Hollenstedt - Panorama

Beiträge zur Rubrik Panorama

Die A1 mobil baute die A1 zwischen Bremen und Hamburg von 2008 bis 2012 aus

A1 mobil
A1-Ausbau: Bund muss nicht zahlen

(bim). Der Bund muss keine höhere Vergütung für den Ausbau der A1 zahlen. Das hat das Oberlandesgericht Celle jetzt entschieden. Damit unterliegt die Betreiberfirma A1 mobil im Rechtsstreit gegen die Bundesrepublik Deutschland. Der 13. Zivilsenat des Oberlandesgerichts (Az. 13 U 127/18) hat am Dienstag die Berufung der A1 mobil GmbH & Co. KG gegen ein Urteil des Landgerichts Hannover zurückgewiesen, mit dem eine Klage gegen die Bundesrepublik Deutschland auf Zahlung von etwa 700 Millionen...

  • Hollenstedt
  • 06.12.19
Vor dem wachsenden Anbau (vorne, v.li.): Samtgemeinde-Bürgermeister Heiner Albers, 
Gemeindebrandmeisrter Carsten Beneke, Daniel Heins von der Verwaltung, Ortsbrandmeister 
Thomas Brümmer, die Architektinnen Patricia Stratmann und Maike Mattauschowitz von Artrium Architekten Winsen sowie Ratsherr Rüdiger Kummer
2 Bilder

In Halvesbostel
Feuerwehrhaus-Anbau nimmt Form an

bim. Halvesbostel. Die 34 Aktiven der Freiwilligen Feuerwehr Halvesbostel um Ortsbrandmeister Thomas Brümmer haben Grund zur Freude: Denn der Anbau des Feuerwehrgerätehauses im Birkenweg wächst. Im Beisein von Bürgermeistern, Ratsmitgliedern sowie Architektinnen und beteiligten Baufirmen wurde jetzt das Richtfest des rund 300 Quadratmeter großen Anbaus gefeiert, mit dem die Freiwillige Feuerwehr Halvesbostel gut für die Zukunft aufgestellt ist. Die Samtgemeinde Hollenstedt investiert inklusive...

  • Hollenstedt
  • 03.12.19
Die neue Bücherei wurde feierlich eröffnet
2 Bilder

In Moisburg
Büchereieröffnung und Tipps zum Lernen

bim. Moisburg. „Ich habe keine Lust auf Hausaufgaben, ich will lieber spielen“ oder „Ich kann das nicht!“ Aussagen wie diese kennen viele Eltern. Wie Lernen glücklich machen und das Familienleben entspannter gestaltet werden kann, erfuhren die Eltern der Moisburger Grundschüler kürzlich von Lerncoach Sebastian Durst von der Akademie für Lernpädagogik. Bevor sich die Eltern jedoch zurücklehnen und zuhören durften, mussten ein paar Freiwillige selbst eine Rechenaufgabe lösen. Dabei konnten sich...

  • Hollenstedt
  • 03.12.19
Maren Brockmann (li.) und Gabi Aldag hoffen, dass alle Weihnachtswünsche erfüllt werden

Wünschebaum
Hollenstedter Kirchengemeinde bittet um Mithilfe

bim. Hollenstedt. Die Hollenstedter St. Andreas-Kirchengemeinde stellt in der Vorweihnachtszeit erneut einen Wünschebaum auf, für den Kinder aus bedürftigen Familien ihre Weihnachtswünsche auf mehr als 100 Sterne geschrieben haben - Lego, Playmobil, Puzzle, Bücher, Spiele, Barbie, Pullover, Handykarte - kleine Geschenke im Wert von maximal 20 Euro. Um den Kindern und Jugendlichen bis 16 Jahre eine Freude zu bereiten, ist die Mithilfe der Bürger gefordert. Denn sie können diese Wünsche...

  • Hollenstedt
  • 21.11.19
Mit den Plänen vorm historischen Schweinestall (v.li.): Dr. Moritz Geuther, Leiter des Museumsbauernhofs Wennerstorf, Heiner Schönecke, Vorsitzender des Fördervereins des Freilichtmuseums am Kiekeberg, Wenzendorfs Bürgermeister Manfred Cohrs, Sabine Kock-Kessler, Geschäftsführerin der Lebenshilfe Lüneburg-Harburg, und Kiekeberg-Museumsdirektor Stefan Zimmermann

In Wennerstorf
Investition in Infrastruktur des Museumsbauernhofs

bim. Wennerstorf. Das Konzept des Museumsbauernhofs Wennerstorf, einer Außenstelle des Freilichtmuseums am Kiekeberg, begeistert viele Kunden. Der Museumsbauernhof beschäftigt 16 Menschen mit Behinderung. Die Felder werden auch dank ihrer Mitarbeit nach Bioland-Richtlinien bewirtschaftet, und der größte Teil der Gemüse- und Obst-Ernte wird weiterverarbeitet. Ökologisch, regional und saisonal auch seltene Sorten anbauen und das mit sozialer Verantwortung lautet die Devise. „Die Nachfrage nach...

  • Hollenstedt
  • 19.11.19
Hans-Heinrich Wienberg in seinem großen Kettenkraussell am Buchholzer City Center
2 Bilder

Schausteller Wienberg
Seit 47 Jahren auf den Festen der Region unterwegs

bim. Hollenstedt. Täglich derselbe Alltagstrott mit Stechuhr und Mittag um 12 - das ist nichts für Hans-Heinrich Wienberg. Und obwohl er längst im Rentenalter ist, denkt er nicht ans Aufhören. Der Schausteller aus Hollenstedt, der am 8. August seinen 75. Geburtstag feierte, reist seit 47 Jahren von Frühjahr bis Weihnachten durchs Land und bereichert mit seinen Karussells und Buden viele Feste und Märkte. Jetzt steht er in den Startlöchern für die ersten Weihnachtsmärkte. Der gebürtige...

  • Hollenstedt
  • 15.11.19
Rita Oelkers (li.) und Mona Laser freuen sich über den Andrang auf ihrem "Klauenburger Wintermarkt" Fotos: as
10 Bilder

Hunderte Besucher stimmten sich auf dem Hof Oelkers auf die kalte Jahreszeit ein
Winterzauber in Wenzendorf

as. Wenzendorf. Großer Andrang herrschte am Wochenende auf dem Hof Oelkers in Wenzendorf. Zahlreiche Besucher nutzten die Gelegenheit, sich auf dem "Klauenburger Wintermarkt" auf die kalte Jahreszeit einzustimmen, zwischen handgemachten Dekoartikeln und Geschenkideen zu stöbern und die hausgemachten Leckereien zu probieren. "Unser Wintermarkt wurde an beiden Tagen sehr gut besucht", freut sich Rita Oelkers. Insbesondere die leckeren selbstgebackenen Torten und Kuchen wurden sehr gut angenommen....

  • Hollenstedt
  • 10.11.19
Susann Hartwig (Spethmann-Stiftung) ...
2 Bilder

Die Spethmann Stiftung freut sich auf Förderanträge
„Wir haben die finanziellen Mittel, Sie bringen den Zweck“

(os/nw). Bei der Spethmann Stiftung dreht sich schon immer alles um den Satz: "Der Mensch steht im Mittelpunkt." Das war die gemeinsame Motivation von Laurens Spethmann und seiner Ehefrau Marianne, als sie 2001 die Stiftung gründeten – und dieser Leitspruch beweist noch heute seine Bedeutung in der täglichen Stiftungsarbeit. Wenn Susann Hartwig, Ansprechpartnerin für Förderprojekte der Spethmann Stiftung, ihn wiederholt, weiß sie: „Damit sind Menschen aller Generationen gemeint.“ Mit diesem...

  • Jesteburg
  • 08.11.19
Mohammed ließ sich als Stammzellspender registrieren. 
Begleitet wurde er von Dörte, die seit Jahren in der 
Knochenmark-Spenderdatei ist
3 Bilder

Hilfe für Holger
Hunderte bei der Typisierungsaktion

bim. Hollenstedt. "Ich bin positiv überrascht von der großen Resonanz. Das ist ein Zeichen für den Zusammenhalt in unserer Gemeinde", sagte Hollenstedts Bürgermeister Jürgen Böhme, als er am Samstag das Feuerwehrgerätehaus besuchte. Dort hatten Freunde und Familie des an Blutkrebs erkrankten Holger Sönnichsen eine Typisierungsaktion organisiert. Insgesamt fanden sich 364 Menschen im Alter von 17 bis 55 Jahren dort ein, die sich als Stammzellspender registrieren ließen. Rund 2.150 Euro kamen an...

  • Hollenstedt
  • 29.10.19
Holger braucht dringend einen Stammzellspender

In Hollenstedt
Stammzellspender für Holger gesucht

bim. Hollenstedt. Familie und Freunde drücken Holger die Daumen, dass er im Rahmen der Registrierungsaktion am kommenden Samstag, 26. Oktober, einen geeigneten Stammzellspender findet. Denn der 54-jährige Hollenstedter hat Blutkrebs. Eine Stammzellspende ist seine einzige Überlebenschance. Wer gesund und zwischen 17 und 55 Jahre alt ist, kann sich von 11 bis 15 Uhr im Hollenstedter Feuerwergerätehaus, Am Stinnberg 18a, als potenzieller Stammzellspender bei der Deutschen Knochenmark-Spenderdatei...

  • Hollenstedt
  • 22.10.19
Die Kinder konnten sich am Löschen eines simulierten Brandes ausprobieren

In Appel
Spannender Tag bei der Feuerwehr

bim. Appel. Das war ein spannender Tag für die ganze Familie: Die Freiwillige Feuerwehr Appel hatte jüngst zu ihrem ersten Tag der offenen Tür ins neue Feuerwehrgerätehaus eingeladen. Die Besucher konnten dort nicht nur die Fahrzeuge der Feuerwehr Appel, sondern auch Sonderfahrzeuge der Nachbarwehren erkunden. Die Kinder hatten großen Spaß auf der Hüpfburg und beim Löschen eines simulierten Brandes mithilfe von Feuerlöschern. Besonders beeindruckend war die Vorführung einer Fettexplosion, bei...

  • Hollenstedt
  • 08.10.19
Das Wohnheim Wennerstorf bietet eine Möglichkeit
zum möglichst selbstständigen Leben

Wohnheim Wennerstorf
Neue Mitbewohner gesucht

bim/nw. Wennerstorf. Im Wohnheim Wennerstorf, das Menschen mit Behinderungen Raum zum Leben in familienähnlicher Gemeinschaft bietet, sind jetzt Plätze für weitere Mitbewohner frei. Pädagogen unterstützen die Bewohner beim Leben in möglichst großer Selbständigkeit. Im Wohnheim leben 13 Menschen mit Behinderung. Sie werden von einem Hauselternpaar und unterstützendem Fachpersonal betreut. Jeder Bewohner lebt in einem eigenen Zimmer mit Terrasse und direktem Zugang zum Garten. Zur Wohnung...

  • Hollenstedt
  • 03.10.19
Bürgermeister Hans-Jürgen Steffens verabschiedete die treue Verwaltungsmitarbeiterin Margret Cordes

In Moisburg
Die "gute Seele" des Amtshauses wurde verabschiedet

bim. Moisburg. Nach "18 Jahren Schaffenskraft" wurde nun eine Person verabschiedet, die im Amtshaus nicht wegzudenken ist, würdigte Bürgermeister Hans-Jürgen Steffens in der jüngsten Sitzung des Gemeinderates Moisburg die Verdienste von Margret Cordes. Sie sei ein Paradebeispiel dafür, sich vom ersten Tag an in der Gemeinde einzubringen. So war Margret Cordes zunächst u.a. als Pfarrsekretärin in der Kirchengemeinde aktiv, in der sie sich weiterhin im Kirchenvorstand engagiert. Zugute gekommen...

  • Hollenstedt
  • 01.10.19
Kostümiert mit Bauhelmen und anderen bunten Kopfbedeckungen feierten die Fußballer von drei Herrenmannschaften des FC Este beim Marktfrühstück den Auftakt des Hollenstedter Herbstmarktes
4 Bilder

Volksfest
Mehr als 16.000 Menschen feierten den Hollenstedter Herbstmarkt

ts. Hollenstedt. Mehr als 16.000 Menschen haben nach Angaben der Gemeindeverwaltung den Hollenstedter Herbstmarkt besucht. Die dreitägige Veranstaltung ist eines der größten Volksfeste im Landkreis Harburg. Festorganisatorin Ricarda Woelk von der Gemeinde Hollenstedt zeigte sich trotz des verregneten Sonntags mit dem Verlauf sehr zufrieden: "Ich war sehr angetan. Die Stimmung war prächtig. Wir hatten trotz der Sturmwarnung am Samstag ein schönes Feuerwerk." Die Disco im Festzelt am...

  • Hollenstedt
  • 01.10.19

Schützenverein Moisburg
Klaus Schindelhauer ist neuer Vizekönig

bim. Moisburg Klaus Schindelhauer aus Wangersen (Foto) ist der neue Vizekönig des Schützenvereins Moisburg von 1861. Der 53-jährige schoss die beste 20 auf der Vizekönigsscheibe und setzte sich damit gegen mehrere Mitbewerber durch. Er ist seit 1985 im Verein, aktiver Sportschütze und war 2015/16 Schützenkönig des Vereins. Im Vizekönigsjahr begleiten ihn seine Ehefrau Melanie sowie die Adjutanten Hinnerk Brunkhorst und Heiko Gehoff aus Moisburg. Weitere Würdenträger: Jungschützenvizekönig...

  • Hollenstedt
  • 01.10.19
Unendliche Weite auf einer Straße in Argentinien: Uwe und Sabine Wüppermann auf einer Straße in Argentinien
15 Bilder

Eine grenzenlose Freiheit
29 Länder mit dem Fahrrad bereist

bim. Drestedt. Für diesen Enthusiasmus muss man geboren sein: Sabine (51) und Uwe Wüppermann (59) aus Drestedt (Landkreis Harburg) sitzen jährlich tausende Kilometer im Sattel. Bereits 29 Länder haben sie mit ihren Fahrrädern bereist, viele Strapazen auf sich genommen, aber in der Ferne auch viele authentische Erfahrungen mit den Menschen und der Natur gesammelt, die ihnen in einer Touristenreisegruppe wohl verwehrt geblieben wären. "Man hat auf dem Rad dieses uneingeschränkte Sichtfeld. Man...

  • Hollenstedt
  • 27.09.19
Der Vorstand des Heimat- und Verkehrsvereins (v. li.): Dr. Berthold Hohmann (Pressewart), Rosita Grabenkamp (stv. Schriftführerin), Agnes Kleenlof (Schriftführerin), Sigfried Silberbach (Kassenwart), Anette Meyer (zweite Vorsitzende) und Ludwig Hauschild (Vorsitzender)

Heimat- und Verkehrsverein Estetal
Oscar für "Lutz" Hauschild

bim. Hollenstedt. Seit 50 Jahren setzt sich der Heimat- und Verkehrsverein Estetal mit großem ehrenamtlichen Engagement dafür ein, die Region für Einheimische und Besucher attraktiv zu gestalten. Dieses Jubiläum wurde jetzt mit zahlreichen Mitgliedern und Gästen, umrahmt von der Musik der "Appeltown Washboard Worms", im Gasthof Emmen gefeiert. Eine besondere Ehre wurde Vorsitzendem Ludwig "Lutz" Hauschild zuteil, der den Verein seit 30 Jahren anführt: Seine Stellvertreterin Anette Meyer, die...

  • Hollenstedt
  • 25.09.19
Der HipHop-Jumper ist eine Attraktion für die jugendlichen Besucher
3 Bilder

Hollenstedter Herbstmarkt
Freibier vom Fass und Nachmittag der Vereine

bim. Hollenstedt. Der Hollenstedter Herbstmarkt lockt von Freitag bis Sonntag, 27. bis 29. September, wieder Tausende Besucher in das sympathische Este-Dorf. Dabei gibt es viel Bewährtes, aber auch einige Neuerungen. "Den Herbstmarkt bereits am Freitagabend zu starten, kam gut an. Die Schausteller und der Wirt vom Gasthaus Heins waren sehr zufrieden", sagt Hollenstedts Bürgermeister Jürgen Böhme zur Premiere im vergangenen Jahr. Deshalb wird der Markt erneut am Freitag um 18 Uhr eröffnet. Ab...

  • Hollenstedt
  • 25.09.19
Bei der Feierstunde in Buchholz: (v. li.) Erster Stadtrat Dirk Hirsch, Annerose Tiedt (Ordnungsdezernentin Landkreis Harburg) und Stefan Baumann (Leiter Kreisvolkshochschule)
2 Bilder

50 Jahre KVHS
"Geballte Kompetenz" für die Bildung

os. Buchholz. "Mit der Schule ist das Lernen nicht vorbei. Erwachsenenbildung schafft Lebensqualität und trägt zur persönlichen Zufriedenheit bei." Das sagte Stefan Baumann, Leiter der Kreisvolkshochschule des Landkreises Harburg (KVHS), am vergangenen Freitag in Buchholz bei der Feierstunde zum 50-jährigen Bestehen der Einrichtung. Zudem wolle man in lockerem Rahmen das 100-jährige Bestehen von Volkshochschulen in Deutschland feiern, sagte Baumann. Zahlreiche Gäste kamen, um sich an den beiden...

  • Buchholz
  • 24.09.19
Vizekönig wurde Ralf Nehring

Schützenverein Hollenstedt
Gleich zwei Nehrings auf dem Königsthron

bim. Hollenstedt. Der Hollenstedter Schützenverein hat einen neuen Vizekönig. In einem spannenden Wettkampf setzte sich Ralf Nehring aus Wohlesbostel gegen fünf Mitbewerber durchsetzen und war sichtlich erleichtert nach dem finalen Schuss. Groß war die Freude bei allen Schützen, als die neue Vizemajestät auf den Schultern aus dem Schießstand getragen wurde. Er geht als Ralf „der Wohlesbostler Böller” mit seinen Adjutanten Rüdiger Boie und Hans-Rainer Harder in sein Königsjahr. Auch bei den...

  • Hollenstedt
  • 18.09.19
Die Feuerwehr Appel - hier beim Umzug ins neue Gerätehaus im vergangenen Jahr - freut sich auf viele Besucher

In Appel-Grauen
Feuerwehrhaus besichtigen

bim. Appel. Zum Tag der offenen Tür lädt die Freiwillige Feuerwehr Appel für Samstag, 14. September, von 13 bis 18 Uhr in ihr neues Feuerwehrhaus in Grauen, Am Kinderspielplatz 3, ein. Die Feuerwehr Appel ist bereits vor rund einem Jahr ins neue Feuerwehrhaus eingezogen. Das Gerätehaus hat sich schon bei einigen Veranstaltungen, wie zum Beispiel bei verschiedenen Sitzungen der Samtgemeinde oder bei dem Gemeindefeuerwehrtag gut bewährt. Die Feuerwehrfrauen und Feuerwehrmänner haben sich gut...

  • Hollenstedt
  • 10.09.19
Bürgermeister Manfred Cohrs (5.v. re.) mit den Vertretern der ausführenden Firmen (v. li.): Reinhold Petersen, Martin Behrens, Architekt Stefan Weinert, Hermann Nottorf, Claus-Peter Mädge, Timo Gorius, Bernd Meyer, Architektin Maike Jegenhorst und Rudi Kan Fotos: bim
2 Bilder

Richtfest Dorfgemeinschaftshaus Wenzendorf
"Hier wird die Dorfgemeinschaft gelebt"

bim. Wenzendorf. Über dem Neubau an der Straße Zum Sportplatz in Wenzendorf weht seit Freitag der Richtkranz. Dort feierte die Gemeinde im Beisein von Bürgern, Politik und Vertretern aller beteiligter Gewerke jetzt das Richtfest des Dorfgemeinschaftshauses, das neben dem Feuerwehr- und Gemeindehaus entsteht. Bürgermeister Manfred Cohrs bedankte sich bei allen Handwerkern und Planern für ihren Einsatz und den Mitgliedern des Gemeinderates, der die Beratungen konstruktiv begleitet habe. Die Idee...

  • Hollenstedt
  • 04.09.19
Die DLRG-Jugend aus Hollenstedt erlebte ein unterhaltsames und lehrreiches Zeltlager

Zeltlager der DLRG Hollenstedt
Wasserrettungsdienst in der Nordsee geübt

bim. Hollenstedt. Unterhaltsam und lehrreich war das Zeltlager in Tossens auf der Halbinsel Butjadingen an der Nordsee für 20 Kinder und Jugendliche im Alter von sieben bis 17 Jahren, das die DLRG Hollenstedt erstmals für ihre aktiven Jugendlichen veranstaltete. Mit vier Autos und zwei vollgepackten Anhängern brach die fröhliche Truppe auf. Nach dem Aufbau der Zelte wurde erst einmal gemütlich gegrillt. Anschließend stand Revierkunde auf dem Programm. Unter anderem wurde die Wachstation...

  • Hollenstedt
  • 03.09.19
Hollenstedts Samtgemeinde-Bürgermeister Heiner Albers (li.) und Seniorenbeauftragter Horst Lefers mit den Notfalldosen

Notfalldosen im Hollenstedter Rathaus
Mit wenig Aufwand Leben retten

bim. Hollenstedt. "Das ist ein sinnvolles Projekt, das wir gerne unterstützen", sagt Hollenstedts Samtgemeinde-Bürgermeister Heiner Albers zu den Notfalldosen, die auf Initiative des Hollenstedter Seniorenbeauftragten Horst Lefers nun auch im Rathaus der Samtgemeinde Hollenstedt erhältlich sind. Wird der Einsatz des Rettungsdienstes und damit schnelle Hilfe erforderlich, können die grün-weißen Dosen zu Lebensrettern werden, denn in ihnen "stecken" alle relevanten Gesundheitsdaten ihres...

  • Hollenstedt
  • 31.08.19

Beiträge zu Panorama aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.