Winsen - Panorama

Beiträge zur Rubrik Panorama

Auch er kam mit dem Rad: Landrat Rainer Rempe (mi.) mit Gerhard Hahn (Vize-Vorsitzender), Vorsitzende Karin Sager, Vize Bürgermeisterin Sabine Lehmbeck und Landesvertreter Tobias Neumann (v. li.)
4 Bilder

ADFC feiert 30-jähriges Bestehen
"Wichtiges Sprachrohr für Radfahrer"

bs. Winsen. "Fahrradfahren hat in den vergangenen Jahren einen deutlich höheren Stellenwert eingenommen und trifft als echte Alternative zum Auto, auf immer breitere Akzeptanz", sagte jetzt Landrat Rainer Rempe, der am vergangenen Sonntag dem Kreisverband des Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Clubs e.V. (ADFC) zum 30-jährigen Jubiläum unter dem Motto "30 Jahre auf dem Weg zum Fahrradland“ gratulierte. Der gemeinnützige Verein engangiert sich vor allem im Bereich Alltagsverkehr, organisiert aber...

  • Winsen
  • 22.05.22
  • 17× gelesen

Stadt Winsen lud zum Baustellenrundgang

Bei sonnigem Wetter nahmen jetzt interessierte Bürgerinnen und Bürger an einem geführten Rundgang über die Innenstadt-Baustelle teil. Anlässlich des Tags der Städtebauförderung hatte die Stadt Winsen dazu eingeladen. In kleinem Kreis wurden die Pflasterbauarbeiten in der südlichen Rathausstraße besichtigt. Aufgrund von personellen Ausfällen konnte auf die Leitungsbauarbeiten in der nördlichen Rathausstraße diesmal nicht im Einzelnen eingegangen werden. Die Rundgänge werden fortlaufend...

  • Winsen
  • 22.05.22
  • 5× gelesen

Winsen
Blumenampeln verschönern die Bahnhofstraße

Die Bahnhofstraße in Winsen zeigt sich ab sofort im neuen Blumenkleid. Die Aktion ist ein Teil des von der Stadt entwickelten Maßnahmenplanes, mit dem sie sich an dem Sofortprogramm "Perspektive Innenstadt“ beteiligt. Mit kleineren künstlerischen und gestalterischen Elementen wurde diese Straße mit Stimmungsaufhellern versehen und hat als "Tor zur Innenstadt“ eine Aufwertung erfahren. An die Optik der Straßenlaternen angepasst, zieren nun 14 Blumenampeln die Bahnhofstraße. Bestückt wurden sie...

  • Winsen
  • 22.05.22
  • 7× gelesen
11 Bilder

Highlights beim VOS
Atemberaubendene Straßenkunst in Buxtehude

sla. Buxtehude. Der Verkaufsoffene Sonntag in Buxtehude lockte auch dieses Mal wieder zahlreiche Schnäppchenjäger für die Sommersaison an. Als besonderes Highlight wurde auf dem St.-Petri-Platz unter dem Fahnendach beeindruckende Straßenkunst geboten. Neben Klängen vom Street-Piano und der Marching Jazz Band "Homefield Stompers" und dem lustigen Eiermann, die als Walking-Act durch die Altstadt zogen, sorgte die Seilartistik von Mariann für buchstäblich atemberaubende Hochspannung. Mariann...

  • Buxtehude
  • 22.05.22
  • 24× gelesen
Schulleiter Jens Peter (hinten li.) verabschiedete die Schüler und Lehrer

Gymnasium Winsen startet nach Frankreich und Estland

Das Gymnasium Winsen geht endlich wieder auf Reisen - gleich zwei Austauschprogramme starteten jetzt. "Ihr seid sozusagen unsere Pioniere. Zum ersten Mal seit zwei Jahren können wir Gruppen ins europäische Ausland schicken“, verabschiedete Schulleiter Jens Peter die Schülerinnen und Schüler. "Ich freue mich für euch, dass ihr diese Chance bekommt und viele wertvolle Erfahrungen machen könnt. Eine der beiden Gruppen fuhr mit dem Zug ins französische La Flèche zum traditionellen Austausch. Die...

  • Winsen
  • 22.05.22
  • 33× gelesen
Der neue Vorstand des Sozialverbandes (v. li.): Margriet Feege, Achim Poppinga, Waltraud Feege, Ingrid Oetzmann, Helga Jungk und Rolf Meyn. Es fehlen: Erwin Trapp und Ursula Holtz

Sozialverband Winsen startet mit neuem Vorstand wieder durch

Nach fast zweijähriger Corona-bedingter Pause führt der Sozialverband Winsen jetzt wieder regelmäßig seine Veranstaltungen durch. Jeden ersten Mittwoch im Monat - nächster Termin ist der 1. Juni - findet von 14.30 bis 16 Uhr im Guttemplerhaus der Monatstreff mit Kaffeetrinken, Klönen, interessanten Vorträgen oder auch mit kleinen Aufführungen statt. Jeden zweiten Donnerstag im Monat - nächster Termin ist der 9. Juni - wird von 14 bis 17 Uhr ein Spielenachmittag angeboten. Und jeden vierten...

  • Winsen
  • 21.05.22
  • 34× gelesen
Auch Kaninchen sind auf dem Gelände zu finden

Winsen
Die Kirche zum Dorf machen

In der St. Jakobus-Kirche ist ein neuer generationsübergreifender Treffpunkt entstanden. Im Mittelpunkt stehen Farmtiere, die auf dem Gemeindegelände ein neues Zuhause gefunden haben und ein kleines Café mit Kaffee und Kuchen schafft Raum für Begegnungen und die Möglichkeit, Generationen weiter zusammenzubringen. "Wir möchten ein inklusives Angebot im Winsener Süden schaffen, um den Austausch zwischen Jung und Alt anzuregen", so Pastorin Simone Uhlemeyer-Junghans. "Das Angebot soll gleichsam...

  • Winsen
  • 21.05.22
  • 27× gelesen
Freuen sich auf das Stadtradeln (v. li:): Bürgermeister André Wiese (CDU), ADFC-Sprecher Knut Siebert, Ratsvorsitzende Andrea Röhrs und Amtsleiter Andreas Mayer

Winsen beteiligt sich am Stadtradeln

Die Stadt Winsen beteiligt sich auch in diesem Jahr wieder an dem deutschlandweiten Stadtradeln. Es findet hier von Montag, 30. Mai, bis Sonntag, 19. Juni, statt und soll - als Wettbewerb konzipiert - mit Spaß und gesunder Fortbewegung die Begeisterung für das Fahrrad wecken und die Themen nachhaltige Mobilität und Klimaschutz in den Fokus rücken. In der dreiwöchigen Kampagne auf Initiative des Klima-Bündnisses - eines großen kommunalen Netzwerks zum Klimaschutz - geht es darum, möglichst viele...

  • Winsen
  • 20.05.22
  • 30× gelesen
2 Bilder

Corona-Zahlen vom 19. Mai
644,1: Inzidenz im Landkreis Harburg sinkt weiter

Der Trend der Corona-Zahlen im Landkreis Harburg zeigt weiter nach unten. Am gestrigen Donnerstag, 19. Mai, lag die Sieben-Tage-Inzidenz bei 644,1 (689,8 am Mittwoch). 1.649 Fälle wurden in den vergangenen sieben Tagen registriert. Keine Veränderung gibt es bei der landesweiten Hospitalisierungsinzidenz. Dieser Wert liegt seit Mittwoch bei 6,2, die Intensivbettenbelegung ist gestiegen. Lag der Wert am Mittwoch noch bei 2,4, ist er am Donnerstag auf 2,6 Prozent gestiegen.  Seit dem Ausbruch der...

  • Nordheide Wochenblatt
  • 20.05.22
  • 403× gelesen
Landrat Rainer Rempe würdigte die Verdienste von Karin Plate
2 Bilder

Landkreis Harburg
Verdienstkreuz für Karin Plate

Sie hat Generationen von Kindern und Jugendlichen sowie allen Interesssierten die Themen Ernährung und Lebensmittel nähergebracht: Karin Plate aus Tostedt. Für ihre Verdienste um die Menschen im ländlichen Raum wurde sie jüngst von Niedersachsens Landwirtschaftsministerin Barbara Otte-Kinast (CDU) mit dem Verdienstkreuz ausgezeichnet. Beim Kreislandfrauentag würdigte u.a. Landrat Rainer Rempe ihr Engagement. Für ihren "Bienenfleiß" erhielt sie von Bettina Brenning vom Landfrauenbezirksvorstand...

  • Hollenstedt
  • 20.05.22
  • 29× gelesen
  • 1
Vor der Heideampel (v. li.): Handelohs Bürgermeister Uwe Blanck, Hilke Feddersen, Geschäftsführerin des Naturparks Lüneburger Heide, und Detlef Gumz, Leiter der Unteren Naturschutzbehörde des Landkreises Harburg

Handeloh
Heideampel soll Besucher im Büsenbachtal zählen

"In vielen Naturparks gibt es eine Besucherzählung", berichtet Hilke Feddersen, Geschäftsführerin des Naturparks Lüneburger Heide. Die soll es bald auch für das viel besuchte Landschaftsschutzgebiet Büsenbachtal in Handeloh-Wörme geben. Der zuständige Landkreis Harburg möchte so erfahren, wie viele Menschen sich dort zu welchen Zeiten aufhalten und wann das Gebiet als überfüllt gilt. Dazu wurde dort bereits vor Monaten ein Gerät aufgestellt, das den Namen Heideampel trägt. In Betrieb gehen soll...

  • Tostedt
  • 20.05.22
  • 17× gelesen
Gestapelte Gelbe Säcke an der Straße. Dieser Anblick sollte ab Anfang 2023 der Vergangenheit angehören
2 Bilder

Landkreis Harburg
Duale Systeme klagen gegen Gelbe Tonne

Die Einführung der Gelben Tonne im Landkreis Harburg zum Januar 2023 wackelt, denn drei Duale Systeme (Der Grüne Punkt, Zentek und Landbell) haben Klage gegen deren Einführung beim Verwaltungsgericht Lüneburg erhoben. Mit einer Entscheidung ist laut Gericht wohl nicht mehr in diesem Jahr zu rechnen. Laut Norbert Völl, Pressesprecher von "Der Grüne Punkt", halten die Kläger die beschlossene Rahmenvorgabe "für wirtschaftlich nicht zumutbar". Dass es Gelbe Tonnen in Hamburg und im Nachbarlandkreis...

  • Tostedt
  • 20.05.22
  • 819× gelesen
  • 2
Trotz hoher Besucherzahl bleibt noch ausreichend Platz für die Badegäste Fotos: sla
4 Bilder

Über 1.023 Badegäste an einem Tag
Besucherrekord im Buxtehuder Heidebad

sla. Buxtehude. Das sonnige Wetter und die warmen Temperaturen der letzten Tage bescherten dem Buxtehuder Heidebad Rekordwerte: Anfang der Woche wurden täglich zwischen 300 bis 600 Badegäste gezählt, teilt Bäder-Leiterin Sonja Koch mit. Mittwoch wurde die Tausend geknackt: Gegen 17 Uhr zeigte die digitale Besucher-Anzeige am Eingang des Heidebads 1.023 Besucher. Selbst am späten Nachmittag strömten noch etliche Besucher ins Bad. Das neue Drehkreuz mit der Möglichkeit zur kontaktlosen Bezahlung...

  • Buxtehude
  • 20.05.22
  • 29× gelesen
  • 1
6 Bilder

250 Vierbeiner aus ganz Deutschland am Start
Großes Agilityturnier in Jork

sla. Jork. Die Hundesportgruppe Jork des Vereins für Deutsche Schäferhunde hatte am vergangenen Wochenende ihr zweites großes Agilityturnier mit 250 Starts. Zahlreiche Hunderassen starteten nicht nur in verschiedenen Größenklassen, sondern auch in unterschiedlichen Schwierigkeitsklassen. Bei bestem Wetter und optimalen Bedingungen nahmen Hunde mit ihren zweibeinigen Begleitern aus ganz Deutschland an dieser Veranstaltung teil. Tagesrichterin Britta Krauskopf hatte nicht nur für die Turniertage...

  • Jork
  • 20.05.22
  • 64× gelesen
Pilgerbegleiterin Annette Schaar-Becker startete an der St.-Petri-Kirche in Buxtehude  zu ihrer jüngsten Pilgertour
2 Bilder

Annette Schaar-Becker ist Pilgerbegleiterin
Der Weg ist ihr Ziel

sla. Buxtehude. Wandere ich noch oder pilgere ich schon? Dieser Titel einer Tagespilgertour nur für Männer von der Buxtehuder St.-Petri-Gemeinde an diesem Wochenende ist für eine zertifizierte Pilgerbegleiterin wie Annette Schaar-Becker keine Frage. Vom Alltag abschalten, körperlich und innerlich in Bewegung sein, sind eindeutige Merkmale und Vorzüge des Pilgerns. Zudem legt die Buchholzerin großen Wert auf Schweigezeiten, setzt spirituelle Anreize mit biblischen Texten und Gedichten und lenkt...

  • Buxtehude
  • 20.05.22
  • 24× gelesen
Naturlandschaft Este: Das mit Schilf bewachsene Ufer beheimatet zahlreiche Pflanzenarten und Wasservögel Fotos: sla
20 Bilder

Unterwegs auf dem Wasser
Auf der Este bis zur Elbe

sla. Buxtehude. Traumhaftes Wetter und günstige Gezeiten - optimale Bedingungen für eine Bootsfahrt auf der Este. Jens Mathias vom Buxtehuder Wassersportverein Hansa hat das WOCHENBLATT zu einem Ausflug auf dem Wasser eingeladen. "Maurica" heißt sein Schlauchboot mit Außenbordmotor. Der russische Name bedeutet Regenbogen - ein unverkennbares Symbol für den Frieden. Neben Freizeitkapitän Mathias ist außerdem Hansa-Mitglied Karl-Bernhard Müller mit an Bord. Für eventuelle Notfälle gut zu wissen:...

  • Buxtehude
  • 20.05.22
  • 76× gelesen
  • 1

Winsen
Zensus-Befragung mit alten Datensätzen?

Da staunte Jens M. nicht schlecht, als ihm jetzt ein Brief für den Zensus ins Haus flatterte. Dieser war nämlich nicht an ihn adressiert, sondern an die Vorbesitzer des Gebäudes, die aber schon fast drei Jahre verzogen sind. "Wie kann so etwas passieren? Wird beim Zensus mit veralteten Daten gearbeitet?", fragt Jens M. Das WOCHENBLATT fragte beim Landesamt für Statistik in Hannover nach. "Zur Vorbereitung der Gebäude- und Wohnungszählung des Zensus 2022 wurden Daten aus Verwaltungsregistern...

  • Winsen
  • 19.05.22
  • 77× gelesen
Rotary-Präsident Markus Kammermeier (re.) übergab den Preis an Peer Kleiner

Rotary Club Winsen vergab den Jugendförderpreis

„Musik gibt dem Universum eine Seele“. Mit diesem Zitat des griechischen Philosophen Plato eröffnete Markus Kammermeier, Präsident des Rotary Clubs Winsen, die feierliche Vergabe des Jugendförderpreises 2022 der Rotarier im Marstall. Der Preis in Höhe von 3.000 Euro ging dieses Mal an den jungen Musiker Peer Kleiner. Der 19 Jahre alte Schüler vom Gymnasium Am Kattenberge in Buchholz hat 2021 im Landeswettbewerb „Jugend musiziert“ im Bereich Klarinette den ersten Platz belegt und ist Mitglied im...

  • Winsen
  • 19.05.22
  • 14× gelesen
Die Imkerei ist für die Schüler des neunten Jahrgangs ein spannender Wahlpflichtkurs
2 Bilder

Eckermann-Realschule in Winsen
Heute ist Weltbienentag – Ein großer Tag für ein kleines Tier

Seit rund zwei Jahren gibt es an der Johann-Peter-Eckermann-Realschule in Winsen die Schulimkerei. In zwei Wahlpflichtkursen betreuen 40 Schülerinnen und Schüler gemeinsam mit ihren beiden Lehrkräften Pia Schmidt und Christian Witte, die eigentlich Deutsch und Englisch unterrichten, rund 120.000 Bienen und erlernen von der Pike auf das Imkern. Was Kindern sonst mittels Büchern oder digitalen Medien vermittelt würde, lernen die Jugendlichen, wie so oft an der Realschule, durch einen...

  • Winsen
  • 19.05.22
  • 42× gelesen
Michael Thomas

Aktion „Deutsches Rotes Dach“
Wohnraum für Flüchtlinge aus der Ukraine im Landkreis Harburg

Seit dem russischen Angriff vor rund zwei Monaten sind laut UNHCR rund sieben Millionen Menschen in der Ukraine auf der Flucht, über fünf Millionen haben das Land verlassen. Vorrangig Alte, Frauen und Kinder. Nach Angaben der Bundespolizei sind mittlerweile mehr als 600.000 Menschen in Deutschland erfasst worden. Die tatsächliche Zahl dürfte noch höher liegen. Auch im Landkreis Harburg sind bereits etwa 4.000 Ukrainer angekommen. Kreisverwaltung und Deutsches Rotes Kreuz (DRK) arbeiten...

  • Winsen
  • 19.05.22
  • 103× gelesen
Geparkt, aber nicht geladen - kein schöner Zug

Kolumne: "Rundgang durch Winsen"
Rücksichtslose Autofahrer und Holperpiste

Mein "Rundgang durch Winsen" führte mich diese Woche zunächst zum Schanzenhof. Dort stehen zwei Ladesäulen für E-Autos, damit Kunden währen des Einkaufs ihr Auto "auftanken" können. An sich eine tolle Idee. Bei meinem Besuch standen parkten dort allerdings rücksichtslose Autofahrer, die zwar E-Autos fuhren, diese aber gar nicht an die Ladestation angeschlossen hatten. Rund eineinhalb Stunden standen die beiden Pkw dort, wurde mir später berichtet. Angesichts der Knappheit der Ladestationen ist...

  • Winsen
  • 17.05.22
  • 123× gelesen
Ein alltägliches Bild: Der Bus dreht ohne Fahrgäste seine Runden durch Winsen

Steuergeldverschwendung in Winsen
Stadtbus fährt fast immer leer durch die City

thl. Winsen. Sie haben den wohl einsamsten Arbeitsplatz in der Region: die Busfahrer der Winsener Stadtbuslinie 4003. Grund: Den größten Teil ihrer Arbeitszeit verbringen sie allein im Bus, weil kaum jemand die Linie nutzt, die täglich von 6.30 bis 20 Uhr verkehrt. Ein Grund dafür, dass sich viele Bürger fragen, wann diese Busverbindung wieder abgeschafft wird. Kurzer Rückblick: Im Dezember vergangenen Jahres startete die Stadt mit der Linie 4003 ein Pilotprojekt, das zunächst bis März 2023...

  • Winsen
  • 17.05.22
  • 618× gelesen
Der Heidschnuckenweg wurde am 7. Juli 2012 offiziell eröffnet und seither mehrfach ausgezeichnet. Der 223 Kilometer lange Fernwanderweg führt von Hamburg-Fischbeck nach Celle.
2 Bilder

Lüneburger Heide
Heidschnuckenweg ist der spannendste Wanderweg Deutschlands

(as). Der Heidschnuckenweg wurde jüngst zur Nummer 1 der spannendsten Wanderwege Deutschlands gekürt. Ein Online-Reiseportal hat den Wanderweg, der durch die Lüneburger Heide führt, aus 200 inländischen Wanderwegen an die Spitze gewählt, noch vor dem Rheinsteig und dem Rothaarsteig.  Die Heidelandschaften, die Wälder und Flüsse, Abwechslung beim Streckenniveau und ein Kulturangebot mit Soltau, Celle und Buchholz/Nordheide erzielten die höchstmögliche Gesamtpunktzahl. Der 223 Kilometer lange...

  • Nordheide Wochenblatt
  • 17.05.22
  • 145× gelesen
  • 1

WOCHENBLATT-Leser aus Kakenstorf
Mond wanderte in den Erd-Schatten

(bim). In der Nacht von Sonntag auf Montag ereignete sich eine seltene totale Mondfinsternis. WOCHENBLATT-Leser Rolf Niefind aus Kakenstorf gelang eine der seltenen Aufnahmen. "Heute um 4.20 Uhr von meinem Schlafzimmerfenster fotografiert. Hatte eigentlich nur das Vogelkonzert aufnehmen wollen, da bemerkte ich den 'komischen' Mond", kommentiert er seinen Zufallstreffer. Bei einer totalen Mondfinsternis wandert der Mond durch den Schatten, den die Erde in den Weltraum wirft, und dieser...

  • Tostedt
  • 16.05.22
  • 14× gelesen

Beiträge zu Panorama aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.