Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Kinder helfen Kindern

Frühsport für einen guten Zweck: Die Schüler der Grundschule am Stieglitzweg sind engagiert dabei

Die Schüler der Grundschule am Stieglitzweg laufen für einen guten Zweck

ab. Buxtehude. Auch in diesem Jahr haben die Grundschüler vom Stieglitzweg beim Unicef-Sponsorenlauf mitgemacht und wie in den sieben Jahren zuvor alles gegeben. Als einzige Schule aus Buxtehude beteiligt sich die Grundschule am Mittwoch an dem Lauf. Fröhlich traben die Schüler um den an die Schule angrenzenden Rasenplatz. Eine halbe Stunde lang konnten sie im Klassenverband Geld für Menschen in Not zusammenlaufen. Ein paar Wochen zuvor war jedem Schüler ein "Laufzettel" ausgehändigt worden, mit dem er im Familien- und Bekanntenkreis auf Sponsorensuche gehen konnte.
Direkt vor Ort haben sich drei ehrenamtliche Mitarbeiterinnen der Organisation Unicef ein Bild von den engagierten Schülern gemacht: Judith Fehr, Laura Jäcksch und Dr. Sladjana Baljak arbeiten in der Arbeitsgruppe "Schulteam". "Wir kümmern uns um Hamburg und Umland", sagt Laura Jäcksch. An der Stieglitzschule wären sie jetzt zum zweiten Mal dabei. "Im vergangenen Jahr sind die Kinder der Stieglitzschule auf eine Summe von rund 2.500 Euro gekommen", so die Unicef-Mitarbeiterin.