TSV Stelle

Beiträge zum Thema TSV Stelle

Sport
Nathalie Bödder (re.) brachte nach ihrer Einwechslung frischen Schwung in das Elbmarscher Angriffsspiel
  2 Bilder

Elbmarsch schon Dritter der Landesliga

FUSSBALL: Frauen „vom Deich“ gewinnen 2:1 gegen Bassen – TSV Stelle kassiert eine 0:2-Niederlage in Lüneburg (cc). Den Klassenerhalt hat der Landesliga-Aufsteiger Eintracht Elbmarsch auf jeden Fall schon sicher. Nach dem 2:1 (0:0)-Heimsieg gegen Tabellenschlusslicht TSV Bassen rückten die Fußballfrauen der Eintracht Elbmarsch sogar auf den dritten Tabellenplatz vor. Am Landkreis-Konkurrenten TSV Stelle vorbei, der nach der 0:2-Niederlage beim SV Eintracht Lüneburg auf den fünften Rang der...

  • Buchholz
  • 28.04.17
Sport

TSV Stelle holt Dreier

(cc). Mit einem 2:1-Erfolg gegen den Tabellen-10. TuS Harsefeld holten die Frauenballfrauen des TSV Stelle im Kampf um den Klassenverbleib in der Landesliga drei wichtige Punkte. Die TSV-Tore erzielten: Alina Prüfer (20. Minute), und Giulia Stürmer mit einem „Sonntagsschuss“ in der 60. Spielminute.

  • Buchholz
  • 16.04.17
Sport

Eintracht Elbmarsch gewinnt Landesligaderby

(cc). Im Derby der Fußball-Landesliga der Frauen siegte Aufsteiger Eintracht Elbmarsch mit 1:0 (0:0) gegen den TSV Stellte. „Der Sieg hätte für uns höher ausfallen können, da wir deutlich überlegen waren“, sagte ein zufriedener Elbmarsch-Trainer Jan Flindt nach dem Spiel. Beide Teams mussten vor dem Anpfiff noch kräftig umstellen, weil es auf beiden Seiten einige Ausfälle gegeben hatte. Da sich die neu formierten Mannschaften erst finden mussten, dauerte es bis Mitte der ersten Halbzeit, bis...

  • Buchholz
  • 06.04.17
Sport

TSV Stelle weiter Tabellendritter

(cc). Mit einem 3:2 (16:25, 25:19, 29:31, 25:19, 15:12)-Auswärtssieg beim Spitzenreiter GfL Hannover IV konnten die Volleyball-Frauen des TSV Stelle ihren dritten Tabellenplatz in der Landesliga Lüneburg behaupten. Fast zeitgleich konnten die Frauen des TSV Winsen, die noch um den Klassenverbleib bangen müssen, einen wichtigen 3:1 (25:20, 25:8, 23:25, 25:20)-Heimsieg gegen den VfL Uetze einfahren.

  • Buchholz
  • 31.01.17
Sport

Elbmarsch gewinnt - Remis für TSV Stelle

(cc). In der Landesliga der Fußballfrauen gab es für unsere beiden Landkreisteams einen Sieg und ein Unentschieden: Aufsteiger Eintracht Elbmarsch kehrte mit einem 1:0-Erfolg vom SV Teutonia Uelzen zurück. Den Siegtreffer erzielte Svantje Luhmann in der 15. Spielminute. Die Fußballerinnen des TSV Stelle mussten mit einem 2:2 zufrieden sein, obwohl sie beim MTV Jeddingen zur Halbzeit mit 2:1 geführt hatten. Die Tore für den TSV: Lara Warpaul und Karina Eckhoff (27. Minute). Am Samstag, 12....

  • Buchholz
  • 11.11.16
Sport

Doppelsieg in der Landesliga

(cc). In der Fußball-Landesliga der Frauen konnten unsere Landkreisteams zwei Siege einfahren: Aufsteiger Eintracht Elbmarsch gewann auswärts mit 2:1 (2:1) beim MTV Jeddingen (die Tore: Janieke Lütjens und Svantje Luhmann), und der TSV Stelle setzte sich mit 4:0 (2:0) beim TSV Bassen durch. Die Tore: Alina Prüfer (2), Karina Eckhoff und Giulia Stürmer (je 1).

  • Buchholz
  • 26.10.16
Sport

Fußballfrauen mit Sieg und Remis

(cc). Einen Sieg und ein Unentschieden konnten die Fußballfrauen der Eintracht Elbmarsch und des TSV Stelle in der Landesliga einfahren: Aufsteiger Elbmarsch gewann durch die Tore von Svantje Luhmann (23.) und Janieke Lütjens (47. Minute) auswärts mit 2:0 (1:0) beim TSV Bassen, und der TSV Stelle (4. Platz) spielte 1:1-Remis durch einen von Karina Eckhoff verwandelten Elfmeter gegen SV Eintracht Lüneburg (3.). Am Samstag, 15. Oktober, 17 Uhr, ist der Tabellenzweite VfL Lüneburg in Stelle zu...

  • Buchholz
  • 14.10.16
Sport
Lara Warpaul (Mitte) vom TSV Stelle behauptet in dieser Szene den Ball gegen die Elbmarscher Mittelfeldspielerinnen Annnika Blecken (li.) und Janne-Helene Schröder
  3 Bilder

TSV Stelle musste Derbypunkt teuer bezahlen

FUSSBALL: Eintracht Elbmarsch überrascht beim 2:2 im Landesliga-Nachbarduell – TSV Stelle hat am Ende drei Verletzte im Team zu beklagen (cc). Das mit Spannung erwartete Derby in der Fußball-Landesliga der Frauen zwischen dem favorisierten TSV Stelle und Aufsteiger Eintracht Elbmarsch endete 2:2, nachdem Elbmarsch trotz einer 2:0-Führung der Gastgeberinnen noch den Ausgleich geschafft hatte. Doch wirklichen Grund zur Freude über den geretteten Punkt hatte keiner beim TSV. Denn Stelle hatte...

  • Buchholz
  • 30.09.16
Sport

Kreisderby in der Fußball-Landesliga der Frauen

(cc). Am Samstag, 24. September, 16 Uhr Kurze Heide, spielen im Kreisduell der Fußball-Landesliga der Frauen der gastgebende TSV Stelle (Platz vier) und Aufsteiger Eintracht Elbmarsch (7.) gegeneinander. „Die letzte Begegnung der Mannschaften liegt schon eine Saison zurück. Damals siegte Stelle und schaffte den Aufstieg in die Landesliga“, erinnert sich TSV-Pressesprecherin Giulia Stürmer: „Die Zuschauer können auf ein spannendes Derbyspiel freuen.“ Am vergangenen Wochenende gewann das Team...

  • Buchholz
  • 20.09.16
Sport

Heimspiel für den TSV Stelle

(cc). Zum ersten Heimspiel in der neuen Saison der Fußball-Landesliga der Frauen erwartet der TSV Stelle am Samstag, 10. September, 16 Uhr Kurze Heide, den Aufsteiger SG Geestland. Am vergangenen Wochenende startete der TSV Stelle auswärts in die neue Punktspielrunde, und konnte bereits mit 5:2 beim SV Teutonia Uelzen die ersten drei Punkte auf seinem Konto verbuchen. Die Tore für den TSV erzielten Ruby Eick, Karina Eckhoff (je 2), und Sina Reinmüller (1).

  • Buchholz
  • 09.09.16
Sport
Im Landesligateam des TSV Stelle gibt es nur einen einzigen Neuzugang. Das ist der Trainer Patrick Eick (Mitte)
  2 Bilder

TSV-Stelle will sich stabilisieren

TSV Stelle – Landesliga: Der kleine Kader bietet in der Liga nur wenig Möglichkeiten (cc). Nach einer starken Saison in der Landesliga 2015/16 wollen die Fußball-Frauen des TSV Stelle da weitermachen, so sie aufgehört haben. Obwohl der neue Trainer Patrick Eick aufgrund des kleines Kaders nur wenig Möglichkeiten sieht, das Team ganz nach vorne zu bringen. Seine sportlichen Ziele sind bescheiden: „Wir wollen den Klassenerhalt schaffen“, sagt der Coach, der für die neue Spielzeit keine...

  • Stelle
  • 24.08.16
Sport
In dieser Szene behauptet TSV-Mittelfeldspielerin Karina Eckhoff (li.) das runde Leder gegen Larissa Ebeling vom TuS Westerholz
  10 Bilder

Dankeschön an den Trainer beim TSV Stelle

FUSSBALL: Nils Matuszczack geht – Patrick Eick übernimmt beim TSV (cc). Es war (fast) ein perfektes Spiel. Nur das Tore schießen überließen die Fußball-Frauen des TSV Stelle diesmal den Gästen. 3:0 (Halbzeit: 2:0) für den Tabellendritten TuS Westerholz endete das letzte Heimspiel in der Landesliga der Frauen. „Großes Kompliment an den Kampfgeist meiner Mannschaft – es war eine tolle Saison“, lobte TSV-Trainer Nils Matuszczack nach dem Abpfiff der Partie, der zum Saisonende nach rund drei...

  • Stelle
  • 31.05.16
Sport

Heimspiel für den TSV Stelle

(cc). Im letzten Heimspiel der Fußball-Landesliga-Saison der Frauen trifft der Tabellenvierte TSV Stelle am Samstag, 28. Mai, 16 Uhr, auf den Dritten TuS Westerholz. Am vergangenen Wochenende verlor Stelle nach vielen vergebenen Chancen mit 0:1 beim VfL SF Böddenstedt. „Wir brachten den Ball einfach nicht im Tor der Böddenstedter unter“, brachte es TSV-Teamsprecherin Karina Eckhoff auf den Punkt. Das „Tor des Tages“ zum 1:0 für den Gastgeber erzielte Marie-Luise Meißner in der 84....

  • Stelle
  • 27.05.16
Sport
Giulia Stürmer (re.), die das Treffer zum 4:3 für Stelle erzielte, behauptet in dieser Szene den Ball gegen die Ahlerstedter Abwehrspielerin

TSV Stelle mit Arbeitssieg

FUSSBALL: Mit 4:3-Sieg den dritten Tabellenplatz in der Landesliga verteidigt (cc). Am Ende eines sonnenverwöhnten Heimspieltages hatten die Fußball-Frauen des TSV Stelle auch Lust noch zu Feiern. Im vorletzten Heimspiel der Landesliga-Saison gewann der TSV mit 4:3 (2:1) gegen den bereits als Absteiger feststehenden SV Ahlerstedt-Ottendorf II. „Nach diesem Arbeitssieg blieben drei wertvolle Punkte in Stelle“, freute sich auch TSV-Damenobfrau Marion Stäcker. Der Gastgeber ging durch das Tor...

  • Stelle
  • 10.05.16
Sport

Stelle verliert gegen Mitaufsteiger

(cc). Nach einer hart umkämpften Partie bei miserablen Platzverhältnissen haben die Fußball-Frauen des TSV Stelle mit 0:2 beim Tabellenzweiten und Landesliga-Mitaufsteiger MTV Jeddingen verloren. „Die Wege zum Tor waren nass und matschig, den Ball am Fuß zu führen, kaum umsetzbar“, berichtete TSV-Teamsprecherin Karina Eckhoff. Anfangs sorgte TSV-Torhüterin Wiebke Rieckmann noch mit zwei Glanzparaden dafür, dass Stelle nicht in Rückstand geriet. Bis zur Halbzeitpause blieb die Partie auch...

  • Stelle
  • 05.05.16
Sport
Teambesprechung beim MTV Ramelsloh - mit Sabrina Ritter (Mitte), die ihre Mannschaft mit ihrer Aufschlagserie zurück auf die Siegerstraße holte
  19 Bilder

MTV Ramelsloh feiert Derby-Sieg

VOLLEYBALL: Team des MTV nimmt Revanche für Hinspielniederlage gegen TSV Stelle (cc). Im Heimspiel der Volleyball-Landesliga der Frauen präsentierte sich die Mannschaft vom MTV Ramelsloh wie ausgewechselt – gewann im Derby gegen den Tabellensechsten TSV Stelle mit 3:1 (20:25, 25:16, 25:21, 25:12) und nahm damit Revanche für die 0:3-Niederlage aus der Hinrunde. „Kämpferisch eine tolle Teamleistung“, lobte MTV-Trainer André Bade nach dem Spiel. Auch mit der Feldabwehr, dem Angriffsspiel und der...

  • Winsen
  • 26.01.16
Sport
Auch Julica Rätzke (li.) vom MTV wird sich am Netz strecken müssen

Heimspiel für MTV Ramelsloh

VOLLEYBALL: Es wird eine spannendes Derby gegen Stelle erwartet (cc). Die Landesliga-Volleyballerinnen des MTV Ramelsloh müssen als Aufsteiger weiter um den Klassenverbleib kämpfen. Um das zu erreichen, müssen sie ungebedingt in den Heimspielen Punkte einfahren. Am Samstag, 23. Januar (15 Uhr, Ballsporthalle Ohlendorfer Straße), steht für das MTV-Team ein Doppel-Spieltag auf dem Programm. Zu Gast sind Mitaufsteiger TSV Stelle und die VSG Altes Land. "Es ist noch alles sehr eng in der...

  • Seevetal
  • 21.01.16
Sport
In dieser Szene punktet die Stellerin Jenny Kuckling (re.) mit einem gefühlvollen Heber gegen den Tarmstedter Block
  3 Bilder

Youngster-Trio macht Stelle froh

VOLLEYBALL: Zweifacher Triumph für das TSV-Team am Doppelspieltag in der Landesliga – Aufsteiger MTV Ramelsloh rüttelte am Thron des Spitzenreiters ATSV Scharmbeckstotel (cc). Das war ein starker Auftritt: Im Heimspiel der Volleyball-Landesliga der Frauen lag das Team des gastgebenden TSV Stelle nach zwei Sätzen mit 0:2 gegen den Tabellenzweiten TuS Tarmstedt zurück und gewann am Ende die Partie noch im fünften Satz mit 3:2. Auch im zweiten Spiel hatte die Mannschaft von TSV-Trainerin Christel...

  • Stelle
  • 23.12.15
Sport

Zwei Heimspiele für den TSV Stelle

(cc). Für die Volleyballfrauen des TSV Stelle (8.) steht in der Landesliga noch ein Doppelspieltag auf dem Programm: Zu Gast sind am Samstag, 19. Dezember, 15 Uhr (Schulsporthalle am Bardenweg), der Tabellenzweite TuS Tarmstedt und der TuS Wremen 09 (Rang 6).

  • Stelle
  • 18.12.15
Sport
Bei diesem Schmetterball der Stellerin Svea Frobel (Mittel) waren die MTV-Spielerinnen Claudia Schwer (li.) und Daniela Wegener auf dem Posten
  10 Bilder

TSV Stelle holt Doppelsieg

Volleyball: TSV-Team hat zwei Siege am heutigen Samstag in der Landesliga eingefahren (cc). Die Volleyball-Frauen des TSV Stelle haben am Doppelspieltag der Landesliga am gestrigen Samstag zweimal jubeln können: Erst nach dem überraschenden 3:1-Erfolg gegen die Gäste vom TSV Neuenwalde. Und anschließend nach dem 3:0-Sieg gegen Aufsteiger MTV Ramelsloh. TSV-Trainerin Christel Eichhoff lobte: "Eine super Mannschaftsleistung". Der Ramelsloher Coach, Andrè Bade, war nur bedingt zufrieden:...

  • Salzhausen
  • 05.12.15
Sport

TSV Stelle gibt rote Laterne ab

(cc). Nach dem 3:2-Erfolg (15:8 im Tiebreak) bei der VSG Altes Land haben die Volleyball-Frauen des TSV Stelle die rote Laterne als Tabellenletzter der Landesliga Lüneburg vorerst abgeben können. Neues Schlusslicht sich die Frauen des MTV Ramelsloh, die zuhause Niederlagen gegen TV Eiche Horn Bremen III (1:3) und Tabellenführer TuS Tarmstedt (0:3) hinnehmen mussten. Am Samstag, 5. Dezember, 15 Uhr, treffen in der Schulsporthalle Am Büllerberg in Stelle der gastgebende TSV Stelle und MTV...

  • Seevetal
  • 03.12.15
Sport

Fußball-Frauen des TSV sind Liga-Vierter

(cc). Mit einem 4:2-Heimsieg gegen Schlusslicht VfL SF Böddenstedt haben die Fußball-Frauen des TSV Stelle ihren vierten Tabellenplatz in der Landesliga verteidigt. Dabei führten die Gäste aus Böddenstedt zur Halbzeit schon mit 2:1. Die Tore: 1:0 (5. Minute) Jennifer Eick, 1:1 (9.) und 1:2 18.) beide Treffer durch Sabine Kutzner, 2:2 (48.) und 3:2 (55.) zweimal Alina Prüfer, und 4:2 (67.) Eigentor der Gäste. Am Sonntag, 15. November, spielt das TSV-Team auswärts beim Tabellenzweiten TuS...

  • Stelle
  • 12.11.15
Sport

TSV Stelle mit 2:1 gegen Jeddingen

(cc). In einer hart umkämpften Landesligapartie siegten die Fußball-Frauen des TSV Stelle mit 2:1 (2:0) gegen den bisher ungeschlagenen Tabellenführer und Mitaufsteiger MTV Jeddingen - und rückten damit auf den vierten Platz der Tabelle vor. Die Tore für den TSV: 1:0 (39. Minute) Jennifer Eick, 2:0 (41.) Karina Eckhoff. Für die Gäste verkürzte Pamela Herrmann (1:2, 50. Minute). Stelle spielte ohne ihre torgefährliche Giulia Stürmer, die sich vor dem Spiel beim Training verletzt hatte. Am...

  • Stelle
  • 26.10.15
Sport
Lara Warpaul (Mitte), die den TSV Stelle in der 25. Spielminute mit 1:0 in Führung brachte, konnte sich in dieser Szene gleich gegen zwei Gegenspielerinnen des TSV Bassen im Mittelfeld durchsetzen
  2 Bilder

Landesligist spielt zu oft quer – da geht noch mehr

FUSSBALL: Aufsteiger TSV Stelle rückt nach 4:0-Heimsieg gegen TSV Bassen auf den dritten Tabellenplatz vor (cc). Das ist wieder das Sieg-Gefühl beim TSV Stelle. Nach ihrem Aufstieg in die Landesliga, stehen die Fußball-Frauen wieder auf dem dritten Tabellenplatz in der neuen Liga. Am vergangenen Samstag schickten sie mit einer 4:0-Packung den TSV Bassen (bei Verden) wieder auf die Heimreise. Aber leicht fiel dem TSV-Team der Heimsieg diesmal nicht. Sie hatten einen leidenschaftlich...

  • Stelle
  • 29.09.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.