Wildpark Lüneburger Heide

Beiträge zum Thema Wildpark Lüneburger Heide

Panorama
Falkner und Adler im Wildpark Lüneburger Heide stehen in den Startlöchern. Lothar Askani (v. re.) mit dem afrikanischen Schreiseeadler "Jambo", Elke Siebert mit dem amerikanischen Weißkopfseeadler "Mara" und Michael Kirchner mit dem europäischen Seeadler "Barbossa"
4 Bilder

Der Wildpark Lüneburger Heide startet in die neue Saison

Raubtiertage läuten Veranstaltungspogramm ein / Ab sofort wieder tägliche Greifvogel-Flugshow. mum. Hanstedt-Nindorf. Raubtiere stehen im Mittelpunkt zweier Thementage, mit dem der Wildpark Lüneburger Heide am Samstag und Sonntag, 11. und 12. März, in die neue Saison startet. In der Bärenschlucht eröffnet die Zooschule an beiden Tagen zwischen 12 und 16 Uhr eine Außenstation und beantwortet Fragen rund ums Thema Raubtiere, von denen es im Wildpark eine ganze Reihe von Arten gibt. Zuerst fallen...

  • Hanstedt
  • 10.03.17
Service
„Endlich!!!“ - fast scheint es so, als ob dieser Pelikan seine große Freude über die Aufhebung der Stallpflicht herausschreien möchte. Seit dieser Woche hat der Landkreis die Regelung weitestgehend aufgehoben. Das sorgt auch im Wildpark Lüneburger Heide für Erleichterung.
5 Bilder

Federvieh „feiert“ Stallpflicht-Ende

Geflügelpest: Für die Tiere im Wildpark Lüneburger Heide kommt das Ende der Schutzmaßnahme gerade recht. mum. Hanstedt-Nindorf. Große Freude bei allen gefiederten Bewohner im Wildpark Lüneburger Heide in Hanstedt-Nindorf. Für den größten Teil des Landkreises Harburg wurde jetzt die Stallpflicht für Vögel und Geflügel aufgehoben und mit den ersten frühlingshaften Sonnenstrahlen genossen die Tiere den langersehnten Ausflug ins Freigehege. Seit Ende November durften Nandus, Hühner, Puten,...

  • Jesteburg
  • 17.02.17
Politik
Wünschen sich Tempo 70 vor dem Wildpark Lüneburger Heide (v. li.): Alexander Tietz, Katrin Patscheck, Norbert Tietz (alle Wildpark), Svenja Stadler, Andrea Schröder-Ehlers und Elisabeth Brinkmann (alle SPD)

Tempo 70 am Wildpark Lüneburger Heide?

SPD-Kreistagsfraktion fordert Geschwindigkeitsbegrenzung und Abbiegespur an der L 213. mum. Hanstedt-Nindorf. Ein Tempolimit von 70 km/h auf der L 213 und ein Überholverbot in Höhe des Parkplatzes am Wildpark Lüneburger Heide in Hanstedt-Nindorf hat jetzt die SPD-Kreistagsfraktion beim Landkreis Harburg beantragt. Außerdem solle die Möglichkeit einer Abbiegespur zum Parkplatz am Wildpark geprüft werden. In einem Gespräch vor Ort mit der Geschäftsführung des Wildparks haben sich die Bundes- und...

  • Jesteburg
  • 31.01.17
Service
Der Weihnachtsmann schaut Heiligabend 
im Wildpark Lüneburger Heide vorbei

Heiligabend kommt der Weihnachtsmann

Wildpark Lüneburger Heide ist Samstag geöffnet. mum. Hanstedt-Nindorf. Rentiere ziehen - der Sage nach - den Schlitten vom Weihnachtsmann, mit dem er durch die Luft fliegt und weltweit Geschenke verteilt. Im Wildpark Lüneburger Heide in Hanstedt-Nindorf leben auch Rentiere, die aber zu Weihnachten am Boden bleiben dürfen. Und obendrein sind sie diejenigen, die beschenkt wurden. Bei seinem Besuch im Gehege hat der Weihnachtsmann getrocknetes Moos - die Leibspeise der Rentiere - in seinem Sack...

  • Jesteburg
  • 20.12.16
Service
Das neue Fahrplanbuch 2017 für den Landkreis ist erschienen

Neues Fahrplanbuch erschienen

ÖPNV-Fahrplanwechsel am 12. Dezember: Zahlreiche Verbesserungen im Zug- und Busverkehr. (mum). „Das Versorgungsangebot im öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) des Landkreises Harburg wird kontinuierlich an die Bedürfnisse der Fahrgäste angepasst“, teilt Landkreissprecher Bernhard Frosdorfer mit. Zum Fahrplanwechsel am Montag, 12. Dezember, weist die Kreisverwaltung auf zahlreiche Optimierungen des Bus- und Zugverkehrs hin. Alle Veränderungen können die Fahrgäste im neuen Fahrplanbuch 2017 für...

  • Jesteburg
  • 03.12.16
Panorama
Tierpflegerin Katharina Hahn im Winterquartier des Wildparks Schwarze Berge in der Kunsthandwerkerhalle
2 Bilder

Vogelgrippe: Wildparkvögel ziehen sicherheitshalber ins Winterquartier

(bim). Fast kein Tag vergeht, an dem nicht über das Vogelgrippe-Virus H5N8 berichtet wird. Deshalb gilt für das Geflügel in den Landkreisen Harburg und Stade Stallpflicht. Da in Hamburg aktuell drei weitere verendete Enten gefunden wurden, wurden die Fristen für den Sperrbezirk und das Beobachtungsgebiet - auch im Landkreis Harburg - entsprechend verlängert. Von der andauernden Aufstallungspflicht betroffen sind auch die Wildparks der Region. „Wir sind sehr aufmerksam und achten auf mögliche...

  • Tostedt
  • 29.11.16
Panorama
Kinder sind jetzt aufgerufen, um Eicheln zu sammeln

Eicheln sammeln für die Tiere

thl. Winsen. Eine gemeinsame Sammelaktion von Eicheln veranstalten die Kiebitzmärkte von Rudolf Peters Landhandel gemeinsam mit dem Wildpark Lüneburger Heide. Kinder können die gesammelten Waldfrüchte am Freitag, 11. und 18. Oktober, sowie am Samstag, 12. und 19. Oktober, in einem Kiebitzmarkt nach Wahl im Landkreis Harburg abgeben. Die Eicheln bitte ohne Laub, Stöcker und Schmutz sammeln. Höchstabgabemenge pro Kind sind 15 kg. Der Fleiß der Kleinen wird mit 20 Cent pro Kilo belohnt. Wer die...

  • Winsen
  • 04.10.13
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.