Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Buchholzer Rettungssportler auf Landesebene erfolgreich

Gehören zu den besten Rettungssportlern in Niedersachsen (v. li.): Tim Hauke, Max Frey und Lennart Voß (Foto: DLRG)
as. Buchholz. Die Buchholzer Rettungssportler der Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) stellten jüngst bei den Landesmeisterschaften der DLRG unter Beweis, dass sie zu den Besten in Niedersachsen gehören: Landesmeister in der AK 30 ist Max Frey. Susanne Wilkens belegte in der AK 35 den zweiten Platz. In der Offenen Klasse der Herren erkämpfte sich die Mannschaft der Buchholzer Rettungssportler den dritten Platz.
Sina Bertram sicherte sich den Vizemeistertitel, in der AK 15/16 war sie mit neuer persönlicher Bestzeit die Zweitschnellste. In der gleichen Altersklasse ging auch Fabian Beecken ins Rennen, der einen fünften Platz belegte. Carolin Stelting erlangte in der AK 13/14 mit neuer persönlicher Bestzeit den fünften Platz.
Weiterhin erfolgreich waren: Niclas Feller (AK 12, Platz 24), Taina Billgow (AK 30, Platz 7), Peer Kleiner (Ak 13/14, Platz 20), Lennart Voß (AK Offen, 10. Platz), Katrin Kluge (AK Offen, 18. Platz), Victoria Küpper (AK Offen, 19. Platz). Die Jungs der AK 12 schwammen in der Mannschaft auf Platz 8, in der AK 13/14 landeten die Damenmannschaft auf Platz 13, die Herrenmannschaft auf Platz 12.