Harsefeld

Beiträge zum Thema Harsefeld

Politik

Land leistet Zahlungen

sc. Harsefeld. Die Zahlungen des Landes aufgrund der Kita-Beitragsfreiheit für Kinder ab drei Jahren reichen nicht aus, um die fehlenden Elternbeiträge zu kompensieren. Daher hat der Flecken Harsefeld Fehlbeträge für die vergangenen drei Kindergartenjahre geltend gemacht. Das Land bewilligte dem Flecken inzwischen einen Betrag von 503.000 Euro als Ausgleich. Der Ausgleich der Fehlbeträge verringere sich, da die Anteile des Landes an den Personalkosten prozentual steigen, so Verwaltungschef...

  • Harsefeld
  • 22.01.20
Blaulicht
Ehrung für 50-jährige Mitgliedschaft: Klaus Ehlers (li.) und Ortsbrandmeister Olaf Jonas
2 Bilder

Der Klimawandel stellt die Freiwilligen Feuerwehren vor neue Herausforderungen
Den Problemen stellen

sc/jd. Harsefeld. Ein ruhiges Einsatzjahr sei zu Ende gegangen, berichtete Ortsbrandmeister Olaf Jonas auf der Generalversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Harsefeld. Jonas blickte in seinem Jahresbericht nicht nur auf das Jahr 2019 zurück, er ging auch auf die Herausforderungen ein, die in diesem Jahr anstehen. Zu insgesamt 93 Einsätzen wurden die Retter der Harsefelder Ortswehr im vergangenen Jahr gerufen - darunter 22 Brandeinsätze und 67 technische Hilfeleistungen, wovon fünf nach...

  • Harsefeld
  • 22.01.20
Panorama
Poetry-Slammerin Mona Harry aus Kiel sorgte für gute Stimmung mit ihren wortgewandten Texten Fotos: sc
3 Bilder

Landfrauen Harsefeld begrüßen gemeinsam das neue Jahr / Landwirte und Wölfe sind Thema
Eine wortreiche Begegnung

sc/jd. Harsefeld. Das neue Jahr soll wortreich beginnen. Gemeinsam mit ihren Vereinsdamen begrüßte die Vorsitzende des Harsefelder Landfrauenvereins, Birgit Dammann-Tamke, die zahlreichen Gäste der Neujahrsbegegnung in der Festhalle Harsefeld. Um Worte, die von Herzen kommen - darum solle es bei den Landfrauen gehen, so Dammann-Tamke. Und wortgewandt ging es auch durch das Programm. So sorgte die Poetry-Slammerin Mona Harry für stimmungsvolle Unterhaltung. Ihren rhetorisch geschliffenen...

  • Harsefeld
  • 22.01.20
Politik
Dass die Gedenkstelen in das Kriegerdenkmal integriert werden sollen, stößt bei Experten auf große Kritik

Harsefeld möchte NS-Opfern in Kriegerdenkmal gedenken
"Pläne sind unangemessen"

jab. Harsefeld. Die Gemeinde Harsefeld möchte ihrer lokalen Opfer der nationalsozialistischen Gewaltherrschaft gedenken - ein sehr lobenswertes Vorhaben. Bei dem Ort, an dem die Gedenkstelen aufgestellt werden sollen, handelt es sich aber um das Kriegerdenkmal am Denkmalsweg nahe der Kirche. Diese Planung sorgte unter anderem für Unverständnis bei Geschichtsforscher und Beiratsmitglied der Stiftung niedersächsischer Gedenkstätten Michael Quelle (das WOCHENBLATT berichtete). Nun äußerte sich zu...

  • Harsefeld
  • 14.01.20
Panorama
Die Stelen mit den Namen der NS-Opfer sollen in das bestehende Kriegerdenkmal integriert werden
2 Bilder

Erinnern an Opfer des Nazi-Regimes
Skandal um Gedenkstelen in Harsefeld

jab. Harsefeld. Den Opfern der nationalsozialistischen Gewaltherrschaft soll künftig in Harsefeld durch zwei Stelen gedacht werden. Doch diese sollen ausgerechnet in das Kriegerdenkmal am Denkmalsweg in der Nähe der Kirche integriert werden. "Eine Unmöglichkeit", meint Michael Quelle, Stader Geschichtsforscher und Mitglied im Beirat der Stiftung der Niedersächsischen Gedenkstätten. Diese Empfehlung des Kulturausschusses der Samtgemeinde Harsefeld sorgte bei Quelle für mehr als nur...

  • Harsefeld
  • 11.01.20
Wirtschaft

Mehr Platz für Unternehmen

sc/jd. Harsefeld. Ein weiteres acht Hektar großes Gewerbegebiet soll in Harsefeld im Bereich Weißenfelder Straße/Griemshorster Straße entstehen. Der Rat des Fleckens Harsefeld beschloss, die Flächen zu einem Verkaufspreis von 40 Euro pro Quadratmeter anzubieten. Mehrere Unternehmen hätten bereits Interesse an einem dortigen Grundstück bekundet, berichtet Rathaus-Chef Rainer Schlichtmann. Die Erschließungsarbeiten für dieses Gewerbegebiet sollen im Laufe des Jahres beginnen. Über Einzelheiten...

  • Harsefeld
  • 07.01.20
Politik

Im Juni soll gewählt werden

sc/jd. Harsefeld. Dieses Jahr stehen in Harsefeld Samtgemeindebürgermeister-Wahlen an. Wahltermin wird voraussichtlich Sonntag, 14. Juni, sein. Grund für die Neuwahl ist die Ankündigung des jetzigen Amtsinhabers Rainer Schlichtmann, seinen Posten Ende September niederzulegen. Nachfolgerin möchte Ute Kück, Erste Samtgemeinderätin der Samtgemeinde Oldendorf-Himmelpforten, werden. Sie ist bisher die einzige Kandidatin, die sich zur Wahl stellen will. Kück wurde von der FWG als...

  • Harsefeld
  • 07.01.20
Wirtschaft

Gewerbegebiet am Martenskamp weiter besiedelt
Gewerbeflächen wurden verkauft

sc/jd. Harsefeld. Der Flecken Harsefeld hat zwei Grundstücke im Gewerbegebiet am Martenskamp verkauft. Die Gemeinde hat die entsprechenden Kaufverträge mit den beiden Firmen, die sich dort ansiedeln wollen, bereits abgeschlossen. Gemeindedirektor Rainer Schlichtmann zeigt sich erfreut, dass mit der Neuansiedlung der zwei Unternehmen weitere Arbeitsplätze im Ort geschaffen werden. Eine Fläche von 9.000 Quadratmetern hat ein Unternehmen erworben, das Navigationsausrüstung herstellt. Es soll...

  • Harsefeld
  • 07.01.20
Politik
Familie Viebrock enthüllt die Ehrentafel von Gustav Viebrock  Fotos: sc
2 Bilder

Für Rainer Schlichtmann war es der letzte Neujahrsempfang als Rathauschef / Ehrung für Gustav Viebrock
Eine Begegnung mit Aus- und Rückblicken

sc/jd. Harsefeld. Der Einladung zur traditionellen Neujahrsbegegnung sind viele Bürger gefolgt: Mehrere hundert Harsefelder füllten den großen Sitzungssaal im Rathaus, um gemeinsam das Jahr 2020 zu beginnen. Mit Zuversicht wurde auf die Projekte im neuen Jahr geblickt, aber auch mit Skepsis auf einige Herausforderungen. Einen Rückblick auf das vergangene Jahr warf Harsefelds Bürgermeister Harald Koetzing (SPD). 2019 sei nicht nur durch die 1050-Jahr-Feier des Geestortes und durch das...

  • Harsefeld
  • 07.01.20
Service

Kleiderkammer macht Winterpause

sc/nw. Harsefeld. Das Team der DRK-Kleiderkammer in Harsefeld geht über Weihnachten und Silvester in die Winterpause. In der Zeit von Montag, 23. Dezember, bis Sonntag, 5. Januar, bleibt die Kleiderkammer in der Großen Gartenstraße 22 in Harsefeld geschlossen. Der erste Termin nach der Pause ist Montag, 6. Januar. Nach der Winterpause gelten dann wieder die bekannten Öffnungszeiten: montags von 15 bis 17 Uhr und mittwochs von 9 bis 12 Uhr. • Im nächsten Jahr wird der DRK Ortsverein Harsefeld...

  • Harsefeld
  • 18.12.19
Service

Friedrich Huths Geschichte erzählen

sc/nw. Harsefeld. 20 Kinder ab acht Jahren haben die Möglichkeit, die Geschichte um den Geist von Friedrich Huth zu erzählen. Im Rahmen einer neuen Veranstaltung der Friedrich-Huth-Bücherei können die Kinder am Freitag, 3. Januar, von 15 bis 17 Uhr, ihrer Kreativität freien Lauf lassen. Mit Playmobil- oder Lego-Figuren können sie ihre Geschichte entwickeln und gestalten sowie mit einer App Foto-Comics erstellen. Die Bücherei stellt fünf eigene iPads mit der App zur Verfügung. • Anmeldungen...

  • Harsefeld
  • 18.12.19
Wirtschaft

Energieverbrauch im Flecken Harsefeld analysiert

sc. Harsefeld. Einige Gebäude ließ der Flecken Harsefeld vom Energieversorger EWE hinsichtlich ihrer Energieverbräuche analysieren. EWE-Kommunalbetreuer Björn Muth erstellte eine Übersicht der Energieverwendung bei den Liegenschaften des Fleckens und stellte fest, dass die Energiekosten insgesamt bei den sechs untersuchten Kindergärten weiterhin sinken. Bei der Analyse des Gesamtverbrauches kam zudem heraus, dass der Stromverbrauch seit 2013 um rund 16 Prozent zurückgegangen ist. Dieses...

  • Harsefeld
  • 18.12.19
Blaulicht
Heiko Wachlin (v.li.), Uwe Heins, Rainer Schlichtmann und Harald Lange bei der Urkundenübergabe

Sechs weitere Jahre stellvertretender Gemeindebrandmeister
Uwe Heins bleibt weiter im Amt

sc. Harsefeld. Für die Dauer von sechs Jahren wurde Uwe Heins auf der vergangenen Sitzung des Samtgemeinderates erneut zum stellvertretenden Gemeindebrandmeister ernannt. Der Rat beschloss einstimmig die Wiederwahl von Heins in das Ehrenamt. Rathaus-Chef Rainer Schlichtmann überreichte Heins die Ernennungsurkunde. "Wir freuen uns, dass Herr Heins bereit ist, sich weiterhin ehrenamtlich zu engagieren - und das in einer Position, die sehr verantwortungsvoll und nicht immer frei von Kritik...

  • Harsefeld
  • 18.12.19
Service

Kurz notiert
Termine in Harsefeld

Jugendtreff der Briefmarken- und Münzenfreunde der Geest am Freitag, 13. Dezember, von 15.30 Uhr bis 17.30 Uhr in der Friedrich-Huth-Bücherei, Am Amtshof 2. Infos bei Detlef Glanz unter 04149-8989 Erste-Hilfe-Ausbildung des DRK mit neun Unterrichtseinheiten am Samstag, 14. Dezember, im Haus am Rosenborn, Große Gartenstraße 22. Alle Führerscheinklassen, Ausbildung zum betrieblichen Ersthelfer, Nachweis von Erste-Hilfe-Kenntnissen für Trainer- und Übungsleiterlizenzen abgedeck. Kosten: 30...

  • Harsefeld
  • 10.12.19
Panorama
Der "Winterzauber" war trotz des Regens gut besucht Fotos: sc
2 Bilder

"Harsefelder Winterzauber" brachte weihnachtliche Stimmung in den Klosterpark
Ein ganz zauberhafter Markt

sc. Harsefeld. Wasserscheu sind die Harsefelder nicht. Das zeigte sich am vergangenen Wochenende: Trotz des regnerischen und zum Teil recht stürmischen Wetters ließen sie sich nicht ihre weihnachtliche Laune verderben und kamen in Scharen zum "Harsefelder Winterzauber" im Klosterpark. An 55 Ständen gab es jede Menge zu entdecken. Ob Kunsthandwerk aus Metall und Holz, Kleidung, Schmuck oder Leckereien, oder auch Tee, Gewürze, Kekse und Spirituosen: Für jeden Geschmack gab es etwas auf dem...

  • Harsefeld
  • 10.12.19
Politik

Positive Bilanz bei Badegästen

sc. Harsefeld. Eine positive Bilanz hat die Samtgemeinde Harsefeld beim Freibadbesuch in der vergangenen Saison gezogen. Mit 75.988 Badegästen sind die Besucherzahlen zwar geringer als im Vorjahr. Doch 2018 gilt wegen des Hitzesommers als Ausreißer. Im Vergleich zu den vergangenen Jahren ist eine steigende Tendenz zu verzeichnen.

  • Harsefeld
  • 10.12.19
Politik
Die Gedenkstätte soll um zwei Stelen erweitert werden

Politik beschließt Aufstellung von zwei Stelen
Zum Gedenken an dieOpfer der Nazizeit

sc. Harsefeld. An die Opfer des Nationalsozialismus soll nun auch in Harsefeld erinnert werden. In der Sitzung des Ausschusses für Jugend, Kultur, Sport und Soziales einigten sich die Ausschuss-Mitglieder auf die Aufstellung zweier Stelen zum Gedenken an die Opfer der nationalsozialistischen Gewaltherrschaft. Rechts und links neben der vorhandenen Kriegsgedenkstätte am "Denkmalsweg" in der Nähe der Harsefelder Kirche sollen die zwei Stelen aufgestellt werden - als Erinnerung und Mahnmal....

  • Harsefeld
  • 05.12.19
Wir kaufen lokal
Einige Schnäppchenjäger waren beim Harsefelder Nightshopping unterwegs
2 Bilder

Harsefelder Geschäfte öffneten ihre Türen und luden zum Nightshopping ein
Shoppen bis in die Nacht

sc. Harsefeld. Die Nachtschwärmer waren wieder unterwegs. Bis spät in den Abend konnten beim Harsefelder Nightshopping die ersten Weihnachtsgeschenke gekauft werden. Für ein gemütliches Ambiente sorgten der Lichterglanz im Ortskern und die vielen geschmückten Ladenfenster. Wer ohne Hektik und Stress, sondern lieber ganz entspannt einkaufen oder einfach nur bummeln wollte, der war genau richtig beim Nightshopping. Das wissen auch Ingrid und Hans Peter Klensang. Das Ehepaar aus Bargstedt ist...

  • Harsefeld
  • 05.12.19
Blaulicht

Schaden von 40.000 Euro
VW-Bus in Harsefeld gestohlen

tk. Harsefeld. Ein weiß-blauer VW Multivan ist in der Nacht zu Mittwoch in Harsefeld von einem Grundstück an der Hellwege-Allee gestohlen worden. Der VW-Bus hat das Kennzeichen HB-F 5763.  Die Polizei schätzt den Schaden auf rund 40.000 Euro.  Hinweise: Tel. 04161b - 909590.

  • Harsefeld
  • 05.12.19
Wir kaufen lokal
Irmgard Meyer freut sich sehr, dass Carsten Rost den Betrieb ihres verstorbenen Mannes übernimmt Fotos: wd / Carsten Rost
3 Bilder

Malermeister Carsten Rost übernimmt den Malereibetrieb von Wilhelm Meyer
Die Kunden sind weiterhin in besten Händen

Bei Malermeister Carsten Rost aus Harsefeld weiß Irmgard Meyer den Betrieb ihres verstorbenen Mannes Wilhelm Meyer, Malermeister und Fußbodenverleger in Sauensiek, in guten Händen. "Ich bin sehr dankbar und erleichtert, dass Carsten Rost unsere Firma übernimmt", sagt sie. Ein Dreivierteljahr hat sie noch gemeinsam mit dem Gesellen Rudi Heins die vielen Kunden ihres Mannes betreut. Doch Rudi Heins möchte Anfang kommenden Jahres in den Ruhestand gehen und es fehlt ein Meister im Betrieb. Ihr...

  • Harsefeld
  • 04.12.19
Politik

CDU möchte, dass mehr Bänke aufgestellt werden
Ruhebänke im Auetal

sc. Harsefeld. Mehr Bänke zum Verweilen und Pausieren - das fordert die CDU Harsefeld in einem Antrag zur Sitzung des Ausschusses für Bau, Umwelt und Verkehr des Fleckens Harsefeld. Das Aufstellen von Ruhebänken an geeigneten Stellen für Pilger und Wanderer soll Harsefeld und das Auetal den Durchreisenden näherbringen. "Zwei Pilgerwege vereinen sich in unserer Gemeinde", sagt Sigrid Müller, Fraktionsvorsitzende der CDU. Die Via Baltica, auch der Baltisch-Westfälische Weg genannt, ist die...

  • Harsefeld
  • 01.12.19
Wir kaufen lokal
Das Bücherstuben-Team mit dem Nightshopping-Buchpreis Foto: sc

S&R Bücherstube startet mit einem Gewinnspiel
Für Lesebegeisterte

sc. Harsefeld. Wer dem Zauber von Büchern verfallen ist, der ist genau richtig bei der S&R Bücherstube, Marktstraße 10. Beim Harsefelder Nightshopping lädt die Bücherstube alle Besucher ein, bis 22 Uhr die neusten Trends auf den Bestseller-Listen zu erfahren, in den Bücherregalen zu stöbern und sich über Ebook-Reader der Firma Pocketbook zu informieren. Etwas besonders hat sich das Geschäft zum Nightshopping und zur kommenden Adventszeit ausgedacht: ein Gewinnspiel. "Unter allen...

  • Harsefeld
  • 26.11.19
Sport
Lea Harder freut sich über ihren Erfolg bei dem Wettbewerb Foto: TuS Harsefeld

Gute Platzierungen für Harsefelder Rollkunstläuferinnen
Siege zum Saisonabschluss

sc. Harsefeld. Einen grandiosen Saisonabschluss legten die Rollkunstläuferinnen des TuS Harsefeld hin. Beim 18. Elbepokal in Wedel bei Hamburg platzierten sich die Harsefelder Sportlerinnen mehrfach auf dem ersten Platz. Lea Harder (12) startete in der Gruppe "Freiläufer 3.2" in Begleitung der Nachwuchstrainerin Beke Cohrs. Als zwölfte Starterin lief sie in einem großen Teilnehmerfeld ihre Kür fehlerfrei und gewann damit den ersten Platz. Die anderen Läuferinnen liefen alle in Begleitung der...

  • Harsefeld
  • 26.11.19
Panorama
Die Autoren des neuen Harsefelder Jahrbuchs  Foto: Daniel Beneke

Harsefelder Kloster- und Heimatverein präsentiert sein aktuelles Jahrbuch
Buch über die Geschichte und die Gegenwart

sc/jd. Harsefeld. Schon der erste Blick auf das Cover des neuen Harsefelder Jahrbuchs "Geschichte und Gegenwart" verrät: Es ist bei diesem Buch nicht alles wie sonst. Der Schwerpunkt des Jahrbuchs liegt auf dem diesjährigen Jubiläum "1050 Jahre Harsefeld". Das Logo des Jubiläumsjahres ist groß auf dem Einband des Buches abgedruckt. Auch inhaltlich war die Gestaltung des Jahrbuches eher außergewöhnlich: "Wir hatten zu viele Beiträge", sagt Monika Roesberg, Vorsitzende des Vereins für Kloster-...

  • Harsefeld
  • 26.11.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.