Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Neues Löschfahrzeug für Ovelgönne und Ketzendorf

Waren bei der Übergabe dabei (v. li.): Christian Krüger und Ralf Dessel von der Verwaltung, Gerätewart Bernd Bobert, Stadtbrandmeister Horst Meyer, Ortsbrandmeister Manfred Schulzki und Kreisbrandmeister Peter Winter (Foto: Feuerwehr)

Neues Feuerwehrfahrzeug löst 25 Jahre altes Fahrzeug ab

ab. Ovelgönne/Ketzendorf. Der Feuerwehr in Ovelgönne/Ketzendorf wurde jüngst ein neues Feuerwehrfahrzeug übergeben. Damit wird das 25 Jahre alte Löschgruppenfahrzeug abgelöst. Ortsbrandmeister Manfred Schulzki bedankte sich bei Rat und Verwaltung der Hansestadt Buxtehude sowie bei zahlreichen Spendern für die Unterstützung bei der Ausstattung des Fahrzeugs.

Auch Buxtehudes Stadtbrandmeister Horst Meyer gebührte sein Dank - dieser habe ihm bei der Planung und Umsetzung freie Hand gelassen. Horst Meyer sah die Feuerwehr nun „gut gewappnet für die kommenden Jahre“: Das sei auch notwendig, denn zum Einsatzgebiet der Ortsfeuerwehr gehören mit der B3 und der B73 zwei Bundesstraßen sowie das an der B73 gelegene Buxtehuder Gewerbegebiet.

Das neue Fahrzeug schlägt mit 308.000 Euro zu Buche, wovon zehn Prozent vom Landkreis Stade übernommen werden.