DLRG Buchholz

Beiträge zum Thema DLRG Buchholz

Panorama
Im Jugendvorstand der DLRG Buchholz (v. li.): Celina Classen,
Alena Frey, Vorsitzender Yannik Warzecha, Sven Böttcher, 
Carolin Stelting und Thorben Hösch

Yannik Warzecha ist Vorsitzender
Neuer Jugendvorstand der DLRG Buchholz

os. Buchholz. Nachdem der Jugendvorstand der DLRG-Ortsgruppe Buchholz sechs Jahre (!) lang kommissarisch von der Jugendvorsitzenden Heidi Frey geführt worden war, hat sich jetzt ein neuer Vorstand gefunden: Auf der Mitgliederversammlung wurde jüngst Yannik Warzecha zum Vorsitzenden gewählt. Ihm zur Seite stehen sein Stellvertreter Sven Böttcher, Schatzmeisterin Alena Frey sowie die Beisitzer Celina Classen, Carolin Stelting, Sina Wolckenhauer, Thorben Hösch und Nils Trabant. Mit mehr als 400...

  • Buchholz
  • 27.11.19
Sport
Mit der Bronzemedaille: Tim Hauke (li.) und Max Frey
2 Bilder

DLRG-Schwimmer bei EM erfolgreich
Bronze beim "Line Throw"

os. Buchholz. Bei den Europameisterschaften im Rettungssport haben Tim Hauke und Max Frey von der DLRG-Ortsgruppe Buchholz eine Bronzemedaille geholt. Im italienischen Riccione war das Duo in der Disziplin "Line Throw" erfolgreich. In diesem zeitlich begrenzten Wettkampf wirft ein Sportler am Beckenrand eine Leine zu seinem Teamkollegen, der in 12,5 Metern Entfernung im Wasser wartet. Dieser "Verunglückte" muss das Ende des Seils fangen, danach zieht der Retter diesen möglichst schnell zurück...

  • Buchholz
  • 12.10.19
Sport
Mit Buchholzfahne auf dem Siegertreppchen: In der offenen Klasse  siegten (v. li.) Sina Bertram, Pia Utermüller, Mia Carina Lüß und Carolin Stelting
2 Bilder

Starke Leistung der Buchholzer DLRG-Rettungsschwimmer bei den Landesmeisterschaften
Qualifikation für die DM geschafft

os. Buchholz. Mit starken Leistungen haben die Rettungsschwimmer der DLRG Buchholz bei den Landesmeisterschaften in Langenhagen auf sich aufmerksam gemacht. Am Ende stand ein kompletter Medaillensatz in Gold, Silber und Bronze und die damit verbundene Qualifikation für die Deutschen Meisterschaften, die vom 10. bis 13. Oktober in Hannover ausgetragen werden. Bei den Titelkämpfen waren insgesamt 26 Starter aus der Nordheidestadt dabei. In ihrem ersten Jahr in der weiblichen offenen Klasse...

  • Buchholz
  • 24.04.19
Panorama

DLRG-Jugend übte in Tostedt die Eisrettung

bim. Tostedt. Auch wenn es zwischenzeitlich schon sehr kalt war, wird derzeit vor dem Betreten von Eisflächen gewarnt. "Gerade bei beginnendem Frost oder Tauwetter bietet das Eis nur trügerische Sicherheit", weiß Margret Holste, Pressesprecherin des DLRG-Wasserrettungszuges des Landkreises Harburg. Um für alle Fälle gewappnet zu sein, stand für die DLRG-Jugend jetzt eine Einsatzübung im Tostedter Freibad auf dem Programm. Die Buchholzer Strömungretter, das Jugendeinsatzteam aus Buchholz und die...

  • Tostedt
  • 29.01.19
Panorama
Platz schaffen für einheimische Pflanzen: Sina Bertram 
mit Machete auf den Galapagos-Inseln
7 Bilder

Freiwillig ans andere Ende der Welt

Sina Bertram (18) absolvierte einen ehrenamtlichen Dienst auf den Galapagos-Inseln und im Regenwald von Ecuador os. Buchholz. Ans andere Ende der Welt hat der Freiwilligendienst Sina Bertram (18) verschlagen: Nach bestandenem Abitur verbrachte die Buchholzerin zwei Monate in Naturreservaten auf den Galapagos-Inseln im Pazifik sowie vier Wochen im tropischen Regenwald im südamerikanischen Ecuador. Die abwechslungereiche Natur tat es Sina Bertram besonders an. "Zudem habe ich es genossen, auch...

  • Buchholz
  • 16.11.18
Sport
Starkes Team: die DM-Starter um Trainer Max Frey (li.)

Leistungsstarke Rettungsschwimmer

DLRG-Ortsgruppe Buchholz überzeugt bei der DM os. Buchholz. Mit starken Leistungen haben die Mitglieder der DLRG-Ortsgruppe Buchholz bei den Deutschen Meisterschaften der Rettungsschwimmer in Leipzig auf sich aufmerksam gemacht. In der Altersklasse 12 verbesserte Tobias Stelting seine Bestzeit im 50-m-Hindernisschwimmen um 1,5 auf 32,95 Sekunden. Nach weiteren Starts und eine zusätzlichen Bestzeit über 50 m Flossenschwimmen belegte Tobias letztlich den starken fünften Platz. Lisanne...

  • Buchholz
  • 30.10.18
Sport
Erfolgreiches Team: (v. li.) Max Frey, Lisanne Wittenberg, Tim Hauke, Pia Utermüller, Fabian Beecken, Mia Carina Lüß, Carolin Stelting, Lennart Voß und die Teamassistentin Rieke

"Das war ein sensationelles Ergebnis"

RETTUNGSSCHWIMMEN: DLRG Buchholz nahm an internationalem Wettbewerb in Eindhoven teil os. Buchholz. Im internationalen Wettkampf-Einsatz waren die Rettungsschwimmer der DLRG Buchholz - und das mit großem Erfolg: Beim Wettkampf in Eindhoven (Niederlande) erreichten die Buchholzer in der Teamwertung Platz neun unter 34 gemeldeten Mannschaften. Für das sportlich herausragende Ergebnis sorgte Max Frey: Er holte in der Mastersklasse zwei Siege (100 m Livesaver und 100 m Retten mit Flossen) sowie...

  • Buchholz
  • 07.07.18
Panorama
Ausbilder und Teilnehmer des "Jugend-Einsatz-Teams" (JET)

Übungen zur Menschenrettung

"Jugend-Einsatz-Team" der Buchholzer DLRG probten in Maschen den Ernstfall os. Buchholz. Wie können Menschen mit verschiedendsten Einsatzmitteln aus misslichen Situationen im Wasser gerettet werden? Das lernten die Mitglieder des Jugend-Einsatz-Teams (JET) der DLRG Buchholz jetzt bei einem Übungsabend am Hörstener See im großen Moor bei Maschen. Thema war diesmal "Revierkunde". Hier wurde praktisch geübt, was zuvor in der Theorie vermittelt worden war, z.B. wie die Personensuche auf dem...

  • Buchholz
  • 12.05.18
Panorama
Bei der DM auf Rang sechs: die Mannschaft mit (v. li.) Trainer Max Frey, Lisanne Wittenberg, Sina Bertram, Carolin Stelting, Pia Utermüller und Trainer Tim Hauke
2 Bilder

Bei der DM überzeugt

Rettungsschwimmer der DLRG Buchholz liefern in Hagen starke Leistungen ab os. Buchholz. Mehrere Wochen hatten sich die Rettungsschwimmer der Buchholzer Ortsgruppe der DLRG mit Trainer Max Frey auf den Saisonhöhepunkt, die Deutsche Meisterschaft in Hagen (Nordrhein-Westfalen), vorbereitet. Mit Erfolg, denn die Buchholzer gaben im Westen eine gute Figur ab: Die Mannschaft in der weiblichen Altersklasse W17/18 mit Sina Bertram, Carolin Stelting, Pia Utermüller und Lisanne Wittenberg erreichte den...

  • Buchholz
  • 15.11.17
Sport
Die Doppellandesmeister der Altersklasse AK17/18

DLRG-Bezirk Nordheide auf Erfolgskurs

(bim). Eindrucksvolle Ergebnisse erzielten die DLRG-Ortsgruppen Buchholz, Lüneburg und Neu Wulmstorf jüngst bei den niedersächsischen DLRG-Landesmeisterschaften in Nordhorn. 74 Schwimmer aus dem Bezirk im Alter von zehn bis 30 Jahren gingen bei den Einzel- und Mannschaftswettkämpfen im Rettungsschwimmen an den Start. Tobias Stelting (Altersklasse, AK 12, Buchholz) und seine Schwester Carolin Stelting (AK 15/16) setzten sich gegen zahlreiche Gegner durch und sicherten sich jeweils den ersten...

  • Tostedt
  • 17.05.17
Sport
Mit großem Ehrgeiz zum Titel: Hans Full

Mit Altersrekord zum DM-Titel

Rettungsschwimmer Hans Full ist erneut erfolgreich os. Buchholz. Rettungsschwimmer Hans Full (77) von der DLRG Buchholz bleibt in Deutschland das Maß der Dinge in der Altersklasse 75: Bei den deutschen Seniorenmeisterschaften, die jüngst in Andernach (Rheinland-Pfalz) ausgetragen wurden, verteidigte der Buchholzer seinen Titel mit großem Vorsprung - auch dank eines Altersrekords in seiner Paradedisziplin. Insgesamt holte Full seine vierte deutsche Meisterschaft. Nach drei Disziplinen - 50...

  • Buchholz
  • 28.04.17
Panorama
Nicht nur ein Funsport: Das Raft wird dort eingesetzt, 
wo die Rettung mit dem Motorboot nicht möglich ist
2 Bilder

Rafts auf der Elbe: DLRG-Retter üben Einsatz mit dem Schlauchboot

(as). Die Motorboote der Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) sind auf der Elbe häufiger zu sehen. Einen seltenen Anblick bot auf der Elbe jüngst die Rettungsübung mit sogenannten Rafts. Die Schlauchboote werden vor allem im Wildwassersport genutzt, in den vergangenen Jahren haben sich die Rafts jedoch auch als Rettungsmittel bei Hochwasser, starker Strömung oder Unwetterlagen bewährt. Das Raft kommt dort zum Einsatz, wo die Rettung oder Evakuierung mit Motorbooten nicht möglich ist....

  • Buchholz
  • 13.07.16
Panorama
Wie es sich anfühlt, am Steuer eines Rettungsbootes zu stehen, probiert Jakob Weber anlässlich des DLRG-Tages zur Freibaderöffnung in Buchholz aus

DLRG-Tag und Saisoneröffnung

as. Buchholz. Wie bei Baywatch: Bei der Saisoneröffnung des Buchholzer Freibads, zu der das Bad und die DLRG-Ortsgruppe Buchholz (Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft) eingeladen hatten, stellten die Rettungsschwimmer ihre Arbeit vor. Die DLRG Buchholz wurde dabei von den DLRG-Ortsgruppen Bardowick, Dahlenburg, Lopautal, Neu Wulmstorf, Seevetal und Tostedt unterstützt. Unter anderem wurde durch eine geschwärzte Tauchmaske des Tauchers simuliert, wie Einsatztaucher von Signalmännern in trüben...

  • Buchholz
  • 01.06.16
Panorama
Gehören zu den besten Rettungssportlern in Niedersachsen (v. li.): Tim Hauke, Max Frey und Lennart Voß

Buchholzer Rettungssportler auf Landesebene erfolgreich

as. Buchholz. Die Buchholzer Rettungssportler der Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) stellten jüngst bei den Landesmeisterschaften der DLRG unter Beweis, dass sie zu den Besten in Niedersachsen gehören: Landesmeister in der AK 30 ist Max Frey. Susanne Wilkens belegte in der AK 35 den zweiten Platz. In der Offenen Klasse der Herren erkämpfte sich die Mannschaft der Buchholzer Rettungssportler den dritten Platz. Sina Bertram sicherte sich den Vizemeistertitel, in der AK 15/16 war sie...

  • Buchholz
  • 20.04.16
Panorama
Vor dem neuen Fahrzeug: Dr. Thorsten Preiß (li., DLRG Buchholz) und Matthias Kossack (Autohaus Hanstedt)

Neues Fahrzeug für die DLRG Buchholz

os. Buchholz. Zum ersten Mal kann die DLRG-Ortsgruppe Buchholz einen nagelneuen Manschaftstransportwagen (MTW) nutzen. Jüngst übernahm Dr. Thorsten Preiß, Vorsitzender der Ortsgruppe, die Fahrzeugpapiere für den Opel Movano vom Matthias Kossack vom Autohaus Hanstedt. Finanziert wurde das Fahrzeug aus DLRG-Mitteln, die Firma Grundt aus Buchholz unterstützte die Institution bei der Außengestaltung. Der MTW, der auf den Namen "Pelikan Harburg 73-57-2" hört, soll für Einsätze aller Art und für die...

  • Buchholz
  • 26.09.15
Politik
Ein Teil des Wasserrettungszuges des Landkreises Harburg auf dem Kasernengelände

Wasserrettungszug des Landkreises Harburg im Einsatz in der größten Flüchtlings-Norunterkunft in Oerbke

bim. Oerbke. Der Strom der Flüchtlinge, die über die sogenannte Balkan-Route nach Deutschland kommen, stellt auch die Helfer in Oerbke im Heidekreis vor große Herausforderungen. Dort ist auf einem ehemaligen NATO-Kasernengelände eine Notunterkunft entstanden, in der über 1.000 Flüchtlinge eine vorübergehende Bleibe gefunden haben. Es ist die derzeit größte Notunterkunft in Niedersachsen. Rund 40 Mitglieder des Wasserrettungszuges des Landkreises Harburg von den Deutschen...

  • Tostedt
  • 18.09.15
Panorama
Sie sammelten wertvolle Erfahrungen für die weiteren Wettkämpfe: die jungen Rettungsschwimmer der DLRG Buchholz
2 Bilder

Erfolgreiche Rettungsschwimmer

DLRG Buchholz: Sina Bertram und Max Frey wurden Landes-Vizemeister os. Buchholz. Großer Erfolg für die DLRG Buchholz: Bei den Landesmeisterschaften der Rettungsschwimmer in Aurich holten sich Sina Bertram (Altersklasse 15/16) und Max Frey (AK 25) den Vizemeistertitel. Lisanne Wittenberg landete in der AK 15/16 auf einem starken fünften Platz. Insgesamt reiste der Buchholzer Ortsverband mit 26 Rettungssportlern nach Aurich. Sina Bertram setzte gleich zu Beginn des Wettkampfes ein deutliches...

  • Buchholz
  • 25.04.15
Sport
Stellte zwei Altersrekorde auf: Hans Full

DM-Titel für Hans Full (75)

Rettungsschwimmer aus Buchholz gewinnt in Georgsmarienhütte os. Buchholz. Wie fit Hans Full mit seinen 75 Jahren ist, demonstrierte er bei den Deutschen Meisterschaften im Rettungsschwimmen in Georgsmarienhütte eindrucksvoll: Der Sportler des DLRG-Ortsverbandes Buchholz sicherte sich mit riesigem Vorsprung den Titel in der Altersklasse M75. Full verteidigte damit seinen Vorjahrestitel. Full erreichte mit mehr als 3.123 Punkten die meisten aller DM-Teilnehmer und stellte über 50 Meter...

  • Buchholz
  • 14.02.15
Panorama
Vor dem nächsten Tauchgang: Unter Wasser fühlt sich Hans Full fast so wohl wie über Wasser

Hans Full (74) wird Deutscher Meister im Rettungsschwimmen

os. Buchholz. Der DLRG-Ortsverband Buchholz hat einen deutschen Meister in seinen Reihen: Bei den Titelkämpfen der Rettungsschwimmer in Berlin setzte sich Hans Full (74) in seiner Altersklasse gegen 13 Kontrahenten durch. In einem Herzschlagfinale ließ Full einen Kontrahenten aus Mönchengladbach um wenige Zehntel Sekunden hinter sich. Der Wettkampf bestand aus 50 Meter Freistilschwimmen, 50 Meter kombiniertes Schwimmen sowie 25 Meter Schleppen einer 80 Kilogramm schweren Puppe. Mit seinen 74...

  • Buchholz
  • 04.06.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.