Nachrichten - Neu Wulmstorf

Blaulicht

Die Polizei wurde von Beamten des Laves und von den Veterinärämtern unterstützt
2 Bilder

LPT
Tierversuchslabor wurde durchsucht

bim. Mienenbüttel. Tierschützer haben sich seit Ende Oktober gefragt, wann die Behörden die Räume des Laboratory of Pharmacology and Toxicology (LPT) Neu Wulmstorf-Mienenbüttel durchsuchen. Am Montagmorgen war es so weit. Auf Grundlage eines durch das Amtsgericht Stade erlassenen Durchsuchungsbeschlusses durchsuchten Polizeikräfte der Polizeiinspektion Harburg neben dem LPT in Mienenbüttel auch dessen Standorte in Hamburg und Schleswig-Holstein. Laut Polizei wurde umfangreiches Beweismaterial...

  • Neu Wulmstorf
  • 25.11.19
Einer der Sprengstoffexperten des Landeskriminalamtes bei der Arbeit: Vorsichtig sichert er den verdächtigen Koffer

In Mienenbüttel
Bombenalarm am Tierversuchslabor-Gelände

bim. Mienenbüttel. Und dann auch noch das: Große Aufregung herrschte am Donnerstagmorgen rund um das LPT in Mienenbüttel. Diesmal standen allerdings nicht die Versuchstiere im Mittelpunkt. Vielmehr bestand der Verdacht, dass jemand eine Bombe dort abgelegt hat. Vor dem Tierversuchslabor kamen aber keine Sprengstoffspürhunde, sondern sogenannte Delaborierer des Landeskriminalamtes zum Einsatz. Ein Zeuge meldete gegen 8.05 Uhr einen verdächtigen Gegenstand vor dem Zaun des Tierversuchslabors an...

  • Neu Wulmstorf
  • 14.11.19

Pferd vergiftet - Zeugen gesucht

thl. Neu Wulmstorf. Bereits am vergangegen Freitag fand eine Pferdehalterin ihr Tier in einem Stall in der Rudolf-Diesel-Straße mit Vergiftungserscheinungen vor. Unbekannte müssen in der Nacht von Donnerstag auf Freitag in die Stallungen gelangt sein, um dem Vierbeiner vergiftetes Futter zu verabreichen. Das Tier befindet sich seitdem in einer Tierklinik. Zeugen berichten von einem verdächtigen Fahrzeug, das wiederholt in der Straße gesehen worden sein soll. Wer ebenfalls Hinweise geben kann,...

  • Neu Wulmstorf
  • 05.11.19

Drei Einbrecher festgenommen

thl. Neu Wulmstorf. Gegen 1.45 Uhr am Donnerstagmorgen wurde der Polizei ein Einbruchalarm beim Jugendtreff an der Schützenstraße gemeldet. Nahezu zeitgleich fiel einer Streifenwagenbesatzung zwischen Elstorf und Eversen-Heide ein Pkw auf, der mit hoher Geschwindigkeit davonfuhr. Die Beamten nahmen die Verfolgung auf und stoppten den Wagen in Eversen. Im Fahrzeug befanden sich drei Männer im Alter von 19, 19 und 20 Jahren. Sie gaben an, sich nur verfahren zu haben. Bei der Inaugenscheinnahme...

  • Neu Wulmstorf
  • 24.10.19

Politik

Wegen der von der "Soko Tierschutz" im LPT Mienenbüttel aufgedeckten Missstände und dem Druck der Öffentlichkeit ist die Politik nun gefordert, Tierversuche zu hinterfragen

Landtags-Anfrage
Alternativensuche zu Tierversuchen

bim. Mienenbüttel. Nach den umfassenden Informationen im Kreisordnungsausschuss zu den Vorgängen und durch die "Soko Tierschutz" aufgedeckten Missstände im Laboratory of Pharmacology and Toxicology (LPT) Neu Wulmstorf-Mienenbüttel (das Wochenblatt berichtete) hat die heimische "Lobby pro Tier" noch weiteren Klärungsbedarf. Initiatorin Sabine Brauer und Dr. Susanne Breyer aus Neu Wulmstorf haben an Landrat Rainer Rempe und Veterinäramtsleiter Thorsten Völker einen umfassenden Fragenkatalog...

  • Neu Wulmstorf
  • 06.12.19
Friedlicher Protest: Mitglieder der Mahnwache 24/7 Mienenbüttel und weitere Tierschützer machten mit Plakaten und Kreuzen auf das Leid der Versuchstiere aufmerksam und  wollten Antworten

Tierversuchslabor
Landkreis bezieht Stellung zu Verstößen im LPT

bim. Winsen. Die von der "Soko Tierschutz" aufgedeckten Missstände im Laboratory of Pharmacology and Toxicology (LPT) Neu Wulmstorf-Mienenbüttel beschäftigten jetzt den Kreisordnungsausschuss. Veterinäramtsleiter Thorsten Völker und Landrat Rainer Rempe beantworteten die Fragen von SPD, Grünen und Linken sowie die der Ausschussmitglieder und der anwesenden Tierschützer, so weit das möglich war, ohne das noch laufende Verfahren zu gefährden. Obwohl das Thema hochemotional ist, blieben alle...

  • Neu Wulmstorf
  • 29.11.19

Mega-Demo gegen Tierversuche

bim. Mienenbüttel. Großartige Resonanz bei der Demonstration gegen Tierversuche am Samstag in Hamburg! Trotz Schietwetters gingen laut der "Soko Tierschutz" rund 15.000 Menschen auf die Straße und protestierten "gegen Tierversuche und die Ausbeutung fühlender Lebewesen". Darunter waren auch zahlreiche Tierschützer aus den Landkreisen Harburg und Stade, die seit Wochen Mahnwachen an der Tierversuchsanstalt LPT in Mienenbüttel abhalten.

  • Tostedt
  • 19.11.19
"Wir geben nicht auf", erklären die Tierschützer, die an sieben Tagen die Woche, 24 Stunden am Tag das Camp gegenüber dem LPT in Mienenbüttel besetzen
2 Bilder

Protest geht weiter
Tierschützer kritisieren Behörden im Tierversuchslabor-Skandal

bim. Mienenbüttel. "Unser Schlachtruf lautet: 'LPT ist noch nicht zu, wir lassen die Behörden nicht in Ruh'", erklärt Tine Boll. Sie ist eine von den Tierfreunden, die seit Ende Oktober täglich vor dem LPT in Mienenbüttel friedlich protestieren. Die Ankündigung des LPT, den Standort Mienenbüttel Ende Februar 2020 schließen zu wollen, halten sie für ein Täuschungsmanöver des Laborbetreibers. Deshalb wollen sie auch mindestens bis zu dem Zeitpunkt weiter protestieren. Außerdem sind sie empört,...

  • Neu Wulmstorf
  • 15.11.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Panorama

Vom LPT in Mienenbüttel wurden weitere 78 Affen abtransportiert

LPT Mienenbüttel
Weitere Affen von Tierversuchsanstalt abtransportiert

bim. Mienenbüttel. Von der Tierversuchsanstalt LPT in Mienenbüttel sind am frühen Freitagmorgen zwischen 4 und 5 Uhr erneut Affen abstransportiert worden. Der Landkreis bestätigt, dass diesmal 78 Affen zum "Lieferanten" in die Niederlande zurückgebracht worden seien. 76 Tiere waren so bereits am 7. November weggeschafft worden. Wie berichtet, ist die Ankündigung des LPT, den Standort in Mienenbüttel Ende Februar 2020 schließen zu wollen, für den Landkreis Harburg kein Anlass, das laufende...

  • Neu Wulmstorf
  • 22.11.19
Bei der Spendenübergabe: Anette Dörner (2. v. li.) und Sonja Schwarz (LeA) sowie  (v. li.) Wolf-Egbert Rosenzweig, Peter Hauschild und Jörg Schröder (Neu Wulmstorf-Stiftung)

Spendersteine
Bald ist das neue LeA-Haus bezugsfertig

bim. Neu Wulmstorf. Bald ist das neue Wohnhaus für Menschen mit Behinderung, das die Integrative Lebens- und Arbeitsgemeinschaft LeA in Neu Wulmstorf baut, fertig. Vorher hat sich aber noch die Neu Wulmstorf-Stiftung zwei der Spendersteine gesichert, die man gegen eine Spende an LeA erwerben kann. Die Steine werden mit einem Wunschtext - in diesem Fall „NeuWu-Stiftung“ - graviert und anschließend prominent in den Neubau eingemauert. Neu Wulmstorfs Bürgermeister Wolf-Egbert Rosenzweig, Jörg...

  • Neu Wulmstorf
  • 20.11.19
Susann Hartwig (Spethmann-Stiftung) ...
2 Bilder

Die Spethmann Stiftung freut sich auf Förderanträge
„Wir haben die finanziellen Mittel, Sie bringen den Zweck“

(os/nw). Bei der Spethmann Stiftung dreht sich schon immer alles um den Satz: "Der Mensch steht im Mittelpunkt." Das war die gemeinsame Motivation von Laurens Spethmann und seiner Ehefrau Marianne, als sie 2001 die Stiftung gründeten – und dieser Leitspruch beweist noch heute seine Bedeutung in der täglichen Stiftungsarbeit. Wenn Susann Hartwig, Ansprechpartnerin für Förderprojekte der Spethmann Stiftung, ihn wiederholt, weiß sie: „Damit sind Menschen aller Generationen gemeint.“ Mit diesem...

  • Jesteburg
  • 08.11.19
Fasziniert von "Pepper": (v. li.) die Rotarier Roland Brauer, Dietrich Knüpffer und Wolf Hartmut Weber sowie Prof. Dr. Wolfgang Bauhofer, Geschäftsführer der Zukunftswerkstatt
7 Bilder

Vier Rotaryclubs spenden 18.500 Euro für humanoiden Computer
"Pepper" verstärkt die Zukunftswerkstatt

os. Buchholz. Er ist rd. 1,20 Meter hoch, wiegt ca. 30 Kilogramm, hat vor der Brust einen Bildschirm - und wenn ihm langweilig ist, schmeißt er akustisch schon mal den Staubsauger an: "Pepper" ist ein humanoider Roboter, der ab sofort in der Zukunftswerkstatt Buchholz eingesetzt wird. Der Kauf des rd. 18.500 Euro teuren Geräts wurde durch eine Spende der vier Rotaryclubs Winsen, Neu Wulmstorf, Seevetal und Buchholz möglich. Bei einer kleinen Feierstunde im außerschulischen Lernstandort in...

  • Buchholz
  • 29.10.19

Service

Kunst im Rathaus
Jahressausstellung der "Aktiven Kunstschaffenden" Neu Wulmstorf

bo. Neu Wulmstorf. Die "Aktiven Kunstschaffenden" sind mit ihrer Jahresausstellung zu Gast im Rathaus. Im Herbst präsentiert die Neu Wulmstorfer Künstlergruppe ihre im laufenden Jahr entstandenen Werke. Es sind Arbeiten in ganz unterschiedlichen Techniken und ohne vorgegebenes Thema: Acryl- oder Ölmalerei, Zeichnungen, Collagen, Glasarbeiten, Schnitzereien, Fotografien oder Töpferei. Die Ausstellung wird mit einer Vernissage mit Fingerfood, Getränken und Gitarrenmusik. Wer Interesse an einer...

  • Neu Wulmstorf
  • 22.10.19

Weisser Ring informiert bei "Tag der Zivilcourage"
Opfern helfen und als Zeuge bereitstehen

os/nw. Neu Wulmstorf. Es kann jeden plötzlich treffen: Man wird Zeuge der Notlage eines anderen Menschen, soll nicht wegschauen, sich überwinden, mutig entscheiden und aktiv helfen. Kurzum: Zivilcourage zeigen. Aber wie macht man das, ohne sich selbst zu gefährden? Darüber informiert der Weisse Ring zusammen mit der Landes- und Bundespolizei beim "Tag der Zivilcourage" am Donnerstag, 19. September, von 10 bis 18 Uhr beim Edeka-Markt Warncke in Neu Wulmstorf (Wulmstorfer Wiesen 2). Neben einem...

  • Neu Wulmstorf
  • 10.09.19

Exkursion
Die Vogelwelt zur Heideblüte in Fischbek

Hamburg-Fischbek. Die Fischbeker Heide erstrahlt derzeit in schönster Blüte. Die Schutzgemeinschaft Deutscher Wald bietet am Sonntag, eine vogel- und landschaftskundliche Führung mit Michael Rademann in dem Naturschutzgebiet an. Mit etwas Glück werden Haubenmeise, Schwarzkehlchen und Heidelerche aufgespürt. Teilnehmer können dem Herbstgesang vieler Vogelarten lauschen und bekommen die letzte Gelegenheit, den Zilpzalp zu hören. Im Anschluss gibt es gegen eine kleine Spende Kaffee und Kekse im...

  • Neu Wulmstorf
  • 30.08.19

A1 Richtung Bremen
Anschlussstelle Rade gesperrt

bim. Rade. Die Auffahrt der Anschlussstelle Rade auf der A1 Richtung Bremen ist von kommenden Donnerstag, 25. Juli, 19 Uhr, bis Freitag, 26. Juli, 5 Uhr, wegen Fahrbahninstandsetzungsarbeiten gesperrt. Das teilt die für die Unterhaltung und Erhaltung der A1 zwischen Hamburg und Bremen zuständige Projektgesellschaft A1 mobil mit. Verkehrsteilnehmer, die an der Anschlussstelle auf die A1 auffahren wollen, werden gebeten, der ausgeschilderten Umleitungsstrecke U16 bis zur Anschlussstelle...

  • Neu Wulmstorf
  • 22.07.19

Sport

Sind im Aufstiegsrennen dabei: das Team des TVV Neu Wulmstorf

Anpfiff: TVV Neu Wulmstorf
Im Aufstiegsrennen mitmischen

mum. Neu Wulmstorf. Wie bitter ist das denn: TVV Neu Wulmstorf verpasste den Aufstieg in die Bezirksliga nur aufgrund des schlechteren Torverhältnisses. Dem Team von Trainer Marco Spangenberg fehlten am Ende fünf Tore auf Bendestorf und damit auf den dritten Platz. Doch die Platzierung und viele gute Spiele erzeugen in Neu Wulmstorf eine gewisse Euphorie - und so will das Team mindestens im Aufstiegsrennen mitmischen. Nach sieben Partien liegt die Mannschaft auf dem fünften Platz (vier Siege,...

  • Neu Wulmstorf
  • 01.10.19
Das Starterfeld des Hauptlaufs des Heidelaufs

Heidelauf war ein voller Erfolg
Veranstalter erfreut über große Resonanz

bim. Neu Wulmstorf. Die Resonanz war hervorragend und auch das Wetter spielte mit: Zahlreiche Läufer und Walker nahmen jetzt am 16. Neu Wulmstorfer Heidelauf mit Heideflairfest teil. Bei den Kindern wurde mit 150 jungen Läufern sogar ein neuer Teilnahmerekord aufgestellt. Nach langen Vorbereitungen des Heidelauf-Teams, bestehend aus Mitgliedern der Lutherkirche, des Vereins Heidesiedlung, des Jugendzentrums, der SPD und der DLRG, startete der mittlerweile 16. Heidelauf mit Heideflairfest im...

  • Neu Wulmstorf
  • 09.07.19
Werben für den Heidelauf (v.li.): Eick Elvers, Matthias Groth, Ilka Rust, Fabian Störmer, (davor) Beathe Störmer, Florian Schneider. Knieend davor: Tobias Handtke mit Tochter Annika

In Neu Wulmstorf
Heidelauf mit "Heideflairfest"

bim. Neu Wulmstorf. Zum traditionellen Heidelauf mit "Heideflairfest" in Neu Wulmstorf laden das Team von Heidesiedlung, Veranstaltungszentrum „Blue-Star“, Lutherkirchengemeinde, DLRG und SPD für Samstag, 22. Juni, ein. Dank der Unterstützung der Gemeinde steht den Besuchern das Neu Wulmstorfer Freibad bei kostenfreiem Eintritt zur Verfügung. Die Heidesiedler sorgen mit Kuchenbuffet und Bratwurst für das leibliche Wohl, für die flüssigen Erfrischungen die Mitglieder der SPD, die auch wieder...

  • Neu Wulmstorf
  • 06.06.19

TSV Elstorf wahrt seine Chance

(cc). Mit dem 4:2-Erfolg in der Fußball-Bezirksliga II beim SV Lindwedel-Hope bleibt der TV Elstorf Tabellenzweiter – nur einen Punkt hinter Spitzenreiter VfL Westercelle, der am letzten Spieltag, Sonntag, 1. Juni, 16 Uhr, gegen den Tabellenvorletzten SG Nordheide spielt. Zeitgleich empfängt der TSV Elstorf auf heimischer Anlage den Tabellen-14. TSV Wietzendorf. Anpfiff: 16 Uhr.

  • Neu Wulmstorf
  • 29.05.19

Wirtschaft

Viele Automobile standen für Interessierte bereit Foto: jab
2 Bilder

Automobilität der Zukunft
Elfte Autowelt in Neu Wulmstorf begeistert mit den neuesten Modellen sowie modernsten E-Autos

jab. Neu Wulmstorf. Wer sich für neueste Technik und moderne Automobile interessiert, der war am Wochenende auf der Autowelt Neu Wulmstorf bestens aufgehoben. Denn hier gab es nicht nur die neuen Automobilmodelle zu bestaunen. Auch Innovationen im Bereich der E-Autos "made in China" waren auf der Autoschau vertreten. Auf dem Parkplatz von Warncke's Edeka Frischecenter präsentierten zum elften Mal verschiedene Autohäuser ihre Modelle und erklärten den Kunden die Highlights ihrer Ausstellung....

  • Neu Wulmstorf
  • 25.06.19
Das großzügige MMD-Betriebsgelände mit der neuen Halle. Am 5. und 6. April wird hier der 15. Firmengeburtstag gefeiert
3 Bilder

15 Jahre MMD Forst- und Gartengeräte
Spezialist für Gartengeräte feiert Geburtstag

mi. Mienenbüttel. MMD (Soltauer Str. 64) in Mienenbüttel, der Spezialist für Forst- und Gartengeräte, feiert sein 15-jähriges Bestehen. Als Inhaber Martin Meier-Dittrich den Betrieb von seinem vorherigen Besitzer übernahm, war für ihn klar: MMD soll die Adresse für alle werden, die hochwertiges Equipment für Grundstücks-, Garten- oder Waldarbeit benötigen - egal ob im Hobbybereich oder als Profis. Sein Konzept damals wie heute - die Konzentration auf ausgewählte Hersteller - ging auf. Der...

  • Neu Wulmstorf
  • 03.04.19
Die Generalversammlung war mit dem Jahresergebnis von 1,4 Mio. Euro zufrieden

Gutes Ergebnis und viel Start-up

Die Raisa eG blickt zufrieden auf das abgelaufene Jahr zurück / Neue Geschäftsgebiete sb. Harsefeld. Gelungene Fusion mit der Raiffeisen-Warengenossenschaft Gnarrenburg eG, 100. Geburtstag des Unternehmens und 200. Geburtstag des Gründers der deutschen Genossenschaftsorganisation Friedrich Wilhelm Raiffeisen - im Geschäftsjahr 2017/2018 der Raisa eG gab es viele Höhepunkte. Auf der Generalversammlung am vergangenen Freitag in der Harsefelder Festhalle ging es jedoch nicht nur um Höhen,...

  • Stade
  • 10.12.18
Die Mitglieder der Vollversammlung im Stader Rathaus (v. li.): Die Vizepräsidenten Lutz Scholz und Heidi Kluth, Bürgermeisterin Silvia Nieber, Kammerpräsident Detlef Bade und Hauptgeschäftsführer Eckhard Sudmeyer

Resolution: „Flüchtlinge in Ausbildung und Arbeit nicht abschieben“

(bim). Die Vollversammlung der Handwerkskammer Braunschweig-Lüneburg-Stade erwartet eine bundeseinheitliche, verlässliche Umsetzung der so genannten 3+2-Regelung, wonach integrationswillige Flüchtlinge während der dreijährigen Ausbildung und einer anschließenden zweijährigen Beschäftigung einen besonderen Schutz vor Abschiebung haben. „Die Ausbildung und Beschäftigung von Flüchtlingen ist für die Handwerksbetriebe und die Gesellschaft wichtig, um den Fachkräftebedarf zu decken und für eine...

  • Tostedt
  • 08.12.18

Wir kaufen lokal

Ein Blick ins Fachgeschäft DEMA Industriebedarf in Neu Wulmstorf Foto: ben

Jetzt ist Zeit für Veränderungen
Räumungsverkauf bei DEMA Industriebedarf in Neu Wulmstorf

Seit mehr als 20 Jahren beliefert Martina Degenhard vom Neu Wulmstorfer Fachgeschäft DEMA deutschlandweit Unternehmen mit Berufsbekleidung für fast alle Branchen, Artikeln für den persönlichen Arbeitsschutz und Materialien für den täglichen Firmenbedarf. Zum 30. November ist Schluss – zumindest in der alten Form. Daher gibt es ab sofort im Räumungsverkauf auf das gesamte Sortiment bis zu 30 Prozent Rabatt. „Manchmal ist es Zeit für Veränderungen", sagt Martina Degenhard. „Zukünftig...

  • Neu Wulmstorf
  • 28.10.19
Seit 1961 an der Hauptstraße 26: die Firma Raumausstattung Kullack
3 Bilder

70 Jahre Raumausstattung Kullack
Sich zu Hause wohlfühlen und nachts gut schlafen

Das 70-jährige Bestehen der Firma Kullack in Neu Wulmstorf feiern Inhaber Klaus Mügge und sein Team ab heute, Mittwoch, 23. Oktober 2019, einen Monat lang mit einem Preisnachlass von 20 Prozent auf Plissees der Kollektion Herbstzauber und einem besonderen Sparangebot bei den Tempur®-Schlafsystemen. Mit diesem Angebot bedankt sich Klaus Mügge für die Treue seiner Kunden. Der gelernte Raumausstatter hat das Unternehmen im Jahr 2002 von Bernd und Karin Kullack übernommen und es zu einem...

  • Neu Wulmstorf
  • 22.10.19
Im vergangenen Jahr wurde der ALDI in Winsen von den Azubis geführt: Lea von Troilo (vorne) erklärte ihrer Kollegin Kimberly Jäde, wie sie sich die Warenpräsentation in der Obstabteilung vorstellt  Foto: thl/Archiv

Azubis drei Wochen allein zu Haus: Der ALDI Nord Nachwuchs übernimmt für 21 Tage die komplette Filialleitung in Neu Wulmstorf

Aldi Neu Wulmstorf komplett in Azubi-Hand: Ab Montag, 4. Februar, haben in der ALDI Nord Filiale, Hauptstraße 45-51, die 27 Auszubildenden drei Wochen lang das Sagen. Das Projekt ist fester Bestandteil des Ausbildungsprogramms von ALDI Nord. Normalerweise steht ihnen der Filialleiter bei allen Fragen zur Verfügung. Doch während dieser drei Wochen müssen die Auszubildenden der Neu Wulmstorfer Filiale alles selber klären und Entscheidungen treffen. Sie müssen sich z.B. darum kümmern, dass die...

  • Neu Wulmstorf
  • 30.01.19
Azubi des Nordens: Nadine Riepen von Hauschild – Der Zweirad-Experte, Neu Wulmstorf (Einzelhandel) und Fabian Gisder von acmeo aus Hannover (Dienstleistung)  Foto: AGA

Azubi des Nordens: Nadine Riepen von Zweirad Hauschild in Neu Wulmstorf freut sich über die Auszeichnung

"Mit Mitarbeitern Ihres Schlages kann man in Unternehmen Berge versetzen", war Dr. Hans Fabian Kruse, Präsident des AGA Unternehmensverband, von den jungen Auszubildenden beeindruckt, die bei einer feierlichen Gala in Hannover vom AGA und INW – Bildungswerk Nord die Auszeichnung "Azubi des Nordens" erhielten. Darunter auch Nadine Riepen, Auszubildende bei Hauschild – Der Zweirad-Experte in Neu Wulmstorf, die in der in diesem Jahr neuen Kategorie Einzelhandel auf den zweiten Platz kam. Seit...

  • Neu Wulmstorf
  • 12.11.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.