Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Neues Online-Buchungssystem hat viele Vorteile für Touristiker

Die Touristikexperten aus dem Kreis Stade freuen sich über das neue Buchungssystem (v.li.): Bianka Zydek, Nicole Wegner, Stephan Bergmann, Sandra Junge, Hillit Coordes, Sandra Kahl, Uta Rasche, Frank Tinnemeyer Foto: Tourismusverband Landkreis Stade
nw/tk. Landkreis. Der Startschuss ist gefallen und damit ein Mammutprojekt erfolgreich beendet: Nach zwei Jahren Vorarbeit und zahlreichen intensiven Gesprächen ist der Wechsel zu einem neuen Online-Buchungssystem in der Urlaubsregion Altes Land am Elbstrom vollzogen.

Seit Januar arbeiten der Tourismusverband Landkreis Stade und die Tourist-Informationen im Alten Land sowie in den Hansestädten Buxtehude und Stade erfolgreich mit dem neuen Online-Buchungssystem. Der Weg habe sich gelohnt, sind sich die Touristiker in der Urlaubsregion Altes Land am Elbstrom einig. Sowohl auf Anbieter- als auch auf Gastseite werde das System gut angenommen, so Stephan Bergmann, Geschäftsführer vom Tourismusverein Altes Land. „Es ist uns gelungen, erste Anbieter von Ferienwohnungen und Hotels ins Boot zu holen und deren Darstellung im System durch gute Beratung und Begleitung erfolgreich zu starten“, freut sich auch Uta Rasche vom Servicecenter Kultur & Tourismus der Hansestadt Buxtehude.

Die Stärkung der lokalen Akteure sowie der Vernetzungsgedanke spielen eine große Rolle beim neuen System. Jede teilnehmende Tourist-Information in der Region hat jetzt Zugriff auf alle dem System angeschlossenen Unterkünfte, unabhängig davon, ob diese im Alten Land, auf der Stader Geest, in den Hansestädten Stade bzw. Buxtehude oder im Kehdinger Land liegen, und kann direkt ohne zusätzliche telefonische Rücksprache mit dem Vermieter buchen.

„Das bedeutet eine große Zeitersparnis für unsere Kolleginnen in den Tourist-Informationen und eine weitere Professionalisierung im Beratungsgespräch “, sagt Frank Tinnemeyer", Teamleiter der Stade Marketing und Tourismus GmbH.

Gastgeber haben zudem die Möglichkeit, ihre Unterkunft jederzeit von überall leicht und komfortabel per Smartphone zu verwalten, Fotos hochzuladen, Unterkunftsbeschreibungen zu erstellen oder ihre Preise an die Nachfrage anzupassen. Wer möchte, kann seine Unterkunft zudem ohne zusätzliche Datenpflege oder Kosten über relevante touristische Reiseportale wie Bestfewo.de, e-domizil.de oder casamundo.de vermitteln lassen.
„Der entscheidende Vorteil für die gesamte Urlaubsregion liegt darin, dass auch bei Buchungen über diese externen Reiseportale endlich ein Provisionsrückfluss in die Region erfolgt und nicht an ihr vorbei“, betont Bianka Zydek, Geschäftsführerin vom Tourismusverband Landkreis Stade/Elbe e. V..

• Unterkunftsanbieter der Urlaubsregion Altes Land am Elbstrom, die sich für das System interessieren, können sich bei Fragen gerne an die Tourist-Informationen in Stade, Buxtehude und im Alten Land sowie an den Tourismusverband wenden.