Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Fichte am Haken des 100-Tonnen-Krans

Imposantes Bild: die von Efeu umrankte Fichte in luftiger Höhe
os. Buchholz. Mit ganz schwerem Gerät mussten am Mittwoch Spätschäden des Sturms „Xavier“ in Buchholz beseitigt werden: Ein 100-Tonnen-Kran war nötig, um die rund 15 Meter hohe, mit Efeu umrankte Kiefer zu bergen und vor Ort zu zerhäckseln. Der Baum war beim Sturm gegen ein Mehrfamilienhaus gekippt, eine andere Möglichkeit der Bergung gab es offenbar nicht. Die Brandenburger Straße wurde für die Grünaktion voll gesperrt.