Buchholz - Blaulicht

Beiträge zur Rubrik Blaulicht

Zahlreiche umgestürzte Bäume mussten beseitigt werden

Sturmbilanz
Zahlreiche Bäume stürzten um

(thl). Ein kurzes aber heftiges Unwetter zog am Freitagnachmittag über Norddeutschland hinweg. Auch im Landkreis Harburg sorgten die heftigen Sturmböen und Starkregen für zahlreiche Einsätzen der Feuerwehren. Zwischen 15.30 Uhr und 17.15 Uhr rückten sie zu umgestürzten Bäumen und überfluteten Straßen aus. Den ersten Einsatz fuhr die Feuerwehr Buchholz, die zu einem umgestürzten Baum in der Nähe der Canteleu-Brücke alarmiert wurde. In kurzer Folge wurden immer weitere Wehren alarmiert....

  • Winsen
  • 20.10.19

Angeklagter als Täter wiedererkannt

Prozess gegen mutmaßlichen Komaschläger geht weiter thl. Lüneburg. Der Prozess gegen den mutmaßlichen Komaschläger vor dem Lüneburger Landgericht zieht sich weiter hin. Das bestätigt Gerichtssprecher Dr. Nicolas Vollersen dem WOCHENBLATT auf Nachfrage. Wie berichtet, muss sich ein Seevetaler (35) im Berufungsverfahren verantworten, weil er im Rahmen des Meckelfelder Dorffestes im August 2015 einen Polizisten ins Koma geprügelt haben soll, als dieser vor einer Kneipe einen Streit schlichten...

  • Seevetal
  • 18.10.19

Tür des Jobcenters beschädigt

bim. Buchholz. In Folge einer Sachbeschädigung am vergangenen Freitag wurde die Kundeneingangstür im Jobcenter Landkreis Harburg am Standort Buchholz stark beschädigt. Die Tür wurde am Montag notdürftig in Stand gesetzt. Es könne jedoch trotzdem zu einem erschwerten und zeitweise nicht barrierefreien Zugang kommen, teilt die Behörde mit. Sollte der offizielle Kundeneingang zwischenzeitlich nicht geöffnet sein, werden die Besucher über Hinweisschilder zu einem Noteingang geführt. Das Jobcenter...

  • Buchholz
  • 17.10.19
Mittels einer Kettensäge wurde der Baum von den Autos geholt

Gewitter übern Landkreis
Baum beschädigt zwei Autos

(thl). Der Landkreis Harburg ist von dem Unwetter in der Nacht zu Mittwoch größtenteils verschont geblieben. Die Feuerwehren mussten "nur" fünfmal ausrücken. In Tostedt war ein Baum umgekippt. In Eckel, Seevetal und Oldershausen stand Wasser auf der Straße. In Winsen allerdings wurden zwei Pkw durch einen umgestürzten Baum erheblich beschädigt. Glücklicherweise wurde aber niemand verletzt.

  • Winsen
  • 16.10.19
Der Wagen wurde bei dem Unfall völlig zerstört   Foto: Pressestelle Feuerwehr Seevetal
2 Bilder

+++Update: Unfallopfer (18) leider verstorben+++
Drei schwere Unfälle innerhalb weniger Stunden

Zwölf Verletzte bei drei Karambolagen innerhalb weniger Stunden auf den Straßen und Autobahnen (thl). Innerhalb weniger Stunden hat sich von Montagnachmittag bis Dienstagmorgen eine Unfallserie im Landkreis Harburg ereignet, bei der insgesamt zwölf Menschen verletzt wurden. Ein Mann (18) schwebt in Lebensgefahr. • Die Serie begann am Montag gegen 16.20 Uhr auf der B75 in Tostedt, als ein 82-jähriger Pkw-Fahrer beim Linksabbiegen die Vorfahrt eines entgegenkommenden Rettungswagens...

  • Seevetal
  • 15.10.19

Personenkontrolle mit Folgen
Ordnungshüter entdeckten Drogen

ce. Buchholz. Ein der Polizei bereits bekannter Mann (29) fiel jetzt einer Streifenwagenbesatzung in Buchholz auf. Die Beamten kontrollierten den Mann ohn festen Wohnsitz, der kurz zuvor beim Erblicken eines anderen Poizeifahrzeuges die Flucht ergriffen hatte. Die Ordnungshüter stellten bei dem Ertappten zahlreiche Drogen fest. Seine 20-jährige Begleiterin aus Buchholz hatte ebenfalls Drogen bei sich. Gegen beide Personen wurden entsprechende Strafverfahren eingeleitet.

  • Buchholz
  • 13.10.19

Hauseinbrüche beschäftigten die Polizei
Langfinger wieder auf Tour

ce. Landkreis. Einbrecher trieben auch an diesem Wochenende wieder im Landkreis Harburg ihr Unwesen. Bargeld stahlen unbekannte Täter am Freitagabend zwischen 18.45 Uhr und 20.15 Uhr aus einer Doppelhaushälfte im Hagemannsweg in Tötensen. Durch Aufhebeln der Terrassentür hatten sie sich Zugang zu dem Haus verschafft. • Indem sie die Balkontür aufhebelten, drangen Unbekannte in der Zeit zwischen dem vergangenen Donnerstag und Samstag in die Wohnung eines Mehrfamilienhauses im Winsener...

  • Buchholz
  • 13.10.19
Dieser Wolfswelpe wurde auf der B75 
nahe Königsmoor überfahren

Junger Wolf auf der B75 getötet

(bim). Unmittelbar hinter der Landkreisgrenze in Königsmoor bei Stemmen wurde am Mittwoch ein junger Wolf im Straßenverkehr getötet. Die dortigen Anwohner sind besorgt. "Irgendwie wird einem da doch ein bisschen mulmig, wir haben hier ja nicht so viele Nachbarn und sind auf weiter Flur meist alleine unterwegs", sagt Anwohnerin Claudia Blohm. Das WOCHENBLATT fragte bei der Landesjägerschaft nach, wie viele Wölfe es derzeit in der Region gibt und wie man sich in Wolfsnähe verhalten sollte. "Der...

  • Tostedt
  • 11.10.19

Toyota Yaris in Sprötze gestohlen

os. Buchholz. Unbekannte Täter haben am Bahnhof in Buchholz-Sprötze einen roten Toyota Yaris Hybrid gestohlen. Der Kleinwagen mit dem Kennzeichen WL-PH 9753 war am Dienstagmorgen (8. Oktober) um 6.30 Uhr auf dem Parkplatz abgestellt worden. Als der Fahrer am Mittwoch, 9. Oktober, um 15 Uhr zurückkehrte, war das Auto verschwunden. • Zeugen, die das zwei Jahre alte Fahrzeug gesehen haben, melden sich bei der Polizei Buchholz unter Tel. 04181-2850.

  • Buchholz
  • 11.10.19

Unfall auf der Autobahn
Kleiner Fehler sorgt für erheblichen Sachschaden

mum. Buchholz. Am Samstagmittag kam es auf der Autobahn 1 in Höhe des Autobahndreiecks Buchholz zu einem Unfall, für den laut Polizei, ein 28-Jähriger aus Ungarn die Schuld trägt. Ohne den Verkehr zu beachten, wechselte der Mann die Fahrbahn. Dabei touchierte er zwei weitere Fahrzeugen. Trotz der starken Beschädigungen an zweiFahrzeugen kamen alle Beteiligten mit dem Schrecken und ein paar  Schrammen davon. Der Sachschaden wird auf etwa 30.000 Euro geschätzt.

  • Buchholz
  • 06.10.19

Kritik am Staatsanwalt

Amazon-Prozess: Polizei stellt 87.500 Euro im Schließfach eines Angeklagten sicher thl. Lüneburg. 87.500 Euro - diese Summe hat die Polizei in einem Schließfach bei einer Bank in Hamburg-Billstedt beschlagnahmt. Das wurde jetzt am dritten Verhandlungstag im Prozess gegen die mutmaßlichen Amazon-Räuber vor dem Lüneburger Landgericht bekannt. Wie das WOCHENBLATT berichtete, sollen drei Mazedonier, von denen einer als Sicherheitskraft bei dem Logistiker in Winsen arbeitete, Waren im Wert von...

  • Winsen
  • 04.10.19
Derzeit ist die Autobahnpolizei (kl. Foto) in diesem Gebäude in Winsen untergebracht   Fotos: thl
2 Bilder

Zieht die Autobahnpolizei um?

Land will Büroräume und Garagen im Umkreis des Maschener Kreuzes anmieten thl. Winsen. Als 2010 die Autobahnwache in Thieshope geschlossen und das Kommissariat nach Winsen verlegt wurde, sagte der damalige Niedersächsische Innenminister Uwe Schünemann (CDU), dass es egal sei, wo die Wache sich befinde, denn die Fahrzeuge seien sowieso "auf der Strecke unterwegs". Eine Aussage, die viele Beamte damals als Farce ansahen. Heute, neun Jahre später, sieht das Land es offenbar genauso wie die...

  • Winsen
  • 04.10.19

Eigentümer gesucht
Wem gehört dieses Fahrrad

thl. Buchholz. Am Morgen des 31. August beobachtete eine Zeugin einen Fahrraddiebstahl im Bereich des Famila-Marktes an der Lindenstraße. Die Polizei konnte einen Tatverdächtigen ermitteln, allerdings hatte er das mutmaßlich gestohlene Fahrrad nicht mehr bei sich. Am Abend meldeten Passanten der Polizei dann ein aufgefundenes Fahrrad in der Innenstadt. Das Fahrrad - ein schwarzes Mountainbike der Marke Trenga - wurde sichergestellt. Die Polizei vermutet, dass es sich um das am Morgen...

  • Buchholz
  • 04.10.19
So waren die Drogen in dem Pkw versteckt

Drogendealer in Haft
60 Kilo Haschisch und Kokain im Auto

thl. Seevetal. Erfolg für die Drogenfahnder: In Schmuggelverstecken in einem Mercedes-Benz GLK wurden über 60 Kilogramm Haschisch aufgefunden. Zwei Tatverdächtige befinden sich in Untersuchungshaft. Das Drogendezernat (LKA 62) der Hamburger Polizei ermittelte seit August dieses Jahres gegen einen 28-jährigen Albaner aus Seevetal, der im Verdacht stand, mit Kokain in nicht geringen Mengen zu handeln. Auch dessen Ehefrau, eine 61-jährige Deutsche, rückte als Mittäterin in den Fokus der...

  • Seevetal
  • 04.10.19

Stauende zu spät gesehen

thl. Buchholz. Zwei Leichtverletzte und ein Schaden von rund 45.000 Euro ist das Ergebnis eines Unfalls am Mittwoch auf der A1 zwischen Rade und dem Buchholzer Dreieck. Aus Unachtsamkeit war gegen 15 Uhr ein Lkw-Fahrer (64) am Stauende auf einen Sattelschlepper aufgefahren. Daraufhin stellte sich der Lkw samt Anhänger quer über alle drei Fahrstreifen. Eine 31-jährige Pkw-Fahrerin konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und fuhr gegen den Anhänger. Sie und der Unfallverursacher erlitten leichte...

  • Buchholz
  • 04.10.19

Feuer in Heidenau
Brand eines Einfamilienhauses

thl. Heidenau. Am Dienstag wurden Feuerwehr, Rettungsdienst sowie Polizei in die Straße 'Am Metzel' gerufen. Anwohner hatten gegen 8.15 Uhr Rauch aus dem Keller des Hauses dringen sehen und den Notruf gewählt. Zunächst war nicht bekannt, ob sich der Bewohner des Hauses noch im Gebäude befand. Die Feuerwehr suchte unter Atemschutz in dem stark verrauchten Haus nach der Mann. Schnell stand jedoch fest, dass der Bewohner nicht zu Hause war. Die Feuerwehren Heidenau, Tostedt, Dohren, Wistedt und...

  • Tostedt
  • 02.10.19

Buchholz
Betrunkene zetteln bei Oktoberfest eine Schlägerei an

ts. Buchholz. Zwei betrunkene Gäste haben am Wochenende beim Oktoberfest bei Möbel Kraft in Buchholz eine Schlägerei angezettelt. Wie die Polizei mitteilte, schlugen sie zwei andere Gäste und bespuckten eine Frau, die schlichtend einwirken wollte. Die Polizei leitete mehrere Strafanzeigen ein. Zudem beleidigte ein Besucher Mitarbeiter des privaten Sicherheitsdienstes und wurde handgreiflich. Auch er erhielt eine Strafanzeige.

  • Buchholz
  • 29.09.19
Auf der Suche nach Futter kommt es jetzt vermehrt zu Wildwechseln, dadurch besteht eine erhöhte Unfallgefahr   Foto: bim
2 Bilder

Tipps für unfallfreie Fahrt
Jetzt besonders aufmerksam sein

Mit Beginn des Herbstes ändert sich vieles im Straßenverkehr (thl). Autofahrer müssen jetzt im Straßenverkehr besondere Vorsicht walten lassen. Darauf macht Dirk Poppinga, Verkehrssicherheitsberater der Polizeiinspektion Harburg, aufmerksam. "Mit Beginn des Herbstes ändert sich vieles im Straßenverkehr", sagt der Beamte und gibt Tipps, wie man unfallfrei durch die Jahreszeit kommt. • Geringere Temperaturen können für überfrierende Nässe sorgen. Für Glätte sorgt auch das Herbstlaub und...

  • Winsen
  • 27.09.19

Auf der A1
Gegen Brückenpfeiler geknallt

bim. Buchholz. Vermutlich aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit kam am Freitag gegen 1.50 Uhr ein 29-Jähriger mit seinem Audi A3 auf der A1 Richtung Hamburg nach rechts von der nassen Fahrbahn ab, prallte gegen einen Brückenpfeiler und kam auf dem Grünstreifen kurz vor der Anschlussstelle Dibbersen zum Stehen. Fahrer und Beifahrer wurden leicht verletzt. Der Schaden: rund 12.000 Euro.

  • Buchholz
  • 27.09.19

In Buchholz
Zwölf Gasflaschen gestohlen

bim. Buchholz. Insgesamt zwölf Gasflaschen haben Unbekannte in der Nacht von Mittwoch, 21.30 Uhr, auf Donnerstag, 5.30 Uhr, aus einem Käfig auf dem Parkplatz des Buchholzer Famila-Marktes in der Innenstadt gestohlen. Dazu hatten die Diebe das Schloss aufgebrochen. • Wer etwas Verdächtiges beobachtet hat, meldet sich bei der Polizei in Buchholz unter Tel. 04181-2850.

  • Buchholz
  • 27.09.19

Feuer in Drestedt
Einfamilienhaus niedergebrannt

thl. Drestedt. Am Mittwochabend gegen 23.40 Uhr ist zunächst ein Anbau eines Einfamilienhauses in der Straße Este Siedlung in Brand geraten. Die fünf Bewohner hatten das Feuer rechtzeitig bemerkt und verließen das Haus unverletzt. Trotz des schnellen Einsatzes der Feuerwehr, die in der Spitze mit mehr als 100 Kräften vor Ort war, griff das Feuer auf das hölzerne Einfamilienhaus über. Ein Großteil des Hauses brannte nieder. Der Gesamtschaden wird auf rund 300.000 Euro geschätzt.Nach ersten...

  • Hollenstedt
  • 26.09.19
So soll der Täter aussehen

Fahndung in Neu Wulmstorf
Polizei sucht mutmaßlichen Sextäter

thl. Neu Wulmstorf. Wer kennt diesen Mann? Am Samstag, 22. Juni (!), gegen 12.10 Uhr, kam es vor einem Einfamilienhaus in der Wohnsiedlung "Apfelgarten" in Neu Wulmstorf, zu einer sexuellen Handlung vor einem achtjährigen Mädchen. Der bisher Unbekannte begab sich an den Gartenzaun, während sich das Mädchen alleine im Garten aufhielt. Unvermittelt zog er seine Hose bis kurz oberhalb der Knie herunter und forderte das Mädchen auf, seine entblößtes Glied anzufassen. Das Mädchen kam dem nicht nach,...

  • Neu Wulmstorf
  • 26.09.19
Mit schwerem Gerät befreiten die Feuerwehrleute den eingeklemmten Fahrer
4 Bilder

Schwerer Unfall auf der A1
Kleintransporter rast in Lkw

thl. Seevetal. Schwerer Verkehrsunfall auf der A1: Am Dienstag gegen 9.15 Uhr fuhr in 23-jähriger Mann mit einem Kleintransporter zwischen dem Maschener Kreuz und der Anschlussstelle Hamburg-Harburg nahezu ungebremst auf einen am Stauende stehenden Sattelauflieger auf. Dabei wurde das Führerhaus des Klein-Lkw massiv eingedrückt. Der 23-Jährige erlitt schwerste Verletzungen und wurde im Wrack eingeklemmt. Die Feuerwehr musste mit schwerem Gerät das Führerhaus auseinanderziehen, um den Fahrer...

  • Seevetal
  • 24.09.19

Wegen Gestanks
Oktoberfestzelt in Buchholz vorzeitig geräumt

bim. Buchholz. Vorzeitiges Ende einer schönen Feier: Gestank führte am Freitag gegen 23.45 Uhr zur Räumung des Oktoberfestzeltes bei Möbel Kraft. Zu dem Zeitpunkt befanden sich noch rund 600 Gäste im Zelt, als ein Unbekannter eine stark unangenehmriechende Substanz im Zelt ausbrachte. Auch die Feuerwehr Buchholz rückte aus. Eine Gesundheitsgefährdung kann nach Polizeiangaben ausgeschlossen werden, Personenschäden seien  bisher nicht bekannt geworden. Vermutlich handelte es sich bei der...

  • Buchholz
  • 22.09.19

Beiträge zu Blaulicht aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.