Seevetal - Panorama

Beiträge zur Rubrik Panorama

Pascal Krieger macht Stimmung bei der Schlagerparty in Schwerin
2 Bilder

Dorffest Meckelfeld
Schlagerstar Pascal Krieger spricht im Interview über Freundschaft in der Branche und eine kuriose Fanbegegnung

ts. Meckelfeld. Pascal Krieger arbeitet zurzeit im Studio Maschen an seinem neuen Album. Am Freitag, 23. August, 19 Uhr, bringt der Schlagerstar auf dem Dorffest Meckelfeld das Publikum in Partystimmung. Im Interview in Hittfeld spricht er über Musik, die er im Auto hört, Freundschaft in der Schlagerszene und eine kuriose Fanbegegnung. WOCHENBLATT: Mit dem Produzenten Alexander Menke arbeiten Sie gerade an einem neuen Album. Was dürfen wir erwarten? Pascal Krieger: Auf dem Album werden meine...

  • Seevetal
  • 20.08.19
Sinah Wilcken setzt sich und ein Restaurant auf Mykonos 
in Szene
4 Bilder

Influencer
Sinah Wilcken (20) aus Seevetal inszeniert bei Instagram Reise- und Modeträume

ts. Seevetal. Türkisblaues Wasser, pittoreske Restaurants, Mode, die Trends setzt: Mit ihren Fotos inspiriert die Reise- und Modebloggerin Sinah Wilcken (20) aus Seevetal das Publikum im Onlinedienst Instagram. Das Influencermarketing hat sich in der deutschen Marketinglandschaft etabliert. Insbesondere auf Instagram beeinflussen digitale Meinungsmacher die Millennials, die um die Jahrtausendwende geborene Generation, in ihren Kaufentscheidungen. Der Trend geht zu sogenannten...

  • Seevetal
  • 16.08.19
Deutsche Shorthorn-Rinder weiden am Rübenberg in Ohlendorf

Naturschutz in Seevetal
Nur gucken - nicht betreten!

ts. Seevetal. Auf einer 15 Hektar großen, extensiv bewirtschafteten Grünfläche der Gemeinde Seevetal am Rübenberg in Ohlendorf siedeln sich seltene und bedrohte Arten an. Die Gemeinde Seevetal machte jetzt in einer Pressemitteilung auf das Areal für den Naturschutz aufmerksam. Betreten werden darf es aber nicht, Besucher würden das empfindliche Ökosystem stören. Immerhin gewährt ein Rundweg Einblicke in die heile Natur mit Wiesen, hecken, Obstbäumen und einer kleinen Waldfläche. Gefährdete und...

  • Seevetal
  • 16.08.19
Brauer Thomas Kallweit stößt mit seiner Frau Andrea (li.) und der Vereinsvorsitzenden Emily Weede in der Mühlenbrauerei mit frisch gezapftem Bier an Fotos: ts
2 Bilder

Craft Beer
Der Verein Wassermühle Karoxbostel braut eigenes Bier

ts. Karoxbostel. Gut 100 Jahre nachdem der damalige Mühlenbetrieb der Wassermühle Karoxbostel das Brauen eingestellt hat, produziert ein Brauer wieder Bier in der Seevetaler Ortschaft. Der Verein Wassermühle Karoxbostel braut Gerstensaft nach eigenem Rezept - zunächst ausschließlich zu besonderen Anlässen für die mehr als 1.100 Mitglieder. Der Brauer ist der Imker des Vereins und im Hauptberuf Zahntechniker: Thomas Kallweit (55) hat die Braukunst bei Kursen am Freilichtmuseum am Kiekeberg...

  • Seevetal
  • 13.08.19
Die Königscrew (v. li.): Christina und Helmut Dohrmann, Königin Martina und König Sören Sahling sowie Rita und Georg Kant Foto: bim

Brauchtum
Sören Sahling ist der neue König des Schützenvereins Hittfeld

bim. Hittfeld. "Seit sieben Jahren schieße ich auf den Vogel, endlich hat es geklappt. Ich bin sehr glücklich", freute sich Sören Sahling (56) darüber, die neue Majestät des Schützenvereins Hittfeld und Umgegend geworden zu sein. Er holte den Vogel am Sonntag um 14.30 Uhr mit dem 496. Schuss von der Stange. Dem Maschinenbautechniker zur Seite stehen seine Frau Martina sowie die ehemaligen Majestäten Helmut Dohrmann mit Christina und Georg Kant mit Rita, die Sören Sahling selbst in den...

  • Seevetal
  • 13.08.19
Schützenpräsident Christian Schröder (v. li.), Ehrenpräsident Hans Eddelbüttel und Ehrenpräsident Ralf Eddelbüttel

60 Jahre im Verein
Ramelsloher Schützen ehren Hans Eddelbüttel

ts. Ramelsloh. Der Schützenverein Ramelsloh hat seinen Ehrenpräsidenten Hans Eddelbüttel für seine langjährige Treue im Schützenverein Ramelsloh geehrt. Er habe Geselligkeit, Tradition und Schießsport in guter Ausgewogenheit gepflegt, hieß es in der Laudatio. Im Jahr 1976 begann Hans Eddelbüttel seine Amtszeit als Präsident des Schützenvereins Ramelsloh. Sie dauerte 23 Jahre. Beim Schützenfest im Jahr 1999 ernannte der Verein ihn zum Ehrenpräsidenten. In all diesen Jahren habe er seine ganze...

  • Seevetal
  • 13.08.19
Das vier Meter hohe Kunstwerk von Egon Engber stellt einen Atompilz dar

Schmiedekunst
Eindrucksvoller Atompilz in Karoxbostel

ts. Karoxbostel. Wer die Karoxbosteler Chausee entlang fährt oder geht, dem wird ein vier Meter hohes Kunstwerk auffallen. Unübersehbar steht es auf dem Gelände der Kunstschmiede und des Metallbauunternehmens Egon Engber. Die geschmiedete Skulptur stellt einen Atompilz dar, ein eindringliches Mahnmal, dass der Firmengründer Egon Engber mit Mitarbeitern geschaffen hat. Filigrane Schmiedearbeiten am Fuße des Kunstwerks zeigen apokalyptische Szenen: Eine Mutter versucht, ihr Kind aus dem Feuer zu...

  • Seevetal
  • 13.08.19
Zum Sex verabredete Pärchen (Symbolfoto) am Ufer des Sees im Maschener Moor wirken auf 
manchen Spaziergänger verstörend Fotos: ts
2 Bilder

Nicht allen gefällt das
Sex am Badesee in Maschen: Ist das erlaubt?

ts. Maschen. In einschlägigen Internetforen verabreden sich Paare und treffen sich am See im Maschener Moor zum Sex. Für manchen Spaziergänger in dem idyllischen Waldgebiet an dem 100.000 Quadratmeter großen Baggersee ist das ein verstörendes Erlebnis. Die Gemeinde Seevetal hat vor Kurzem eine Nutzungsverordnung für die vier Badeseen im Gemeindegebiet, juristisch sind es "Freizeitanlagen", erlassen. Diese ist die rechtliche Grundlage, um zum Beispiel auch "Verstöße gegen die guten Sitten" mit...

  • Seevetal
  • 09.08.19
Die Mitglieder des Arbeitskreises Hallonen-Rundweg, Matthias Clausen (v. li.), Ingrid 
Ahlers-Karlsson und Eckhart Schütt, installieren eine Schautafel am Findling am Wilden Kamp in Maschen

Drei zusätzliche Stationen
Kulturstiftung Seevetal fördert Hallonen-Rundweg

ts. Maschen. Als erstes Projekt fördert die in diesem Jahr neu gegründete Kulturstiftung Seevetal den Hallonen-Rundweg. Drei zusätzliche Stationen mit wetterfesten Informationstafeln ergänzen jetzt den mehr als 16 Kilometer langen kulturhistorischen Rad- und Wanderweg. Die Kosten für die drei Tafeln belaufen sich auf rund 1.000 Euro. Insgesamt machen 19 Schautafeln den Weg entlang von Maschen, Horst und Hörsten zum ortsgeschichtlichen Erlebnispfad. Die Hallonen sind ein bewaldetes Hügelgelände...

  • Seevetal
  • 09.08.19
Der Vorstand der Hittfelder Landfrauen (v. li.): Sybille Kahnenbley (stellvertretende Schriftführerin), Christiane Renken (stellvertretende Kassiererin), Marlies Neuse (Schatzmeisterin), Johanna Heide (Schriftführerin), Anita Kröger Roeschen (Vorsitzende), Marita Wilkens (Beisitzerin), Birgit Diercks (stellvertretende Vorsitzende) und Claudia Hamann (Beisitzerin)
2 Bilder

Landfrauen-Ortsverein Hittfeld
Eine spannende Themenvielfalt aus Vorträgen, Ausflügen und Kultur

bim. Hittfeld. Der Kreislandfrauenverein feiert in diesem Jahr sein 70-jähriges Bestehen. Anlass für das WOCHENBLATT, die einzelnen Ortsvereine in lockerer Reihenfolge vorzustellen. Heute: der Landfrauenverein Hittfeld und Umgegend. Die Hittfelder Landfrauen blickten bereits vergangenen September auf ihr 70-jähriges Bestehen zurück, verzichteten aber auf einen Festakt und feierten dafür mit mehr als 200 Landfrauen rund um die Wassermühle Karoxbostel. Dazu wurden kulinarische Leckerbissen vom...

  • Seevetal
  • 07.08.19
So macht Radfahren keinen Spaß: Der Radweg ist ein einziger Flickenteppich

Harmstorf-Helmstorf: Ab September wird saniert
Der wohl schlechteste Radweg im Landkreis

Moment mal Wenn Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil diese Strecke bei seiner jüngsten Radtour durch den Landkreis Harburg genutzt hätte, wäre er vor Scham über eine derartig marode Infrastruktur in "seinem" Bundesland wahrscheinlich im Boden versunken: Wer die rund 1,5 Kilometer auf dem Radweg entlang der L213 zwischen Harmstorf und Helmstorf zurücklegt, kann froh sein, wenn sein Fahrrad danach noch verkehrstüchtig ist. Mieser Asphalt wechselt sich in einer Art Flickenteppich mit...

  • Jesteburg
  • 07.08.19
Der neue Schützenkönig Paolo Bonsignore nimmt die Parade ab. Ihm folgen seine Adjutanten
(v. li.) Ralf Eddelbüttel, Friedhelm Schneider und Jürgen Grahle Fotos: ts
3 Bilder

Brauchtum
Paolo Bonsignore ist der neue Schützenkönig in Ramelsloh

ts. Ramelsloh. Wie international sich das Schützenwesen in Deutschland mittlerweile präsentiert, zeigen die Namen von Würdenträgern im Schützenverein Ramelsloh: Mani Singh, Adjutant der neuen Jungschützenkönigin Vivien Freese, ist ein waschechter Hamburger indischer Herkunft. Ihr anderer Adjutant, Liam Read, stammt aus Neuseeland. Der neue Schützenkönig ist ein Italiener: Paolo Bonsignore trägt dann auch den Beinamen "der Sizilianer". Der 44 Jahre alte Paolo Bonsignore aus Ramelsloh ist in der...

  • Seevetal
  • 06.08.19
Das Bingo-Spiel im Gemeinschaftsraum beginnt mit einem Glas Sekt Fotos: ts
4 Bilder

Hittfeld
Allein ist hier keiner: Eine Hausgemeinschaft feiert sich und das Leben

ts. Hittfeld. Jeder zehnte Deutsche ist Studien zufolge einsam, ab 85 Jahren ist es sogar jeder Fünfte. Als Mittel dagegen fördert die Bundesregierung Mehrgenerationenhäuser. Die Freie und Hansestadt Hamburg hat Besuchsangebote geschaffen. Eine fidele Hausgemeinschaft am Maschener Kirchweg in Hittfeld meistert das Leben selbst: 18 Senioren, vier Männer und 14 Frauen im Alter von 77 bis 93 Jahren, feiern sich und das Leben. Im hohen Alter in der eigenen Wohnung leben und trotzdem nicht einsam...

  • Seevetal
  • 02.08.19
Die Sittichdame lebt seit März "outdoor" 
in Maschen Fotos: Ulf Albers
3 Bilder

Maschen
Fünf Eier gelegt: Zugeflogener Wellensittich fühlt sich auf Firmengelände offensichtlich wohl

ts. Maschen. Da staunte der Maschener Unternehmer Ulf Albers: Ein zugeflogener weiblicher Wellensittich, der seit März in einem der Brutkästen auf seinem Firmengrundstück lebt, hat fünf Eier gelegt. Dabei lebt kein Artgenosse in der Nachbarschaft. Die Sittichhenne im auffallend blau-weißen Federkleid galt eigentlich als Single. "Da stellt sich die Frage: Mit wem hat sich der Sittich gepaart?", möchte Ulf Albers wissen. Es ist aber nicht ungewöhnlich, dass Hennen auch ohne Partner Eier legen....

  • Seevetal
  • 30.07.19
Schützenkönig Markus Lindow (Mitte) mit seiner Partnerin Anja Behnke (2. v. li.) und seinen Adjutanten Holger Kahl (li.), Brigitte Brinkmeyer (2. v. re.) und John Peter Jobmann

Brauchtum
Markus Lindow ist neuer Schützenkönig in Over

ts. Over. Der Rumpf des Holzvogels fiel nach dem 339. Schuss: In einem hartnäckig geführten Wettkampf um die Königswürde des traditionsreichen Schützenvereins Over und Umgebung von 1899 setzte sich der 2. Vereinsvorsitzende Markus Lindow gegen die beiden Mitbewerber Thorsten Nitsche und Florian Hachten durch. Markus Lindow geht mit dem Beinamen "der Baumdoktor" in die Vereinsgeschichte ein. Dieser geht auf seinen Beruf als Baumgutachter bei der Hafengesellschaft Hamburg Port Authority zurück....

  • Seevetal
  • 30.07.19

Hittfeld
Die Kreisstraße 77 wird vom 30. Juli bis 3. August voll gesperrt

ts. Hittfeld. Autofahrer zwischen Hittfeld und Maschen müssen in der nächsten Woche Umwege einplanen. Grund: Die Kreisstraße 77 wird instandgesetzt. Sie wird deshalb an insgesamt fünf Tagen voll gesperrt: Von Dienstag, 30. Juli, bis Samstag, 3. August, lässt der Landkreis Harburg die Asphaltdeckschicht der Kreisstraße 77 in Hittfeld hinter der Einmündung Maschener Straße / Borsteler Feld / Rieselwiesen in Richtung Maschen bis zur Einmündung mit der Kreisstraße 79 Unner de Bult mit einer dünnen...

  • Seevetal
  • 26.07.19
Günter Garbers hat Schmusi vor acht Jahren vor dem Tod gerettet
4 Bilder

Seit acht Jahren unzertrennlich: Tierrechtler Günter Garbers und Highlandbulle Schmusi
"Schmusi ist mein Freund"

as. Glüsingen. Erst gibt es eine Banane für Schmusi, dann holt Günter Garbers eine Bürste aus der Tasche und beginnt, den Highlandbullen zu kämmen - für das Pressefoto sollen die braunen Haare schließlich perfekt sitzen. Schmusi genießt diesen "Friseurtermin" sichtlich. Günter Garbers ist überzeugt: "Schmusi weiß, dass ich ihm das Leben gerettet habe." Knapp acht Jahre ist es her, dass Günter Garbers den Bullen nach Glüsingen auf seinen Lebenshof am Mühlenbach, einen Gnadenhof für Nutztiere,...

  • Seevetal
  • 26.07.19
Nimet Kaval (Mitte) mit seinem Onkel Seyfettin und seiner Tante

Maschen
Familie Kaval: "Wir sind kein Clan!"

ts. Maschen. Nach dem blutigen Streit zwischen einzelnen Angehörigen zweier Großfamilien nachts auf einem Parkplatz in Maschen sehen sich Mitglieder der Familie Kaval zu Unrecht in Verruf geraten. Einige junge Männer aus der Familie waren zwar beteiligt. Dass Boulevard-Zeitungen anschließend von einem Clan-Krieg berichteten, entspreche aber nicht der Wahrheit, sagt Nimet Kaval aus Hanstedt in einem exklusiven Gespräch mit dem WOCHENBLATT. Persönlichkeiten aus Seevetal, die Angehörige der...

  • Seevetal
  • 23.07.19
Die amerikanischen Schüler mit ihren deutschen Gastgebern vor dem Seevetaler Rathaus in Hittfeld

Schüleraustausch
Seevetal lebt die Partnerschaft mit Decatur (USA)

ts. Seevetal. Neun Schüler aus Decatur (USA) haben die Gemeinde Seevetal besucht und bei deutschen Gastfamilien gelebt. Seevetal unterhält seit mehr als 40 Jahren eine Partnerschaft mit der Stadt aus dem US-Bundesstaat Illinois. Die Gastgeber unternahmen viele Ausflüge mit den jungen Amerikanern. Die Bundeshauptstadt Berlin, die Freie und Hansestadt Hamburg und die Ostseestadt Lübeck waren die Ziele. Zudem besuchten die amerikanischen Gäste die KZ-Gedenkstätte Neuengamme und betätigten sich...

  • Seevetal
  • 23.07.19
Baustart für den Mitmachgarten auf dem Gelände gegenüber der Wassermühle Karoxbostel
3 Bilder

Verein Wassermühle Karoxbostel
Baustart für den Mitmachgarten

ts. Karoxbostel. Schaubeete, ein Sinnes-Parcours, ein Storchennest, eine Sitzgrotte und vieles mehr: Auf mehr als 20.000 Quadratmetern legt der Verein Wassermühle Karoxbostel (1.200 Mitglieder) einen Kultur- und Mitmachgarten an - öffentlich für alle und barrierefrei. Bis Ende des Jahres 2020 soll er fertig sein. Vorgesehen ist zusätzlich ein 3.500 Quadratmeter großer Blühstreifen, Lebensraum für Insekten. Den Baustart hat jetzt die Vereinsvorsitzende Emily Weede zum Anlass genommen, der...

  • Seevetal
  • 19.07.19
Die jetzige Kreuzung Winsener-Landstraße/Jesdal/Fernsicht wird in einen großen Kreisverkehr integriert Fotos: ts
2 Bilder

Kreisverkehr
In Seevetal geht es bald rund

ts. Fleestedt/Emmelndorf. Zwei Bauvorhaben sind auf dem Weg, den Kraftfahrzeugverkehr auf zwei vielbefahrenen Straßen Seevetals rundlaufen zu lassen: Die Baustelle für den Kreisverkehr vor dem Neubau des Bellandris Matthies Gartencenters in Emmelndorf, die seit Mai eingerichtet ist, wird nach Angaben der Gemeindeverwaltung voraussichtlich Mitte August beendet sein. Zwei Wochen später ist Baustart für den geplanten Kreisverkehr vor dem Neubau des Audi-Zentrums an der Winsener Landstraße in...

  • Seevetal
  • 16.07.19
Imkerin Manuela Bunde aus Meckelfeld in ihrem Garten
5 Bilder

Pestizidfreie Gemeinde
Seevetal gibt Bienen ein Zuhause

ts. Seevetal. Neuartige Schilder machen sich in den Ortschaften Seevetals breit. Die Aufschrift "Insektenquartier" weist darauf hin, dass die Gräser und Blumen absichtlich hochstehen, um Bienen, Hummeln und anderen Bestäubern Lebensraum zu bieten. Die Gemeinde Seevetal hat seit dem vergangenen Jahr auf zwölf Flächen mit einer Gesamtgröße von 4.000 Quadratmetern Blühstreifen mit bienenfreundlichen Blumen gesät. Hintergrund: Seevetal hat sich entschieden, eine pestizidfreie Gemeinde zu...

  • Seevetal
  • 16.07.19
30 Grundschüler lernten beim Hegering die heimische Tier- und Pflanzenwelt kennen Fotos: Bettina Wilkens
2 Bilder

Hegering Hittfeld veranstaltet Walderlebnistag für Viertklässler aus Hittfeld und Klecken
Ein Tag in der Natur

as. Hittfeld/Klecken. Einmal einen Falken halten: Dieses besondere Erlebnis hatten jüngst 30 Viertklässler aus Hittfeld und Klecken, die der Einladung des Hegerings Hittfeld zu einem Walderlebnistag in der Lindhorster Sandkuhle in Seevetal folgten. An vier Stationen lernten die Kinder mit Präparaten von Rehkitz, Fuchs, Dachs, Waschbär, Marderhund und Kaninchen Wichtiges über das heimische Wild. Auch die geschützten Arten lernten die Schüler kennen: An Präparaten von Kreuzotter, Maulwurf,...

  • Seevetal
  • 16.07.19
Vor dem Schützengericht steht Königin Kirsten Petersen (v. li.) der Angeklagten Silke S. vor den Richtern Norbert Aldag, Wolfgang Grimm und Bruno Krämer bei Fotos: ts
2 Bilder

Brauchtum mit Humor in Maschen
Schützengericht: bezahlen und schlucken

ts. Maschen. Nicht nur staatliche Gerichte sprechen in Deutschland Recht. Bekannt ist das DFB-Sportgericht, das Fußballstars nach Fehltritten vom Rasen verbannt. Auch Schützenvereine sitzen zu Gericht. Meist zum Abschluss des Schützenfests geht es bei diesem Brauchtum vor allem um zwei Dinge: Spaß und die Vereinskasse. Wer im vergangenen Jahr als Mitglied im Schützenverein Maschen eine Missetat begangen hat, muss damit rechnen, vor das Schützengericht geführt zu werden. Selbst der König ist...

  • Seevetal
  • 12.07.19

Beiträge zu Panorama aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.