Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Sport wird großgeschrieben an der Grundschule Vahrendorf

Freuen sich über die Auszeichnung (hinten v. li.): Jutta Bienwald, Landeschulbehörde, Bürgermeister Dietmar Stadie und Schulleiterin Renate Köster-Jacobs sowie (vorne v. li.) Finn, Paula und Lasse

mi. Vahrendorf. Große Freude in der Grundschule Vahrendorf. Zum wiederholten Mal ist die Rosengartener Grundschule vom Kultusministerium als „sportfreundliche Schule“ ausgezeichnet worden. Jutta Bienwald, Sportreferentin bei der Landesschulbehörde Lüneburg, übergab Schulleiterin Renate Köster Jacobs jetzt das Zertifikat.
Das Zertifikat „sportfreundliche Schule“ wird an Schulen vergeben, die dem Sport über das im Unterricht vorgesehene Pensum hinaus einen großen Stellenwert einräumen. „Die Grundschule Vahrendorf arbeitet im Rahmen der Sportangebote eng mit örtlichen Vereinen zusammen.“, erklärt Schulleiterin Renate Köster-Jacobs. So werde sowohl der Breitensport als auch die Talentförderung unterstützt.
Tennis, Tischtennis und Handball gehören u.a. zum Sportprofil der Schule. Dazu bietet die Schule regelmäßig sportbezogene Projekte und Veranstaltungen an. Im den vergangen Jahren waren das zum Beispiel Sporttage, ein Zirkusprojekt und eine autofreie Woche, bei der die Schüler angehalten waren zu Fuß oder mit dem Fahrrad zur Schule zu kommen.