Rosengarten: Panorama

1 Bild

Kasimir und Ella als Vorbild: Lastenräder für Buchholz

Oliver Sander
Oliver Sander | vor 2 Tagen

Initiative will bis Frühjahr 2019 kostenloses Ausleihsystem etablieren / Fördermittel vom Bund? os. Buchholz. Es gibt schon Kasimir in Köln, Ella in Erfurt oder Helfi in Herne - Lastenräder-Initiativen sind derzeit schwer im Kommen. Deutschlandweit gibt es 78 Projekte, die ein gemeinsames Ziel haben: die Förderung einer ökologisch nachhaltigen und sozial gerechten Mobilitätsentwicklung im Sinne des Umweltschutzes und die...

1 Bild

Bürgermeister-Heitmann-Straße in Meckelfeld wird eine Woche lang gesperrt

Thomas Sulzyc
Thomas Sulzyc | vor 2 Tagen

Bahn schließt Lücke in der Lärmschutzwand. Bauarbeiten von Montag, 28. Mai, bis Montag, 4. Juni. Behinderungen für den Autoverkehr und Einschränkung im Busverkehr erwartet. ts. Meckelfeld. Autofahrer in Meckelfeld werden auf eine harte Belastungsprobe gestellt: Die wichtige Verkehrsader Bürgermeister-Heitmann-Straße in Meckelfeld muss eine Woche lang im Bereich der Eisenbahnbrücke von Montag, 28. Mai, 8 Uhr, bis Montag, 4....

3 Bilder

Nach dem Tod eines Anglers: Warum die Elbe selbst für erfahrene Schwimmer tückisch ist

Thomas Sulzyc
Thomas Sulzyc | vor 2 Tagen

Die DLRG erklärt, wie sich Menschen im Wasser verhalten sollen, die außenbords gehen. Und wie Spaziergänger am Deich helfen können,wenn sie eine hilflose Person um Wasser treiben sehen. (ts). Der seit dem vergangenen Wochenende vermisste 64 Jahre alte Angler ist tot. Spaziergänger am Elbufer haben seinen leblosen Körper am Mittwochnachmittag in Höhe des Schöpfwerkes Bullenhausen (Gemeinde Seevetal) entdeckt. Die Polizei...

4 Bilder

"Wir brauchen Bienen zum Überleben!"

Bianca Marquardt
Bianca Marquardt | vor 2 Tagen

(bim). Mit einer spektakulären Aktion machten das niedersächsische Umweltministerium und der Discounter Penny in dieser Woche auf das Sterben von Bienen und Co. und dessen dramatische Folgen aufmerksam. 60 Prozent des gesamten Sortimentes würde aus den Regalen verschwinden - nicht nur Obst und Gemüse, sondern z.B. auch Gewürze, Gummibären und Wattestäbchen. Weil es immer weniger der fleißigen Bestäuber gibt, haben die...

1 Bild

Ehrungen und neue Gesichter im Vorstand bei SG Salzhausen-Garlstorf

Christoph Ehlermann
Christoph Ehlermann | vor 4 Tagen

ce. Salzhausen/Garlstorf. Ehrungen und Wahlen standen auf der Tagesordnung bei der jüngsten Jahreshauptversammlung der Fußballer der SG Salzhausen-Garlstorf (SaGa), die in Salzhausen stattfand. Auszeichnet wurden André Ehlbeck, der bis Sommer 2017 als Jugendtrainer seine Mannschaft 14 Jahre lang von der G-Jugend bis zum Herrenbereich begleitet hatte, sowie Patrick Goblitschke (Engagement als Herrenobmann) und Dennis...

2 Bilder

Kein schnelles Internet

Anke Settekorn
Anke Settekorn | am 15.05.2018

Weil bereits Vodafone-Kabel vorhanden sein sollen, werden Teile Ehestorfs nicht angebunden as. Ehestorf/Alvesen. "Warte, ich google das schnell mal" ist ein Satz, den man in Alvesen nicht allzu häufig hört. Denn "mal schnell" geht in Alvesen, einem der "weißen Flecken" im Landkreis Harburg, nichts im Internet. Während andernorts per High-Speed-Verbindung die neuesten Serien geschaut werden, kann man sich hier noch eine...

2 Bilder

Restmüll, Glas und sogar Metallschrott gesammelt

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 15.05.2018

Müll-Sammel-Aktion in Leversen und Sieversen fand unter großer Bürgerbeteiligung und mit Hilfe der Jugendfeuerwehr statt. mum. Leversen/Sieversen. Das ist löblicher Einsatz! An der vom Ortsrat Leversen/Sieversen initiierten Müll-Sammlung beteiligten sich viele Bürger. Mit großem Engagement waren zudem die Mitglieder der Jugendfeuerwehr Leversen-Sieversen dabei. Gefunden wurde außer jede Menge Restmüll auch Glas,...

2 Bilder

Elektromobilität in der Region Lüneburg fördern

Bianca Marquardt
Bianca Marquardt | am 15.05.2018

bim. Tostedt. Bis 2020 sollen laut dem Klimaschutzplan der Bundesregierung eine Million Elektrofahrzeuge in Deutschland zugelassen sein. Doch davon ist Deutschland trotz Kaufprämien und Förderprogrammen nach wie vor weit entfernt, wie auch eine Studie bestätigt, die im Auftrag von elf Landkreisen durchgeführt wurde. Über deren Ergebnisse informierte jüngst Dr. Alexander Stark, Leiter der Kreisentwicklung und...

2 Bilder

Siegreich im dritten Anlauf

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 14.05.2018

Volksbank-Schießen: Marxen gewinnt in Stelle, Wetzen in Borstel-Sangenstedt. (mum). Kürzlich fand das traditionelle Volksbank-Schießen der hiesigen Schützenvereine statt. Gastgeber waren der Schützenverein Stelle und die Schützenkameradschaft Borstel-Sangenstedt. In einem spannenden Wettkampf traten in Stelle 13 Vereine aus dem Bereich Hanstedt/Seevetal gegeneinander an. In Borstel-Sangenstedt kamen 15 Vereine aus dem...

2 Bilder

Pro Mitglied ein Apfelbaum

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 14.05.2018

Rotary Club Buchholz pflanzt wie versprochen 45 Apfelbäume.  mum. Buchholz/Tostedt. Das ist Einsatz im Sinne des Umwelt- und Naturschutzes: Die Mitglieder des Rotary Clubs Buchholz in der Nordheide haben jetzt 45 Apfelbäume am "Sniers Hus" in Holm-Sep­pen­sen, Am Schulzentrum "Am Kat­ten­berg" in Buchholz und am Bag­ger­see in Todt­glü­sin­gen gepflanzt. Insgesamt waren es 20 ver­schie­de­ne Sor­ten. Die Standorte kamen...

1 Bild

850 Euro für den Verein "Courage"

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 14.05.2018

Spenden stammen vom SPD-Neujahrsempfang. (mum). Mit einer Rekordbesucherzahl war der Neujahrsempfang der Kreis-SPD in Asendorf (Samtgemeinde Hanstedt) ein voller Erfolg. Auch in diesem Jahr sammelten die SPD-Mitglieder und Gäste eine stattliche Summe, um soziale Projekte im Landkreis Harburg zu fördern. "Dieses Mal sind 850 Euro zusammengekommen", sagt Thomas Grambow, der Vorsitzende des SPD-Unterbezirks Landkreis...

1 Bild

Zur Einschulung wieder "auf den Beinen"

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 14.05.2018

Lions Club "Buchholzer Löwen" spendet 2.000 Euro an Return Stiftung der Familie Büttinghaus. mum. Buchholz/Egestorf. Wie Silke Büttinghaus sich Tag für Tag zurück ins Leben kämpft, das bewegt die WOCHENBLATT-Leser. Seit fast zwei Jahren berichtet unsere Zeitung regelmäßig über das Schicksal der jungen Mutter, die am so genannten Locked-in-Syndrom (LIS) leidet. Das heißt vereinfacht ausgedrückt, Silke Büttinghaus ist in...

1 Bild

"Grande Preis" des Hannoveraner-Verbandes für Erfolgszüchter Hans-Heinrich Dittmer

Christoph Ehlermann
Christoph Ehlermann | am 12.05.2018

ce. Luhmühlen. Den renommierten "Grande Preis" des Hannoveraner Verbandes erhielt jetzt Züchter Hans Heinrich Dittmer aus Radbruch, der dem Pferdezucht- und Reitverein Luhmühlen angehört. Anlass war die jüngste Verdener Reitpferdeauktion. Mit der Auszeichnung wurden die Erfolge des von Dittmer gezüchteten Hengstes "Edward" und seiner Nachkommen bei verschiedenen Wettbewerben gewürdigt. Auch "Edwards" überdurchschnittlicher...

1 Bild

Jugendliche in sozialen Medien waren Thema bei Winsener Gesundheitsforum

Christoph Ehlermann
Christoph Ehlermann | am 12.05.2018

ce. Roydorf. "Jugendliche bei Whatsapp, Instagram und Snapchat" war das Thema des 24. Gesundheitsforums, zu dem das Gesundheitszentrum Winsen jetzt in die Aula der IGS Roydorf eingeladen hatte. Die rund 200 anwesenden Gäste bekamen dabei viele wertvolle Tipps zum Umgang mit den sozialen Medien. Referent Moritz Becker vom Verein "Smiley" zur Förderung der Medienkompetenz mit Sitz in Hannover erörterte das Thema am Beispiel...

1 Bild

Umweltfrevel: Zahllose leere Eisverpackungen illegal entsorgt

Oliver Sander
Oliver Sander | am 12.05.2018

os. Tötensen. Teppichreste, Autoreifen, Beton-Estrich, Haushaltsgeräte - schon oft hat das WOCHENBLATT über Umweltfrevler berichtet, die ihren Müll illegal entsorgt haben. Dutzende leere Eisverpackungen waren bis dato noch nicht dabei. In dieser Woche aber haben Unbekannte genau diese auf dem Waldparkplatz im Sunder zwischen den Rosengarten-Gemeinden Tötensen und Eddelsen einfach entsorgt. WOCHENBLATT-Leserin Dagmar Wist...

1 Bild

Warum Ärzte im Landkreis Harburg arbeiten sollten

Thomas Sulzyc
Thomas Sulzyc | am 11.05.2018

Gutes Geld, gute Arbeit und Zeit für die Familie Der Mediziner Peter-Andreas Schaper aus Stelle nennt Argumente für die Tätigkeit als Landarzt (ts). Ein Drittel der etwa 90 Hausärzte im Landkreis Harburg ist älter als 65 Jahre, ein Ende ihrer Praxistätigkeit also absehbar. Einer von ihnen ist Peter-Andreas Schaper aus Stelle. Der 66-Jährige gibt seine Praxis aus gesundheitlichen Gründen kurzfristig zum 13. Juni auf. Die...

1 Bild

Die wichtigste heimische Ölpflanze: Raps steht im Lankreis Stade in voller Blüte

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 11.05.2018

(tp). Jetzt leuchten wieder die niedersächsischen Rapsfelder in ihrer vollen gelben Blütenpracht und prägen auch in den Landkreisen Stade und Harburg für etwa vier Wochen das Landschaftsbild nachhaltig - wie hier in Schwingerbaum bei Fredenbeck. Im vergangenen Jahr wurden nach Angaben der Landwirtschaftskammer Niedersachsen landesweit 122.000 Hektar Raps geerntet, das sind rund sechs Prozent der Ackerfläche in...

1 Bild

43 Jungjäger bestanden Prüfung bei Kreis-Jägerschaft

Christoph Ehlermann
Christoph Ehlermann | am 11.05.2018

ce. Garlstorf. Insgesamt 43 Anwärter bestanden jetzt die Jungjägerprüfung auf dem Gelände der Schießanlage der Jägerschaft Landkreis Harburg (JLH) in Garlstorf. Geprüft wurden die Teilnehmer in den Fachgebieten Tierarten, Wildbiologie und -hege, Jagdbetrieb, Waffentechnik, Führen von Jagdwaffen und -hunden sowie die Behandlung des erlegten Wildes. Darüber hinaus mussten sie ihr Können im jaglichen Schießen unter Beweis...

1 Bild

Raps & Co.: Die Natur ist voll im Frühlings-Rausch

Oliver Sander
Oliver Sander | am 09.05.2018

(os). Vor wenigen Wochen bibberten die Bürger in der Region noch vor Kälte und stapften im Schnee. Jetzt ist die Natur voll im Frühlings-Rausch: Überall grünt es oder blüht in bunten Farben - wie dieses Rapsfeld an der Waldesruher Straße in Hittfeld. Was viele Passanten erfreut, lässt Allergiker verzweifeln: Sie haben arg mit den vielen Blütenpollen zu kämpfen.

1 Bild

Jetzt Haussperlinge, Amseln und Meisen zählen

Bianca Marquardt
Bianca Marquardt | am 08.05.2018

(bim). Haussperling, Amsel, Kohlmeise, Blaumeise und Stare - das sind die fünf Arten, die bei der „Stunde der Gartenvögel“ in Niedersachsen im Langzeitvergleich am häufigsten gesichtet werden. Der NABU verrät Wissenswertes über diese Top 5. • Haussperlinge oder Spatzen: Die Männchen haben einen grauen, kastanienbraun eingefassten Scheitel, weiße Wangen und einen schwarzen Latz, die Weibchen tragen ein schlichtes Graubraun....

1 Bild

Winsener Tourist-Information erhielt Zertifikat "Reisen für Alle"

Christoph Ehlermann
Christoph Ehlermann | am 08.05.2018

ce. Winsen. Insgesamt 46 Qualitätszertifikate vergab das Niedersächsische Wirtschaftsministerium jetzt an Betriebe und Anbieter touristischer Dienstleistungen. Die Landesregierung trägt damit zur nachhaltigen Verbesserung der Qualität im Tourismus bei. Das Team der Tourist-Information Winsener Elbmarsch wurde als "Reisen für Alle"-Betrieb ausgezeichnet. Das Zertifikat hat eine Gültigkeit von drei Jahren. Überreicht wurde es...

2 Bilder

Trotz Regen herrschte "gute Stimmung" beim Schüttenhof-Tag

Christoph Ehlermann
Christoph Ehlermann | am 08.05.2018

ce. Lübberstedt. Sturm und Regen können echten Fans des traditionellen Schüttenhof-Tages in Lübberstedt nichts anhaben. Den Beweis traten zahlreiche begeisterte Besucher an, die trotz überwiegend schlechten Wetters zum jüngsten Event am 1. Mai auf das Anwesen von Peter und Carola Schulz kamen. Einige Aussteller hatten aufgrund der widrigen Witterung vorzeitig ihre Zelte abgebrochen. Übrig blieb dennoch eine attraktive...

15 Bilder

Run4Help war wieder ein voller Erfolg: "Helpster" erlaufen 27.000 Euro

Mitja Schrader
Mitja Schrader | am 06.05.2018

mi. Buchholz. 27.000 Euro, diese riesige Summe kam beim diesjährigen "Run4Help" des Lions Club Buchholz-Nordheide zusammen. Das Geld wird in vollem Umfang an das Kinderkrebs-Zentrum des Universitätsklinikum Eppendorf (UKE) gespendet.  Angefeuert durch hunderte Zuschauer, galt es für die rund 600 Teilnehmer der vielen Sponsorenläufe binnen 20 Minuten möglichst viele Runden auf der 380 Meter langen Strecke durch den...

1 Bild

Landkreis-Sprecher Johannes Freudewald ist tot

Oliver Sander
Oliver Sander | am 05.05.2018

(os). Trauer im Landkreis Harburg: Johannes Freudewald ist tot. Der Pressesprecher des Landkreises Harburg starb am vergangenen Samstag im Alter von 57 Jahren an den Folgen einer Tumorerkrankung. Geboren und aufgewachsen in Witten an der Ruhr (Nordrhein-Westfalen), lebte und arbeitete Freudewald mehr als 25 Jahre als Journalist und Texter, PR-Redakteur und Projektmanager in Hamburg. Im August 2013 trat er seinen Dienst in...

2 Bilder

"Es gibt einfach keine Alternative"

Anke Settekorn
Anke Settekorn | am 04.05.2018

Interview mit Wilhelm Buhr, Leiter des Autobahnpolizei-Kommissariates Winsen, über die katastrophale Verkehrssituation im Landkreis Harburg (as). Baustellen auf der A1, A7 und im Hamburger Stadtgebiet führen derzeit im morgendlichen Berufsverkehr zu Rückstaus bis in den Landkreis Harburg, Pendler müssen sich auf erhebliche Verspätungen einstellen. Welche Auswirkung das auch auf die Autobahnpolizei hat, das erklärt Wilhelm...