Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

LogPark: Vertrag mit Habacker wird verlängert

bc. Neu Wulmstorf. Der Neu Wulmstorfer Gemeinderat hat die Deadline für das Logistik-Unternehmen "Habacker Holding" bis zum 30. September 2013 verlängert. Wenn Investor Michael Habacker bis dahin nicht den Kaufpreis für die restlichen Gewerbegebietsflächen an der A1 bei Mienenbüttel bezahlt hat, sucht die Gemeinde endgültig einen neuen Investor, um den "LogPark" zu entwickeln.

"Wir wollten ein finales Datum setzen, um Habacker Dampf zu machen", sagte SPD-Fraktionschef Tobias Handtke in der Sitzung. Hintergrund: Die Gemeinde wartet noch immer auf rund zehn Mio. Euro. Grünen-Fraktionsvorsitzender Joachim Franke dazu: "Habacker hat uns alle enttäuscht."

Dem Antrag der CDU, den Vertrag mit Habacker bei Nichtzahlung automatisch halbjährlich zu verlängern, um weiterhin sichere Einnahmen durch Zinsen und Gebühren zu haben, wurde nicht zugestimmt.

Bürgermeister Wolf Rosenzweig (SPD) deutete an, schon jetzt mit anderen potenziellen Investoren zu verhandeln: "Habacker wird schon nervös."