Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Autohaus "Kuhn + Witte" erneut ausgezeichnet

Freuten sich über den Erfolgt (v.li.): Erwin Schuld (Bezirksmanager Audi Region Nord), Oliver Bohn (Geschäftsführer Kuhn+Witte), Sarah Wolf und Verena Oetken (Marketing Kuhn+Witte) sowie Julia Warkotsch (Marketingbeauftragte Audi Region Nord). Clemens Hellmund aus der Marketingabteilung fehlt (Foto: Kuhn+Witte)
Erneuter Erfolg für das Jesteburger Autohaus "Kuhn+ Witte": Die Audi Region Nord zeichnet mit ihrem Marketingpreis die überdurchschnittlich positive Gesamtleistung der Marketing-Abteilung des Autohauses, das hohe Engagement, die kreativen Ideen und ihre professionelle Umsetzung im Jahr 2013 aus. Das Autohaus zählt somit in puncto Marketing zu den kreativsten Audi Partnern der Region Nord.
Julia Warkotsch, Marketingbeauftragte der Audi Region Nord, würdigte neben der kreativen Vielfalt des Autohauses, dessen professionelle Umsetzung seiner Markteinführungsaktivitäten zum neuen Audi A3. Besonders beeindruckte der mit den Mitarbeitern bei Radio Hamburg aufgenommene Werbespot zum „Kuhn+Witte CareforYou Paket“ sowie die im Autohaus durchgeführte "Weber Grill"-Show in Kooperation mit dem Hittfelder Gartencenter Matthies.
Alle diese Aktionen und darüber hinaus noch weitere Kriterien, wie die Teilnahme an herstellereigenen Direktmailing-Aktionen, die Werbung und Öffentlichkeitsarbeit wurden von der Audi AG bewertet und führten zu einem 3. Platz in der Region Nord. Marketingbeauftragte Verena Oetken: „Ein tolles Ergebnis, dass wir als Ansporn sehen, um auch im nächsten Jahr viele interessante Marketingaktionen zu initiieren.“
„Wir sind stolz auf diese Auszeichnung“, freute sich Oliver Bohn, Geschäftsführer von Kuhn+Witte. „Das ist ein toller Erfolg für unsere Marketing-Abteilung sowie des gesamten Audi-Vertriebs und der Service-Mannschaft“. Das Ziel aller bewerteten Aktivitäten war dabei: Interessenten für die Fahrzeuge der Marke Audi zu gewinnen und die eigenen Kunden von den Leistungen des Unternehmens zu begeistern. "Kuhn+Witte" setzte sich mit Verena Oetken, Sarah Wolf und Clemens Hellmund gegen die starke Konkurrenz durch.