Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Die Welt zu Gast bei Lühmann

Die Kursteilnehmer vor dem Gebäude der Firma Lühmann (Foto: KVHS)
os. Buchholz. Bei einem Besuch der Stahl- und Maschinenbaufirma Lühmann in Buchholz haben 20 ausländische Kursteilnehmer eines Deutsch-Sprachkurses der Kreisvolkshochschule einen Blick auf die Abläufe in einem Unternehmen geworfen. Die Frauen und Männer kommen u.a. aus Syrien, Somalia, Sudan und Rumänien und bereiten sich in dem sechsmonatigen Kursus "Deutsch für den Beruf" auf ihre berufliche Zukunft vor.
Man könne bei Lühmann in vielen verschiedenen Berufen in der Metallverarbeitung, in der Konstruktion und im Büro arbeiten, verdeutlichte Werkstattleiter Nejdet Ersoy. "Ohne Computerkenntnisse geht auch hier gar nichts", sagte er.
Im Februar ist für die Kursteilnehmer ein vierwöchiges Betriebspraktikum geplant. Wer einen Praktikumsplatz zur Verfügung stellen kann, meldet sich bei Projektleiterin Andrea Kowalewski unter Tel. 04105-5994017 oder per E-Mail unter a.kowalewski@lkharburg.de.