Winsen - Panorama

Beiträge zur Rubrik Panorama

Präsentierte jetzt sein Gesellenstück: Ole Hillmer baute einen hängenden, aus Eiche-Vollholz fu­tu­ris­tisch konzipierten Laptop-Arbeitsplatz
2 Bilder

Tischler-Innung des Kreises Harburg: 14 Gesellenstücke wurden präsentiert
"400 Arbeitsstunden investiert"

bs. Winsen. "400 Arbeitsstunden habe ich allein in die Planung des Laptop Arbeitsplatzes investiert", erzählt jetzt der angehende Tischler Ole Hillmer vom Betrieb Holzwerkstatt Olaf Schröder aus Rosengarten, der neben 13 weiteren Auszubildenden der Tischler-Innung des Kreises Harburg am vergangenen Sonntag sein Gesellenstück in den Räumlichkeiten der BBS Winsen präsentierte. "Am Anfang hatte ich eigentlich nur die Design-Idee, einen 25 Grad Winkel einzubauen. Daraus hat sich dann Stück für...

  • Winsen
  • 18.08.19
In der Trocknungshalle wird dem Klärschlamm durch natürliche Sonneneinstrahlung und 
Fußbodenheizung das Wasser entzogen, bis ein Granulat entsteht   Fotos: Stadt Winsen
2 Bilder

Neue Trocknungsanlage für Winsener Klärwerk
Millionen-Investition

thl. Winsen. Eine Investition in die Zukunft: Für rund drei Millionen Euro entsteht auf dem Gelände des Klärwerks eine moderne Trocknungsanlage für Klärschlamm. Ziel ist es, dem anfallenden Schlamm möglichst viel Wasser zu entziehen, damit er umweltfreundlich und wirtschaftlich abgefahren werden kann. Die bewährte Abwasserreinigung im Klärwerk bleibt erhalten. Schon jetzt wird der Wasseranteil aus dem Klärschlamm mit Hilfe einer Zentrifuge um rund 20 Prozent reduziert. Während er bislang...

  • Winsen
  • 13.08.19
So sollte der Neubau aus der Vogelperspektive eigentlich aussehen. Doch diese Pläne sind vom Tisch Foto: Oertzen Projektentwicklung/BDS Architekten

Was passiert jetzt mit Bauplatz in Winsen?
Wende in der Planung

Zu geringe Nachfrage: Projektentwickler hat Grundstück am BGS-Kreisel wieder verkauft thl. Winsen. Faustdicke Überraschung für die Stadt Winsen: Die Realisierung des geplanten Wohn- und Geschäftshauses am sogenannten BGS-Kreisel ist geplatzt. Projektentwickler Jens-Peter Oertzen hat das dafür vorgesehene Areal vergangene Woche an einen Hamburger Investor und die Bremer Specht-Gruppe verkauft. Letztere ist bekannt für den Bau von Pflegeheimen und Seniorenwohnungen. Eigentlich hatte...

  • Winsen
  • 13.08.19
Fleisch könnte bald teurer werden. Ob dafür auch tatsächlich die Mehrwertsteuer angehoben wird, führt gerade in der Politik zu heftigen Debatten  contrastwerkstatt@Adobe Stock

Politiker von Union, SPD und Grünen denken über Mehrwertsteuererhöhung nach
Pro und Contra: Soll Fleisch teurer werden?

(ab). Der Deutsche Tierschutzbund ist kürzlich mit der Forderung an die Bundesregierung herangetreten, aus Tierwohlgründen eine Fleischsteuer einzuführen - und damit eine heftige Debatte losgetreten. Während Medienberichten zufolge sich einige Politiker von SPD und Grünen für eine Anhebung der Mehrwertsteuer für Fleisch von sieben auf 19 Prozent aussprachen und auch die Union den Vorschlag begrüßte, stellten sich Politiker aus den eigenen Reihen und anderer Parteien deutlich dagegen: Ihrer...

  • Buxtehude
  • 09.08.19
Was für ein Größenunterschied: Margarete Rieckmann (1,70 Meter) vor ihren Sonnenblumen    Foto: thl

Gigantenwuchs in Winsen
Lauter 3,60 Meter hohe Exemplare

Margarete Rieckmann hat riesige Sonnenblumen thl. Scharmbeck. "Ich habe die Sonnenblumen gar nicht angepflanzt. Ich schätze, dass Vögel hier die Saat einfach verteilt haben", sagt Margarete Rieckmann aus Scharmbeck. In ihrem Kleingarten wachsen zwischen Kürbis und Bohnen derzeit zahlreiche Sonnenblumen - und zwar als Riesenexemplare. Gut 3,60 Meter sind die Pflanzen, die bis in den September hinein weiterwachsen, derzeit groß. Normalerweise werden die Blumen nur ein bis zwei Meter hoch,...

  • Winsen
  • 09.08.19

Gitarrist Clemens Leitow beim Metal-Festival
Gänsehaut pur erlebt beim Wacken Open Air

(bim). Als am vergangenen Wochenende das Wacken Open Air (W:O:A) Zehntausende Metal-Fans in das schleswig-holsteinische Dorf lockte, stand mit Clemens Leitow und der Band "Skyline" auch ein Nordheidjer auf der Bühne. Er berichtet von dem atemberaubenden Auftritt zum 30-Jährigen des größten Metal-Festivals der Welt: "Am Donnerstag haben wir uns alle um 10 Uhr am 'Artist Check in' in Wacken getroffen. Dort bekamen wir unsere Bühnenpässe, und danach ging es direkt weiter in den Backstage-Bereich...

  • Buchholz
  • 09.08.19
Sprachen sich für die Bestandsregulierung des Wolfes aus (v. li.): Jörn Ehlers, Professor Hans-Dieter Pfannenstiel, Gerd Dumke und Wendelin Schmücker

Experten glauben, dass der Wolf in Deutschland in das Jagdrecht aufgenommen werden kann
"Koexistenz braucht Regulierung"

(mum). "Die Debatte über ein echtes und effektives Wolfsmanagement in Deutschland ist längst überfällig, denn Koexistenz braucht Bestandsregulierung", betont Wendelin Schmücker, Vorsitzender des Fördervereins der Deutschen Schafhaltung, anlässlich eines Pressegesprächs zur Filmvorstellung "Echte Fakten über Wölfe". Eine Koexistenz zwischen Wolf und Weidetierhaltung könne in Deutschland nur funktionieren, wenn die Bestände der Wölfe reguliert und seiner unbeschränkten Ausbreitung in Deutschland...

  • Winsen
  • 07.08.19
Auszeichnung des Ehrenmitgliedes (v. li.): Trommler Ralf Hoyer, der Geehrte Wilhelm Buchtmann und Vorsitzender Wilfried Rieck

Schützenkorps Winsen stellte Programm für Traditionsfest vor und ehrte Mitglieder
Prachtfeuerwerk ist ein Höhepunkt

ce. Winsen. Ein Rückblick auf das Geschehen im Schützenkorps Winsen seit der letzten Haupt-Zusammenkunft im Frühjahr stand jetzt auf der Tagesordnung bei der traditionellen "Versammlung vor Schützenfest". Vereinsvorsitzender Wilfried Rieck hob das Wirken von König Horst Braker und Adjutant Rainer Fehse hervor, die das Korps bei vielen Veranstaltungen und Schützenfesten mit ihrem Gefolge sehr gut repräsentiert und würdig vertreten hätten. Einen besonderen Dank richtete Rieck an die vielen...

  • Winsen
  • 06.08.19
Auf den Blühflächen in Sangenstedt: Hobbyimker Steffen Behr und Landwirtin Andrea Röhrs

Bienenvölker überbrücken nahrungsärmere Zeit nach Obstblüte in Sangenstedt
Neue "Bestäubungsbörse" gestartet

ce. Sangenstedt. Eine "Sommerreise" der besonderen Art erlebten jetzt zwei Bienenvölker von Steffen Behr aus Hoopte: Nachdem die Obstbaumblüte in der Vogtei Neuland vorüber war, brachte der Hobbyimker seine Tiere auf die weitläufige Hoffläche der Landwirtin und CDU-Kreistagsabgeordneten Andrea Röhrs in Sangenstedt. "Ich wollte mal den Honig der Sangenstedter Feldmark probieren“, begründet Steffen Behr die verordnete Reiselust seiner Bienen. Darüber hinaus gebe es dort ausgedehnte Blühflächen,...

  • Winsen
  • 06.08.19
Landessuperintendent Dieter Rathing (li.) gratuliert gemeinsam mit Superintendent Christian Berndt (re.) Hermann Peters zu der besonderen Auszeichnung

Hermann Peters erhält "Silbernes Facettenkreuz" für außerordentliches ehrenamtliches Engagement
"Ein außergewöhnlicher Mensch für die Kirche"

mum. Evendorf. "Sieht ganz gut aus, oder?", sagt Hermann Peters (80) bescheiden, aber sichtlich gerührt. Kurz zuvor hat ihm Landessuperintendent Dieter Rathing bei einem Gottesdienst in Winsen das "Silberne Facettenkreuz für besondere Verdienste" verliehen. "Kirche ist für mich…" lautete das Thema des Gottesdienstes. "Kirche in Winsen sind Sie für mich, lieber Herr Peters. Und ich weiß, Sie sind es auch für viele andere", sagte Rathing in seiner Ansprache. "Im Namen der Landeskirche herzlichen...

  • Winsen
  • 06.08.19
Bürgermeister André Wiese begrüßte Dr. Kai Rump im Rathaus   Foto: Stadt Winsen

Winsen setzt im Archiv jetzt neben dem Ehrenamt auch auf hauptamtliche Kraft
"Fülle der Arbeiten nicht zu bewätigen"

thl. Winsen. Die Stadt Winsen hat ab sofort eine hauptamtliche Archivarin. Dr. Kai Rump hat jetzt ihren Dienst im Rathaus angetreten. "Die Fülle der Arbeiten ist bei allem Engagement allein von ehrenamtlichen Kräften nicht mehr zu bewältigen", so Bürgermeister André Wiese (CDU). "Deshalb haben wir uns dazu entschlossen, die gesetzliche Pflichtaufgabe in hauptberufliche Hände zu geben. Alle anderen größeren Kommunen im Landkreis praktizieren das bereits so." Mit dem Haushalts- und Stellenplan...

  • Winsen
  • 06.08.19
Vorsitzender Ulrich Grimm    Fotos: thl
2 Bilder

Verein Stöckter Hafen kümmert sich mit um den Erhalt des gleichnamigen Hafens
"Speicher wird saniert"

thl. Stöckte. Was ist unter den Koordinaten "53o23‘30‘‘N 10o10‘53‘‘E" zu finden? Richtig, der Stöckter Hafen. Und dort tut sich derzeit eine ganze Menge. Dafür sorgt, obwohl der Hafen in privater Hand ist, u.a. auch der gemeinnützige Verein "Stöckter Hafen", der 2011 gegründet wurde. Damals war Winsens Alt-Bürgermeisterin Angelika Bode Vorsitzende. Seit 2016 steht aber Ulrich Grimm, Kriminalbeamter i.R., an der Spitze. Außerdem gehören Wilfried Rieck (Vize), Erich Lubina (Schatzmeister) und...

  • Winsen
  • 06.08.19
Das neue Königspaar Thomas und Claudia Reimers (Mitte) wird unterstützt von den Adjutantenpaaren Holger und Susanne Pagels (li.) sowie Peter und Claudia Bathel Fotos: as
3 Bilder

Der Schützenverein Luhdorf/Roydorf lädt ein: Schützenfest vom 8. bis zum 11. August
Vier Tage lang feiern

as. Luhdorf. Der Schützenverein Luhdorf/Roydorf hat eine neue Majestät: Thomas Reimers (59) wird gemeinsam mit seiner Königin Claudia seine Kameraden beim Schützenfest vom 8. bis zum 11. August repräsentieren. Zu seinen Adjutanten wählte er Holger Pagels und Peter Bathel. Die drei sind ein eingespieltes Team: 2017 bildeten sie mit Majestät Holger Pagels ebenfalls das Königsgespann. Thomas Reimers ist Schütze mit Leib und Seele: Seit 26 Jahren ist er Mitglied im Schützenverein Luhdorf/Roydorf....

  • Winsen
  • 06.08.19
Bei der Übergabe des Autos bei Kuhn + Witte in Jesteburg: (v. li.) Kerstin Witte (Kuhn + Witte), Axel Wachtlin, Sigrid Simon, Christian Denkeler (alle Kinderstiftung St. Paulus), Jasmin und Emily Eifler sowie Uwe Witte (Kuhn + Witte)
3 Bilder

Jasmin und Emily Eifler übernahmen Auto, das durch Spenden der WOCHENBLATT-Leser und vieler Unterstützer finanziert wurde
"Überwältigende Spendenbereitschaft"

os. Buchholz/Jesteburg. "Das ging alles so schnell, dass wir mit unseren Emotionen kaum hinterhergekommen sind!" Das sagt Jasmin Eifler nach der gelungenen Spendenaktion, die das WOCHENBLATT gemeinsam mit der Kinderstiftung St. Paulus Buchholz durchgeführt hat. Da auch das Jesteburger Autohaus Kuhn+Witte die Aktion sehr positiv begleitet hat, konnten Jasmin Eifler und ihre Tochter Emily (8) am vergangenen Freitag in Jesteburg einen gebrauchten VW Golf VI in Topzustand übernehmen. Der Volkswagen...

  • Buchholz
  • 06.08.19
Diese Brücke weist erhebliche Schäden auf, die vorher noch nicht bekannt waren   Foto: thl

Sanierung der L234 zwischen Luhdorf und Bahlburg dauert viel länger
"Deutliche Verzögerung"

thl. Winsen. Autofahrer müssen jetzt ganz stark sein. Denn: Die Sanierung der L234 zwischen Bahlburg und Luhdorf dauert deutlich länger als geplant. "Nach Entfernung der alten Deckschicht haben wir festgestellt, dass die Brücke über die Luhe Betonschäden hat, die dringend behoben werden müssen", erklärt Gesa Schütte, Fachbereichsleiterin Bau bei der Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr in Lüneburg. "Salzeinlagerungen haben den Beton porös gemacht. Da konnten wir nicht einfach eine neue...

  • Winsen
  • 02.08.19
Dieses Fledermauskind ist verwaist und auf menschliche Hilfe angewiesen

Mütter verlassen bei Hitze ihre Jungtiere
Hilfe für verwaiste Fledermäuse

(bim). Die heißen Temperaturen machen nicht nur uns Menschen zu schaffen. Für einige Tiere können sie lebensbedrohlich werden. "Wir erwarten eine höhere Anzahl von jüngeren Fledermaus-Fundtieren", sagt Michael Himmel, "Fledermausbotschafter" beim Naturschutzbund (NABU). Er erklärt: "Da die kleinen Fledermäuse derzeit noch gesäugt werden, ist für die Muttertiere auch eine Wasserquelle notwendig. Wird es allerdings zu warm, kann es vorkommen, dass die Mütter sich ein kühleres Quartier suchen und...

  • Winsen
  • 02.08.19
Wespen und Hornissen sind von Natur aus nicht aggressiv, sondern stechen nur, wenn sie sich bedroht fühlen

Berater klären über die Lebensgewohnheiten auf
Keine Angst vor Wespen

bim./nw. Winsen. „Hilfe, wir haben ein Wespennest.“ Mit diesen oder ähnlichen Hilferufen wenden sich Bürger im Sommer fast täglich an Behörden, Feuerwehren, an die Polizei oder an Rettungsleitstellen. Bei Wespen und Hornissen im Garten oder gar in den eigenen vier Wänden kann man sich über die Naturschutzabteilung des Landkreises Harburg an einen von neun ehrenamtlichen Experten wenden. Diese beraten überwiegend telefonisch, unterstützen falls nötig aber auch vor Ort. Sollte das Nest eines...

  • Winsen
  • 02.08.19
Verwaltungsvize
Christian Riech
2 Bilder

Diskussion in Winsen
Keine Chance für einen Flugplatz

Sollte der Luftsportverein Lüneburg nach Winsen umsiedeln wollen, würde er hier eine Abfuhr bekommen thl. Winsen. Soll in Winsen ein Flugplatz für Segelflieger gebaut werden? Diese Frage wird derzeit in der Facebook-Gruppe "Winsen Luhe - das bist du" diskutiert. Hintergrund: Der Lüneburger Flugplatz steht vor dem Aus. Bereits im Oktober 2014 hatte der Lüneburger Stadtrat beschlossen, den Pachtvertrag mit dem Verein für das Gelände an der Zeppelinstraße nicht zu verlängern, sondern zum 31....

  • Winsen
  • 30.07.19
Drei der zahlreichen zufriedenen Besucher des Tönnhafen Festivals: Bennet (7), Mama Vanessa und Paul (3)
18 Bilder

5. Tönnhafen Festival erstmals mit Volkstriathlon: Rund 70 Sportler und zahlreiche Besucher
Musikalisch und sportlich

bs. Winsen. "Modder-K.a.p", Triathlon und ganz viel Live-Musik: Am vergangenen Wochenende hatte es der Tönnhauser Hafen nicht nur musikalisch sondern auch sportlich ganz schön in sich. Zum bereits fünften Mal wurde in der idyllischen Location, die in der Ortsmitte direkt an der Ilmenau am Deich liegt, das Tönnhafen Festival gefeiert. "Zum Veranstaltungsort am Wasser passt der Triathlon, den wir in diesem Jahr erstmals im Rahmes des Festivals veranstaltet haben, einfach perfekt. Die Sportler...

  • Winsen
  • 29.07.19
Die Band "Skyline" beim Wacken Open Air 2018 (hinten, v.li.):
Dietmar Wulfgramm, Andreas Laude, Clemens Leitow, Andreas „Gösy“ Schlüter, Lars Jacobsen sowie (vorne v. li.): Dan Hougesen und Henning Basse
2 Bilder

Clemens Leitow mit "Skyline" wieder beim Wacken Open Air
Nordheidjer auf großer Bühne

bim. Buchholz. Wenn ab Donnerstag, 1. August, rund 80.000 Rock- und Metal-Fans beim Wacken Open Air (W:O:A), dem größten Metal-Festival der Welt, an drei Tagen ihre Köpfe zur Musik von rund 170 Bands der härteren Gangart bangen, darf eine Band nicht fehlen: "Skyline". Mit Clemens Leitow steht dann erneut ein Buchholzer mit auf der Bühne. Die Band, in der Wacken-Mitbegründer Thomas Jensen einst Bass spielte, war beim ersten Festival im Jahr 1990 Headliner und veröffentlicht jetzt zur 30. Auflage...

  • Buchholz
  • 27.07.19
Das Freibad in Bendestorf erfreut sich großer Beliebtheit

Zwischenbilanz der Freibäder im Landkreis Harburg: Badbetreiber freuen sich über gute Besucherzahlen
Auch ohne Rekordsommer: guter Start für die Badesaison

(as). Das Thermometer zeigt über 30 Grad an, die Sonne scheint und die Sommerferien haben Halbzeit: Viele Landkreisbewohner suchten in der vergangenen Woche Abkühlung im Freibad. Doch wie steht es allgemein um die Freibäder im Landkreis Harburg? Buchholz Bad: "Der bisherige Saisonverlauf 2019 ist sehr zufriedenstellend", berichtet Hans Wurlitzer, Leiter des Buchholz Bads. Seit dem 18. Mai haben über 30.000 Badegäste das Freibad besucht. Zwar werden die starken Besucherzahlen des "Hitzesommers...

  • Winsen
  • 26.07.19
Präsentieren stolz ihre Trophäen: die Jungzüchter des Hannoveraner Verbandes

Pferde-Jungzüchter räumten Medaillen in Österreich ab
Den Weltmeistertitel geholt

ce. Landkreis. Einen wahren Goldrausch erlebten die Pferde-Jungzüchter des Hannoveraner Verbandes jetzt bei der Weltmeisterschaft des Nachwuchses im österreichischen Pferdezentrum Stadl Paura. Sie gewannen zwei Teamwettbewerbe, wurden Gesamtchampions und räumten in den Einzelwettkämpfen sowohl einen Meistertitel als auch zwei weitere Medaillen ab. Zum erfolgreichen Team gehörten auch Teilnehmer aus den Landkreisen Harburg und Stade. Am Start waren 150 Jugendliche und Erwachsene aus zehn...

  • Winsen
  • 26.07.19
Siegerehrung (v. li.): "Kaiser-Ehrenpreis"-Gewinner Peter Hirschfeld, "König der Könige" Franz-Peter Wagner und Adjutanten-Orden-Gewinner Gunter Oppermann

Franz-Peter Wagner holte Titel bei Winsener Schießwettbewerb
Neuer "König der Könige"

ce. Winsen. Franz-Peter Wagner ist neuer "König der Könige" des Schützenkorps Winsen. Beim jüngsten Schießwettbewerb des amtierenden Königs sowie der ehemaligen Majestäten und Adjutanten sicherte er sich den begehrten Orden. Den Adjutanten-Orden errang Gunter Oppermann. Das Schießen soll auf das Ende August stattfindende Schützenfest einstimmen. Bei dem Wettstreit erlangte Wagner mit einem 177,10-Teiler die "König der Könige"-Auszeichnung zum dritten Mal, während Oppermann mit einem...

  • Winsen
  • 24.07.19
Mit seiner Amtskette: Rotary-Präsident Roland Brauer 
Foto: Rolf Schriefer

Roland Brauer trat Präsidentenamt in Winsen an
Rotary Club jetzt unter neuer Regie

ce. Winsen. Roland Brauer (60) ist neuer Präsident des Rotary Clubs (RC) Winsen. Sein scheidender Vorgänger Richard Everett (68) überreichte Brauer die Amtskette im Rahmen einer Feierstunde in der Stadthalle. Richard Everett dankte in seiner Abschiedsrede den Clubmitgliedern für die Unterstützung und Zusammenarbeit in den vergangenen zwölf Monaten. In seine Amtszeit fielen große Aktionen und Projekte, darunter erhebliche finanzielle Unterstützungen, etwa für den Verein "Gefangene helfen...

  • Winsen
  • 24.07.19

Beiträge zu Panorama aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.