Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

TV Welle ist Kreismeister

Das Siegerteam des TV Welle mit Trainer Uwe Völz (re.) und dem Kreisvorsitzenden Manfred Marquardt (li.) (Foto: Heuer)

FUSSBALL: Welle und BFC für Niedersachsenfinale qualifiziert

(cc). Für eine faustdicke Überraschung sorgte der Tabellenführer der 1. Fußball-Kreisklasse, das Team des TV Welle, bei der Futsal-Hallen-Kreismeisterschaft in Hittfeld. Die jungen Fußballer des TV Welle sicherten sich im Finale mit einem 8:2-Erfolg gegen den Buchholzer FC (BFC) den begehrten Titel, und qualifizierten sich gemeinsam mit dem BFC für die Futsal-Niedersachsenmeisterschaft, die am 30. Januar in der WinArena in Winsen ausgetragen wird.
Bei der südamerikanischen Hallenvariante „Futsal“, bei der mit einem sprungreduzierten Ball auf kleinere Handballtore gespielt wird, erreichte das Team des TV Welle nach einer beeindruckenden Vorrunde ohne Niederlage das Halbfinale. Mit einem 4:0-Sieg gegen MTV Hanstedt schaffte TV Welle souverän den Sprung ins Endspiel. Gegner war der Buchholzer FC, der im zweiten Halbfinale gegen den Kreisligisten TuS Nenndorf mit 5:2 gewann.
Im Finale erwischte Welle einen Blitzstart und kam durch die Treffer Pascal Gierse und Marc Eisenberg mit 2:0 (2. Minute) ich Führung. Sechs Minuten später hatte Welle den Vorsprung auf 5:0 ausgebaut. In Folge konnte der BFC auf 2:5 verkürzen, aber anschließend waren es erneut Marc Eisenberg sowie Maximilian Gerson und Pascal Gierse, die mit ihren Treffern das 8:2 perfekt machten. Das Spiel um Platz drei gewann der TuS Nenndorf mit 3:2 gegen MTV Hanstedt.