Elbmarsch: Panorama

1 Bild

Bürger zahlt die Zeche

Christine Bollhorn
Christine Bollhorn | vor 2 Tagen

Zwischenruf Dieselfahrzeuge raus aus den Innenstädten? Fahrverbote oder verordnete Nachrüstung? Irgendetwas muss passieren, damit die Luft in den Innenstädten besser wird, das fordert allein schon die EU-Norm für Stickoxide. Von einem Fahrverbot betroffen wären vor allem Pendler, Taxiunternehmen, Handwerker und Lkw-Speditionen mit Dieselfahrzeugen bis zur Klasse Euro-5. Sie müssten sich neue Fahrzeuge kaufen oder die alten...

1 Bild

Salzhäuser Gymnasiast Tim Grudda siegt bei Regionalentscheid des Vorlesewettbewerbs

Christoph Ehlermann
Christoph Ehlermann | vor 2 Tagen

ce. Salzhausen/Buchholz. Tim Grudda aus Wulfsen, der die sechste Klasse des Gymnasiums Salzhausen besucht, gewann jetzt in der Buchholzer Stadtbücherei den Regionalentscheid des 59. Vorlesewettbewerbs des Deutschen Buchhandels. Er qualifizierte sich damit für den Bezirksentscheid. Insgesamt 19 Mädchen und Jungen aus dem ganzen Landkreis Harburg waren beim Regionalentscheid angetreten. Zuvor hatten sich die Sechstklässler im...

1 Bild

Volksbank Lüneburger Heide unterstützt Vereine mit Reinerträgen aus dem „VR-Gewinnsparen“

Anke Settekorn
Anke Settekorn | vor 2 Tagen

(as). Das Stadtorchester Buchholz, die Freiwillige Feuerwehr Brackel, der Imkerverein am Kiekeberg, die Jugendfeuerwehr Ashausen und zahlreiche weitere Vereine aus den Regionen Buchholz, Hanstedt-Salzhausen, Rosengarten-Neu Wulmstorf und Winsen hatten Grund zur Freude: sie werden von der Volksbank Lüneburger Heide mit den Reinerträgen aus der Lotterie „VR-Gewinnsparen“ unterstützt. Aus jedem Gewinnsparlos, das die...

3 Bilder

Der Höchstsatz steigt

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | vor 2 Tagen

Naturparkregion Lüneburger Heide: Projekte können Zuschüsse von 100.000 Euro beantragen. (mum). Die lokale Aktionsgruppe der „LEADER“ Naturparkregion Lüneburger Heide hat jetzt nicht nur vier neue Förderprojekte auf den Weg gebracht, sondern auch den Förderhöchstsatz angehoben. Bislang konnten investive Projekte (das sind Projekte, in denen Anschaffungen oder bauliche Aktivitäten enthalten sind) mit maximal 50.000 Euro...

13 Bilder

Auf Visite bei "Dr. Trecker": Holger Hink kümmert sich um die historischen Fahrzeuge des Freilichtmuseums am Kiekeberg

Anke Settekorn
Anke Settekorn | vor 2 Tagen

as. Ehestorf. Seine Patienten heißen Lanz, Wurr oder Tempo, und er verschreibt ihnen Motoröl statt Hustensaft: Holger Hink alias „Dr. Trecker“, Werkstattleiter im Freilichtmuseum am Kiekeberg, kümmert sich seit zweieinhalb Jahren um die historischen Landmaschinen des Museums. Der 44-Jährige aus Hollern-Twielenfleth (Landkreis Stade) hat „Diesel im Blut“. Schon als Kind hat er mit seinem Vater an Oldtimern geschraubt, seinen...

6 Bilder

Nachwuchssuche im Hightech-Lkw / Info Truck der Metall- und Elektroindustrie besuchte die Waldschule

Mitja Schrader
Mitja Schrader | vor 2 Tagen

mi. Buchholz. Der Truckanhänger ist 80 Quadratmeter groß und auf zwei Etagen vollgestopft mit modernstem Multimedia-Equipment, Riesenbildschirmen und ebensolchen Touchscreen-Tischen. Außerdem beherbergt er verschiedenste Technik, darunter eine CNC-Fräse. Eine imposante Zugmaschine garantiert die Mobilität des Hightech-Hängers. Rund 1,2 Millionen Euro hat der Arbeitgeberverband der Metall- und Elektroindustrie in jedem seiner...

1 Bild

Einschulung soll flexibler werden

Bianca Marquardt
Bianca Marquardt | vor 2 Tagen

(bim). Die niedersächsische Landesregierung macht sich bei Eltern mit ihren "Wahlgeschenken" beliebt. Die Kindergarten-Beitragsfreiheit ist das eine (das WOCHENBLATT berichtete mehrfach). Außerdem soll künftig auch der Einschulungstag flexibel wählbar sein. Was sich positiv und eigentlich sinnvoll anhört, sorgt in den Kommunen jedoch für Probleme, die bei der Gesetzesdiskussion offenbar nicht bedacht wurden. Bisher galt nach...

4 Bilder

Wahrscheinlich kleinstes Feuerwehrmuseum der Welt steht in Salzhausen

Christoph Ehlermann
Christoph Ehlermann | vor 2 Tagen

"Das soll jeder sehen!": Gemeinde will verstärkt für Attraktion werben  ce. Salzhausen. Das wohl kleinste Feuerwehrmuseum der Welt hat eine Ausstellungsfläche von nur etwa neun Quadratmetern und steht im Heideort Salzhausen. Weil sich jedoch draußen vor dem alten Schlauchturm, der das Museum beherbergt, keinerlei Hinweis darauf findet, gehen viele Einheimische und Touristen nichtsahnend an dem Kleinod in der Schmiedestraße...

Salzhäuser Ausstellung des "Palettentrios" endet am 24. und 25. Februar

Christoph Ehlermann
Christoph Ehlermann | vor 3 Tagen

ce. Salzhausen. Im Salzhäuser Haus des Gastes (Schützenstraße 4) endet am Samstag, 24., und Sonntag, 25. Februar, die Ausstellung des "Palettentrios". Die Kunstwerke von Marianne Ehmke, Marlene Putensen und Regina Mohr-Marschel sind jeweils von 14 bis 18 Uhr bei freiem Eintritt letztmalig zu sehen. Die Künstlerinnen stehen für Gespräche gerne zur Verfügung.

1 Bild

Salzhäuser Schulkindbetreuung begeistert Senioren mit Tanzvergnügen

Christoph Ehlermann
Christoph Ehlermann | vor 4 Tagen

ce. Salzhausen. "Das war wirkliche eine tolle Vorführung!", waren die Teilnehmer eines Seniorentreffs im Salzhäuser Generationenhaus des Vereins "Interessengemeinschaft" ("InGe") begeistert, als kürzlich passend zur Karnevalszeit bunt maskierte Erst- bis Drittklässler für sie tanzten und sangen. Die Jungen und Mädchen gehörten zum Projekt "Partizipation", das Emilia Gellersen im Rahmen eines Praktikums bei der...

2 Bilder

Winsener Eiswette bringt Erlös von 2.500 Euro für Tschernobyl-Kinder

Christoph Ehlermann
Christoph Ehlermann | vor 4 Tagen

ce. Winsen. Spannung, Stimmung und ein Erlös von 2.500 Euro für kranke Kinder aus der Region Tschernobyl: Die am Wochenende stattgefundene zweite Winsener Eiswette des Feierabendkreises der Kirchengemeinde St. Marien für einen guten Zweck war ein voller Erfolg. Gerhard Menck und Martin Teske hatten als Organisatoren viele Helfer zur Seite und trotzdem alle Hände voll zu tun. Schließlich galt es, um die 400 Gäste zu...

2 Bilder

Kreispräsident Pape tritt nicht wieder an

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 20.02.2018

Versammlung des Schützenkreisverbands Nordheide & Elbmarsch erstmals in Jesteburg. mum. Jesteburg. Zur 64. Delegierten-Versammlung lädt der Schützenkreisverband Nordheide & Elbmarsch für Freitag, 23. Februar, ab 19.30 Uhr erstmals in die neue Jesteburger Schießsportstätte (Am alten Moor 10) ein. Im Mittelpunkt der Zusammenkunft der Landkreis-Schützen stehen außer Ehrungen und Verabschiedungen langjähriger Würdenträger...

2 Bilder

"Eiche des Anstoßes" wird in Gödenstorf nun doch abgeholzt

Christoph Ehlermann
Christoph Ehlermann | am 20.02.2018

Jahrelanger Streit zwischen Gemeinde und Anwohnern um Baum endet mit dessen Fällung ce. Gödenstorf. "Das ist absurd! Jetzt wird der Baum nach dem ewigen Hin und Her doch noch gefällt." Fassungslos stehen Passanten in Gödenstorf vor einer über 200 Jahre alten Eiche, die voraussichtlich an diesem Freitag abgeholzt werden soll - als Ergebnis eines über zehn Jahre andauernden Rechtsstreites zwischen Anwohnern und Gemeinde....

7 Bilder

"Doppelte" Amtseinführung von Martin Alex als Pastor in Salzhausen

Christoph Ehlermann
Christoph Ehlermann | am 20.02.2018

ce. Salzhausen. "Ich wünsche Ihnen, dass Sie Ihre Arbeit mit dem Geist der Kraft, der Liebe und der Besonnenheit ausüben!" Das gab Landessuperintendent Dieter Rathing am Sonntag in der Salzhäuser St. Johannis-Kirche Martin Alex mit auf den Weg, als er ihn nach abgeschlossenem Vikariat in einem Gottesdienst als Pastor ordinierte. Rathing lehnte seinen Wunsch an ein Bibelwort aus 2. Timotheus 1,7 an, das sich Alex als...

2 Bilder

Ein Klassiker für Scherbensammler

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 20.02.2018

Wuchtiger Wälzer: Stadtarchäologe legt Doktorarbeit vor / So lebten die Germanen im Kreis Stade und Harburg tp. Stade. Dick wie ein OTTO-Katalog, schwer wie ein Sack Kartoffeln und voller buchstäblich potthässlicher Schwarzweiß-Zeichnungen zerbrochener Tonkrüge und Häusergrundrissen. Der mehr als 500 Seiten starke, wuchtige Wälzer, den der Stader Stadtarchäologe Dr. Andreas Schäfer jetzt vorlegte, wird wohl nie ein...

Brigitte Behnk bleibt Vorsitzende des Tesper Frauenchores

Christoph Ehlermann
Christoph Ehlermann | am 20.02.2018

ce. Tespe. Brigitte Behnk bleibt weiterhin Vorsitzende des Tesper Frauenchores. Auf dessen jüngster Jahreshauptversammlung wurde sie - ebenso wie Kassenwartin Birgit Böttcher - im Amt bestätigt. Auf der Versammlung wurden auch einige Termine festgelegt, bei denen der Chor auftritt. Dazu gehören unter anderem der Konfirmationsgottesdienst in der Marschachter Kirche am 21. April, das Chorkonzert anlässlich der Tesper Dorfwoche...

1 Bild

5.400 Euro Erlös bei Benefizevent mit Stefan Gwildis im Gymnasium Hittfeld

Christoph Ehlermann
Christoph Ehlermann | am 16.02.2018

ce. Hittfeld. Ein voller Erfolg war die musikalische Benefiz-Lesung von Theodor Storms berühmter Novelle "Der Schimmelreiter", für die der beliebte, im Landkreis Harburg lebende Sänger Stefan Gwildis jetzt ins Forum des Gymnasiums Hittfeld kam. Ein Reinerlös von stolzen 5.400 Euro für künftige Schulprojekte im Bereich Musik kam dabei zusammen. Gwildis leitete den Abend passend mit seinem Song "Mein Meer" ein, um dann Storms...

1 Bild

Plattdeutsche Premiere mit Schönecke

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 16.02.2018

Neuer Film von Jürgen A. Schulz erstmals im Freilichtmuseum am Kiekeberg vorgestellt. (mum). Fast 80 Gäste hatten sich trotz frostiger Temperaturen im historischen Tanzsaal des Freilichtmuseum am Kiekeberg eingefunden, um die plattdeutsche Version des Films über die Kulturdenkmale des Landkreises Harburg zu sehen und zu hören. Es war die erste öffentliche Aufführung dieser besonderen Fassung des Streifen, der im November...

2 Bilder

Erster Spatenstich im Gewerbegebiet Tangendorf in 2020?

Christoph Ehlermann
Christoph Ehlermann | am 16.02.2018

Planungen laufen schon seit über 20 Jahren ce. Tangendorf. Bereits seit über 20 Jahren laufen die Planungen für das Gewerbegebiet in Tangendorf, die aus den verschiedensten Gründen immer wieder ins Stocken gerieten (das WOCHENBLATT berichtete mehrfach). Nun sieht es so aus, dass die scheinbar unendliche Geschichte doch noch zu einem guten Abschluss kommt. "Wenn alles läuft, wie wir es uns erhöffen, könnte in zwei Jahren die...

1 Bild

Altbau des Winsener Kreishauses soll für 2,2 Millionen Euro saniert werden

Christoph Ehlermann
Christoph Ehlermann | am 16.02.2018

ce. Winsen. Der Altbau der Kreisverwaltung in Winsen - nämlich das Gebäude A des Kreishauses - soll saniert und erweitert werden. Dafür sprach der Finanzausschuss des Landkreises Harburg in seiner jüngsten Sitzung einstimmig aus. Die Kosten wurden mit rund 2,2 Millionen Euro beziffert, wovon es etwa 222.000 Euro als Zuschuss für die energetische Sanierung aus dem Kommunalen Investitionsprogramm gibt. Durch die Maßnahmen in...

1 Bild

Rauswurf aus dem Fernseh-Haus: Wolfgang Bothmann hat noch immer Lust auf den "Menschenzoo"

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 16.02.2018

Nach extremem TV-Experiment: Schauspieler aus Kutenholz plant Ballermann-CD tp. Kutenholz. "Get The Fuck Out Of My House!" - "Raus aus meinem Haus!": Schauspieler Wolfgang Bothmann (66) alias Jack Bracklie aus dem Dörfchen Kutenholz bei Stade hielt bis knapp vor dem Finale durch. Erst in der vorletzten Sendung der Reality-TV-Show auf ProSieben musste er gehen. Anfangs lebte er mit 100 Menschen gemeinsam in einem...

1 Bild

Den Blick gen Boden richten

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 16.02.2018

Natur- und Landschaftsführer machen das Unsichtbare sichtbar. (mum). In der Naturparkregion Lüneburger Heide bieten zertifizierte Natur- und Landschaftsführer (ZNLer) regelmäßig Führungen zu Flora und Fauna einer einzigartigen Kulturlandschaft an - ein Angebot, das sowohl von Touristen, als auch von Einheimischen stark nachgefragt wird. In Kooperation mit der Bodenkunde-Expertin Dr. Dorothe Lütkemöller führt der Naturpark...

1 Bild

Auftakt im Banker-Prozess in Stade / Vorwurf: mehr als 800.000 Euro veruntreut

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 16.02.2018

Veruntreuung bei der Kreissparkasse: Angeklagter aus Himmelpforten will sich zu Vorwürfen einlassen tp. Stade. Für einen Ex-Banker* (47) aus Himmelpforten wird es ein vermutlich schwerer Gang vor das Schöffengericht des Amtsgerichts Stade: Dort beginnt am Freitag, 23. Februar, um 9 Uhr gegen ihn die Hauptverhandlung wegen mehrerer Fälle der Untreue in einem besonders schweren Fall. Der Angeklagte, der sich in seinem...

8 Bilder

Special Olympics: Hier zählt der olympische Gedanke

Oliver Sander
Oliver Sander | am 16.02.2018

Mehr als 200 behinderte Sportlerinnen und Sportler trafen sich zu Schwimmwettkampf in Buchholz os. Buchholz. Nicht nur die Schnellsten waren Gewinner, sondern alle Teilnehmer. Frei nach dem Motto: „Ich will gewinnen! Doch wenn ich nicht gewinnen kann, so will ich mutig mein Bestes geben“ nahmen am Donnerstag mehr als 200 Starter an den Special Olympics, dem Schwimmwettbewerb für geistig behinderte Sportler, im Buchholzer...

1 Bild

Winsener Gymnasiasten bundesweit auf 2. Platz bei Bolyai-Mathewettbewerb

Christoph Ehlermann
Christoph Ehlermann | am 16.02.2018

ce. Winsen. Großer Jubel im Luhe-Gymnasium im Winsener Ortsteil Roydorf: 138 Schüler des Gymnasiums traten jetzt beim internationalen Bolyai-Wettbewerb an. Drei Teams gewannen Preise auf Landesebene. Die Crew der Sechstklässler Sina Preuß, Katharina Kaiser, Nica Hoffmann und Malte Kruse kam unter 807 Teams auf einen hervorragenden deutschlandweiten 2. Platz. Der Wettbewerb, der nach dem ungarischen Mathematiker János Bolyai...