Wilhelmine

Beiträge zum Thema Wilhelmine

Panorama
Jens Uttecht (li.) hat die "Wilhelmine" aus Freiburg zurück nach Stade geschippert. Mit dabei waren auch Marlies und Klaus Kramski vom Verein zur Pflege alter Seemannschaft "Wilhelmine von Stade"
  3 Bilder

Mit neuem Mast: "Wilhelmine" ist zurück im Heimathafen

lt. Stade. Aufatmen beim Verein zur Pflege alter Seemannschaft "Wilhelmine von Stade". Das historische Segelschiff liegt wieder im Stader Hafen vor Anker. Wie berichtet, war die Wilhelmine im März dieses Jahres zur Hatecke-Werft in Freiburg gebracht worden, weil der rund 30 Jahre alte Holzmast erneuert werden musste. Die Hoffnung, dass der Elb-Ewer zum Hamburger Hafengeburtstag im Mai wieder in See stechen könnte, erfüllte sich aber aufgrund von Verzögerungen leider nicht. Zuletzt hatten die...

  • Stade
  • 26.06.18
Panorama
Die "Wilhelmine" auf der Hatecke-Werft am Hafen in Freiburg

Warten auf den Mast

Wilhelmine von Stade auf der Werft in Freiburg / Verein beklagt Einnahme-Einbußen tp. Stade/Freiburg. Auch ohne Mast und mit Lack-Flecken am Bug macht die Wilhelmine von Stade eine gute Figur: Das historische Schiff mit dem Heimathafen Stade liegt derzeit in Freiburg in Nordkehdingen. Nach einer Sicherheitsprüfung im November 2017 wurde der Elb-Ewer im März zur Hatecke-Werft am Freiburger Hafen gebracht. "Alle waren guter Hoffnung dass die Wilhelmine zum Hamburger Hafengeburtstag mit neuem...

  • Stade
  • 12.06.18
Panorama
Carlo zaubert seit Jahren venezianisches Flair auf den Stader Burggraben   Foto: Stade Tourismus

Tolle Törns für Touristen in Stade

Ehrenamtliche sichern das touristische Angebot in Stade / Maritime Programmvielfalt ab Karfreitag bc. Stade. Auf sie kann sich die Stade Marketing und Tourismus GmbH verlassen: die große Anzahl an Ehrenamtlichen, die den Ausflüglern und Einheimischen Jahr für Jahr einen bunten Strauß an maritimen Freizeitmöglichkeiten auf Burggraben, Schwinge und Elbe anbieten. Am Osterwochenende geht die Saison so richtig los. Das WOCHENBLATT gibt einen Überblick. "Unser touristisches Angebot könnten wir...

  • Buxtehude
  • 27.03.18
Service
Die "Greundiek" am Stadthafen

Maritime Erlebnisse in Stade

Fahrten mit der „Greundiek“, dem „Tidenkieker und der „Wilhelmine“ tp. Stade. Leinen los“ heißt es jetzt wieder in Stade, wenn unter anderem das Küstenmotorschiff „Greundiek“, das Flachbodenschiff „Tidenkieker, eine venezianische Gondel, das Segelschiff „Wilhelmine“ zu Fahrten auf der Elbe, Schwinge und dem Burggraben in Stade aufbrechen. Hier ein Überblick: Die "Greundiek" sticht in diesem Jahr zu rund 15 Ausflugsfahrten von Mai bis September in See. Im Programm sind Tagesfahrten nach...

  • Stade
  • 07.04.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.