Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Spektakuäres Sommerfest in Sauensiek

Hans-Wilhelm Elmers (v. li.), Regila Radix-Dorozala und Sönke Giese vom Gewerbeverbund Apensen zeigen das Plakat vom Feuerteufel
Sauensiek: Gewerbegebiet | Eine gigantische Feuershow, Hubschrauber-Flüge und Ponyreiten: Für das Sommerfest im Gewerbegebiet Sauensiek am Sonntag, 3. August, plant der Gewerbeverbund in Apensen ein spektakuläres Programm. Rund 30 Gewerbetreibende präsentieren sich mit ihren Leistungen, darüber hinaus gibt es ein tolles Rahmenprogramm. Eine Attraktion ist ein Monster-Truck aus Holland, der mit exakt einstellbaren Flammenwerfern eine unglaubliche Feuershow präsentiert. "Das ist Gänsehautfeeling pur", sagt Hans-Wilhelm Elmers vom Gewerbeverbund, der die Show schon einmal in Belgien gesehen hat. Einen Eindruck können sich Interessierte unter www.jettruckteam.nl verschaffen. Außerdem können die Besucher mit dem Hubschrauber einen Rundflug über die Samtgemeinde unternehmen. Karten gibt es im Vorverkauf für 40 Euro bei der Kreisparkasse in Apensen. Ponyreiten für Kinder, ein Bike-Parcours, Hüpfburg, eine Cocktailbar und vieles mehr runden das Programm perfekt ab.
Das Sommerfest in Sauensiek veranstaltet der Gewerbeverbund Apensen anstelle der traditionellen Gewerbeschau in Apensen, weil noch nicht feststeht, ob im Sommer im Ortskern von Apensen gebaut wird (das WOCHENBLATT berichtete). Geplant sind der Bau des Pflegeheims Delmer Hof und Bauarbeiten am ehemaligen Penny-Markt.
Weil im Gewerbegebiet Sauensiek viel Platz vorhanden ist, haben Gewerbetreibende mit Leistungen, die in der Samtgemeinde Apensen nicht angeboten werden, die Möglichkeit, sich ebenfalls im Rahmen des Sommerfests zu präsentieren. Infos gibt es bei der ersten Vorsitzenden Regila Radix-Dorozala unter Tel 04167-91210.