Tourismusverband Landkreis Stade

Beiträge zum Thema Tourismusverband Landkreis Stade

Panorama
Maria Ehrich (27) spielt das 14-jährige Flüchtlingskind Vera, Milan Peschel (52) ihren durch den Krieg traumatisierten 
Stiefvater Karl
2 Bilder

Klickzahlen gehen durch die Decke
ZDF zeigt Zweiteiler "Altes Land"

wei. Altes Land. Wie ein Film dazu beitragen kann, das Interesse in der Gesellschaft zu wecken, zeigte das Beispiel "Altes Land". Die zweiteilige Verfilmung des gleichnamigen Romans von Dörte Hansen lief am vergangenen Sonntag und Montag im ZDF. Daraufhin schossen die Aufrufe auf der Wikipedia-Seite über das Alte Land an beiden Tagen in die Höhe. Während am Samstag etwas mehr als 2.000 Besucher auf der Seite waren, waren es am Sonntag über 24.000 und am Folgetag knapp 18.000 Aufrufe. Eine...

  • Jork
  • 20.11.20
Panorama
Schiffe gucken und Schafe zählen - die Idylle an der Elbe lockt etliche Urlauber ins Alte Land
5 Bilder

Urlaub in Deutschland: Der Landkreis Stade profitiert
14 Tage Kehdingen statt Mallorca

(tk/bo/sb/sla). Die meisten Bundesländer haben inzwischen Sommerferien: Die Grenzen in Europa sind zwar wieder offen, doch viele Menschen entdecken in Zeiten der Pandemie Deutschland als Reiseland. Was heißt das für den Landkreis Stade, der unter der Dachmarke "Altes Land am Elbstrom" um Urlauber wirbt? Sind das Land Kehdingen und das Alte Land die Urlauber-Hotspots der Region? Eine eindeutige und umfassende Antwort gibt es laut aller Tourismusexperten, die das WOCHENBLATT befragt hat, noch...

  • Stade
  • 24.07.20
Wirtschaft
Dr. Monika Rulle leistet zurzeit vor allem Beratungshilfe für Mitglieder

Hoffnung auf Tagestouristen nach Corona
Tourismusverband im Landkreis Stade als Krisenhelfer

tk. Stade. Das Blütenfest in Jork ist abgesagt und selbst wenn die Sonne vom Himmel strahlt und die Bäume auf den Obstplantagen in voller, prächtiger Blüte stehen, ist das Alte Land als Herzstück des Tourismus im Kreis Stade verwaist. Totentanz statt Hochsaison im Frühjahr. Wie gehen die Tourismusexperten vom Tourismusverband Landkreis Stade damit um? Das WOCHENBLATT hat bei der Geschäfsführerin Dr. Monika Rulle nachgefragt. "Zurzeit leisten wir vor allem Beratung für unsere Mitglieder",...

  • Stade
  • 29.03.20
Wirtschaft
Der Landkreis kann bei Urlaubern mit tollen Radwegen entlang der Plantagen punkten

Neuer Übernachtungs-Rekord im Landkreis Stade

Mehr als eine Million Übernachtungen tk. Landkreis. Das ist für den Landkreis Stade ein neuer Rekord: Im vergangenen Jahr wurden 470.344 Übernachtungen in Betrieben mit mehr als zehn Betten gezählt. Wird die Zahl der Übernachtungen in Hotels und Pensionen mit weniger als zehn Betten (sie werden in der Statistik nicht erfasst) dazu gezählt, haben 2017 mehr als eine Million Gäste im Kreis Stade übernachtet. Die Zahlen des statistischen Landesamtes zeigen auch: Die Urlauber sind im Durchschnitt...

  • Buxtehude
  • 01.06.18
Panorama
Bianka Zydek, Geschäftsführerin des Tourismusverbandes Landkreis Stade, und Ralf Achim Rotsch von der Kreissparkasse mit der neuen Karte

Neue Freizeitkarte für den Landkreis Stade

"Auf Tour“ gehen in der Urlaubsregion Altes Land am Elbstrom tp. Landkreis Stade. Die Vorbereitungen für die neue Saison laufen auf Hochtouren. Der Tourismusverband Landkreis Stade/Elbe hat die kostenlose Freizeitkarte im praktischen A5-Format neu aufgelegt. Sie ist genau wie der Veranstaltungskalender und der Elbe-Radwanderbus-Prospekt (mit Fahrplan, Veranstaltungstipps und Highlights entlang der Strecke) ab sofort beim Tourismusverband und den Tourist-Informationen der Region erhältlich. Mit...

  • Stade
  • 27.04.18
Wirtschaft
Die Touristikexperten aus dem Kreis Stade freuen sich über das neue Buchungssystem (v.li.): Bianka Zydek, Nicole Wegner, Stephan Bergmann, Sandra Junge, Hillit Coordes, Sandra Kahl, Uta Rasche, Frank Tinnemeyer Foto: Tourismusverband Landkreis Stade

Neues Online-Buchungssystem hat viele Vorteile für Touristiker

nw/tk. Landkreis. Der Startschuss ist gefallen und damit ein Mammutprojekt erfolgreich beendet: Nach zwei Jahren Vorarbeit und zahlreichen intensiven Gesprächen ist der Wechsel zu einem neuen Online-Buchungssystem in der Urlaubsregion Altes Land am Elbstrom vollzogen. Seit Januar arbeiten der Tourismusverband Landkreis Stade und die Tourist-Informationen im Alten Land sowie in den Hansestädten Buxtehude und Stade erfolgreich mit dem neuen Online-Buchungssystem. Der Weg habe sich gelohnt, sind...

  • Buxtehude
  • 13.04.18
Panorama
Landleben und Lifestyle ist ein Thema, auf das die Tourismusexperten 
verstärkt setzen. Auch Social Media wird immer wichtiger
Foto: Tourismusverband Landkreis Stade

Urlaub im Landkreis Stade: Mit Trendthemen neue Gäste locken

Welche Konzepte Stades Urlaubsexperten entwickeln, um für die Region zu werben tk. Buxtehude. "Wir sind als Region auf einem guten Weg", sagt Bianca Zydek, Geschäftsführerin des Tourismusverbands im Landkreis Stade. Die Obstblüte wird in einigen Wochen wieder die Besuchermassen anlocken. Die entscheidenden Weichen haben Zydek und ihr Team aber schon lange vorher gestellt. "Unser Job ist es vor allem, neue Gäste von unserer Urlaubsregion zu überzeugen", sagt sie. Das heißt: Neue Wege für neue...

  • Buxtehude
  • 06.04.18
Panorama
Informieren über das neue Buchungssystem (v. li.): Frank Tinnemeyer (Stade Tourismus), Bianka Zydek (Tourismusverband), Stephan Bergmann (Tourismusverein) und Torsten Lange (Buxtehuder Fachgruppenleiter Tourismus) Foto: Tourismusverband

Altes Land: Neues, einheitliches Buchhungssystem für Gäste und Vermieter

lt. Altes Land. Das Alte Land wird als Urlaubsregion immer beliebter. Damit Gäste und Vermieter von Unterkünften es in Zukunft noch leichter haben, zusammen zu finden, geht am 1. Januar 2018 ein neues Buchungssystem für die Region Altes Land mit den Hansestädten Stade und Buxtehude, Kehdingen und der Stader Geest an den Start. Eingeführt wird das einheitliche und anwenderfreundliche System vom Tourismusverband, dem Tourismusverein, der Hansestadt Buxtehude und der Stader Tourismus GmbH. Die...

  • Stade
  • 23.06.17
Panorama
2 Bilder

Kommt Ersatz für das "ObstArt"-Hotel in Hollern-Twielenfleth?

lt. Hollern-Twielenfleth. Über einen Rekord von mehr als einer Million Übernachtungsgästen im vergangenen Jahr freuen sich die Touristiker im Landkreis Stade (das WOCHENBLATT berichtete). Insbesondere das Alte Land ist ein beliebtes Ausflugsziel und lockt in der Saison zwischen Ende März und Oktober Hundertausende Besucher an. Kein Wunder, dass in diesem Zusammenhang die Schließung des "ObstArt"-Hotels in Hollern-Twielenfleth viele Menschen betrübt. Wie berichtet, nutzt der Verein für...

  • Stade
  • 17.02.17
Panorama
Symbolfoto: So wie Gaby B.* bieten viele Menschen ihre Wohnung im Internet für Feriengäste an

Wieso bieten Sie Ihre Wohnung an?

bc. Stade. Private Zimmervermittlung im Internet ist auf dem Vormarsch. Von Sofa-Tourismus ist oftmals die Rede. Portale wie Airbnb boomen (das WOCHENBLATT berichtete). Auch in Stade vermieten einige Bürger ihre Wohnungen oder leer stehenden Zimmer übers Internet. Reden wollen sie darüber in den seltensten Fällen. Vielleicht auch weil der Ruf von derartigen Angeboten derzeit nicht der Beste ist. „Abzocker, Steuerhinterzieher und Wohnraumverknapper“ schrieb jüngst eine Zeitung provokant. Das...

  • Buxtehude
  • 31.05.16
Panorama
Dreharbeiten auf dem Obsthof für "Annas Erben": Jutta Speidel (r.) mit Susanne Schäfer (l.) und Anna Hausburg

Wir zeigen es der Heide: "One Direction'" auf die Obstplantage!

Das Durchschnittsalter des gemeinen Heide-Urlaubers ist um vier Jahre gesunken, jubeln die Touri-Werber der Lüneburger Heide GmbH. Der altersmäßige Standardbesucher ist nur noch 48 Jahre jung. Die neue Lifestyle-Vermarktungsstrategie ist erfolgreich. Die Heide als Hipster-Paradies? Das WOCHENBLATT hat nachgehakt: Was passiert mitten im Herzen des Obstbaus am Elbstrand? Werden Kirsche und Apfel zum neuen Lifesyle-Symbol? Tauscht der künftige Urlaubertyp im Landkreis Stade die beige...

  • Buxtehude
  • 10.10.14
Wirtschaft

Tourismus im Landkreis Stade: Leichter Rückgang der Übernachtungszahlen

(bc). Mini-Dämpfer für die Hoteliers, Vermieter von Ferienwohnungen und Campingplatzbetreiber an der Elbe: Nachdem das Alte Land in den vergangenen drei Jahren Übernachtungszahlen in Rekordhöhe verbuchte, hat der Tourismusverband des Landkreises für die ersten acht Monate dieses Jahres einen kleinen Rückgang zu vermelden. So sind zwischen Januar und August die Übernachtungszahlen in den statistisch erfassten Betrieben (mehr als zehn Betten) im Vergleich zum Vorjahreszeitraum von rund 313.232 um...

  • Buxtehude
  • 26.12.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.