Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Gute Stimmung beim Pfingstmarkt in Hanstedt

Die kleine Mali (2) aus Jesteburg drehte eine Runde auf dem Kinder-Express
kb. Hanstedt. "Der Wettergott ist einfach nicht auf unserer Seite. Letztes Jahr war es zu heiß, dieses Jahr regnet es", mit diesen Worten fasste Nico Wurzberger, stv. Vorsitzender des Faslams-Clubs Hanstedt, die Wetterlage beim Pfingstmarkt in Hanstedt zusammen. Er und die übrigen Mitglieder des Faslams-Clubs hatten am Pfingstwochenende wieder ein buntes Programm auf der Festwiese an der Winsener Straße zusammengestellt. Neben kulinarischen Leckereien, Karussells und Buden lockten die Oldie-Disco und das große Feuerwerk viele Besucher zum Pfingstmarkt - auch wenn der Himmel zeitweise seine Schleusen öffnete.
Eine lange Schlange bildete sich am Samstagnachmittag vor dem Festzelt. Der Grund: 100 Liter Freibier, gestiftet von Ralf Owsianski und Volker Bothe von der Ro-Con GmbH. Nach einer guten Stunde war der Gerstensaft ausgeschenkt und sogar das Wetter spielte mit. Viele Gäste genossen es, gemütlich im kleinen Biergarten vor dem Festzelt zu sitzen und zu klönen.
Highlight am Montag war der große Flohmarkt, nach dem Stöbern gönnten sich viele Besucher noch eine leckere Erbsensuppe beim Frühschoppen im Festzelt.