feuerwehr

Beiträge zum Thema feuerwehr

Panorama
Jugendwartin Franziska Cohrs und ihre Stellvertreter Florian Eickhoff (li.) und Ole Köpke
4 Bilder

25 Jahre Jugendfeuerwehr in Apensen
Auch in Corona-Zeiten bietet die Jugendfeuerwehr Apensen ein spannendes Programm

Die Party war von langer Hand geplant, die Banner hängen schon seit Ostern in Apensen, doch jetzt arbeitet das Orga-Team an einem Alternativprogramm für eine Feier zum 25-jährigen Bestehen der Jugendfeuerwehr in Apensen: Der Jubiläumstag ist der 25. Mai. "Das ist schon die zweite große Party, die wegen Corona ausfallen muss", bedauert Jugendwartin Franziska Cohrs. "Im vergangenen Jahr hatte die Ortsfeuerwehr ihr 125-jähriges Bestehen." Jetzt hofft das Betreuerteam, zumindest in kleinem Rahmen...

  • Buxtehude
  • 18.05.21
  • 55× gelesen
Blaulicht

50 Retter suchen nach Vermisstem
Verletzter verschwindet nach schwerem Unfall

tk. Ahlerstedt. Ein Mann aus Rumänien (33) ist in der Nacht zu Donnerstag zwischen Ahlerstedt und Kakerbeck mit seinem Peugeot von der Straße abgekommen und gegen einen Baum geprallt.  Der Verletzte wurde von Ersthelfern aus dem Auto befreit und in ein Buswartehäuschen gesetzt. Plötzlich verschwand der Mann und löste damit einen größeren Sucheinsatz aus. Die Feuerwehr durchsuchte die angrenzenden landwirtschaftlichen Flächen. Die Polizei war mit Fahrzeugen aus Buxtehude und Zeven vor Ort, ein...

  • Buxtehude
  • 14.05.21
  • 1.025× gelesen
Blaulicht

Schnelle Entdeckung verhindert Schlimmeres
Feuer in der Buxtehuder Altstadt

nw/tk. Buxtehude Ein aufmerksamer 55-jähriger Anwohner hat verhindert, dass in der eng bebauten Buxtehuder Altstadt in der Nacht zu Dienstag ein Feuer großen Schaden anrichten konnte. Er hatte gegen  1.45 Uhr an der Langen Straße ein Glutnest an einem Balken im Hinterhof eines Fachwerkhauses entdeckt und sofort eigene Löschversuche unternommen, die aber erfolglos blieben. Durch das schnelle Eingreifen der ca. 25 Feuerwehrleute des alarmierten ersten Zuges der Ortswehr Buxtehude konnte der Brand...

  • Buxtehude
  • 11.05.21
  • 317× gelesen
Blaulicht
2 Bilder

Sieben Bewohner konnten sich retten
Haus in Sauensiek brennt nieder

nw/tk. Sauensiek. Ein Wohnhaus ist in der Nacht zu Dienstag in Sauensiek in Flammen aufgegangen. Alle sieben Bewohner im Alter von 24 bis 88 Jahren konnten sich rechtzeitig ins Freie retten. Ein 33-jähriger Hausbewohner war durch lautes Knistern wach geworden und hatte den Brand entdeckt. Er hatte dann sofort den Notruf gewählt und alle anderen Bewohner des Hauses geweckt.  Nach der Sichtung und Betreuung durch den Buxtehuder Notarzt und die Besatzung von fünf Rettungswagen musste schließlich...

  • Buxtehude
  • 11.05.21
  • 4.425× gelesen
Blaulicht
5 Bilder

47-Jähriger hatte Schutzengel
Horrorunfall: Mann von S-Bahn überrollt

tk. Dollern. Ein Mann (47) hat am Donnerstagabend gleich eine ganze Kompanie von Schutzengeln gehabt: Er war im Bahnhof in Dollern ins Gleisbett gestürzt und von einer S-Bahn überrollt worden. Nach Angaben der Polizei wurde der 47-jährige aus Cuxhaven nicht schwer verletzt. Die Polizei spricht davon, dass die Unglücksursache unklar ist. Die Feuerwehr vor Ort sagt dagegen, dass der Mann mutmaßlich alkoholisiert gewesen sei. Der Zugführer hatte beim Anblick der Person auf den Gleisen sofort eine...

  • Buxtehude
  • 19.03.21
  • 1.520× gelesen
Blaulicht
2 Bilder

Fahrer von der Feuerwehr befreit
Sattelzug kippt im alten Land auf die Seite

nw/tk. Neuenkirchen. Ein mit Erde beladener Sattelzug ist am Dienstagvormittag auf einem Obsthof in der Nähe von Neuenkirchen umgekippt. Der Fahrer (59) wurde dabei verletzt. Beim Abladen der Erde war das Fahrzeug auf die Seite gestürzt. Der 59-Jährige kam verletzt ins Krankenhaus. Es wurden mehrere Ortswehren aus dem Alten Land alarmiert, weil befürchtet wurde, dass der Fahrer eingeklemmt war. Es reichte dann aber, dass die Windschutzscheibe aufgesägt wurde. Der Schaden beträgt nach Angaben...

  • Buxtehude
  • 09.03.21
  • 362× gelesen
Blaulicht
Die beiden Fahrzeuge wurden erheblich beschädigt
3 Bilder

Autofahrer übersieht Gegenverkehr
Drei Verletzte bei Unfall auf der B73 in Horneburg

tk. Horneburg. Bei einem Verkehrsunfall in Horneburg auf der B73 wurden am Mittwochnachmittag drei Menschen verletzt. Der Fahrer (50)  eines Ford Focus Kombi aus Horneburg wollte nach links in die Stader Straße abbiegen. Dabei übersah er aus bisher ungeklärter Ursache eine 47-jährige Fahrerin eines Peugeot 30 aus Stade, die ihm aus Richtung Buxtehude entgegenkam. Beide Fahrzeug prallten frontal zusammen. Außer den beiden Autofahren wurde auch die Beifahrerin im Peugeot verletzt. Alle drei kamen...

  • Buxtehude
  • 10.02.21
  • 9.718× gelesen
Blaulicht
Die Dekontaminationsexperten der Kreisfeuerwehr im Einsatz

Das Experiment war fast tödlich
Chemiestudent stellt aus Versehen Blausäure her

tk. Buxtehude. Ganz weit fortgeschritten in seinem Fach kann dieser Chemiestudent (21) aus Buxtehude wohl noch nicht sein: Er experimentierte am Donnerstagmittag in seinem Kellerlabor an der Poststraße und stellte dabei möglicherweise aus Versehen ein tödliches Gift her: Blausäure. Geistesgegenwärtig rief er noch selbst den Giftnotruf an, nachdem er mutmaßlich Teile der Substanz eingeatmet hatte. Anschließend alarmierte er die Feuerwehr. Die Folge war ein Großeinsatz der Retter. Der 21-Jährige...

  • Buxtehude
  • 04.02.21
  • 3.882× gelesen
Blaulicht
An der Poststraße in Buxtehude waren Feuerwehr und Rettungsdienst im Einsatz, weil eine Person mit Blausäure experimentiert haben soll

Einsatz von Feuerwehr und Rettungsdienst
Buxtehude: Mit Blausäure experimentiert

Chemiestudent stellt aus Versehen Blausäure her +++ UPDATE +++ Nach unbestätigten Informationen soll es sich bei dem Verletzten um einen jungen Mann handeln . Der ist offenbar schwerer verletzt als anfangs angenommen. Mittlerweile sind auch die Experten der Kreisfeuerwehr und das THW im Einsatz. Die Menge an Blausäure ist offenbar doch größer. Eine Gefahr für die Allgemeinheit soll aber nach wie vor nicht bestehen. tk. Buxtehude. In Buxtehude läuft aktuell (Donnerstagmittag) ein Einsatz von...

  • Buxtehude
  • 04.02.21
  • 3.308× gelesen
Blaulicht
2 Bilder

Bewohner und Helfer erleiden Rauchvergiftung
Feuer in Buxtehuder Einfamilienhaus

nw/tk. Buxtehude. Am Mittwochnachmittag ist es gegen 13.45 Uhr in Buxtehude am Schlüsselblumenweg aus bisher ungeklärter Ursache zu einem Feuer in einem Dachgeschosszimmer eines Einfamilienhauses gekommen. Ein aufmerksamer Nachbar hatte die Rauchentwicklung bemerkt und noch versucht, mit einem Feuerlöscher im Zimmer das Feuer zu bekämpfen. Auch einer der Söhne der Familie hatte noch zusätzlich mit einem Wasserschlauch von außen mit der Brandbekämpfung begonnen. Die acht zur Zeit des...

  • Buxtehude
  • 03.02.21
  • 368× gelesen
Blaulicht
4 Bilder

Mutmaßlicher 18-jähriger Tatverdächtiger schnell ermittelt
Brandserie in der Buxtehuder Innenstadt

sla. Stade. Nach umfangreichen Ermittlungen ist es der Buxtehuder Polizei schnell gelungen, als mutmaßlichen Tatverdächtigen für die Brandserie in der Nacht von Freitag auf Samstag in der Buxtehuder Innenstadt, bei der am sechs verschiedenen Orten Feuer gelegt und ein Sachschaden von mindestens 30.000 Euro entstanden war (wir berichteten), einen mutmaßlichen Tatverdächtigen zu ermitteln. Der 18-jährige Buxtehuder räumte gegenüber den Ermittlern die Taten ein, äußerte sich aber bisher noch nicht...

  • Buxtehude
  • 06.12.20
  • 1.935× gelesen
Blaulicht

Haus in Estebrügge unbewohnbar
Hohe Flammen schlagen aus dem Dachstuhl

tk. Estebrügge. Als die ersten Feuerwehrkräfte in der Nacht zu Samstag in Estebrügge an der Neuen Straße eintrafen, schlugen die Flammen bereit hoch aus dem Dachstuhl. Ein Nachbar hatte das Feuer bemerkt. Die Familie mit zwei Kindern konnte sich in Sicherheit bringen. 100 Einsatzkräfte kämpften gegen die Flammen. Das Haus ist nicht mehr bewohnbar. Die Polizei schätzt den Schaden auf rund 250.000 Euro. Wie es zu dem Unglück kam, steht noch nicht fest.

  • Buxtehude
  • 30.11.20
  • 233× gelesen
Blaulicht

Großeinsatz für die Feuerwehr in Horneburg
Carportbrand greift auf Wohnhaus über

tk. Horneburg.  Ein unter einem Crport brennendes Auto hat für einen Großeinsatz der Feuerwehr in Horenburg geführt: In der vergangenen Nacht zu Samstag wurde das Feuer gegen  1:30 Uhr in der Kelterbornstraße gemeldet. Als die ersten der ca. 70 eingesetzten Einsatzkräfte der alarmierten Ortswehren Horneburg, Dollern, Bliedersdorf und Nottensdorf am Brandort eintrafen, stand der Audi S3 und das gesamte Carport bereits in Vollbrand. Die Flammen hatten schon auf das angrenzende Endreihenhaus im...

  • Buxtehude
  • 17.10.20
  • 248× gelesen
Blaulicht
Feueralarm am Dienstagvormittag am Buxtehuder  Amtsgericht
4 Bilder

Vermutlich waren Sanierungsarbeiten der Grund
Rauchschwaden aus dem Buxtehuder Amtsgericht

tk. Buxtehude. Im Gebäude des Amtsgerichts Buxtehude an der Bahnhofstraße ist am Dienstag gegen 11 Uhr plötzlich Rauch aus dem zweiten Stock nach unten gequollen und es roch brenzlig. Eine Mitarbeiterin hatte die Rauchschwaden an der Gebäuderückseite bemerkt.  Die Feuerwehr Buxtehude war sehr schnell mit einem größeren Aufgebot an Einsatzfahrzeugen vor Ort. Nach gründlicher Suche stand fest: Es gibt keinen Brand. Vermutlich sind die Rauschwaden durch Reparaturarbeiten an der Klimatechnik im...

  • Buxtehude
  • 23.09.20
  • 691× gelesen
Blaulicht

Bewohner hatte Rauchgase eingeatmet
Beckdorf: Feuer auf Balkon ausgebrochen

nw/tk. Beckdorf. Die Feuerwehren aus Beckdorf, Sauensiek, Goldbeck und Apensen wurden am Dienstag gegen 15 Uhr wegen eines Feuers in Beckdorf alarmiert. In der Goldbecker Straße war aus ungeklärter Ursache ein Brand auf einem Balkon ausgebrochen. Der 20 jährige Bewohner hat selber noch versucht zu löschen. Der junge Mann hatte dabei aber so viele Rauchgase eingeatmet, dass er mit dem Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht werden musste. Die Wohnung war nur verqualmt, sodass die Feuerwehr  den...

  • Buxtehude
  • 22.09.20
  • 579× gelesen
Panorama
Künftige Verstärkung: 17 Jungen und Mädchen bestanden die Truppmannausbildung 
 Foto: Niklas Hoffmann/Feuerwehr Neu Wulmstorf
2 Bilder

Truppmannausbildung unter erschwerten Bedingungen
Erfolgreicher Nachwuchs bei der Feuerwehr Neu Wulmstorf

sla. Neu Wulmstorf. Fast ein halbes Jahr mussten die Teilnehmer des Truppmannlehrganges auf ihre Prüfung warten. Grund hierfür war die Corona-Krise, die auch die Feuerwehren in ihrem Alltag stark eingeschränkt hat. Seit Anfang Juni gab es dann erste Lockerungen, sodass der Lehrgang jetzt fortgesetzt werden konnte. Die Teilnehmer haben die Zeit genutzt und ihr Wissen theoretisch verbessert, sodass die Ausbilder nach einem kurzen Exkurs wieder mit den noch fehlenden Unterrichtseinheiten im...

  • Buxtehude
  • 30.06.20
  • 315× gelesen
Blaulicht
Die Feuerwehr hatte reichlich Arbeit durch starke Regenfälle
2 Bilder

Feuerwehr-Einsatz bis spät in die Nacht - erstmals KEL in Betrieb genommen
Starke Unwetter

sla. Neu Wulmstsorf. Aufgrund starker Regenfälle hatte die Feuerwehr am 18. Juni jede Menge zu tun: Gegen 17 Uhr kam die erste Alarmierung für die Ortswehr Neu Wulmstorf. Anwohner meldeten in der Wulmstorfer Straße Wasser im Haus. Kurze Zeit später folgte der nächste Einsatz für die Ortswehr Rübke: in einem Wohnkomplex drohte Wasser einzulaufen, ein Eingreifen durch die Feuerwehr war aber nicht mehr notwendig. Im weiteren Verlauf wurde um 17.21 Uhr erstmals die "Kommunale Einsatzleitung" kurz,...

  • Buxtehude
  • 19.06.20
  • 617× gelesen
Blaulicht
Der Corsa brannte aus
3 Bilder

Die Polizei sucht Zeugen
Sechs Brände in einer Stunde: Feuerteufel in Buxtehude

tk. Buxtehude. Ein Feuerteufel hat in der Nacht zu Mittwoch in Buxtehude sein Unwesen getrieben. Mutmaßlich hat der Unbekannte sein schändliches Treiben fortgesetzt, denn in der Vergangenheit hat es schon häufiger gebrannt (das WOCHENBLATT berichtete). Innerhalb von dreißig Minuten kam es jetzt zu sechs Brandstiftungen. Unter anderem fackelte ein Opel Corsa ab. Am Ellerbruch wurden gegen 0.13 Uhr eine Papiertonne und wenig später am Brillenburgsweg eine Restmülltonne abgefackelt. Am...

  • Buxtehude
  • 17.06.20
  • 5.943× gelesen
Blaulicht
Das reetgedeckte Fachwerkhaus brannte bis auf die Grundmauern nieder
3 Bilder

Großbrand im Alten Land nach Blitzeinschlag
Reetdachhaus in Jork brennt nieder

tk. Jork. Ein Reetdachhaus ist am Mitwochnachmittag vermutlich nach einem Blitzeinschlag in Jork-Westerladekop bis auf die Grundmauern niedergebrannt.  Gegen 17 Uhr hatte eine Nachbarin einen lauten Knall gehört und Feuer auf dem Dach gesehen. Sie wählte sofort den Notruf. Zuvor war ein kurzes aber heftiges Gewitter über die Region gezogen. Für alle Ortswehren im Alten Land sowie den Zug I der Buxtehuder Feuerwehr mit der Drehleiter wurde Großalarm ausgelöst. 180 Einsatzkräfte waren sehr...

  • Buxtehude
  • 04.06.20
  • 1.491× gelesen
Blaulicht

300.000 Euro Schaden
Scheune in Hüll brennt nieder

tk. Hüll. Bei einem Großbrand ist am Sonntagnachnmittag eine Fachwerkscheune in Hüll niedergebrannt. Dem Eigentümer gelang es gerade noch rechtzeitig, fünf Kälber und einen Hund ins Freie zu bringen. 150 Einsatzkräfte aus mehreren Ortswehren kämpften gegen die Flammen. Sie verhinderten, dass der Brand auf das Wohnhaus übergreifen konnte. Verletzt wurde bei dem Feuer niemand. Die Scheune brannte trotz alle Bemühungen der Feuerwehr nieder. Der Schaden liegt nach Polizeiangaben bei mindestens...

  • Buxtehude
  • 01.06.20
  • 581× gelesen
Blaulicht

Polizei sucht Zeugen
Buxtehude: Carportbrand greift auf Wohnhaus über

tk. Buxtehude. In der Nacht zu Sonntag ist in Buxtehude ein Carportbrand auf das angrenzende Wohnhaus übergesprungen. Die Bewohnerin (68) des Hauses an der Theodor-Heuss-Straße hatte kurz nach drei Uhr ein Knistern gehört und das Feuer bemerkt. Als mehrere Ortswehren am Unglücksort eintrafen, hatten die Flammen bereits das Endreihenhaus erreicht. 150 Einsatzkräfte gaben ihr Bestes, um das Niederbrennen des Hauses zu verhindern. Vorsorglich wurden zudem alle Bewohner des Reihenhauses aus ihren...

  • Buxtehude
  • 25.05.20
  • 531× gelesen
Blaulicht
2 Bilder

Tödlicher Horror-Crash in Buxtehude-Neuland
Mann stirbt nach schwerem Unfall

tk. Buxtehude. Horrorunfall am Montagabend in Buxtehude-Neuland: Ein Autofahrer (30) aus Jork wurde in seinem Fahrzeug eingeklemmt und starb noch an der Unfallstelle. Nach bisherigen Erkenntnissen der Polizei kam der 30-Jährige gegen 22.20 Uhr aus ungeklärten Gründen in einer langgezogenen Rechtskurve von der K39 ab. Der Ford geriet auf den Grünstreifen, überfuhr eine Böschung und schleuderte anschließend gegen ein Gebäude. Der Wagen fing dabei sofort Feuer. Ersthelfer versuchten zusammen mit...

  • Buxtehude
  • 10.09.19
  • 1.689× gelesen
Blaulicht
2 Bilder

Reetdachhaus in Hollern-Twielenfleth brennt nieder

tk. Hollern-Twielenfleth. Ein leerstehendes Reetdachhaus ist am Samstagvormittag in Hollern-Twielenfleth abgebrannt. 160 Einsatzkräfte waren vor Ort, konnten aber nichtverhindern, dass das Gebäude, das zuletzt als Getränkemarkt genutzt wurde, komplett niederbrannte. Nachbarn hatten das Feuer bemerkt und die Leitstelle alarmiert. Sofort wurde Großalarm ausgelöst. Als die ersten Kräfte am Unglücksort ankamen, brannte der Dachstuhl bereits lichterloh. Der starke Wind fachte das Feuer zudem an....

  • Buxtehude
  • 11.03.19
  • 563× gelesen
Blaulicht
3 Bilder

Großbrand in Grünendeich: Einfamilienhaus brennt aus

tk. Grünendeich. Der Bewohner (53) eines Einfamilienhauses in Grünendeich am Minneweg wurde bei einem Feuer am Donnerstagabend schwer verletzt. Das Haus ist unbewohnbar. Nach ersten Erkenntnissen von Polizei und Feuerwehr kam es zu dem Unglück, weil der Mann neben seinem angeheizten Kamin flüssigen Grillanzünder deponiert hatte. Die Flasche schmolz mutmaßlich durch die Hitze des Ofens. Es kam zu einer Verpuffung und eine Stichflamme breitete sich rasend schnell im Haus aus. Als die ersten...

  • Buxtehude
  • 25.01.19
  • 678× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.