Buchholz - Wirtschaft

Beiträge zur Rubrik Wirtschaft

Das engagierte Team von "Ambiente Zaunbau" (v.li.): Sabine Meyer, Maike Viet, Pia Haegermann, Kerstin Wegner, Christopher Riebandt, Marco Schlesinger, Thomas Klingenspor, Sascha Röhrs, Karin Schicke-Gerisch und Tanja Schicke
12 Bilder

Schöne Zäune vom Experten
Ambiente Zaunbau besteht seit 20 Jahren / Herbstmesse am Freitag und Samstag

ah. Buchholz. Vor zwei Jahren bezog das Familienunternehmen "Ambiente Zaunbau" den neuen Firmensitz im Gewerbegebiet "Trelder Berg". An der Hanomagstraße 7 entstand ein modernes Gebäude, in dem 15 Mitarbeiter aktiv sind. Das neue Gebäude bietet die Möglichkeit, den Kunden auf einer großen Fläche sowohl in der Immobilie als auch auf dem Außenbereich die Zaun- und Toranlagen und weitere Produkte wie Terrassendächer, Carports, Garagentore, Wind- und Sichtschutz zu präsentieren. "Der Standort...

  • Buchholz
  • 18.10.19
Die Firma Kuhse hat ihren Hauptsitz an der Straße 
An der Kleinbahn   Foto: thl

Insolvenz angemeldet
Aus für Winsener Traditionsunternehmen Alfred Kuhse?

thl. Winsen. Steht das nächste Traditionsunternehmen vor dem Aus? Gegen die Alfred Kuhse GmbH ist am Mittwoch ein Insolvenzverfahren eröffnet worden. Der Hamburger Rechtsanwalt Dr. Tjark Ties wurde vom Gericht als vorläufiger Insolvenzverwalter eingesetzt. Er hat die vorläufige Verwaltung des Unternehmens übernommen und muss nun entscheiden, ob die Firma fortgeführt oder geschlossen wird. Rund 70 Mitarbeitern könnte der Verlust ihres Arbeitsplatzes drohen. Ein Grund für die Insolvenz soll ein...

  • Winsen
  • 18.10.19
Bei der Übergabe des Zertifikats: (v. li.) Dr. Christine Lemaitre (DGNB), Martin Hoffmann (ARCADIS), René Meyer, Jens Wrede (beide WLH) und Prof. Alexander Rudolphi (Präsident der DGNB)

Technologiepark in Buchholz erhält Zertifikat in Gold
Nachhaltiges Bauen im TIP

os/nw. Buchholz. Große Freude bei der Wirtschaftsförderung im Landkreis Harburg (WLH): Ihre Planung für den Technologie- und Innovationspark Nordheide (TIP) ist von der Deutschen Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen (DGNB) mit dem Vorzertifikat in Gold ausgezeichnet worden. Im Rahmen der Immobilienmesse Expo Real in München nahmen am Mittwoch WLH-Geschäftsführer Jens Wrede und Prokurist René Meyer die Auszeichnung entgegen. Das Zertifikat ist ein anerkanntes Siegel für zukunftsorientierte und...

  • Buchholz
  • 11.10.19

Großer Rückruf in Supermärkten
Milch mit gefährlichen Bakterien verseucht

Auch Aldi, Lidl, Edeka und Rewe sind betroffen. (mum). Gerade erst hat der Skandal um mit Keimen belastete Fleischwaren des nordhessischen Wurstproduzenten Wilke für Schlagzeilen gesorgt (das WOCHENBLATT berichtete), da folgt schon der nächste Rückruf. Laut Medienberichten geht es dieses Mal um Milch. Wegen möglicher Bakterienbelastungen rufen die Molkereigenossenschaften "DMK Deutsches Milchkontor" und "Fude + Serrahn Milchprodukte" zahlreicher Milchmarken zurück. Das berichten zahlreiche...

  • Buchholz
  • 11.10.19
Freude bei der Fahrzeugübergabe (v.li.): Mathias Süchtig (Autohaus S+K), Dirk Pünjer (Sparkasse Harburg-Buxtehude), Carsten Schulz (Autohaus S+K) und Holger Iborg (Sparkasse Harburg-Buxtehude)

Fahrzeugpark "sauber" ergänzt
Sparkasse Harburg-Buxtehude schaffte Hybridfahrzeuge von Toyota an

ah. Landkreis. Die Sparkasse Harburg-Buxtehude treibt die Umrüstung auf klimaschonende Fahrzeuge voran. Jetzt wurden drei Diesel-Autos ausgemustert und durch umweltfreundliche Hybrid-Fahrzeuge ersetzt. „Als regionales Kreditinstitut sehen wir uns beim Thema Nachhaltigkeit in der Verantwortung und wollen unseren Beitrag zum Klimaschutz ausbauen“, sagt Dirk Pünjer, Direktor Organisation. Nachdem das Kreditinstitut 2018 den ersten VW e-Golf in die Dienstwagenflotte aufgenommen hatte, folgen nun...

  • Buchholz
  • 09.10.19
Symbolfoto: Vor allem lose Fleischwaren sind von dem Skandal betroffen
3 Bilder

Fleisch-Skandal
Wilke-Produkte auch im Landkreis Harburg

Nordhessischer Wurstproduzent belieferte mindestens 150 Unternehmen in der Region. (mum). Nach zwei Todesfällen durch keimbelastete Fleischwaren des nordhessischen Wurstproduzenten Wilke und mehr als 30 Erkrankungen bundesweit ist der Skandal nun auch im Landkreis Harburg angekommen. Laut Landkreis-Sprecherin Katja Bendig sind bis zu 150 Betriebe betroffen. Das Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit hat eine Liste der mehr als 1.000 betroffenen Marken und Produkte...

  • Buchholz
  • 08.10.19
Thorsten Völker, Leiter des Veterinärdienstes (re.) - hier mit Fachbereichsleiter Reiner Kaminski - informiert über den Rückruf

Wilke-Produkte auch im Landkreis Harburg
Todesfälle durch Listerienkeime

(mum). Der europa- und bundesweite Rückruf von Fleisch- und Wurstwaren der Firma Wilke Waldecker Fleisch- und Wurstwaren GmbH hat nun auch den Landkreis Harburg erreicht. Vergangene Woche hatte die nordhessische Firma sämtliche Fleisch- und Wurstwaren aus dem Handel zurückgerufen. Von einer Lieferung sind auch rund 150 Betriebe im Landkreis Harburg betroffen. "Der Veterinärdienst der Kreisverwaltung trat sofort in Aktion", so Landkreissprecher Bernhard Frosdorfer. Die örtlichen...

  • Winsen
  • 06.10.19
Geschäftsführer Firat Güney (re.) führte die Besucher durch das Firmengebäude

Eine Fest mit den Mitarbeitern
HAPPYWARE Server Europe feierte Umzug in das neue Gebäude

"Ich bedanke mich bei allen Mitarbeitern für ihren Einsatz während des Umzugs, aber auch bei ihren Familienangehörigen oder Lebenspartnern für die Geduld, die Sie während dieser Zeit aufbringen mussten", sagte Firat Güney, Geschäftsführer der IT-Firma HAPPYWARE Server GmbH, bei der Einzugsfeier am vergangenen Freitag. Nach der Begrüßung führte Firat Güney die Gäste durch das neue Betriebsgebäude an der Buchholzer Brauerstraße 44, das die Firma im Juli dieses Jahres bezog. Anschließend gab es...

  • Buchholz
  • 01.10.19
Feiern jeweils 25 Jahre Firmenzugehörigkeit (v.li.): Carsten Karnus, Alexander Breinbauer, Reinhard Böhling und Frank Heidtmann

Jubiläum bei "famila"
Vier Mitarbeiter feiern zusammen 100 Jahre Betriebszugehörigkeit

Ich freue mich, dass ich Mitarbeiter habe, die so lange bei uns tätig sind und auf die ich mich stets verlassen kann", sagt Anneke Kruse, "famila"-Warenhausleiterin im Buchholzer Gewerbegebiet (Nordring 4). Reinhard Böhling, Alexander Breinbauer, Carsten Karnus und Frank Heidtmann sind jeweils 25 Jahre bei "famila" tätig. Carsten Karnus ist Abteilungsaufsicht in der Frischeabteilung, Reinhard Böhling ist Verantwortlicher für die Spirituosen- und Weinabteilung, in der er auch Weinseminare...

  • Buchholz
  • 01.10.19
Die Schließfachanlage der Sparkasse Harburg-Buxtehude in Buchholz war Ziel von Dieben
2 Bilder

Schließfachraub bei der Sparkasse
"Ich verlor den Boden unter den Füßen"

Unterschiedlicher können die Meinungen kaum sein: Während die einen Kunden nach dem spektakulären Schließfachraub bei der Sparkasse Harburg-Buxthehude in Buchholz bereits finanziell entschädigt wurden und offensichtlich zufrieden sind, drohen andere Kunden über ihren Buchholzer Anwalt Jürgen Hennemann juristische Auseinandersetzungen an. Hennemann vertritt einen Mandanten, dem ein Schaden in Höhe von 650.000 Euro entstanden sein soll. mum. Buchholz. "Als ich von der Sparkasse informiert...

  • Buchholz
  • 20.09.19

IHK Niedersachsen
Unternehmen bilden mehr Geflüchtete aus

(bim/nw). Unternehmen in der Region bilden mehr Geflüchtete aus. Eine Umfrage der Industrie- und Handelskammer (IHK) Niedersachsen zeigt: Deutschkenntnisse und eine schlanke Bürokratie sind dabei besonders wichtig. Besonders die Gastronomie, die Logistik und das Baugewerbe öffnen sich im Wettbewerb um den Nachwuchs für Geflüchtete. An der Umfrage beteiligten sich 1.340 Unternehmen, davon 262 aus dem IHK-Bezirk Lüneburg-Wolfsburg. „Das Engagement ist naturgemäß in den Branchen besonders groß,...

  • Buchholz
  • 10.09.19
Brigitte Kaminski (re. mit Schild) mit Vertretern der Initiative FaMi-Siegel sowie den ausgezeichneten Arbeitgebern. In der Mitte am Schild Schulleiterin Kirsten Buchmann (mit 
Blumenkleid), dahinter Schulleiter Thomas Degen, Klinikchef Dr. Hans-Heinrich Aldag (3. v. re.) und Dr. Matthias Richter-Steinke vom DGB (3. v.li.)

FaMi-Siegel verliehen
Werben um die Besten

bim. Buchholz. Die Vereinbarkeit von Familie und Beruf beschäftigt viele Unternehmen, schließlich ist Familienfreundlichkeit ein Wettbewerbsfaktor um gut ausgebildete Arbeitnehmer. Seit dem Jahr 2010 wird das FaMi-Siegel von der gleichnamigen Initiative an familienfreundliche Unternehmen in Nordostniedersachsen verliehen und jetzt erstmals auch an die Berufsbildenden Schulen (BBS) in Buchholz und Winsen. „Der Fachkräftemangel macht auch vor Schulen nicht Halt“, sagte Kirsten Buchmann,...

  • Buchholz
  • 06.09.19
Joachim Thurmann ist seit der Gründung im Oktober 2017  Geschäftsführer der Kommunalen Wohnungsbaugesellschaft

Joachim Thurmann
"Das war eine ganze Menge Arbeit"

Joachim Thurmann, Geschäftsführer der Kommunalen Wohnungsbaugesellschaft, bewertet im WOCHENBLATT-Interview seine bisherige Arbeit.  (mum). Das WOCHENBLATT kritisiert Joachim Thurmann, Geschäftsführer der Kommunalen Wohnungsbaugesellschaft (KWG) im Landkreis Harburg, scharf. Zuletzt vor allem deswegen, weil die KWG nicht von der Stelle kommt. Seit der Gründung im Oktober 2017 hat Thurmann es mit seinen vier Mitarbeitern gerade einmal geschafft, 19 Wohnungen zu bauen - besser gesagt: Die...

  • Winsen
  • 06.09.19
Beim Spatenstich: (v. li.) Architekt Thomas Rettig, Pflegedienstleiterin Kathrin Großmann, Bürgermeister Dirk Seidler, stv. Landrätin Anette Randt, Dr. Wolfgang Wedel (Vorstandsvorsitzender des Trägervereins), Landessozialministerin Dr. Carola Reimann, Elisabeth Meyer-Pfeffermann (Landesbauamt) und Prof. Dr. Christoph Schmeling-Kludas (Geschäftsführer Ginsterhof)
5 Bilder

Millionenanbau am Ginsterhof

os. Tötensen. "Menschen mit seelischen Erkrankungen nehmen in Deutschland immer noch eine Sonderrolle ein. Sie werden schnell ausgegrenzt und stigmatisiert." Deshalb sei es umso wichtiger, dass es anerkannte Fachkrankenhäuser wie den Ginsterhof in Tötensen gebe, betonte Niedersachsens Sozialministerin Dr. Carola Reimann am vergangenen Mittwoch bei ihrem Besuch in der Rosengartengemeinde. Zusammen mit Vertretern der psychosomatischen Klinik, des Landesbauamtes und des Landkreises Harburg vollzog...

  • Rosengarten
  • 06.09.19
Ingo (li.) und Ulf Schreiber laden zu den Aktionstagen 
anlässlich des zweijährigen Bestehens des Edeka Frischemarktes  Schreiber am neuen Standort nach Sprötze ein
6 Bilder

Zwei Jahre am neuen Standort: Edeka Frischemarkt Schreiber feiert mit seinen Kunden
Viele Aktionen und Gewinnspiel an den Aktionstagen

"Wir möchten mit unseren treuen Stammkunden das zweijährige Bestehen unseres Edeka Frischemarktes am neuen Standort in Sprötze feiern", sagen Ingo und Ulf Schreiber, die sich die Geschäftsführung teilen. Daher gibt es drei Aktionstage, an denen die Kunden besondere Angebote im Edeka-Frischemarkt Schreiber, aber auch bei Bäcker Weiss, der Gärtnerei Gesine Funk und im Eickhoffs Hofladen nutzen können. Von Donnerstag bis Samstag, 29. bis 31. August, präsentieren die Geschäftsleute attraktive...

  • Buchholz
  • 27.08.19
Inhaber Peter Ernst (li.) und Personal Trainer Lennard Schweyda laden zum "Tag der offenen Tür" ein
2 Bilder

"Das ist richtig super hier!"
Der neue Fitnessclub "HIGHLIGHT" bietet einzigartigen Service

"Das sieht ja richtig super aus!" Die Meinung der trainierenden Mitglieder ist einhellig: Buchholz hat nun mit dem "HIGHLIGHT" endlich ein Fitnessclub, in dem sämtliche positiven Details zusammentreffen. "Wir haben unsere Erfahrungen und Kompetenz aus unseren weiteren Fitnessclubs für den neuen Standort Buchholz gebündelt", sagt Inhaber Peter Ernst. Dazu wird das ehemalige Sportland (Bremer Straße 46) rundum modernisiert und für die Zukunft fit gemacht. Auf rund 3.000 Quadratmeter Fläche...

  • Buchholz
  • 06.08.19
Betriebsgründer und Inhaber Ralf Meinecke (li.) und Geschäftsführer Thilo Rost 
mit Lkw-Modellen, wie sie für "my chem" in Einsatz sind

Einer der ersten Gründungspreisträger
Mit Chemie auf Erfolgskurs

bim. Buchholz. "Wir sind stolz darauf, einer der ersten Gründungspreisträger der Wirtschaftsförderungsgesellschaft im Landkreis Harburg und so erfolgreich am Markt zu sein", sagt Ralf Meinecke. Gemeinsam mit seiner Frau Linda gründete er 2000 "my chem", ein europaweit agierendes Vertriebs- und Handelsunternehmen für Chemikalien und chemische Grundstoffe mit Sitz in Buchholz und einem Jahresumsatz von 25 bis 30 Millionen Euro. 2003 erhielt "my chem" den Gründerpreis der WLH. Seit 2012 gehört...

  • Buchholz
  • 26.07.19
Das neue Gebäude von Happyware liegt zentral an der Brauerstraße 44 in Buchholz und ist für Kunden sehr gut erreichbar
4 Bilder

Mehr Platz für Kreativität und großer Effizienz
Happyware Server Europe GmbH: Neuer Standort bietet viele verbesserte Servicemöglichkeiten

"Wir freuen uns auf diesen neuen Standort in Buchholz", sagt Firat Güney, Geschäftsführer der Firma Happyware Server Europe GmbH. Die Firma bezog nun das neue Gebäude an der Brauerstraße 44. "Der Umzug wurde notwendig, um unsere Kundenwünsche optimal zu erfüllen", fügt Firat Güney hinzu. Die Firma bietet IT-Lösungen für Unternehmen jeder Größe an. Der Service umfasst unter anderem die Herstellung und Wartung von Systemen inklusive Software. Das Happyware-Team bedient dabei Themen wie High...

  • Buchholz
  • 26.07.19
Die Schließfachanlage der Sparkasse Harburg-Buxtehude in 
Buchholz war Ziel von Dieben
3 Bilder

Buchholzer Anwalt kritisiert Schließfachsystem
Ist die Sparkasse für den Schaden haftbar?

mum. Buchholz. "Aus meiner Sicht hat die Sparkasse fahrlässig gehandelt!" Der Buchholzer Anwalt Jürgen Hennemann erhebt schwere Vorwürfe gegen die Sparkasse Harburg-Buxtehude. Der Fachanwalt für Versicherungsrecht und Spezialist für Haftpflicht sieht nach dem spektakulären Schließfach-Coup in der Filiale in der Poststraße das Unternehmen in der Pflicht, den entstandenen Schaden zu ersetzen. Hennemann ist selbst Geschädigter, ist aber auch für andere Kunden, deren Schließfächer ausgeräumt worden...

  • Buchholz
  • 23.07.19
Geschäftsführer Ulrich von dem Bruch

"Die Vorzeichen sind gut"

Lüneburger Heide verzeichnet bei Übernachtungen ein Wachstum.  (mum). Der Tourismus boomt in der Lüneburger Heide. Das zeigen die Zahlen des Landesamtes für Statistik, die gerade erschienen sind. In den fünf Landkreisen der Heide kann ein Wachstum bei den Übernachtungen in den ersten vier Monaten des Jahres von fünf Prozent verzeichnet werden. Erfreulich: Der Landkreis Harburg verzeichnet mit einem Plus von 11,6 Prozent die größte Steigerung. "Wir freuen uns sehr, dass wir nach dem...

  • Buchholz
  • 19.07.19
Bürgermeister Jan-Hendrik Röhse beim Training im Sports Club mit Trainerin Melina

"Die Ausstattung hier ist super!"
Buchholz' Bürgermeister trainiert im Sports Club

Modernste Trainingsgeräte, eine hochwertige Ausstattung, ein kompetentes und freundliches Trainerteam, ein vielfältiges Kursangebot plus Wellness in schönem Ambiente – das alles (und mehr) bietet der neue Sports Club Buchholz (Breite Straße 11a; www.sports-club.de) auf über 2.000 Quadratmetern im Herzen von Buchholz, im Einkaufszentrum City Center. Die hochwertige, umfangreiche Ausstattung und die modernen Trainingsgeräte, wie z.B. der elektronische eGym-Zirkel, haben es auch dem Bürgermeister...

  • Buchholz
  • 16.07.19
Die Fläche des Designer Outlet Center (DOC) in Soltau soll verdoppelt werden
5 Bilder

Eine Entscheidung zum Nachteil der Region?

Land Niedersachsen muss neu entscheiden, ob das Outlet Center in Soltau erweitert werden darf. (mum). Diese Nachricht sorgt in den Landkreisen Harburg und Stade für Kopfschütteln: Das Land Niedersachsen muss erneut darüber entscheiden, ob das Designer Outlet Center (DOC) in Soltau erweitert werden darf oder nicht. Das teilte das Lüneburger Verwaltungsgericht am Freitag mit. Wie berichtet, hatte die DOC-Investorin Sylvie Mutschler beim Verwaltungsgericht Lüneburg Klage gegen das Land...

  • Buchholz
  • 09.07.19
Landrat Rainer Rempe sieht das Top-Ergebnis im Prognos-Zukunftsatlas als Bestätigung der bisherigen Arbeit - auch wenn das Ergebnis schlechter ist als vor drei Jahren

16 Plätze schlechter als 2016
Landkreis rutscht im Ranking ab

(mum). Der Landkreis Harburg ist im bundesweiten Vergleich 16 Plätze abgerutscht! Dennoch werden ihm von Landrat Rainer Rempe im Wettbewerb der Wirtschaftsstandorte und -regionen hohe Chancen eingeräumt. Das zeige der "Prognos-Zukunftsatlas 2019" - das aktuelle Regionen-Ranking aller 401 Kreise und kreisfreien Städte in Deutschland. Der Zukunftsatlas des Wirtschaftsinstituts Prognos AG untersucht und bewertet alle drei Jahre die Zukunftsfähigkeit der Regionen in den Bereichen Demografie,...

  • Winsen
  • 09.07.19
Freude über den Sieg (v.li.): Jan Philip Stöver mit seiner Schwester Christine Buchholz und Profikoch Mike Süsser

Sieger in beliebter Koch-Sendung
Buchholzer Restaurant Henrys für beste Leistungen ausgezeichnet

Eine Stadt - fünf Restaurants - ein Gewinner: Wo schmeckt es am besten? In der TV-Sendung "Mein Lokal, Dein Lokal" ging es in den Küchen heiß her. Fünf Restaurantchefs aus der Lüneburger Heide stellten ihr gastronomisches Können unter Beweis. Es galt, nicht nur die Konkurrenten zu überzeugen, sondern auch den Profi-Koch Mike Süsser. Und es gab einen eindeutigen Sieger: das Restaurant Henrys in Buchholz (Steinbecker Str. 111, Tel. 04181-20000). Jan Philip Stöver kochte gutbürgerliche Küche....

  • Buchholz
  • 09.07.19

Beiträge zu Wirtschaft aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.