Alles zum Thema Geschäftsführer

Beiträge zum Thema Geschäftsführer

Wirtschaft
Jens Wrede

Jens Wrede wird neuer WLH-Geschäftsführer

Diplom-Kaufmann folgt 2019 auf Wilfried Seyer os. Buchholz. Jens Wrede (53) wird zum 1. Januar 2019 neuer Geschäftsführer der Wirtschaftsförderung im Landkreis Harburg GmbH (WLH) mit Sitz in Buchholz. Der Diplom-Kaufmann folgt auf Wilfried Seyer, der Ende 2018 aus Altersgründen ausscheidet. "Überzeugt hat Herr Wrede insbesondere mit seiner breiten Erfahrung aus führenden Positionen in Wirtschaftsunternehmen, unterschiedlichen Stationen der Wirtschaftsförderung und des Wissenschafts- und...

  • Buchholz
  • 29.06.18
Wir kaufen lokal
Dr. David Strack: "Letztlich ist Online-Bestellung nur eine erweiterte Dienstleistung"

"Wir decken Kaufmotive ab": WOCHENBLATT-Interview mit EDEKA-Geschäftsführer Dr. David Strack

Es ist viel zu lesen über das Händlersterben auf der Fläche und rückläufige Kundenzahlen in den Innenstädten. Als Gründe nennen Experten u.a. den Wandel des Konsumverhaltens vor allem jüngerer Zielgruppen. Von Dr. David Strack, einem der drei Geschäftsführer der EDEKA Nord, wollte das WOCHENBLATT im Rahmen seiner Kampagne "Wir kaufen lokal" wissen, welche Weichen ein Vollsortimenter wie EDEKA on- und offline für die Zukunft stellt. WOCHENBLATT: Wie schätzen Sie persönlich die Zukunft des...

  • Buxtehude
  • 10.10.17
Wirtschaft
Stadeum-Geschäftsführer Egon Ahrens

Messe in Stade wird neu strukturiert

Nach dem Aus von "Stade aktuell": Ein Grobkonzept für die neue Ausrichtung im Jahr 2019 steht bc. Stade. Im nächsten Jahr wird es keine Messe "Stade aktuell" geben. Nach dem Aus der gleichnamigen Veranstaltungsgesellschaft der Standortgemeinschaft "Aktuelles Stade" - der Vereinigung der Kaufleute in der Innenstadt - zum Jahresende (das WOCHENBLATT berichtete), wird sich künftig das Stadeum um die Organisation kümmern. "Die Messe hat eine bedeutende Stellung in Stade. Wir wollen sie neu und...

  • Stade
  • 07.04.17
Panorama
Menschen mit und ohne Behinderung packen in dem Kreativ-Laden gemeinsam an. Ilona Fajhe (li.) aus der Abteilungsleiterin Berufsausbildung und Arbeit der Lebenshilfe, und Geschäftsführer Niko Lampio (hi. li.) sind stolz auf die gute Zusammenarbeit
2 Bilder

Kreatives von der Lebenshilfe in der Stader Altstadt

Lebenshilfe-Blumenladen: Testphase im Advent tp. Stade. Bald ist Weihnachten und Kunden suchen nach Schönem und Dekorativem für zu Hause: Deshalb haben die Werkstatt-Mitarbeiter des Vereins Lebenshilfe Stade jetzt alle Hände voll zu tun. Im Rahmen des "Dezember-Projektes" betreiben Menschen mit und ohne Behinderung gemeinsam einen Laden an der Kleinen Schmiedestraße in der Stader Altstadt, wo es Blumen, festliche Gestecke, Holzerzeugnisse und mehr gibt. Sofern sich die Testphase im Advent...

  • Stade
  • 17.12.16
Blaulicht
Die Bäckerei-Filiale mit Café an der Gartenstraße
2 Bilder

Messer-Überfall in Stade: Verkäuferin (31) steht unter Schock

Blitz-Überfall auf Bäckerei im Morgengrauen: Chef zieht Einbau von Überwachungskameras in Betracht tp. Stade. Die Verkäuferin (31) war allein im Laden, legte gerade das Wechselgeld in die Kasse, als ein vermummter Unbekannter am Freitagmorgen gegen sechs Uhr früh die Filiale der Bäckerei Marciniak an der Gartenstraße in Stade betrat und mit den Worten „Gib Geld!“ Bares verlangte. Um seiner Forderung Nachdruck zu verleihen, zog der Räuber ein Messer. Nach dem Blitz-Überfall im Morgengrauen...

  • Stade
  • 08.11.16
Wirtschaft
Die Kollien Personalservice GmbH befindet sich in der Bertha-von-Suttner-Allee 2
2 Bilder

Inhaberwechsel: Markus Runck hat die Kollien Personalservice GmbH in Buxtehude übernommen

Mit Markus Runck hat Andreas Kollien einen erfahrenen neuen Inhaber für seine Firma Kollien Personalservice GmbH in Buxtehude gefunden. Denn nach fast 20 Jahren wollte sich Andreas Kollien jetzt aus gesundheitlichen Gründen aus dem Unternehmen zurückziehen. Und Markus Runck, ein Betriebswirt im Sozial- und Gesundheitswesen, der bereits sieben Jahre erfolgreich als Personaldisponent in einem Buxtehuder Zeitarbeitsunternehmen tätig war, freut sich, seine eigenen Vorstellungen von...

  • Buxtehude
  • 18.10.16
Wirtschaft
Klaus Hain ist stolz auf die Auszeichnung
3 Bilder

Respekt vor Kundendaten

"Goldene Nuss": Versicherungsagentur Carl Rehder GmbH zum zweiten Mal in Folge ausgezeichnet tp. Freiburg/Hittfeld. Millionen Menschen hinterlassen Spuren im Internet. Respektvoller Umgang mit Kundendaten bei der Nutzung moderner Medien wurde jetzt auf regionaler Ebene mit dem Datenschutzpreis Goldene Nuss honoriert. Zum zweiten Mal in Folge ging die markante Trophäe in Form einer kindskopfgroßen Walnuss an die Versicherungsagentur Carl Rehder GmbH mit Niederlassungen in Freiburg im Landkreis...

  • Stade
  • 14.10.16
Politik
Dieter Loerwald, Bürgerinitiative "Fairer Sandabbau Hammah"
2 Bilder

Aluminium Oxid contra Bürgerinitiative in Hammah

Weiter Uneinigkeit über Sandabbau und Schwertransport-Route tp. Hammah. Gegen die von dem Industriebetrieb Aluminium Oxid Stade (AOS) in Hammah geplante Sandentnahme und den damit verbundenen Schwerlastverkehr (das WOCHENBLATT berichtete mehrfach) äußert Dieter Loerwald von der Bürgerinitiative (BI) "Fairer Sandabbau Hammah" harsche Kritik: Die AOS zeige im Planfeststellungsverfahren zur Sandentnahme "kein Entgegenkommen". Das Unternehmen sei beim Erörterungstermin im Januar bei ihren...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 02.03.16
Panorama
VfL-Vorsitzender Helmut Meyer hofft, mit einer Satzungsänderung den Weg für einen Geschäftsführer ebnen zu können

Mit Geschäftsführer in die Zukunft? - VfL Jesteburg lädt zur Jahreshauptversammlung ein

mum. Jesteburg. Dem VfL Jesteburg steht ein großer Umbruch bevor! Wie das WOCHENBLATT bereits berichtet hat, wird Helmut Meyer, seit 1992 Vorsitzender des VfL, nicht wieder kandidieren. Mit ihm nehmen drei weitere Vorstandsmitglieder ihren Hut - unter anderen Vereins-Vize Dietmar Schmidt. „Es wird Zeit, dass sich im Verein etwas ändert“, betont Meyer. „Die Arbeit ist ehrenamtlich nicht mehr zu leisten.“ Dazu komme noch die große finanzielle Verantwortung: Beim VfL werden jährlich bis zu...

  • Jesteburg
  • 04.03.15
Politik
Jan Bauer übernimmt Verantwortung in der Buchholzer CDU

Neuerung in Buchholz: Jan Bauer erster Geschäftsführer der CDU

os. Buchholz. Zum ersten Mal in ihrer Geschichte setzt die Buchholzer CDU einen Geschäftsführer ein: Bei den Vorstandswahlen wurde jüngst Jan Bauer (34) in das Amt gewählt. Damit wolle man den immer komplexeren Anforderungen in der Vorstandsarbeit begegnen, erklärt CDU-Ortsvereinsvorsitzender Christian Horend. Jan Bauer soll sich um die Öffentlichkeitsarbeit, die Organisation von Veranstaltungen und die Pflege von Netzwerken kümmern. Jan Bauer ist Vertriebschef bei den Buchholzer Stadtwerken....

  • Buchholz
  • 04.03.15
Sport
Arbeiten an der Zukunft des VfL Jesteburg: Vorsitzender Helmut Meyer (li.) und sein Vize Dietmar Schmidt

Wer wird neuer Vereins-Chef? - VfL Jesteburg: Vorstand tritt nicht wieder an / Künftig soll es ein Geschäftsführer richten

Der VfL Jesteburg steht vor einem großen Umbruch: Während der nächsten Jahreshauptversammlung soll die Satzung geändert werden. Ziel ist es, dass der Verein künftig von einem hauptamtlichen Geschäftsführer geführt wird. VfL-Vorsitzender Helmut Meyer möchte nicht wieder kandidieren. „Die Verantwortung ist ehrenamtlich nicht mehr zu leisten.“ Zur Finanzierung des Geschäftsführers soll der Beitrag erhöht werden. mum. Jesteburg. Dem VfL Jesteburg steht ein großer Umbruch bevor! Wie das...

  • Jesteburg
  • 03.02.15
Wirtschaft
Im Nordwesten der AOS-Rotschlammdeponie in Stadermoor (unten re.) planen die Stadtwerke Stade einen Windpark mit einem knappen Dutzend Anlagen. Der Mindestabstand zur Siedlung Groß Sterneberg (unten)beträgt rund einen Kilometer
2 Bilder

Neuer Mega-Windpark im Moor

Region in der Energiewende: Stadtwerke Stade ziehen mit / Zwölf Windriesen nahe Rotschlammdeponie geplant tp. Stade. Die Region befindet sich in der Energiewende. Überall im Landkreis Stade halten Unternehmen nach neuen Standorten für Windräder Ausschau. Auch die Stadtwerke Stade gehen mit der Zeit und planen einen modernen Windpark, der im Jahr 2017 errichtet werden soll. Für die Hochleistungs-Anlage mit bis zu einem Dutzend Windspargeln der neuesten Generation haben die Stadtwerke ein...

  • Stade
  • 27.01.15
Panorama
Die Gaststätte befindet sich seit vielen Jahren im Eigentum der Gemeinde Grünendeich

"Zur schönen Fernsicht": Neuigkeiten von einem "Sorgenkind"

bc. Grünendeich. Das Sterben alter Dorfgaststätten ist landauf, landab ein Riesen-Problem. Bei einer Fahrt quer durch den Landkreis sind überall leerstehende Kneipen zu finden, in denen früher einmal reges Leben stattfand. In Grünendeich, mitten im Alten Land, war man sich einig: Ein Dorf ohne Gaststätte darf es bei uns nicht geben. Mit der bizarren Folge: Jetzt führt ein ehrenamtlicher Bürgermeister ohne gastronomische Erfahrung die Geschicke eines Restaurant-Betriebes als geringverdienender...

  • Lühe
  • 13.01.15
Wirtschaft
Es war ein großer Andrang bei der Zeugnis-Aktion im Buchholzer Media Markt

Media Markt: Andrang mit guten Zeugnissen

Der Buchholzer Media Markt im Fachmarktzentrum (Nordring 2) hatte alle Schüler der Region aufgerufen, mit ihren hervorragenden Zeugnissen in das Geschäft zu kommen, um eine Belohnung für die guten Noten zu erhalten. Der Andrang war groß. "Ich freue mich, dass unsere Aktion bei den Schülern so gut ankommt", sagte Jürgen Müller Emden, Geschäftsführer des Media Marktes in Buchholz. Zahlreiche Schüler nutzten diese Aktion, um sich "ihre" Belohnung abzuholen.

  • Buchholz
  • 05.08.14
Wirtschaft
Julia (li.) und Franziska Schneider machten im vergangenen Jahr bei der Aktion des Media Marktes in Buchholz mit

Media Markt belohnt gute Schüler

Wer stets lernt, hat im Leben seine Vorteile. Denn schließlich lernt man nicht für die Schule, sondern fürs Leben... und für die tollen Preise im Media Markt! Wer gute Zensuren in seinem aktuellen Zeugnis hat, besitzt auch Vorteile im Buchholzer Media Markt (Fachmarktzentrum/Nordring 2). Dort lohnt es sich ganz besonders mit einem tollen Zeugnis am Donnerstag, 31. Juli, zu erscheinen: Für jeden „Einser“ bekommt man zwei Euro, für jeden „Zweier“ einen Euro Ermäßigung auf den Einkauf. Dieses...

  • Buchholz
  • 25.07.14
Wirtschaft
Freuten sich über den Erfolgt (v.li.): Erwin Schuld (Bezirksmanager Audi Region Nord), Oliver Bohn (Geschäftsführer Kuhn+Witte), Sarah Wolf und Verena Oetken (Marketing Kuhn+Witte) sowie Julia Warkotsch (Marketingbeauftragte Audi Region Nord). Clemens Hellmund aus der Marketingabteilung fehlt

Autohaus "Kuhn + Witte" erneut ausgezeichnet

Erneuter Erfolg für das Jesteburger Autohaus "Kuhn+ Witte": Die Audi Region Nord zeichnet mit ihrem Marketingpreis die überdurchschnittlich positive Gesamtleistung der Marketing-Abteilung des Autohauses, das hohe Engagement, die kreativen Ideen und ihre professionelle Umsetzung im Jahr 2013 aus. Das Autohaus zählt somit in puncto Marketing zu den kreativsten Audi Partnern der Region Nord. Julia Warkotsch, Marketingbeauftragte der Audi Region Nord, würdigte neben der kreativen Vielfalt des...

  • Jesteburg
  • 25.07.14
Wirtschaft

Kunden haben entschieden: Bestnoten für "Marquardt Küchen"

Marquardt Küchen, der Spezialist für Küchen und Granitarbeitsplatten, erhielt Bestnoten in einer im Mai 2014 vom Wirtschaftsmagazin "Focus Money" beauftragten Studie, die deutsche Küchenanbieter auf den Prüfstand stellte. Die Urteile von über 1.200 Verbrauchern ergaben überdurchschnittliche Bewertungen für das Unternehmen. Damit ist Marquardt Küchen der einzige Händler mit der Note "Sehr gut" in vier von fünf Kategorien. In der Studie wurden elf Küchenfachhändler und fünf Möbelhäuser genau...

  • Buchholz
  • 15.07.14
Wirtschaft
Das WITO-Team freut sich über das Jubiläum
6 Bilder

25 Jahre WITO - ein zuverlässiger Partner rund um die Immobilie

Die Firma WITO Massivhaus- und Bauträgergesellschaft mbH feiert in diesem Jahr ihr 25-jähriges Firmenjubiläum. Die Firma WITO erstellt Einfamilien- und Doppelhäuser, Reihenhäuser und Mehrfamilienhäuser. Alle Objekte werden individuell gebaut, Kundenwünsche und höchste Qualität stehen seit Firmengründung stets an erster Stelle. Wer durch die Region fährt, stößt immer wieder auf Bauschilder der Firma WITO. In 25 Jahren haben sich Wilfried Wildemann und sein Team einen hervorragenden Namen...

  • Buchholz
  • 13.06.14
Wirtschaft

Nach RTL-Bericht über Burger King: Yi-Ko Geschäftsführer Yildiz nimmt den Hut

(jd). Die Burger King-Bosse haben die negative Schlagzeilen über den Fastfood-Konzern (rund 670 Filialen in Deutschland) offenbar satt. Die Münchner Konzernzentrale zog nach einer RTL-Sendung, in der über mangelhafte hygienische Zustände und miserable Arbeitsbedingungen in einigen Filialen berichtet wurde, die Konsequenzen: Der Stader Unternehmer Ergün Yildiz, Betreiber der von RTL inspizierten Filialen und bundesweit größter Franchisenehmer des Buletten-Riesen, trete "mit sofortiger Wirkung"...

  • Stade
  • 07.05.14
Wirtschaft
Einige leere Ladengänge sind inzwischen mit Bauband abgesperrt und nur noch für Personal zu betreten
13 Bilder

Poco Domäne übernimmt Max Bahr in Stade

Möbeldiscounter bietet Mitarbeitern der insolventen Baumarkt-Kette Bewerbungs-Chance tp. Stade. Der Großteil der Ware ist abverkauft, in den Gängen halten nur noch wenige Kunden Ausschau nach Schnäppchen, am Dienstag, 25. Februar, ist der Baumarkt Max Bahr am Haddorfer Grenzweg in Stade Geschichte. Viele der rund 40 von der Insolvenz der großen deutschen Baumarktkette betroffenen Stader Mitarbeiter "hingen" bis vor wenigen Tagen "in der Luft". Doch nun der Lichtblick: Der Möbel-Discounter Poco...

  • Stade
  • 14.02.14
Blaulicht
Eine Perle des Ortes: das schmucke Fachwerkhaus. "Herr, schütze vor... Unglücksfällen" steht auf dem Balken über dem Eingang

Übler Streich oder gezielter Anschlag?

jd. Bargstedt. Auslaufendes Wasser verursacht immensen Sachschaden: Unbekannte Täter fluten Bauernhaus in Bargstedt. Offenbar bemerkte niemand die Übeltäter: Unbekannte drangen in Bargstedt in ein leerstehendes, ehemaliges Bauernhaus ein und setzten das Gebäude mutwillig unter Wasser. Wann genau sich die Tat ereignet hat, ist unklar. Die Vandalen müssen irgendwann zwischen vergangenem Samstag und Mittwoch gewütet haben. Am Mittwochmorgen entdeckten Handwerker das Desaster: Sie bekamen nasse...

  • Harsefeld
  • 08.02.14
Wirtschaft
Oliver Bohn (re.), Geschäftsführer des Jesteburger Autohauses „Kuhn+Witte“ zeigt Bürgermeister Wilfried Geiger, wie leicht das „Auftanken“ des VW „e-up!“ ist
2 Bilder

Das Jesteburger Autohaus „Kuhn+Witte“ präsentiert den VW e-up!

ah. Landkreis. Das Jesteburger Autohaus „Kuhn+Witte“ gehört zu 300 Elektromobilitäts-Partnern in Deutschland, die speziell geschultes Personal und fachgerechten Service für den „VW e-up!“ bieten. Der „e-up!“ ist das erste Serien-Elektrofahrzeug von Volkswagen. Der Verbrauch beträgt lediglich 11,7 kwh/100 Kilometer und ist somit Effizienzweltmeister. Der Stromverbrauch entspricht durchschnittlichen Fahrkosten von circa drei Euro auf 100 Kilometern. Geschäftsführer Oliver Bohn: „Der e-up hat...

  • Jesteburg
  • 22.11.13
Wirtschaft
Top Service, neueste Technik und vielfältige Auswahl: Der Media Markt ist die Nr.1 der Elektrofachhändler in Europa
6 Bilder

Ansturm auf den Media Markt Buchholz

ah. Buchholz. Bereits die größte Ausverkaufs-Aktion des Media Markt Buchholz zog tausende Besucher in die Verkaufsräume des Elektro-Fachmarktes am Nordring 2 (Fachmarktzentrum an der B75). Bereits morgens um 8 Uhr standen die Interessenten vor der Tür, um die angekündigten Artikel zu super Schnäppchenpreisen zu erstehen. "Wir haben zahlreiche Umgestaltungen vorgenommen. Der Kunde hat noch mehr Möglichkeiten, Artikel zu testen", so Geschäftsführer Jürgen Müller Emden. So wurde eine Wohnwelt...

  • Buchholz
  • 04.10.13
Sport
Schon bald soll wieder in der Fredenbecker Geestlandhalle gejubelt werden

Fredenbeck sucht Geschäftsführer

Annegret Lehmann gibt ihr Amt aufFredenbeck. Drittligist VfL Fredenbeck sucht für die Handball GmbH & Co KG eine neue Geschäftsführung. Hintergrund: Annegret Lehmann gibt ihren Posten auf. Auf der außerordentlichen Mitgliederversammlung am Freitag, 23. Juli, 19.30 Uhr, Vereinslokal "Niedersachsenschänke", soll ein Nachfolger gesucht werden. Scheitert das Vorhaben, müssen die Mitglieder entscheiden, ob die Erste Herren wieder in den Gesamtverein zurückgeführt wird. Wegen der Wichtigkeit der...

  • Fredenbeck
  • 09.07.13
  • 1
  • 2