Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Malerschule Buxtehude: Die angehenden Meister müssen ranklotzen

Start in das neue Semester: Die Malerschüler wollen ihren Meister schaffen (Foto: oh)
tk. Buxtehude. 48 angehende Meisterinnen und Meister drücken in den kommenden Monaten die Schulbank in der Malerschule Buxtehude. Sie bereiten sich an Deutschlands ältester Meisterschmiede für Maler und Lackierer auf ihre Prüfungen vor. Malerschul-Direktor Jörg Jacob Basedahl und Buxtehudes Wirtschaftsförderin Kerstin Maack begräßtem die Neuen. Sie sind beide überzeugt: "Handwerk bietet hervorragende Perspektiven." Voraussetzung dafür ist aber: In den kommenden Monaten wird rangeklotzt!