Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

29 Einsätze für die Freiwillige Feuerwehr Dibbersen

Gruppenbild der Freiwilligen Feuerwehr Dibbersen mit Geehrten, Beförderten, Amtsträgern sowie Bürgermeister Jan-Hendrik Röhse (li.) und Ortsbrandmeister Volker Kleeblatt (Foto: Feuerwehr)
os. Dibbersen. Christian Westermann soll für weitere sechs Jahre stellvertretender Ortsbrandmeister der Freiwilligen Feuerwehr Dibbersen bleiben. Das empfahlen die Mitglieder bei der Jahreshauptversammlung der Wehr. Das letzte Wort hat der Buchholzer Stadtrat.
Im vergangenen Jahr leistete die Dibberser Feuerwehr sieben Brand- und 22 Hilfeleistungseinsätze, berichtete Ortsbrandmeister Volker Kleeblatt. Der spektakulärste Einsatz war der Großbrand im Golfclub in Seppensen. Dabei bewährte sich das neue Tanklöschfahrzeug, dass die Wehr im Sommer 2015 in Dienst gestellt hatte. Derzeit leisten 41 aktive Feuerwehrleute in Dibbersen ihren ehrenamtlichen Dienst, zwölf Mitglieder umfasst die Jugendfeuerwehr.
Beförderungen: Stadtbrandmeister Karsten Cohrs beförderte Mareike Stöver zur Oberlöschmeisterin, Ronny Christiansen und Carsten Menge zu Oberlöschmeistern, Björn Christiansen und Felix Horend zu Hauptfeuerwehrmännern sowie Lena Papapitsilis und Sandra Stöver zu Feuerwehrfrauen.