Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Kettenfahrzeug für Spaß-Touren: Mit dem "Tinger" im Gelände

Freut sich während der Probefahrt im Tinger über unwegsames Gelände: Verkaufsrepräsentant Hans-Jürgen Hogrefe

Russischer Fabrikant "Tinger" will mit Kettenfahrzeug auf deutschen Markt

ab. Buxtehude.

Einsteigen, Schlüssel umdrehen, Spaß haben: Das Kettenfahrzeug der russischen Marke "Tinger", eine Mischung aus Panzer und Quad, lädt zum wilden Cruisen in umwegsamem Gelände ein. Seit knapp einem Jahr ist das Gefährt in Russland auf dem Markt - jetzt hat Tinger in Buxtehude Deutschland-Premiere gefeiert.

Mit einem Motor, der wahlweise zwischen 57 bis 68 PS ausgestattet ist, bringt es das Gefährt auf rund 35 Kilometer in der Stunde. Und damit lässt sich im Gelände schon kräftig was reißen: Sumpfgebiete, Ackerfurchen, Steigungen und Neigungen bis 45 Grad sind für den Tinger problemlos zu meistern - sogar schwimmen kann er. Auf die Straßen darf der lustige Russe mit seinen Ketten allerdings nicht, darum wird der Tinger auch mit sechs oder acht Reifen angeboten. An einer Zulassung für deutsche Straßen wird gearbeitet. Das Innere ist eher spartanisch: Gurte - Fehlanzeige, für den Beifahrer gibt es einen Haltegriff.

Für die Tinger-Premiere wurde die Lada-Niederlassung Buxtehude ausgewählt. "Wir haben in Russland einige Kontakte zur russischen Autobranche, und eines Tages kam der Tinger zur Sprache", berichtet Lada-Verkaufsrepräsentant Hans-Jürgen Hogrefe. Für einige Zeit kann der Tinger jetzt bei Lada bestaunt werden. "Ob wir ihn übernehmen, steht noch nicht fest", sagt Werkstattleiter Arian Kahn, der sich einen Erwerb jedoch sehr gut vorstellen kann. "Nach der Testfahrt war ich begeistert."

Zielgruppe seien vor allem Menschen, so Kahn, die häufig durchs Gelände müssen, wie es beispielsweise bei Forstbetrieben oder auf Baustellen der Fall sein. Der Preis für das Amphibienfahrzeug-ähnliche Spaßgefährt wird, nach Hogrefes Schätzungen, bei ca. 20.000 Euro liegen.
Das Interesse am Tinger ist groß, Autohändler haben schon mehrere Hundert Kilometer zurückgelegt, um den Exoten in Buxtehude zu begutachten.

• Lada Buxtehude, Erlengrund 7, Tel. 04161 - 600700