Kinder, Katzen und andere Hunde. Er würde sich über eine Familie freuen, die viel Zeit für ihn hat. • Wer sich für Hannes interessiert, erfährt Näheres beim "Tierhof Stade", Tel. 04143 - 5243 • www.tierhof-stade.de

  • Stade
  • 17.01.14
  • 123× gelesen
Panorama

Rüde "Niki" ist unser "Tier der Woche"

bo. Drochtersen. Der Tierhof Stade in Drochtersen-Dornbuschermoor sucht für den Labrador-Pointer-Mischling Niki ein neues Zuhause. Der etwa drei Jahre alte Rüde ist sehr menschenbezogen und kinderlieb. Mit Hündinnen kommt er gut zurecht, bei Rüden entscheidet er nach Sympathie. Katzen mag er nicht so sehr, bleibt ihnen gegenüber aber friedlich. • Wer sich für Niki interessiert, erfährt Näheres beim Tierhof Stade, Tel. 04143 - 5243 • www.tierhof-stade.de

  • Stade
  • 03.01.14
  • 152× gelesen
Panorama

Hundedame "Siggi" ist unser "Tier der Woche"

bo. Drochtersen. Recht verzottelt kam die Puli-Hundedame "Siggi" vor kurzem in die Obhut des Tierhofs Stade in Dornbuschermoor. Die Tierschützer suchen für die zwei Jahre junge und verspielte ungarische Hirtenhündin ein neues Zuhause. Siggi glänzt durch ein besonders liebevolles und freundliches Wesen. • Wer sich für die reizende Hundedame interessiert, erfährt Näheres beim Tierhof Stade, Tel. 04143 - 5243 • www.tierhof-stade.de

  • Stade
  • 29.11.13
  • 147× gelesen
Panorama

Niedliche Katzenbabys sind unsere "Tiere der Woche"

(bo). Sieben Katzenbabys erblickten Mitte Juli in einer Pflegestelle der "Tierhilfe direkt" das Licht der Welt. Die Mutter kam als trächtige Fundkatze zu den Tierschützern. Die kleinen, putzmunteren Kater und Katzenmädchen entwickeln sich prächtig und tollen im Freigehege herum. Sie sind entwurmt, entfloht und werden in der kommenden Woche geimpft. Der Verein sucht für die Samtpfoten ein liebevolles neues Zuhause bei tierfreundlichen Personen. Werden sie als Einzeltiere gehalten, sollten sie...

  • Buxtehude
  • 27.09.13
  • 478× gelesen
Panorama

Sechs Mischlingswelpen sind unsere "Tiere der Woche"

bo. Drochtersen-Dornbuschermoor. Kristin und ihre sechs Geschwister sorgen derzeit für turbulentes Leben auf dem Tierhof Stade in Dornbuschermoor. Das Tierhof-Team sucht für die im Mai geborenen Hundewelpen Familien, die den quirligen Vierbeinern ein liebevolles Zuhause bieten möchten. Die Mutter der Kleinen ist eine Cocker-Mischlingshündin. Daher werden sie voraussichtlich mittelgroß und im Wesen freundlich, menschenbezogen und kinderlieb. Sie sollten natürlich noch ein wenig Erziehung...

  • Stade
  • 20.09.13
  • 284× gelesen
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.