Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

TC Estetal setzt Belohnung aus

Das will der TC Estetal nicht mehr hinnehmen: Unbekannte haben eine Scheibe im Vereinsheim zerstört (Foto: Netz)

Tennisverein wehrt sich gegen fortwährenden Vandalismus

os. Sprötze. Henner Netz hat den Vandalismus auf den Tennisplätzen in Sprötze satt. Der Vereinsvorsitzende des TC Estetal appelliert in einem Brief an die Vereinsmitglieder, den oder die Täter zu nennen, die auf der Anlage am Sanderfeld in Sprötze ihr Unwesen treiben, sofern sie ihnen bekannt sind. Der TC Estetal hat 200 Euro Belohnung für Hinweise ausgesetzt, die zur Ergreifung der Täter führen.
Auslöser des Briefes war die mutwillige Zerstörung eines gläsernen Windschutzes mit kiloschweren Pflastersteinen. Henner Netz ließ die Scherben schnell beseitigen, damit kleine Kinder auf dem benachbarten Spielplatz nicht gefährdet werden. „Diese Tat ist für mich der bisherige Höhepunkt einer rund fünfjährigen unangenehmen Entwicklung von sinnloser Zerstörungswut“, erklärt Netz. Der TC musste sich bereits mit mehreren Einbruchsversuchen, Resten von Trinkgelagen und kleinen Brandstiftungen beschäftigen. Das meiste habe man unter „Dumme-Jungen-Streiche“ abgehakt. Nun stehe man wieder vor einem Schaden von mehreren Hundert Euro, moniert Netz. „Wir empfinden Bitterkeit, dass wir vor diesem Scherbenhaufen stehen.“
• Hinweise auf den oder die unbekannten Täter bei Henner Netz unter Tel. 04181-5275.