Buxtehude - Panorama

Beiträge zur Rubrik Panorama

So soll es aussehen: Dirk Brand mit dem Bild des Seniorenparks Auf dem Delm
12 Bilder

Richtfest in Apensen
Seniorenpark Auf dem Delm mit Tagespflege und Wohnungen

Mit dem neuen Seniorenpark Auf dem Delm werde in Apensen eine Lücke im Angebot für Senioren geschlossen, so Apensens Bürgermeister Frank Buchholz (FWG) beim Richtfest der neuen Anlage im Ortskern, Stader Straße 1.  Bauherr Dirk Brand, Geschäftsführer der Hanseatischen Projektgesellschaft, freut sich nicht nur über den zügigen Bauvorschritt, sondern auch über die enorme Nachfrage. Schon bei der Grundsteinlegung im Dezember vergangenen Jahres seien alle 25 Wohnungen verkauft gewesen. "Auch wenn...

  • Buxtehude
  • 23.05.22
  • 7× gelesen
Anzeige

Kindergeburtstag in Buxtehude
Das Museum bietet Kindern jede Menge Spaß

Die Abenteuer einer Ausgrabung nacherleben, kreativ den Pinsel schwingen oder fantastische Geschichten erfinden – ein Kindergeburtstag im Buxtehude Museum wird zu einem unvergesslichen Erlebnis. Neben Spiel und Spaß kommen die Aha-Erlebnisse nicht zu kurz. Auf ihrem Ausflug in die Welt der Archäologen und Archäologinnen entdecken die Kinder die Ausgrabung des Gräberfeldes von Immenbeck. Welche Werkzeuge benutzt man, wie kann man kleine oder zerbrechliche Funde retten – Antworten auf diese und...

  • Buxtehude
  • 23.05.22
  • 10× gelesen
Die neuen Würdtenträger von Dammhausen (hintere Reihe von links): 
Jule-Gesche Fricke, Ben Metzger, Kathinka Stechmann, Marc Feldmann, Dörte Kuntner, Alea Heckert, Niklas Benecke
Vordere Reihe von links:
Benjamin Hinsch, Gianna Ehmcke, Till Meyer, Rebecka Müller

Es fehlt: Christoph Brunckhorst
3 Bilder

Die neuen Würdenträger von Dammhausen
Till Meyer ist neuer Schützenkönig

Der neue Schützenkönig von Dammhausen heißt Till Meyer. Die neue Majestät ist 30 Jahre alt, ledig und von Beruf Elektriker. Nach zweijähriger Corona-bedingter Pause haben die Schützen des Schießclubs Dammhausen bei hervorragendem Wetter ein  harmonisches Fest gefeiert. Auch die öffentlichen Teile der Veranstaltung am Samstagabend sowie das Kinderschützenfest waren sehr gut besucht. Weitere Würdenträger sind: König: Till Meyer Beste Dame: Rebecka Müller Jungschützenkönig: Benjamin Hinsch...

  • Buxtehude
  • 23.05.22
  • 56× gelesen
11 Bilder

Highlights beim VOS
Atemberaubendene Straßenkunst in Buxtehude

sla. Buxtehude. Der Verkaufsoffene Sonntag in Buxtehude lockte auch dieses Mal wieder zahlreiche Schnäppchenjäger für die Sommersaison an. Als besonderes Highlight wurde auf dem St.-Petri-Platz unter dem Fahnendach beeindruckende Straßenkunst geboten. Neben Klängen vom Street-Piano und der Marching Jazz Band "Homefield Stompers" und dem lustigen Eiermann, die als Walking-Act durch die Altstadt zogen, sorgte die Seilartistik von Mariann für buchstäblich atemberaubende Hochspannung. Mariann...

  • Buxtehude
  • 22.05.22
  • 61× gelesen
Beim Zensus 2022 müssen die Antworten nicht online erteilt werden. Auf Wunsch gibt es Fragebögen oder der Erhebungsbeauftragte kommt persönlich

Verwirrung um Zensus 2022 und Mikrozensus
Post an eine Tote: Tochter ist sauer

tk. Buxtehude. Der Zensus 2022 soll Daten, Fakten und statistische Grundlagen für die Zukunft bringen. Er ist in dieser Woche angelaufen. Das, was eine WOCHENBLATT-Leserin erlebt hat, zeigt: Bei der Datengrundlage zur Datenerhebung hapert es offenbar. "Meine Mutter ist vor drei Jahren gestorben und wurde jetzt angeschrieben", sagt die Frau. Das rege sie "tierisch" auf. Zudem sei das Ausfüllen online für ihren betagten Vater nicht möglich und der Weg zum schriftlichen Fragebogen über eine...

  • Buxtehude
  • 20.05.22
  • 634× gelesen
Trotz hoher Besucherzahl bleibt noch ausreichend Platz für die Badegäste Fotos: sla
4 Bilder

Über 1.023 Badegäste an einem Tag
Besucherrekord im Buxtehuder Heidebad

sla. Buxtehude. Das sonnige Wetter und die warmen Temperaturen der letzten Tage bescherten dem Buxtehuder Heidebad Rekordwerte: Anfang der Woche wurden täglich zwischen 300 bis 600 Badegäste gezählt, teilt Bäder-Leiterin Sonja Koch mit. Mittwoch wurde die Tausend geknackt: Gegen 17 Uhr zeigte die digitale Besucher-Anzeige am Eingang des Heidebads 1.023 Besucher. Selbst am späten Nachmittag strömten noch etliche Besucher ins Bad. Das neue Drehkreuz mit der Möglichkeit zur kontaktlosen Bezahlung...

  • Buxtehude
  • 20.05.22
  • 36× gelesen
  • 1
Pilgerbegleiterin Annette Schaar-Becker startete an der St.-Petri-Kirche in Buxtehude  zu ihrer jüngsten Pilgertour
2 Bilder

Annette Schaar-Becker ist Pilgerbegleiterin
Der Weg ist ihr Ziel

sla. Buxtehude. Wandere ich noch oder pilgere ich schon? Dieser Titel einer Tagespilgertour nur für Männer von der Buxtehuder St.-Petri-Gemeinde an diesem Wochenende ist für eine zertifizierte Pilgerbegleiterin wie Annette Schaar-Becker keine Frage. Vom Alltag abschalten, körperlich und innerlich in Bewegung sein, sind eindeutige Merkmale und Vorzüge des Pilgerns. Zudem legt die Buchholzerin großen Wert auf Schweigezeiten, setzt spirituelle Anreize mit biblischen Texten und Gedichten und lenkt...

  • Buxtehude
  • 20.05.22
  • 27× gelesen
Naturlandschaft Este: Das mit Schilf bewachsene Ufer beheimatet zahlreiche Pflanzenarten und Wasservögel Fotos: sla
20 Bilder

Unterwegs auf dem Wasser
Auf der Este bis zur Elbe

sla. Buxtehude. Traumhaftes Wetter und günstige Gezeiten - optimale Bedingungen für eine Bootsfahrt auf der Este. Jens Mathias vom Buxtehuder Wassersportverein Hansa hat das WOCHENBLATT zu einem Ausflug auf dem Wasser eingeladen. "Maurica" heißt sein Schlauchboot mit Außenbordmotor. Der russische Name bedeutet Regenbogen - ein unverkennbares Symbol für den Frieden. Neben Freizeitkapitän Mathias ist außerdem Hansa-Mitglied Karl-Bernhard Müller mit an Bord. Für eventuelle Notfälle gut zu wissen:...

  • Buxtehude
  • 20.05.22
  • 94× gelesen
  • 1
In Liverpool (Großbritannien) traf Mütze die Beatles Fotos: Karsten Rinck
3 Bilder

Karsten Rinck aus Grünendeich wandert durch Europa
Grüße aus Schottland

sla. Grünendeich. "Mit meiner Kilometerleistung bin ich zufrieden, ich hatte aber gedacht, dass ich weiter vorankäme", erzählt Karsten Rinck, der sich jetzt aus Schottland beim WOCHENBLATT meldete. Wie mehrfach berichtet, ist er unter seinem Spitznamen "Mütze" seit gut einem Jahr mit einem Handwagen und Hündin Lotte zu Fuß quer durch Europa unterwegs. Von seiner Ursprungsroute ist der Altländer, der in Grünendeich gestartet ist, bereits öfters abgewichen. "Schottland ist ein großer Meilenstein...

  • Lühe
  • 18.05.22
  • 131× gelesen
Das Königsteam mit Olaf Heckert (v. li.), Hennes Wiebusch, König Jürgen Heckert und  Herbert Bartels

Schützenfest in Dammhausen
Bürger sind herzlich eingeladen mitzufeiern

Zum Schützenfest in Dammhausen lädt der Schießclub Dammhausen am Freitag und Samstag, 20, und 21, Mai, herzlich ein. "Uns liegt viel daran, dass die Geselligkeit und der Zusammenhalt in Dammhausen aufrechterhalten und gefördert wird. Wer Lust hat, auch an internen Veranstaltungen teilzunehmen, ist herzlich willkommen", so der Erste Vorsitzende Stefan Bartels. Mit dem Schützenfest in Dammhausen geht die lange Amtszeit von Schützenkönig Jürgen Heckert und seinem Königshaus zu Ende. Denn im Rahmen...

  • Buxtehude
  • 17.05.22
  • 125× gelesen
Das war 2016 der erste Hilferuf: Die Vorstandsmitglieder (v.li.) Herm Janiak, Silke Meyer und Helga Maaß suchten vergebens neue Mitglieder - jetzt ist Schluss

Ende eines Hedendorfer Vereins
Bei "De Hedendörper" ist jetzt Schluss

"Ich habe meinen Frieden mit dieser Entscheidung gemacht", sagt Silke Meyer, zweite Vorsitzende des Vereins "De Hedendörper". Leicht sei ihr das aber nicht gefallen. Der Heimatverein aus Buxtehude-Hedendorf löst sich auf - nach 35 Jahren. Der Grund für das Aus: Es fehlt der Nachwuchs. "Die jüngere Bevölkerung Hedendorfs hat am Vereinsleben kein Interesse mehr." Zwar würden Kinder gerne zum Kürbisfest oder dem adventlichen Keksebacken bei "De Hedendörper" geschickt, doch selbst anpacken,...

  • Buxtehude
  • 17.05.22
  • 332× gelesen
Beim Altländer Frauenfrühstück treffen sich Frauen aus unterschiedlichen Kulturen wie hier in der Stader Seminarturnhalle
2 Bilder

Internationale Begegnungen fördern
19 Jahre Frauenfrühstück Altes Land

sla. Altes Land. Initiatorin Susanne Graf-Geller aus Grünendeich hat mal wieder alle Hebel in Bewegung gesetzt und nach der langen Corona-Pause zum Internationalen Frauenfrühstück eingeladen. Allerdings fand diesmal die gesellige Runde nicht wie gewohnt im Dorfgemeinschaftshaus Steinkirchen statt, sondern in der Seminarturnhalle in Stade. Vor nunmehr 19 Jahren hat die inzwischen 62-Jährige die Frühstückstreffen im Alten Land ins Leben gerufen. Ein Erfolgsmodell zum Abbau ethnischer und...

  • Lühe
  • 17.05.22
  • 53× gelesen
Das Haus Maritime Landschaft Unterelbe in unmittelbarer Nachbarschaft des Grünendeicher Leuchtturms

Tag der offenen Tür am 22. Mai
Einblicke beim Leuchtturmfest in Grünendeich

sla. Grünendeich. Zum Leuchtturmfest in Grünendeich am Sonntag, 22. Mai, öffnet das Haus der Maritimen Landschaft Unterelbe die Türen für Besucher. In der Zeit von 10 bis 15 Uhr können sich Gäste über die Deutsche Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger sowie über den Verein Alter Hafen informieren. Die IG Seezeichen präsentiert ein Leuchtturmdiorama und Infomaterial zu Leuchttürmen und Seezeichen im Norden. Bei einem Gang durch das Elbmodell im Foyer des Hauses erfahren die Besucher mehr über...

  • Buxtehude
  • 17.05.22
  • 60× gelesen
Der Altländer Shanty-Chor in seinem Element

Etliche aktuelle Auftritte
Volles Programm der Altländer Shantys

sla. Lühe. Der Altländer Shantychor wird in den nächsten Monaten wieder verstärkt für maritime Stimmung sorgen. Wer gestern und heute den Auftritt auf dem Hamburger Messegelände bei "Online Marketing Rockstars" (OMR), der größten Wissens- und Inspirations-Plattform für die Digital- und Marketingszene in Europa, verpasst hat, findet weitere Gelegenheit: Etwa am nächsten Sonntag, 22. Mai, beim Leuchtturmfest in Grünendeich. Die Erlöse dieser Veranstaltung werden der Ukraine-Hilfe gespendet. Vom...

  • Lühe
  • 17.05.22
  • 22× gelesen
Bettina Brenning vom Bezirksvorstand (v. li.), die langjährige Kreisvorsitzende und Verdienstkreuzträgerin Karin Plate, Landrat Rainer Rempe und Kreislandfrauenvorsitzende Sybille Kahnenbley
2 Bilder

Kreislandfrauentag
Wilde Zeiten und ein Plädoyer fürs Ehrenamt

bim. Wenzendorf. "Wir leben in wilden Zeiten." Mit diesen Worten begrüßte Kreislandfrauenvorsitzende Sybille Kahnenbley rund 300 Landfrauen zum 35. Kreislandfrauentag im Saal des Hofs Oelkers in Wenzendorf-Klauenburg und bezog sich dabei auf den russischen Angriffskrieg auf die Ukraine. Sie erinnerte an die konstituierende Sitzung des ersten frei gewählten niedersächsischen Landtags und den zum 75. Jubiläum zeitgleich stattfindenden Festakt in Hannover. Im Laufe der Jahrzehnte habe die...

  • Tostedt
  • 16.05.22
  • 50× gelesen
Klaus Peter Dehde, stv. Vorsitzender, gratuliert der neuen Vorsitzenden Angelika Tumuschat-Bruhn
2 Bilder

Arbeiterwohlfahrt
Tumuschat-Bruhn ist neue Präsidentin

(bim/nw). Maschens Bürgermeisterin Angelika Tumuschat-Bruhn ist die neue Präsidentin des Bezirksverbands Hannover der Arbeiterwohlfahrt (AWO). Gewählt wurde sie von 88 Prozent der Delegierten in der Bezirkskonferenz. „Ich bedanke mich herzlich für das Vertrauen und freue mich darauf, mich in den kommenden drei Jahren für den Verband, seine Mitglieder und seine sozialpolitischen Anliegen stark zu machen“, sagte Angelika Tumuschat-Bruhn. Die Nachwahl des Vorsitzes wurde notwendig, da die...

  • Tostedt
  • 16.05.22
  • 224× gelesen
  • 1
Rechtsanwalt Dr. Florian Kolbinger und Dorea-Geschäftsführerin Monika Füller bei der Informationsveranstaltung in Buxtehude
3 Bilder

Bewohner wehren sich
Heftiger Zoff im Buxtehuder Seniorenheim

sla. Buxtehude. "Die Informationsveranstaltung hat rein gar nichts gebracht", resümierte einer der Senioren des betreuten Wohnens im Seniorenheim Dorea Familie Buxtehude, ehemals Este-Wohnpark, in der Kottmeierstraße. Wie berichtet, wehren sich die betreffenden Senioren schon länger gegen eine geplante Vertragsänderung zur nächtlichen Betreuung durch eine externe Firma, die laut den Senioren Nachteile für sie bringen würde. Die Dorea Familie hatte die Bewohner daher zu einer...

  • Buxtehude
  • 16.05.22
  • 339× gelesen
Die Beseitigung von Sturmschäden ist gefährlich. Manchmal liegt ein "Baum-Mikado" auf dem Boden

Aufräumen im Harsefelder Forst
Das Orkan-Holz muss aus dem Wald

tk. Landkreis. Sie hießen "Ylenia", "Zeynep" und "Antonia": Die drei Stürme haben Ende Februar in den Wäldern für eine Schneise der Verwüstung gesorgt. Jetzt heißt es aufräumen. Die Niedersächsischen Landesforsten holen die umgewehten Bäume aus dem Wald. Im Forstamt Sellhorn, das teilweise im Landkreis Harburg liegt, sowie im Bereich des Forstamts Harsefeld, rücken Forstarbeiter und schwere Maschinen an. Diese sogenannten Windwurfbestände aus dem Wald zu holen, ist ein Job für Profis. "Bäume...

  • Buxtehude
  • 13.05.22
  • 27× gelesen
Sein Hof ist sein Hobby: Michael N. sucht in der neuen RTL-Staffel eine Partnerin
3 Bilder

RTL-Staffel "Bauer sucht Frau"
Michael aus Himmelpforten sucht Frau fürs Landleben

sla. Himmelpforten. Michael N. lebt in Himmelpforten allein auf seinem Hof mit Rindern und Hühnern. Vor zehn Jahren hat sich der kaufmännische Angestellte den Traum vom eigenen Bauernhof erfüllt. Er mag den Geruch von Erde und den Umgang mit Tieren. Nach einem stressigen Arbeitstag als Angestellter in einem Landhandel kann er hier abschalten - doch zu zweit wäre alles noch viel schöner. Der 51-Jährige hat sich daher bei der RTL-Sendung "Bauer sucht Frau" beworben. Denn: Ohne Risiko kein Spaß,...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 13.05.22
  • 177× gelesen
Friedrich Mülln kritisiert langesame Ermittlungen

"Soko Tierschutz" übt Kritik
Ermittlungen im Schneckentempo

tk. Stade. "Das ist eine Totalverweigerung", sagt Friedrich Mülln von der "Soko Tierschutz" über die Arbeit der Schwerpunktstaatsanwaltschaft Oldenburg, die sich in Niedersachsen um Tierschutzvergehen in der Landwirtschaft kümmert. 2019 hatte die "Soko Tierschutz" den Schlachthofskandal in Düdenbüttel aufgedeckt. Verletzte Kühe wurden mit der Seilwinde auf Lastwagen gezogen und zum Schlachten transportiert. Auch im Schlachthof selbst wurden Verstöße heimlich auf Video aufgezeichnet. "Die...

  • Buxtehude
  • 13.05.22
  • 91× gelesen
Es erkranken immer noch viele am Coronavirus

Die Situation in den Landkreisen
Corona ist noch nicht vorbei:

(sv/lm). Schon seit Monaten werden die Stimmen lauter, die eine Rückkehr zur Normalität fordern - jetzt scheint der Moment gekommen:Die Inzidenzen sinken, die Maskenpflicht im Einzelhandel ist gefallen und mit der aktuellen Ukraine-Krise rückt die Corona-Pandemie allmählich in den Hintergrund. Dennoch veröffentlichen die Landkreise Stade und Harburg weiterhin regelmäßig die Corona-Zahlen. Der Landkreis Stade täglich und der Landkreis Harburg nur noch einmal wöchentlich. Das WOCHENBLATT hat...

  • Stade
  • 13.05.22
  • 443× gelesen
Die Skulpturen des Künstlers Johannes Caspersen
2 Bilder

Ausstellung startet mit Vernissage
Kunst im Buxtehuder Marschtorzwinger

pm. Buxtehude. Vom Sonntag, 15. Mai, bis Sonntag, 26. Juni, stellt der Flensburger Maler und Bildhauer Johannes Caspersen im Marschtorzwinger seine Kunst aus. In seiner Ausstellung zeigt Caspersen zeitgenössische Malerei sowie Skulpturen. Eröffnet wird die Ausstellung unter dem Namen "Wunderkammer 1 + 2" am Sonntag um 14 Uhr mit einer Vernissage. Der Künstler hatte in diesem Jahr bereits die Buxtehuder Kunstinsel bestückt.  Wochentags kann die Ausstellung Dienstags bis Freitags von 15 bis 18...

  • Buxtehude
  • 11.05.22
  • 18× gelesen
Wo kann ein neuer Bolzplatz hin? Das ist noch offen

Projekt in Buxtehude verzögert sich
Baubeginnn für neue Sporthalle im Herbst

tk. Buxtehude. Der Bau der neuen Rotkäppchen-Sporthalle wird voraussichtlich im Herbst beginnen, erklärt Mandy Nagel, die den Fachbereich Bauordnung der Buxtehuder Stadtverwaltung leitet. Geplant war ursprünglich ein früher Baustart. Dass es zu zeitlichen Verzögerungen komme, sei bei einem Vorhaben dieser Größenordnung nicht ungewöhnlich, so Nagel. Unter anderem werde noch geplant, wie mit dem Boden umgegangen werden solle. "Ist ein Bodenaushub besser oder reichen Bodenverbesserungen", so die...

  • Buxtehude
  • 10.05.22
  • 17× gelesen
Die Buxtehuder Tafel, die bald wieder an die Harburger Straße zurückzieht, hat deutlich mehr Kunden als vor einem Jahr Fotos: tk
2 Bilder

Die Zahl der Bedürftigen wächst
Buxtehuder Tafel: Mehr Kunden, aber weniger Lebensmittel

tk. Buxtehude. Zwei Dinge kommen zusammen, die nicht zueinander passen: Die Zahl der Menschen, die Lebensmittel von der Tafel benötigen, steigt an. Auf der anderen Seite nimmt die Menge der Lebensmittel, die dafür zur Verfügung stehen, ab. Die Schere klafft auseinander - nicht nur in Großstädten, sondern auch im vergleichsweise kleinen Buxtehude. "Seit ein paar Wochen ist das Problem deutlich spürbar", sagt Pastor Michael Glawion, der sich für die St.-Petri-Gemeinde um die Buxtehuder Tafel...

  • Buxtehude
  • 10.05.22
  • 100× gelesen
  • 1

Beiträge zu Panorama aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.