Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Herz-Klopfen beim Lions Club Buchholzer Löwen

Stolz zeigen Mia und ihr Bruder Leon (aus Buchholz), was Günther Prehn ihnen beigebracht hat (Foto: Lions Club Buchholzer Löwen)
mum. Jesteburg. Die erste öffentliche Aktion des neuen Lions Club Buchholzer Löwen war ein voller Erfolg. Auf dem gut besuchten Insel-Flohmarkt in Jesteburg verkaufen die Mitglieder Unikate aus Schiefer. "Kinder und Erwachsene blieben stehen, um sich zeigen zu lassen, wie aus den robusten Platten Herzen werden", sagt Club-Präsidentin Clara Sturzenbecher. So manches Kind habe es sich nicht nehmen lassen, selbst zum Hammer zu greifen. Günther Prehn, seit 30 Jahren Ausbildungsmeister der Dachdecker-Innung Hamburg, zeigte Interessenten die Technik.
"In vielen Gesprächen konnten wir die Lions-Idee vorstellen und bekannter machen", so Clara Sturzenbecher. "Besonders unser Engagement im Landkreis Harburg wollten wir erklären. Das ist uns gelungen, denn inzwischen erreichten uns die ersten konkreten Bitten um Unterstützung." Nebenbei kamen bei der Aktion 600 Euro zusammen. Das Geld soll benachteiligten Kindern und Jugendlichen sowie ihren Familien zugute kommen. Die nächste Aktion planen die Damen des LC Buchholzer Löwen für den Herbst.