Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Unterwegs in irren Karren - Gelungene Neuauflage des Seifenkistenrennens der "Heidesiedler"

Auch viele Kinder - die Kleinsten mit Mama oder Papa - nahmen an dem Rennen teil (Foto: Heidesiedler)
mi. Neu Wulmstorf. Ein paar Jahre war Pause, doch dieses Mal rollten die abgefahrenen Kisten wieder - die Neuauflage des Seifenkistenrennens beim Sommerfest des Neu Wulmstorfer Vereins „die Heidesiedler“ war eine gelungene Sache.
Zahlreiche Seifenkisten-Piloten hatten sich angemeldet. Insgesamt gab es rund 80 Abfahrten den steilen Berg hinunter. Das Teilnehmerfeld war sehr gemischt. Auf die Rennstrecke wagten sich nicht nur echte „Profis“, die mit ihren eigenen Seifenkisten anreisten, sondern auch viele Familien vor Ort nahmen an dem Spektakel auf vier Rädern teil. Wobei die kleinsten Rennpiloten gemeinsam mit Mama oder Papa die Kisten steuerten. Auch ansonsten war das Fest eine rundum zufriedenstellende Veranstaltung.
Der große Dank der Veranstalter gilt den vielen Helfern, die am Grill, im Kaffeezelt und vor allem beim Hochschleppen der Seifenkisten ein tolles Engagement
gezeigt haben.