Oberschule Jesteburg

Beiträge zum Thema Oberschule Jesteburg

Panorama
Ein Blick in den Klassenraum der 10b an der Oberschule Hanstedt. Zwischen den einzelnen Schülern wurde auf Abstand geachtet
6 Bilder

"Hauch von Schulleben"
Oberschulen in Hanstedt und Jesteburg in Corona-Zeiten

mum. Hanstedt/Jesteburg. "Seit fast drei Wochen - konkret seit dem 27. April - erleben wir wieder einen Hauch von Schulleben", sagen Anke Drewes und Iris Strunk, die Schulleiterinnen der Oberschulen in Hanstedt und Jesteburg. Die Wiedereröffnung der Schulen hat begonnen und so durften die Schüler der Abschlussjahrgänge in Hanstedt und Jesteburg in kleinen Gruppen im Wechselmodell (ein Tag Schule, ein Tag Homeschooling) wieder mit dem Unterricht starten. Strenge Hygieneregeln Mit einem...

  • Jesteburg
  • 19.05.20
Panorama

"Nichtrauchen ist cool" finden die Jesteburger Schüler

mum. Jesteburg. Unter dem Motto "Nichtrauchen ist cool" besuchte der komplette siebte Jahrgang der Oberschule Jesteburg eine Vorlesung des Universitätsklinikums Hamburg-Eppendorf (UKE). Das Projekt "Prävention der Nikotinsucht bei Kindern und Jugendlichen" wird bereits seit 15 Jahren am UKE angeboten. In dem zweistündigen Vortrag im Hörsaal der ehemaligen Frauenklinik wurde den Schülern das Ausmaß des Rauchens interaktiv veranschaulicht. Abschreckende Videos und Bilder zum Thema Rauchen und...

  • Jesteburg
  • 14.02.20
Panorama
Schüler der siebten Jahrgangsstufe der Oberschule Jesteburg 
nahmen am "Englishday" teil Foto: Oberschule Jesteburg

"Mal eben" Südafrika entdeckt

Oberschule Jesteburg veranstaltet gemeinsam mit der Leuphana Universität einen "Englishday".  mum. Jesteburg. Nach intensiven Vorbereitungen war es endlich so weit: Vorige Woche fand der "Englishday" an der Oberschule Jesteburg statt. Dazu kamen etwa 40 Studenten der Leuphana Universität nach Jesteburg. Im Gepäck hatten sie sieben Stationen zum Thema "Südafrika", darunter auch einen "Escape Room", in dem die Schüler unter Zeitdruck ein Rätsel lösen mussten, um ein kleines Rhinoseros zu...

  • Jesteburg
  • 28.01.20
Politik
Gerade erst veröffentlicht, sorgt der Schulentwicklungsplan für Schlagzeilen - im positiven und negativen Sinn
2 Bilder

Diskussion um Schulentwicklungsplan
"Das ist nur eine Arbeitsgrundlage"

Selten hat eine Ausarbeitung bereits unmittelbar nach ihrer ersten Vorstellung für eine so kontroverse Diskussion gesorgt wie der Schulentwicklungsplan von Wolf Krämer-Mandeau ("biregio"). Das Bonner Büro berät Politik und Verwaltung bei der Planung von Schulen, Kindertagesstätten und Sportstätten. Während die einen in dem Papier eine Chance sehen (etwa eine gemeinsame Gesamtschule für Hanstedt und Jesteburg), fürchten andere das Aus für ihren Standort (beispielsweise die Oberschule Seevetal)....

  • Buchholz
  • 07.01.20
Politik
Setzen sich für eine gemeinsame Gesamtschule für Hanstedt und Jesteburg ein: die Samtgemeinde-Bürgermeister Hans-Heinrich Höper (li.) und Olaf Muus

Schulstandort Hanstedt/Jesteburg
Wird aus zwei Oberschulen eine IGS?

Schulterschluss für eine zukunftsfähige Schule: Die Samtgemeinde-Bürgermeister Olaf Muus (Hanstedt) und Hans-Heinrich Höper (Jesteburg) schlagen vor, dass die beiden Oberschulen in Hanstedt und Jesteburg zu einer Integrierten Gesamtschule verschmelzen. Die beiden Verwaltungschefs beziehen sich auf ein aktuelles Gutachten, wonach das Interesse der Eltern und Schüler an Oberschulen im Gegensatz zu Gesamtschulen und Gymnasien gering ist. Laut Muus und Höper würde es seitens der beiden...

  • Jesteburg
  • 10.12.19
Panorama
Freuen sich über die Teilnahme am  Erasmus-Plus-Projekt (v. li.): Didaktischer Leiter Dr. Andreas Bertow, Fachkonferenzleiterin Sprachen Carmen Vidal-Noguera, Grit Regel, Oberschuldirektorin Iris Strunk, Judith Mali und Julia Rieck (Fachgruppenleitung Französisch) und Aminah Salaho

Ziel: "Respektvolles Miteinander"

Oberschule nimmt am Erasmus-Plus-Projekt teil.  mum. Jesteburg. Große Freude bei der Oberschule Jesteburg: Das Erasmus-Plus-Projekt zum Thema "Toleranz" in den Schuljahren 2019/2020 und 2020/2021 wird von der Europäischen Union unterstützt. 15 Schüler aus dem 9. und 10. Jahrgang können an dem Austausch mit dem Lycée Jean Chaptal in Quimper teilnehmen, "ihre Sprachkenntnisse verbessern und interkulturelle Erfahrungen sammeln", freut sich Schulleiterin Iris Strunk . In der Bretagne werden die...

  • Jesteburg
  • 19.11.19
Politik
FDP-Chef Philipp-Alexander Wagner

"Oberschule Jesteburg schneidet besonders schlecht ab"

FDP kritisiert Landesregierung / Zu wenig Lehrer eingestellt / In Jesteburg fehlen 100 Stunden.  mum. Jesteburg. Eine Anfrage der niedersächsischen FDP-Fraktion an die Landesregierung hat ergeben: Von 1.900 freien Lehrerstellen sind nur 1.763 besetzt. Und das, obwohl es 2.400 Bewerber auf die Ausschreibungen gab. "Entgegen der Behauptungen der Landesregierung werden die offenen Stellen also nicht nach Bedarf besetzt", sagt Frank Gerdes (FDP). "Die Auswertung der vorgelegten Zahlen ergibt...

  • Jesteburg
  • 22.10.19
Panorama
Schulleiterin Iris Strunk (li.) steht gemeinsam mit Rathaus-Mitarbeiterin Claudia von Ascheraden (v. re.), Dr. Gudula Mayr und Heidi Seekamp (beide Kunstkommission) und Schülern der Oberschule vor der "Mut"-Skulptur
3 Bilder

Neue Hoffnung für "Mut"

Oberschule Jesteburg möchte Kunstwerk von Rupprecht Matthies wieder auf Vordermann bringen.  mum. Jesteburg. Das wurde auch mal Zeit! Bereits im Juni vorigen Jahres hatte das WOCHENBLATT den Zustand des Wortkunstwerks "Mut" von Rupprecht Matthies kritisiert. Laut der inzwischen zurückgetretenen Kunstpfad-Kuratorin Isa Maschewski soll die Holzkonstruktion, die Teil des ursprünglichen Kunstpfads ist,  einen Marktwert von etwa 20.000 Euro haben. Der Oberschule war der Wert offensichtlich nicht...

  • Jesteburg
  • 08.10.19
Politik
Jesteburg sicherte sich das Gelände des Reitvereins. Doch was soll damit jetzt geschehen? Cornelia Ziegert (SPD) möchte das Areal als Schulentwicklungsgebiet nutzen

Gesamtschul-Luftschloss statt Einnahmen

SPD fordert, Reitplatzgelände soll Schulentwicklungsgebiet werden / Ziegert träumt von Gesamtschule. mum. Jesteburg. „Das Reitplatzgelände in Jesteburg sollte als Sondergebiet für Schulerweiterungsbauten und Kindertagesstätten im Eigentum der Gemeinde Jesteburg bleiben", so Cornelia Ziegert, Vorsitzende der SPD-Samtgemeinderats-Fraktion. Unabhängig vom Einzelfall würden die Sozialdemokraten den Verkauf kommunaler Grundstücke grundsätzlich ablehnen, eine Überlassung gemeindeeigener Flächen an...

  • Jesteburg
  • 13.09.19
Panorama
Jesteburger Oberschüler schauten in den Grundschulen vorbei, um dort über die Themen Müllsortierung und Insektensterben zu informieren
2 Bilder

Die Natur stets im Blick

Projekte und Arbeitsgemeinschaften unterstreichen das Umwelt-Engagement der Schüler und Lehrer.  mum. Jesteburg. Das hat bereits Tradition: Jesteburger und Bendestorfer Schüler haben sich vor den Ferien wieder zu einem Müllsammeltag verabredet. In der Umgebung der Grund- und Oberschule sammelten sie in Begleitung ihrer Lehrer Abfall. Die jeweiligen Klassen bekamen unterschiedliche Routen zugewiesen. Diese Strecken wurden zuvor von Schülern der Oberschule ausgearbeitet. Auch der Ablaufplan...

  • Jesteburg
  • 16.07.19
Panorama
Haben das Lese-Wohl ihrer Besucher stets im Sinn: Barbara von Elling (li.) und Bücherei-Leiterin Jutta Viercke-Garcia
3 Bilder

Lesen in allen Facetten

Bücherei der Samtgemeinde Jesteburg wird 40 Jahre alt / Programm für Groß und Klein. mum. Jesteburg. So schnell vergeht die Zeit: Bereits seit 40 Jahren besteht die Bücherei der Samtgemeinde Jesteburg in der Zehntscheune. "Wenn das kein Grund zum Feiern ist", dachte sich Bücherei-Leiterin Jutta Viercke-Garcia. Und begann mit der Organisation eines Büchereifests. Das Besondere: Für kleine und große Leseratten gibt es am Sonntag, 30. Juni, ab 13.45 Uhr ein tolles Programm, das schließlich um...

  • Jesteburg
  • 22.06.19
Panorama
Rotarier und Bendestorfer pflanzten am Samstag gemeinsam Bäume. Die Aktion ermöglichte "Meinsbur"-Inhaber Niels Battenfeld (li.) mit einer Spende

Im Einsatz für die Natur

Rotary Club Buchholz pflanzt mehr als 30 Bäume in Bendestorf und Jesteburg. mum. Bendestorf/Jesteburg. Das ist Einsatz im Sinne des Umwelt- und Naturschutzes: Die Mitglieder des Rotary Clubs Buchholz in der Nordheide haben jetzt mehr als 30 Bäume in Bendestorf und Jesteburg gepflanzt - darunter Eichen, Linden und Obstbäume. Bereits im vergangenen Jahr pflanzten die Mitglieder 45 Apfelbäume in Holm-Sep­pen­sen, Buchholz und Todt­glü­sin­gen. Die Standorte damals kamen durch einen Aufruf im...

  • Jesteburg
  • 30.04.19
Panorama
Toller Einsatz: Jungen und Mädchen nahmen jetzt an einem  Benefiz-Lauf teil. Sie drehten 2.453 Runden für die Aktion "Lauf gegen den Hunger"

Für eine Welt ohne Hunger

Fast 7.000 Euro: Oberschule Jesteburg nahm an weltweiter Aktion "Lauf gegen den Hunger" teil. mum. Jesteburg. Für etwa 300 Jungen und Mädchen der Oberschule Jesteburg gestaltete sich kurz vor den Ferien ein Schultag anders als gewohnt: Sie nahmen an dem weltweiten Schulprojekt "Lauf gegen den Hunger" teil. Das Projekt, das von der internationalen humanitären Hilfsorganisation "Aktion gegen den Hunger" geleitet wird, findet jedes Jahr an hunderten Schulen auf der ganzen Welt statt. Die...

  • Jesteburg
  • 03.07.18
Service
Die Mitglieder von "pur calluna" freuen sich darauf, ihr neues Programm zu präsentieren

Da kommen "Gefühle in Bewegung"

Marxener Chor "pur calluna" gibt Doppelkonzert in Jesteburg und Marxen. mum. Jesteburg/Marxen. Wer kennt dieses Gefühl nicht? Weil etwas ganz Besonderes bevorsteht, ist man nervös und voller Vorfreude zugleich? So empfinden derzeit die Sängerinnen und Sängern von "pur calluna", die sich seit Monaten intensiv auf ihr zweites großes Projekt vorbereiten. Nach den erfolgreichen Show-Konzerten "Grenzenlos - die Macht der Liebe" (2016) lautet der Titel diesmal "Alles steht Kopf - Gefühle in...

  • Jesteburg
  • 30.05.18
Panorama
Vorbildlich: Jungen und Mädchen der Grundschulen in Bendestorf und Jesteburg sowie der Oberschule sammelten zum Abschluss eines Umweltprojektes Müll

"Jeder kann etwas tun!"

Müll in der Natur: Junge Leute packen bei schulübergreifenden Projekt an. mum. Jesteburg. Jeder kann etwas tun, um Probleme für Natur und Tiere zu vermeiden. Dieser Gedanke festigte sich jetzt in den Grundschulen in Jesteburg und Bendestorf sowie in der Oberschule. Alle drei Schulen befassten sich im Zuge des Projektes "Umweltschule" mit besonderen Unterrichtsschwerpunkten. So baute die Oberschule die Aktivitäten um Müllvermeidung als ersten sowie Wasser als zweiten Schwerpunkt in...

  • Jesteburg
  • 22.05.18
Politik
Die Gemeinde Jesteburg sicherte sich das Areal des Reitvereins Ende des Jahres.  Die CDU möchte dort jetzt „Wohnen und Arbeiten“ realisieren
2 Bilder

Setzt Jesteburg künftig stärker auf Gewerbe?

CDU will zwei Hektar am Ortsrand für „Wohnen und Arbeiten“ ausweisen. mum. Jesteburg. „Jesteburg hat es versäumt, Gewerbeflächen auszuweisen. Die Konsequenz ist, dass die Gemeinde bei der Gewerbesteuer im Vergleich zu anderen Kommunen im Landkreis weit zurückgefallen ist!“ Jesteburgs Gemeindedirektor Hans-Heinrich Höper sparte zuletzt nicht mit Kritik an den Politikern in seiner Gemeinde. Offensichtlich hat sich die CDU den Tadel zu Herzen genommen und einen entsprechenden Antrag formuliert....

  • Jesteburg
  • 06.02.18
Politik
Das WOCHENBLATT begleitete den Wunsch der Jesteburger nach einer Oberstufe kritisch
2 Bilder

Oberstufe in Jesteburg: Der Traum ist geplatzt

Das war mehr als deutlich! Bis auf die aus Jesteburg stammende Grünen-Politikerin Elisabeth Meinhold-Engbers versagten alle Fraktionen im Kreisschulausschuss der Jesteburger Oberschule den Wunsch nach einer gymnasialen Oberstufe. Wie berichtet, hatten Lehrer und Eltern darum gebeten, einem sogenannten Schulversuch zuzustimmen. Durchweg lobten die Politiker das vorbildliche Engagement von Schulleiterin Iris Strunk und ihrem Lehrerkollegium. Doch das allein rechtfertige nicht, die Schulvielfalt...

  • Jesteburg
  • 01.12.17
Politik
Jesteburgs Blick auf den Landkreis: Wer in der „Mitte“ wohnt, hat es zu einer weiterführenden Schule weit

Dann eben mit dem Kopf durch die Wand

Jesteburg kämpft weiterhin um die Einrichtung einer gymnasialen Oberstufe / Jetzt soll ein Modellversuch die Lösung bringen. mum. Jesteburg. Fehlende Hartnäckigkeit kann man den Jesteburgern wahrlich nicht in Bezug auf ihre Oberschule vorwerfen. Die Frage ist nur, ist aus dieser positiven Eigenschaft mittlerweile ein irrationaler Fanatismus geworden? Seitdem sich die Oberschule mit gymnasialem Zweig um die Einrichtung einer Oberstufe bemüht, hagelt es kontinuierlich und zudem deutliche...

  • Jesteburg
  • 24.11.17
Panorama
Unterzeichneten gemeinsam die Kooperation (v. li.): Tomasz Niedzielin, Hans-Heinrich Höper, Dr. Sabrina Kulin und Professor Dr. Cornelie Dietrich

Ein Gewinn für alle Seiten

Leuphana Universität und Samtgemeinde Jesteburg entwickeln neue Wege der Bildungskooperation. mum. Jesteburg. Eine Jesteburger Delegation reiste jetzt zur Leuphana Universität nach Lüneburg, um einen Vertrag über eine Kooperation zu unterzeichnen. Professor Dr. Cornelie Dietrich (Institut für Bildungswissenschaften), Dr. Sabrina Kulin (Prodekanat für Vernetzung), Hans Heinrich Höper (Samtgemeinde-Bürgermeister) und Tomasz Niedzielin (Sozialpädagoge der Samtgemeinde) bekundeten mit ihrer...

  • Jesteburg
  • 26.09.17
Politik
Nach fünf Jahren schon zu klein? 
Die Jesteburger Oberschule muss erweitert werden

Wenn ein Nein nicht reicht

Jesteburg kämpft weiter um eine gymnasiale Oberstufe. mum. Jesteburg. Obwohl es ein deutliches „Nein“ von der niedersächsischen Landesschulbehörde zum Thema eigene Oberstufe an der Oberschule Jesteburg gab (das WOCHENBLATT berichtete), lässt die Schulleitung offensichtlich nicht locker. Vor den Ferien hatte Schulleiterin Iris Strunk im Kreisschulausschuss angekündigt, es nun mit einem Schulversuch zu probieren - also eine Phase, in der mit Zustimmung und unter Überwachung der Schulbehörde...

  • Jesteburg
  • 11.07.17
Panorama
„Auf Wiedersehen“ steht am Ausgang der Oberschule Hanstedt. Das gilt jetzt auch für Susanne Graßhoff. Die Schulleiterin wird am Dienstag in den Ruhestand verabschiedet

„Unter Jesteburg haben wir alle gelitten“

Susanne Graßhoff, Leiterin der Oberschule Hanstedt, geht in den Ruhestand und schaut im WOCHENBLATT-Interview auf ein spannendes Jahrzehnt zurück. mum. Hanstedt. Susanne Graßhoff (61) konnte 2008 wohl kaum in einer schwierigeren Situation die Leitung der Haupt- und Realschule in Hanstedt antreten. Nachdem ihr Vorgänger Friedrich Fenner 19 Jahre lang auf der Kommandobrücke stand, begann ihre Amtszeit damit, den Umzug in ein neues Schulgebäude zu koordinieren. Die Bildungsstätte war damals die...

  • Jesteburg
  • 16.06.17
Politik
Mit Plakaten mit "Unsere Zukunft zählt" und "Abi für Jestburg" warben Eltern, Schüler und Lehrer der Oberschule für ihr Anliegen: eine Oberstufe

Kreisschulausschuss: Absage an die Oberstufe in Jesteburg

bim. Buchholz. Das Positive vorweg: Der Landkreis Harburg ist attraktiv und wächst, insbesondere um junge Familien. Das Problem: Entsprechend müssen die Schulen erweitert und ausgestattet werden. Außerdem werden eine Reihe neuer Investitionen aufgrund der Rückkehr zu G9 notwendig. Würde alles Nötige realisiert, müsste der Landkreis in den nächsten zehn Jahren rund 109 Millionen Euro stemmen. Darüber, welche Maßnahmen anstehen, gaben Anke Wilcke, Leiterin der Schulabteilung beim Landkreis, und...

  • Tostedt
  • 02.06.17
Panorama
Leif Koch ist glücklich! Seine Schildkröten „Spike“ und „Leonardo“ sind wieder zurück
6 Bilder

Das Oster-Wunder von Jesteburg

Leif Koch (12) jubelt: „Meine Schildkröten sind wieder da!“ mum. Jesteburg. Leif Koch kann sein Glück kaum fassen. Der zwölf Jahre alte Schüler aus Jesteburg hat seine geliebten griechischen Landschildkröten wieder. Mitte Oktober hatte sich seine Mutter Kathrin verzweifelt an das WOCHENBLATT gewandt. Als sie „Spike“ und „Leonardo“ aus ihrem Haus im Vorgarten in das Außengehege entlassen wollte, waren die beiden Reptilien verschwunden. Die Mutter war davon ausgegangen, dass jemand die...

  • Jesteburg
  • 14.04.17
Politik
Kay Wichmann (WG)
2 Bilder

Oberstufenplätze: CDU und Wählergemeinschaft wollen Bedarf klären, um vorbereitet zu sein

mum. Jesteburg. Ein Schelm, wer Böses dabei denkt. Unmittelbar nach der erneuten Absage der niedersächsischen Landesschulbehörde für die Einrichtung einer Oberstufe an der Jesteburger Oberschule Anfang März (das WOCHENBLATT berichtete) hat die Gruppe CDU/Wähler Gemeinschaft eine Anfrage an den Landkreis gestellt. Es geht um den künftigen Bedarf an Oberstufenplätzen im Landkreis Harburg. Unterschrieben wurde der Antrag unter anderem von Kay Wichmann (WG) und dem Ur-Jesteburger Dr. Hans-Heinrich...

  • Jesteburg
  • 14.03.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.