Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Pferdesportler laden zum Reitturnier nach Bokel ein

Die Zuschauer beim Bokeler Reitturnier dürfen auf tolle Show-Führungen gespannt sein
jd. Harsefeld. Die Elite des Pferdesports ist dort zwar nicht zu finden, dafür besticht das Bokeler Reitturnier durch seinen familiären Charakter und seine unvergleichliche Atmosphäre: Am kommenden Wochenende geben sich ambitionierte Freizeitsportler, hoffnungsvolle Nachwuchsreiter und junge Talente ein Stelldichein auf dem Turnierplatz des Reit- und Fahrvereins Bokel. Für die 20 Prüfungen, die am Samstag, 3. August, und am Sonntag, 4. August, ausgetragen werden, sind rund 800 Starts gemeldet.
Das Turnier beginnt am Samstag um 12 Uhr. Auf drei Plätzen laufen die Wettbewerbe im Springen und in der Dressur. Höhepunkt am Samstag dürfte um 18 Uhr die Quadrillenvorführung der Bokeler Reiter sein. Anschließend läuft im Festzelt die große Turnierfete.
Am Sonntag finden die ersten Prüfungen bereits um 8 Uhr statt. Auf dem Programm stehen neben den klassischen Wettkämpfen die Führzügelklasse mit den kleinsten Teilnehmern sowie ein "Jump & Run": Bei diesem Springen der ganz speziellen Art muss ein Hindernisparcours zunächst von Ross und Reiter und anschließend von einem Läufer bewältigt werden.
• Auf der Tombola, die ebenfalls am Sonntag stattfindet, winken attraktive Preise. Der Hauptgewinn ist ein niedliches Pony.