Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

"Ein schönes Fest" Grundschule Moisburg feierte den Sommer

Schulleiterin Ulrike Peschau mit einigen Schülern auf den Sommerfest (Foto: Andrea Schütz)
mi. Moisburg. Kurz vor den Sommerferien gab es für die Schüler der Grundschule Moisburg noch etwas ganz Besonderes: Auf dem idyllischen Schulgelände wurde ein tolles Sommerfest gefeiert. Über 100 Schulkinder sowie deren Geschwister tobten über den Schulhof, übten sich im Dosenwerfen, beim Torwandschießen oder bei Geschicklichkeitsspielen.
Für die Kinder der vierten Klasse war es zudem der Abschluss einer schönen Zeit in einer familiären Schul-Atmosphäre. Hier kennt noch jeder jeden. Die Großen unterstützen die Kleinen, gefördert auch durch das in Moisburg praktizierte JÜL-Konzept – jahrgangsübergreifendes Lernen in einer gemeinsamen ersten und zweiten Klasse.
Seit Februar des Jahres arbeitet die neue Schulleiterin Ulrike Peschau an einer Neuausrichtung der Grundschule. Sie möchte den Schülern die Musik näherbringen, dafür gibt es z.B. in den Pausen die Möglichkeit, einfach einmal ein Instrument auszuprobieren. Auch das Angebot des pädagogischen Mittagstisches soll erweitert werden oder die Schule gar in eine Ganztagesschule umgewandelt werden. „Das ist aber noch Zukunftsmusik“, so die Schulleiterin.
Sie bedankt sich bei allen Eltern und weiteren Helfern, die durch ihren Einsatz, die Kuchenspenden und sonstige tatkräftige Hilfe zum Gelingen des schönen Festes beigetragen haben.