Stade

Beiträge zum Thema Stade

Wir kaufen lokal
Das Team der HÖRINSEL präsentiert bis Ende November in Buxtehude und Stade die EUHA-Messeneuheiten Foto: Hörinsel
2 Bilder

Hören wird jetzt ganz persönlich
HÖRINSEL in Buxtehude und Stade präsentiert die Messeneuheiten

Als Kunde der HÖRINSEL brauchen Hörgeräteträger nicht selbst auf große Messen zu gehen, um immer zuverlässig über die neuesten Trends informiert zu sein. Die Hörgeräteakustikermeisterinnen und Inhaberinnen Heike Fischer und Susanne Kupczyk und ihr Team suchen unter den neuen Entwicklungen mit fachkundigem Blick stets die richtigen Lösungen für ihre Kunden. So fand vor Kurzem (16. bis 18. Oktober) in Nürnberg der Internationale Hörgeräteakustiker-Kongress (EUHA) statt. Dort werden jedes Jahr...

  • Buxtehude
  • 28.10.19
Panorama
Dennis Oelert, Franziska Jantsch, Sophie Hagebölling und Berit Koch (v.li.) übergaben
Janett Ebel (Mitte) vom "Wünschewagen" die Spenden Foto: Rotaract Club

Der Rotaract Club Stade-Buxtehude spendet für den "Wünschewagen"
Wo letzte Wünsche wahr werden

sc. Buxtehude. Es sind oft kleine Wünsche, die am Ende eines Lebens wichtig werden, heißt es beim "Wünschewagen" des Arbeiter-Samariter-Bundes (ASB) Hamburg. Um diese Aktion zu unterstützen, überreichte der Rotaract Club Stade-Buxtehude eine Spende von 200 Euro an Krankenpflegerin Janett Ebel vom "Wünschewagen". Das Meer sehen, am Strand liegen, den HSV beim Heimspiel sehen oder beim Familienfest dabei sein - das sind ein paar der Wünsche, die der "Wünschewagen" schwerkranken Menschen...

  • Buxtehude
  • 01.08.19
Service
Die zukünftigen ehrenamtlichen Seniorenbegleiter haben ihre Prüfung erfolgreich absolviert Foto: Anke Tiemann

Angebot ausgeweitet
Seniorenbegleitung gibt es jetzt auch in Apensen und Buxtehude

jab. Landkreis. Die Ausbildung zum ehrenamtlichen Seniorenbegleiter haben die Teilnehmer des Kursus erfolgreich abgeschlossen. Nun steht im gesamten Kreisgebiet - auch in Apensen und Buxtehude - ein entsprechendes Begleitungsangebot zur Verfügung. Erstmalig wurde dafür vom Senioren- und Pflegestützpunkt Landkreis Stade auch in Apensen ausgebildet. In 50 Theorie- und 20 Praktikumsstunden lernten die Kursteilnehmer nicht nur beispielsweise etwas zum Thema "Umgang mit Menschen mit Demenz". Auch...

  • Buxtehude
  • 05.07.19
Politik
Hunderte Schüler zogen am Freitag lautstark durch Stade bis zum Pferdemarkt Fotos: ab/lt/tk
5 Bilder

"Fridays for Future": Wann, wenn nicht jetzt?

lt./tk./ab. Landkreis. Die Schüler-Bewegung "Fridays For Future" ist mit voller Power im Landkreis Stade angekommen. Am vergangenen Freitagmorgen beteiligten sich hunderte Schüler aller Klassenstufen an Demonstrationen in Stade, Buxtehude und Jork und mahnten lautstark an, den Klimawandel endlich ernst zu nehmen. Inzwischen werden die Proteste auch von Eltern und sogar Lehrern unterstützt. "Wir müssen es schaffen, die Erwachsenen dieser Welt aus ihrem Traum von einem ungefährdeten Planeten...

  • Buxtehude
  • 19.03.19
Blaulicht

Komplize gefasst: Jüngster Tankstellen-Überfall in Stade aufgeklärt

tk. Stade. Der Überfall auf eine Tankstelle in Stade an der Harsefelder Straße am Sonntagabend ist aufgeklärt. Einer der Räuber (16) wurde bereits kurz nach der Tat festgenommen (das WOCHENBLATT berichtete). Der Jugendliche gab während seiner Vernehmung die Tat zu. Das Duo hatte am Sonntag die Angestellten der Tankstelle mit einem Messer bedroht und eine geringe Geldsumme erbeutet. Außerdem gestand der 16-Jährige auch, für einen Tankstellen-Überfall in Stade am 22. Februar verantwortlich...

  • Buxtehude
  • 19.03.19
Blaulicht

Überfall auf Stader Tankstelle: Ein Täter (16) gefasst

tk. Stade. Zwei Räuber haben am Sonntagabend gegen 22.30 Uhr eine Tankstelle in Stade an der Harsefelder Straße überfallen. Die beiden Täter waren mit einem Küchenmesser bewaffnet und verlangten von den Angestellten (50 und 55) Geld.  Die beiden Männer flüchteten mit einer geringen Summe zunächst zu Fuß. Allerdings meldeten sich zwei Zeugen, die die Flucht beobachtet hatten, und einer der Räuber, ein 16-Jähriger aus Stade, wurde zu Hause vorläufig festgenommen. Teile der Beute und weitere...

  • Buxtehude
  • 18.03.19
Politik

"Fridays for Future": Schüler demonstrieren in Stade, Buxtehude, Jork und Buchholz für die Zukunft der Welt

tk./ab. Landkreis. In Stade, Buxtehude, Jork und Buchholz sind am Freitag Hunderte Schülerinnen und Schüler auf die Straße gegangen. Die Bewegung "Fridays for Future" ist mit überzeugender Power im Landkreis Stade angekommen. Quer durch alle Klassenstufen mahnen die Jugendlichen an, endlich den Klimawandel ernst zu nehmen und nicht die Zukunft der Welt aufs Spiel zu setzen. Die Organisatorinnen und Organisatoren der Demos versprechen, dass die nicht locker lassen. Beim nächsten globalen "Friday...

  • Buxtehude
  • 15.03.19
Blaulicht

Horrorunfall in Stade: Frau wird aus ihrem Auto geschleudert und stirbt

tk. Stade. Eine Autofahrerin (41) ist am Mittwochabend auf der Bremervörder Straße in Stade bei einem Verkehrsunfall ums Leben gekommen. Die Frau aus Heinbockel war mit ihrem Toyota Corolla Richtung Innenstadt unterwegs. Nach einer leichten Rechtskurve hinter der Bahnbrücke verlor sie aus ungeklärten Gründen die Kontrolle über das Auto. Der Toyota prallte gegen einen Baum, wurde zurück auf die Fahrbahn geschleudert und drehte sich mehrfach um die eigenen Achse. Die 41-Jährige wurde dabei aus...

  • Buxtehude
  • 14.03.19
Panorama
So sehen Sieger aus (v.li.): Corinna Melchien, Kim Meyer, Ineke Werner, Katja Rehfinger und Lara Ehlen freuen sich über den Titelgewinn Fotos: KRV Stade
2 Bilder

Vierkampf: Erfolgreiche Bezirksmeisterschaften

Stader Vierkämpfer holen den Bezirksmeistertitel in Verden sc. Landkreis. Auf ein gelungenes Wochenende können die Reiter vom Kreisreiterverband Stade zurückblicken: Bei den Vierkampf-Bezirksmeisterschaften holte die Mannschaft Stade 1 den Titel. Auch bei den Einzelwertungen waren die Stader Reiter vorne mit dabei. 2018 noch Vizemeister, 2019 holten sie den Bezirksmeistertitel: Die Vierkampf-Mannschaft um die Reiterinnen Corinna Melchien, Kim Meyer, Katja Rehfinger, Lara Ehlen und ihre...

  • Buxtehude
  • 13.03.19
Blaulicht
3 Bilder

Unbekannter Toter: Fußgänger wird von Auto überfahren

tk. Stade. Ein Fußgänger ist am Donnerstagabend bei einem Verkehrsunfall auf der B73 in der Gemarkung Stade-Haddorf ums Leben gekommen.  Der Fahrer (21) eines Mercedes erfasste gegen 22.50 Uhr den dunkel gekleideten Mann, der offenbar auf der Fahrbahn lief. Das Unfallopfer starb noch am Abend im Krankenhaus. Die Identifizierung des Unfallopfers war schwierig, weil der Mann keine Ausweispapiere dabei hatte. Erst nach umfangreichen Recherchen konnte die Polizei ermitteln, dass es sich um einen...

  • Buxtehude
  • 08.03.19
Blaulicht

Fußgänger überquert bei Rot die Straße - schwer verletzt

tk. Stade. Ein Fußgänger (30) ist am Mittwochnachmittag bei einem Verkehrsunfall in Stade schwer verletzt worden. Nach Zeugenaussagen wollte der Mann in Höhe der Grindelstraße/Wallstraße die Kreuzung überqueren und übersah dabei den fließenden Verkehr. Die Ampel soll für den Fußgänger Rot gezeigt haben. Ein Autofahrer (19), der Grün hatte, konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und erfasste den Passanten. Der Mann wurde schwer verletzt und kam ins Elbe Klinikum.

  • Buxtehude
  • 07.03.19
Sport
Mannschaftsiegerinnen: Stephanie Schwarz, Nicole Vieweger und Annika Hauschild (v.li.) Foto:Rolf Brandt BSV-Stade

Spannende Titel-Wettkämpfe bei den Schützen

Meisterschaften im Stader Bezirksschützenverband sc. Stade. Neue Meister braucht das Land - der Bezirksschützenverband Stade krönte seine neuen Champions in Einzel- und Teamwertungen im Luftgewehr-, Luftdruck-, Pistolen- und Auflagen-Wettbewerben. An acht Wettkampftagen gingen 614 Starter auf den Anlagen der Schützenvereine Stade und Harsefeld in das Schießen um die begehrten Titel.   Das Duell um den Meisterschaftstitel im Luftgewehr bei den Herren konnte Dennis Bockelmann (SV...

  • Buxtehude
  • 06.03.19
Blaulicht

Mordversuch in Stade

Mutmaßliche Täterin sitzt in Untersuchungshaft tk. Stade. Ein Beziehungsstreit ist am Freitag der vergangenen Woche offenbar eskaliert: Ein Mann (64) wurde von seiner Ex-Frau (55), mit der er aber noch unter einem Dach zusammenleben soll, mit einem Messer angegriffen und schwer verletzt. Nach Auskunft von Kai-Thomas Breas, Sprecher der Staatsanwaltschaft Stade, habe aber keine Lebensgefahr bestanden. Der Mann, der Stiche im Gesichtsbereich und Hals abbekommen habe, konnte der Angreiferin das...

  • Buxtehude
  • 22.02.19
Blaulicht

13-Jähriger fährt Auto, sein Vater sitzt daneben

tk. Stade. Das erleben selbst erfahrene Polizeibeamte nicht häufig: Am Samstagabend kontrollierten sie in Stade auf dem Obstmarschenweg einen Mercedes. Am Steuer: ein 13-Jähriger. Sein Vater (39) saß auf dem Beifahrersitz des Mercedes mit bulgarischem Kennzeichen und ein Kleinkind befand sich ungesichert ebenfalls im Auto. Der Jugendliche gab an, dass er von einem Supermarkt nach Hause nach Bützfleth fahren wolle. Er erklärte den Beamten auch, dass er gar nicht gewusst habe, dass in Deutschland...

  • Buxtehude
  • 18.02.19
Blaulicht

Unbekannte stehlen Labrador "Luke" in Stade

tk. Stade. Das waren Kriminelle und keine Tierfreunde: Am Samstagvormittag ist der Labrador "Luke", der im Eingangsbereich von Kaufland in Stade an der Freiburger Straße angeleint war, von Unbekannten mitgenommen worden. Polizei und Hundehalter hatten sich sofort auf die Suche gemacht  - leider ohne Erfolg. Eine aufmerksame Zeugin meldete sich aber wenig später auf der Stader Wache. Sie hatte einen freilaufenden Hund aufgegriffen. Es war der verschwundene Labrador und Luke kam zu seinem...

  • Buxtehude
  • 13.02.19
Blaulicht

Polizei nimmt mutmaßlichen Einbrecher in Stade fest

tk. Stade. Nicht weit kam ein mutmaßlicher Einbrecher (22), der am Mittwochabend in das Büro einer Beratungsstelle in Stade eingedrungen war. Der junge Mann hatte ein Laptop und ein Handy gestohlen.Der 22-Jährige geriet schnell in Verdacht, weil er der Polizei bestens bekannt ist. Noch am Abend wurde seine Wohnung durchsucht. Die Beute wurde sichergestellt. Der Täter kam vorerst in Polizeigewahrsam. Er wurde am Donnerstagabend wegen fehlender Haftgründe aber wieder entlassen. Gegen den Mann...

  • Buxtehude
  • 08.02.19
Blaulicht

Autos brennen auf Stader Parkdeck aus

tk. Stade. Ein Renault Megane ist am Mittwoch auf dem Parkdeck des Bahnhofsparkhauses ausgebrannt. Als die Feuerwehr eintraf, schlugen schon meterhohe Flammen aus dem Motorraum. Obwohl die Einsatzkräfte das Feuer schnell erstickt hatten, wurden zwei weitere Autos, ein Mercedes und ein Nissan, erheblich in Mitleidenschaft gezogen. Der Schaden beträgt nach Angaben der Polizei mehr als 20.000 Euro. Wie es zu dem Unglück kam, steht noch nicht fest.

  • Buxtehude
  • 07.02.19
Blaulicht
Die Katze wurde liebevoll bei der Polizei betreut
2 Bilder

Tierquäler stecken kranke Katze in Farbeimer und setzen sie aus

tk. Stade. Die kranke Katze, die schlecht sehen kann, wurde von ihren Besitzern in einen Plastikfarbeimer gesteckt, der mit Klebeband fest verschlossen wurde. Immerhin sorgten die Tierquäler für ein Luftloch in dem Eimer. Passanten hatten die arme Katze am Mittwochabend vor einer geschlossenen Tierarztpraxis in Stade am Harschenflether Weg gefunden. Der Stubentiger verbrachte die Nacht mit liebevoller Betreuung und Futter in einer Zelle der Polizei und wurde am Donnerstagmorgen zum Tierarzt...

  • Buxtehude
  • 07.02.19
Blaulicht

Einbruch in Stader Kindergarten

tk. Stade. Einbrecher sind am Dienstagabend in den "Elbekinder Kindergarten" in Stade an der Straße "Am hohen Feld" eingedrungen. Die Täter brachen mehrere Schließfächer von Mitarbeitern auf. Beute: Mehrere Hundert Euro.

  • Buxtehude
  • 31.01.19
Blaulicht

Gewalttäter greifen Polizisten an, ein Dritter filmt und im Netz wird gegen Beamte gepöbelt

tk. Stade. Das ist ein Fall, der sprachlos macht: Am Samstag gingen drei Personen während einer Kontrolle auf die Polizeibeamten los und aus einem benachbarten Haus wurde das Ganze gefilmt. Im Netz hagelte es daraufhin wüste Beschimpfungen gegen die Beamten. Konsequenzen wird das für die Gewalttäter wie für die Pöbler haben. Zwei Beamte der Stader Wache wollten am Samstagnachmittag in Stade ein Auto kontrollieren. Der Beifahrer (43) stieg aus und ging sofort aggressiv auf den Polizisten los....

  • Buxtehude
  • 15.01.19
Blaulicht

Einbrecher stehlen Alkoholtestgerät

tk. Stade. Einbrecher sind in der Nacht zu Sonntag in Stade an der Bremervörder Straße in eine Beratungsstelle eingedrungen. Die Täter durchsuchten die Büros und nahmen drei Geldkassetten, ein Handy sowie einen Atemalkoholtester mit. Der Schaden beträgt nach Angaben der Polizei rund 1.000 Euro. 

  • Buxtehude
  • 07.01.19
Panorama
Willi Maler (2. v. li.) wurde vom Kreisvorsitzenden Erwin Schlüter (v. li.), seiner Assistentin Bettina Rohn, dem Ortsvorsitzenden Wilfried Vagts, Sozialrechtsreferentin Julia Riggers und Kreisgeschäftsführerin Stephanie Voges begrüßt

4.000 Mitglieder beim Sozialverband

VdK Stade begrüßt Willi Mahler / Rechtliche Unterstützung tp. Stade. Als 4000. Mitglied begrüßte jetzt der Sozialverband VdK in Stade Willi Mahler als 4000. Willi Mahler wurde bei einem gemütlichen Treffen in der Geschäftsstelle in Stade feierlich im VdK begrüßt. Der Kreisvorsitzende Erwin Schlüter und Ortschef Wilfried Vagts überreichten ihm kleine Präsente und informierten über die verschiedenen Veranstaltungen vor Ort. Eingetreten ist Willi Mahler auf Empfehlung von Freunden: "Wenn du...

  • Stade
  • 01.01.19
Panorama
Die Prügelei fand vor Publikum auf dem Schwinger Sportplatz statt   Fotos: tp/Gerken privat
2 Bilder

Nach Skandalspiel zwischen Schwinge und Wiepenkathen: Strafen für die Rüpel-Kicker

Sportgericht verhängt Sperren und Geldbußen tp. Stade. Mit saftigen Geldstrafen und langen Spieler-Sperrungen wegen Tätlichkeiten hat das Sportgericht des Niedersächsischen Fußballverbandes (NFV), Kreis Stade, jetzt auf das Skandalspiel zwischen dem Schwinger SC und dem TSV Wiepenkathen II in der Ersten Kreisklasse reagiert. Wie berichtet, spielten sich bei einer Sonntagsbegegnung am 18. November beider benachbarter Mannschaften auf dem Dorfußballplatz in Schwinge vor zahlreichen...

  • Stade
  • 14.12.18
Panorama
Im Bürgerhaus Drochtersen: Iris Fitze, Projektleiterin, und der Stader Arzt Dr. Stephan Brune
3 Bilder

Dieser "Landgang" hat sich gelohnt: Kampagne im Landkreis Stade stieß bei Medizinstudenten auf positive Resonanz

Langjährige Vertrauensverhältnisse zu Patienten / Enorme Vielfalt an Krankheitsbildern tp. Drochtersen. Seit fast zwei Jahren gibt es das Kooperationsprojekt "Landgang", mit dem der Landkreis Stade, Kommunen, die Kassenärztliche Vereinigung, die Elbe Kliniken, die Uni-Klinik Hamburg Eppendorf (UKE) und weitere Akteure aus dem "Gesundheitsnetzwerk Elbe" junge Ärzte für eine Existenzgründung auf dem platten Land  begeistern wollen. Eine positive Zwischenbilanz der zunächst für drei Jahre...

  • Stade
  • 14.12.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.