Neu Wulmstorf - Panorama

Beiträge zur Rubrik Panorama

Corona-Krise im Landkreis Harburg
Zahl der Infizierten steigt weiter leicht an

thl. Winsen. Die Zahl der mit Corona infizierten Personen im Landkreis Harburg ist auch am Dienstag wieder leicht angestiegen. "Wir haben heute insgesamt 298 bestätigte Fälle", so Landkreissprecherin Katja Bendig. Erfreulich sei, dass es keine weiteren Todesopfer zu beklagen gebe und dass die Zahl der Genesen ebenfalls angestiegen sei. Mittlerweile haben 102 Menschen den Virus überstanden. Wie sich die Zahl der Infizierten in den kommenden Tagen entwickelt, vermag Bendig nicht zu sagen. Es...

  • Winsen
  • 07.04.20
Bei der Spendenübergabe (hinten, v. li.): Sonja Schwarz (LeA), Bärbel Bartels, Anette Dörner (LeA) und Gerd Bartels sowie Vincent Wünsch und Dilara Sedele von LeA

Für LeA
Ehepaar spendet 3.000 Euro

bim. Neu Wulmstorf. Eine großzügige Spende in Höhe von 3.000 Euro übergab jetzt das Neu Wulmstorfer Ehepaar Bartels an die Integrative Lebens- und Arbeitsgemeinschaft (LeA) in Neu Wulmstorf. Bärbel und Gerd Bartels hatten anlässlich ihrer goldenen Hochzeit im Februar auf Geschenke verzichtet und stattdessen um Spenden für LeA gebeten. Bei einer Führung durch den Neubau von LeA mit einer erweiterten Tagesförderstätte und neun Wohnungen für zwölf Menschen mit Unterstützungsbedarf sowie die...

  • Neu Wulmstorf
  • 13.03.20
Das Schützenkönigspaar Andrea und Bernd Kanebley

In Elstorf
Schützen feierten rauschende Ballnacht

bim. Elstorf. Eine rauschende Ballnacht wurde für die Elstorfer Schützen der Königsball. Dazu hatte Schützenkönig Bernd Kanebley zusammen mit seiner Königin Andrea und den Adjutantenpaaren Manfred und Andrea Kanebley sowie Sebastian und Anna Pietsch eingeladen. Die Königscrew und viele Helfer hatten das Vereinshaus schon Tage zuvor fein herausgeputzt. Am Samstag hatten sich dann die Würdenträger und ihre Gäste selbst in Schale geworfen. Nach seinem Empfang maschierte der Schützenkönig...

  • Neu Wulmstorf
  • 11.03.20
Ulrike Glüer ist die Gleichstellungsbeauftragte der Gemeinde Neu Wulmstorf

WOCHENBLATT-Interview
"Frauen wollen mitgestalten"

bim. Neu Wulmstorf. Rund um den 8. März wird weltweit der Internationale Frauentag gefeiert. Das WOCHENBLATT nahm das zum Anlass, mit der Neu Wulmstorfer Gleichstellungsbeauftragten Ulrike Glüer (48) ein Interview über ihre Arbeit zu führen. WOCHENBLATT: Was hat Sie bewogen, sich als Gleichstellungsbeauftragte zu bewerben? Ulrike Glüer: Ich wollte mich beruflich verändern und so kam es, dass ich mich auf die Stelle als hauptamtliche Gleichstellungsbeauftragte der Gemeinde Neu Wulmstorf...

  • Neu Wulmstorf
  • 07.03.20
Wenn Seine Tochter Mette-Marit am Steuer sitzt, ist ihr Vater Thorsten entspannt
2 Bilder

"Baltic Sea Circle": 7.500 Kilometer durch zehn Länder
Der Abenteuertrip von Thorsten und Tochter

tk. Neu Wulmstorf. "Ich bin tiefenentspannt", sagt Thorsten Sievers. Das bleibt er auch, wenn seine Tochter Mette-Marit am Steuer sitzt. Die ist noch 17, macht begleitetes Fahren, und am 13. Juni, wenn das große Abenteuer beginnt, endlich 18 Jahre alt. Das ist die Voraussetzung dafür, dass sie beim "Baltic Sea Circle" ans Steuer darf. "Für einen alleine wäre die Tour echt anstregend", sagt die Gymnasiastin. Mit ihrem Vater startet sie zu einem automobilen Abenteuertrip, der seinesgleichen...

  • Neu Wulmstorf
  • 06.03.20
Jugendliche der Ev. Jugend Neu Wulmstorf-Elstorf packen im Elstorfer Gemeindehaus Tüten für Obdachlose

Aktion „Liebesattacken“
Jugendliche helfen Obdachlosen

bim. Neu Wulmstorf. Sie packen dicke Pullover, wetterfeste Jacken, Hosen, Decken und Schlafsäcke in transparente Tüten. Auf jede Tüte wird ein Zettel mit dem genauen Inhalt geklebt. 207 Tüten haben Jugendliche der Evangelischen Jugend Neu Wulmstorf-Elstorf in der vergangenen Woche im Gemeindehaus für Obdachlose in Hamburg gepackt. Sie nennen ihre Aktion „Liebesattacken“. Zum ersten Mal brachten sie die Tüten und Hygieneartikel am vergangenen Donnerstag zum „Hamburger Gabenzaun“ am...

  • Neu Wulmstorf
  • 25.02.20
Unvorstellbare Tierquälereien - hier ein blutender Beagle - hatte ein verdeckter Ermittler der Soko Tierschutz im  LPT in Mienenbüttel aufgedeckt
2 Bilder

Laborbetreiber klagt gegen den Landkreis

bim. Mienenbüttel. Dreister geht's kaum: Jetzt klagt der Betreiber des Horror-Tierversuchslabors gegen den Landkreis Harburg: Wie das Verwaltungsgericht Lüneburg mitteilt, richtet sich die Klage der Firma Laboratory of Pharmacology and Toxicology (LPT) gegen den Bescheid, mit dem der Landkreis dem LPT die Betriebserlaubnis nach Paragraf 11 Tierschutzgesetz widerrufen und die erlaubnispflichtige Tierhaltung am Standort in Mienenbüttel untersagt hat. Bis zu einer Entscheidung können aber ein...

  • Neu Wulmstorf
  • 19.02.20
Stellvertretend für die zukünftigen Bewohner des LeA-Neubaus hält Sven Hoppe den Scheck über 15.000 Euro in die Höhe. Mit ihm freuen sich (v. li.): LeA-Geschäftsführer Dr. Joachim Köhne, Lions-Präsident Andreas Sommer, Vorsitzende Anette Dörner und Sonja Schwarz (Öffentlichkeitsarbeit) von LeA sowie Thomas Wilde und Ralf Meinecke von den Lions

In Neu Wulmstorf
Lions Club spendet 15.000 Euro für LeA

bim. Neu Wulmstorf. Der 49. Benefizball des Lions Clubs Buchholz-Nordheide im vergangenen November war in zweifacher Hinsicht ein Gewinn: Zum einen, weil sich die 200 Gäste auf dem traditionellen Ball wieder prächtig amüsiert haben. Zum anderen, weil der Erlös der Tombola traditionell an eine gemeinnützige Organisation gespendet wurde. Diesmal kamen stolze 15.000 Euro für die Integrative Lebens- und Arbeitsgemeinschaft LeA e.V. zusammen. Jetzt überreichten Lions-Präsident Andreas Sommer,...

  • Neu Wulmstorf
  • 10.01.20
Dr. Joachim Köhne (v.li., Geschäftsführer), Sandra Zöllner (Vorstand), Sonja Schwarz (Öffentlichkeitsarbeit),  Sabine Stadthoewer (Einrichtungsleitung) und Anette Dörner (1. Vorsitzende) freuen sich auf die ersten Bewohner
7 Bilder

LeA Neu Wulmstorf feierte Einweihung
Die Würde der Bewohner steht an erster Stelle

jab. Neu Wulmstorf. Mit einer Feier bei Sekt, Saft und Selters weihte der Verein Integrative Lebens- und Arbeitsgemeinschaft Neu Wulmstorf (LeA) ihr neues Wohnhaus für Menschen mit Behinderung ein. Zu der Veranstaltungen erschienen zahlreiche Gäste - von der Politik über die vielen Spender bis hin zu Eltern und Bewohnern. Sie alle ließen sich diesen besonderen Moment nicht entgehen. Auch die SPD-Bundestagsabgeordnete und Schirmherrin von LeA, Svenja Stadler, sowie Neu Wulmstorfs Bürgermeister...

  • Neu Wulmstorf
  • 10.01.20

Sozialverband
Kampagne „Gegen soziale Kälte“

bim. Neu Wulmstorf. Der Sozialverband Deutschland (SoVD) setzt sich seit Jahrzehnten für soziale Gerechtigkeit ein und hat das Jahr 2020 bundesweit unter das Motto „Gegen soziale Kälte“ gestellt. Der SoVD-Niedersachsen wird in einer öffentlichen Kampagne das Thema Altersarmut aufgreifen. Daran beteiligt sich der SoVD-Ortsverband Neu Wulmstorf. Dazu sagt Änne Heinrich, Ortsverbandsvorsitzende und stellvertretende SoVD-Kreisverbands-Vorsitzende: „Wir bringen die Anliegen unserer Mitglieder,...

  • Neu Wulmstorf
  • 08.01.20
Superintendent Dirk Jäger
2 Bilder

Schwierige Pastorensuche
"Uns fehlen schlichtweg die Bewerber"

os. Buchholz/Neu Wulmstorf. Früher war es im Kirchenkreis Hittfeld undenkbar, dass eine Pastorenstelle unbesetzt blieb. Derzeit sind zwei Stellen vakant, und das schon seit langer Zeit: In Buchholz ist es bislang nicht gelungen, einen Nachfolger für Pastor Jürgen Stahlhut in der St.-Johannis-Kirchengemeinde an der Wiesenstraße zu finden. In Neu Wulmstorf ist das Pfarramt 1 der Luthergemeinde verwaist, Pastor Dr. Florian Schneider (Pfarramt 2) betreut es kommissarisch mit. "In diesem Jahr...

  • Buchholz
  • 07.01.20

In Neu Wulmstorf
Bauarbeiten in der Bücherei verzögern sich

bim. Neu Wulmstorf. Gut Ding will Weile haben - und gut soll sie ja werden, die Erweiterung der Bücherei im Neu Wulmstorfer Rathaus. Da sich die Bauarbeiten verzögert haben, öffnet die Bücherei erst am Montag, 20. Januar, dann aber bereits um 10 Uhr. Alle ausgeliehenen Medien werden selbstverständlich verlängert. Dennoch werden folgende Veranstaltungen der Bücherei stattfinden: • "Drachentreff" für Kinder von sieben bis zehn Jahren am 14. Januar von 16 bis 17 Uhr mit der lustigen Geschichte...

  • Neu Wulmstorf
  • 07.01.20

LPT
Die letzten Tiere werden abtransportiert

bim. Mienenbüttel. Nachdem am Donnerstag der Vorwoche die letzten Versuche in der Tierversuchsanstalt LPT in Neu Wulmstorf-Mienenbüttel beendet wurden (das WOCHENBLATT berichtete), sind am Montag weitere Tiere abtransportiert worden, teilt der Landkreis Harburg mit. Die letzten 17 Affen gingen demnach zurück in die Niederlande, die zwölf Hunde des letzten Versuchs zurück an das Pharma-Unternehmen Merck, das die Tiere vermitteln wolle. Auch einige weitere Hunde sowie die 36 verbliebenen Katzen...

  • Neu Wulmstorf
  • 25.12.19
Werben für den "Run 4 Help" (v. li.): Co-Organisator Christoph Reise, "Helpster-Queen" Merle Hinrichs, "Helpster-King" Johann Vyhmeister und Organisator Friedrich Harre

Jetzt schon Sponsoren werben
"Run 4 Help": Ein Gutschein als Geschenk?

os. Buchholz. "Wir wünschen allen WOCHENBLATT-Lesern frohe Weihnachten. Vielleicht wollen die, die noch kein passendes Weihnachtsgeschenk haben, ja einen Gutschein als Sponsor verschenken." Das sagte Friedrich Harre, Organisator des Benefizlaufs "Run 4 Help" jetzt bei seinem Besuch im WOCHENBLATT-Haus. Gemeinsam mit Co-Organisator Christoph Reise sowie "Helpster-Queen" Merle Hinrichs und "Helpster-King" Johann Vyhmeister (beide 12) machte Harre Werbung für die zehnte Auflage des "Run 4 Help",...

  • Buchholz
  • 20.12.19
Zumindest am LPT-Standort in Mienenbüttel sind die Versuche an Hunden seit Donnerstag vorbei
2 Bilder

Tierversuchslaborskandal
Tierversuche am LPT in Mienenbüttel sind beendet!

bim. Mienenbüttel. Die Vorgänge in der Tierversuchsanstalt LPT sind jetzt Chefsache. Ministerpräsident Stephan Weil hat sich in dieser Woche beim Landwirtschaftsministerium über den Sachstand bezüglich der Vorwürfe gegen das "Laboratory of Pharmacology and Toxicology" (LPT) in Neu Wulmstorf-Mienenbüttel informieren lassen und erfuhr: Alle begonnenen Versuche in Mienenbüttel sollen am heutigen Donnerstag beendet werden. Das erklärte auch Landrat Rainer Rempe in der Kreistagssitzung am...

  • Neu Wulmstorf
  • 19.12.19
Freudestrahlend nehmen die neue LeA-Einrichtungsleitung Sabine Stadthoewer (li.) und Sandra Zöllner den symbolischen Scheck von Peter Feige entgegen
2 Bilder

Neu Wulmstorf
4.300 Euro für LeA

bim. Neu Wulmstorf. Über zwei großartige Spenden freut sich die Integrative Lebens- und Arbeitsgemeinschaft LeA in Neu Wulmstorf, bei der Menschen mit Behinderung Möglichkeiten zum Wohnen und Arbeiten finden: Peter Feige, Inhaber der Firma TechnoSoft Consulting GmbH aus Buchholz, überreichte sagenhafte 3.000 Euro an LeA-Vorstandsmitglied Sandra Zöllner „Wir danken Herrn Feige, der uns jetzt nicht nur mit der Spende hilft, sondern uns auch im vergangenen Jahr sehr kompetent zu allen Fragen des...

  • Neu Wulmstorf
  • 18.12.19
Sie legten den Grundstein: (v. li.) Architektin Andrea Geister-Herbolzheimer, Peter Johannsen (Geschäftsführer Hospiz), Norbert Böttcher (Krankenhaus Buchholz), stv. Landrätin Anette Randt, Pflegedienstleiterin Birte Rantze, Pastor Andreas Kern, Sieglinde Winterstein (Vorsitzende Betreibergesellschaft) mit Enkelin Lotta und Hans Dittmer (Bürgerstiftung)
12 Bilder

Grundstein für Hospiz-Neubau in Buchholz gelegt
Heimstatt für Menschen auf dem letzten Lebensweg

os. Buchholz. "Manchmal muss man Dinge tun, die man nicht tun wollte. Man kann das beweinen oder sich um die Gestaltung der Zukunft kümmern. Wir haben uns für Letzteres entschieden." Das sagte Sieglinde Winterstein, Vorsitzende der Betreibergesellschaft, am Freitag bei der Grundsteinlegung für den Neubau des Hospizes Nordheide in Buchholz. Rund 50 Gäste aus Wirtschaft, Politik und Gesellschaft kamen auf die Baustelle am Fuße des Krankenhauses. Wie berichtet, soll bis Ende 2020 ein Neubau mit...

  • Buchholz
  • 17.12.19
Bei der LeA-Gründung (hi. v. li.): Anette Dörner, Birgit Bartels, Monika Kleinert, Wolfgang Dörner und (vorne, v. li.): Gisela Wieczorek, Martina Scheibel, Holger Schüler und Thomas Rösler vom LeA -Gründerteam

Neu Wulmstorf
LeA besteht seit 20 Jahren

bim. Neu Wulmstorf. Nunmehr 20 Jahre ist es her, dass die Integrative Lebens- und Arbeitsgemeinschaft Neu Wulmstorf, LeA e.V., gegründet wurde. Damals trafen sich Eltern, die sich nicht nur für ihre eigenen Kinder, sondern für alle Menschen mit Behinderung ein selbstbestimmtes Leben wünschten, im Wohnzimmer der heutigen Vereinsvorsitzenden Anette Dörner und gründeten den Verein LeA. In den vergangenen zwei Jahrzehnten ist viel passiert. Mit großer Unterstützung der Spethmann-Stiftung und...

  • Neu Wulmstorf
  • 10.12.19
Vom LPT in Mienenbüttel wurden weitere 78 Affen abtransportiert

LPT Mienenbüttel
Weitere Affen von Tierversuchsanstalt abtransportiert

bim. Mienenbüttel. Von der Tierversuchsanstalt LPT in Mienenbüttel sind am frühen Freitagmorgen zwischen 4 und 5 Uhr erneut Affen abstransportiert worden. Der Landkreis bestätigt, dass diesmal 78 Affen zum "Lieferanten" in die Niederlande zurückgebracht worden seien. 76 Tiere waren so bereits am 7. November weggeschafft worden. Wie berichtet, ist die Ankündigung des LPT, den Standort in Mienenbüttel Ende Februar 2020 schließen zu wollen, für den Landkreis Harburg kein Anlass, das laufende...

  • Neu Wulmstorf
  • 22.11.19
Bei der Spendenübergabe: Anette Dörner (2. v. li.) und Sonja Schwarz (LeA) sowie  (v. li.) Wolf-Egbert Rosenzweig, Peter Hauschild und Jörg Schröder (Neu Wulmstorf-Stiftung)

Spendersteine
Bald ist das neue LeA-Haus bezugsfertig

bim. Neu Wulmstorf. Bald ist das neue Wohnhaus für Menschen mit Behinderung, das die Integrative Lebens- und Arbeitsgemeinschaft LeA in Neu Wulmstorf baut, fertig. Vorher hat sich aber noch die Neu Wulmstorf-Stiftung zwei der Spendersteine gesichert, die man gegen eine Spende an LeA erwerben kann. Die Steine werden mit einem Wunschtext - in diesem Fall „NeuWu-Stiftung“ - graviert und anschließend prominent in den Neubau eingemauert. Neu Wulmstorfs Bürgermeister Wolf-Egbert Rosenzweig, Jörg...

  • Neu Wulmstorf
  • 20.11.19
Susann Hartwig (Spethmann-Stiftung) ...
2 Bilder

Die Spethmann Stiftung freut sich auf Förderanträge
„Wir haben die finanziellen Mittel, Sie bringen den Zweck“

(os/nw). Bei der Spethmann Stiftung dreht sich schon immer alles um den Satz: "Der Mensch steht im Mittelpunkt." Das war die gemeinsame Motivation von Laurens Spethmann und seiner Ehefrau Marianne, als sie 2001 die Stiftung gründeten – und dieser Leitspruch beweist noch heute seine Bedeutung in der täglichen Stiftungsarbeit. Wenn Susann Hartwig, Ansprechpartnerin für Förderprojekte der Spethmann Stiftung, ihn wiederholt, weiß sie: „Damit sind Menschen aller Generationen gemeint.“ Mit diesem...

  • Jesteburg
  • 08.11.19
Fasziniert von "Pepper": (v. li.) die Rotarier Roland Brauer, Dietrich Knüpffer und Wolf Hartmut Weber sowie Prof. Dr. Wolfgang Bauhofer, Geschäftsführer der Zukunftswerkstatt
7 Bilder

Vier Rotaryclubs spenden 18.500 Euro für humanoiden Computer
"Pepper" verstärkt die Zukunftswerkstatt

os. Buchholz. Er ist rd. 1,20 Meter hoch, wiegt ca. 30 Kilogramm, hat vor der Brust einen Bildschirm - und wenn ihm langweilig ist, schmeißt er akustisch schon mal den Staubsauger an: "Pepper" ist ein humanoider Roboter, der ab sofort in der Zukunftswerkstatt Buchholz eingesetzt wird. Der Kauf des rd. 18.500 Euro teuren Geräts wurde durch eine Spende der vier Rotaryclubs Winsen, Neu Wulmstorf, Seevetal und Buchholz möglich. Bei einer kleinen Feierstunde im außerschulischen Lernstandort in...

  • Buchholz
  • 29.10.19
Stiftungsratsvorsitzender Wolf-Egbert Rosenzweig überreichte einen symbolischen Scheck an Brigitta Wagner

Neu Wulmstorf-Stiftung
Kita-Projekt mit 350 Euro gefördert

bim/nw. Neu Wulmstorf. Die Neu Wulmstorf-Stiftung hat in diesem Sommer u.a. naturwissenschaftliche Projekte in den Neu Wulmstorfer Kindertagesstätten gefördert mit dem Ziel, schon die Kleinsten frühzeitig spielerisch in Kontakt mit Naturwissenschaften zu bringen. Nun durfte sich die Kleinst-Kita von Brigitta Wagner über eine Spende in Höhe von 350 Euro für ihr Sommerprojekt zum Thema "Erlebniswelt Natur" freuen. Teil dieses Projektes war u.a. eine Wanderung durch die Fischbeker Heide mit...

  • Neu Wulmstorf
  • 09.10.19
Vizekönig Erich Schönknecht

Schluss-Schießen
Starke Jugend und zäher Vogel in Rade

bim. Rade. Einen spannenden Wettkampf brachte das Ende der Kleinkaliber-Saison in Rade. Bei herrlichem Sonnenschein, toller Kuchenversorgung und guter Schießbeteiligung sowohl bei den Damen als auch bei den Herren ging es hoch her. Beim Kampf um die Vizekönigswürde siegte nach hartem Wettstreit und nach gefühlten 1.000 Schuss gegen vier Mitbewerber der in Hollenstedt wohnhafte, ehemalige Berufskraftfahrer Eric Schönknecht (65). Er erhielt den Beinamen „der Vogeljäger“, da er sich bereits seit...

  • Neu Wulmstorf
  • 24.09.19

Beiträge zu Panorama aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.