Volksbegehren Artenvielfalt

Beiträge zum Thema Volksbegehren Artenvielfalt

Politik
Werben für den "Niedersächsischen Weg" (v. li.): Reinhard Speer, Kristina Gehrdau-Schröder  und Johanna Speer
  2 Bilder

Volksbegehren und "Der Niedersächsische Weg"
Landwirte wollen bei Diskussion um Artenvieltfalt beteiligt werden

bim. Stelle. Artenvielfalt und nachhaltige Bewirtschaftung sind Themen, die viele Verbraucher und Naturfreunde bewegen. Das wird mit dem Volksbegehren "Artenvielfalt. Jetzt!" gefordert, für das derzeit vielerorts Unterschriften gesammelt werden. Was weniger bekannt ist: Die gleichen Ziele verfolgt "Der Niedersächsische Weg" für mehr Natur-, Arten- und Gewässerschutz, für den zeitgleich der Startschuss fiel. Der Unterschied: Dabei werden diejenigen beteiligt, um deren Land und Existenzgrundlage...

  • Stelle
  • 31.07.20
Panorama
Helga Schenk hofft auf viele Unterschriften   Foto: Schenk

Stelle: Verbesserungen für die Tier- und Pflanzenwelt

Helga Schenk ruft zur Teilnahme am Volksbegehren für mehr Artenvielfalt auf thl. Stelle. Das aktuelle Volksbegehren Artenvielfalt für Niedersachsen geht in die entscheidende Phase: Bis zum Herbst werden Unterschriften gesammelt. "Zehn Prozent der wahlberechtigten Bevölkerung, das sind ca. 610.000 Unterschriften, sind erforderlich, damit das Volksbegehren in den Landtag kommt", erklärt Helga Schenk von den Grünen in Stelle. "Wird die Mindestzahl an Unterschriften erreicht, muss der Landtag...

  • Stelle
  • 28.07.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.