Beiträge zur Rubrik Service

Arbeiten im Team für das Wohlergehen von Parkinson-Patienten: Dr. Barbara Paulus und Dr. Markus Wittich

Hilfe für Patienten mit Parkinson: Krankenhaus Buchholz bietet ambulante neurologische Facharztbehandlung an

(nw/nf). Optimal vernetzt ist jetzt die ambulante und stationäre Parkinson-Behandlung im Krankenhaus Buchholz. Die Neurologin Dr. Barbara Paulus bietet im Medizinischen Versorgungszentrum (MVZ) des Krankenhauses Erstgespräche, Untersuchungstermine und kontinuierliche fachärztliche Betreuung an. Mehr als 280.000 Deutsche leiden an Parkinson. Die meisten von ihnen sind über 60 Jahre alt. Die Nervenkrankheit bleibt oft lange unbemerkt. Dabei gehen Gehirnzellen zugrunde, die den Botenstoff Dopamin...

  • Buchholz
  • 10.04.21
Das Fell der offensichtlich ausgesetzten Tiere war so verfilzt, dass sie komplett geschoren werden mussten
3 Bilder

Zwei Fundkatzen sind Tiere der Woche: Wer kennt diese beiden Perserkatzen?

tw. Buchholz. In einem erbärmlichen Zustand wurden zwei Perserkatzen in dem Waldstück am Parkplatz beim Karlstein (Rosengartenstraße) in der Gemeinde Rosengarten entdeckt. Die offensichtlich ausgesetzten Tiere wurden am 19. März und 29. März gefunden und in die Obhut des Buchholzer Tierheimes übergeben. Ihr Fell war total verfilzt, sie mussten komplett geschoren werden, um sich wieder bewegen zu können. Zudem waren Ramira (2,6 Kilo) und Rosemarie (nur 1,5 Kilo) - wie sie im Tierheim getauft...

  • Buchholz
  • 09.04.21
Wildkräuter wie Gundermann sind schmackhafte Salat-Toppings
Video 2 Bilder

Ernährungs- und Gartentipp
Essbare Wildkräuter: Von Zauberkraut bis Störenfried

(nw/tw). Besondere Obst- und Gemüsesorten und deren Verwendung stellen Karin Maring und Matthias Schuh regelmäßig im WOCHENBLATT vor. In dieser Ausgabe präsentieren die Diplom-Oecotrophologin und der Museums-Gärtner, beide vom Freilichtmuseum am Kiekeberg in Rosengarten-Ehestorf, ihren Ernährungs- und Gartentipp für essbare Wildkräuter. Spaziergänge sind das aktuelle Mittel zur Freizeitgestaltung geworden. Dabei lassen sich, sobald die ersten Sonnenstrahlen die Erde erwärmen, Gänseblümchen und...

  • Rosengarten
  • 01.04.21
Pastor Arne Hildebrand

Die Gemeinschaft zwischen Gott und uns
"Wunderbar" für Ostern: Besondere Andacht zum Lesen für zuhause

(nw/tw). Wenn die WOCHENBLATT-Leser nicht in die Kirche gehen können, kommt die Kirche kurzerhand zu Ihnen nach Hause. Für die kommenden Feiertage hat Pastor Arne Hildebrand von der St.-Paulus-Kirchengemeinde in Buchholz eine Oster-Andacht mit dem Titel "Wunderbar" verfasst. Kleiner Tipp: Suchen Sie sich zum Lesen dieser Zeilen zuhause einen ruhigen Platz und zünden sich ein Kerze an. "Wunderbar" Wunder sehen wir zurzeit in der Natur. Überall erblühen Krokusse und Narzissen, zartes frisches...

  • Buchholz
  • 31.03.21
3 Bilder

Kirchengemeinden wollen Mut machen
Ostern 2021: Gottesdienste in und vor der Kirche, per Livestream, per Telefon, mit begehbaren Kreuzwegen und vielem mehr

(tw). Ostern ist das älteste und zugleich zentrale Fest der christlichen Kirchen. Diese Festtage bringen tiefgreifende Erfahrungen des Lebens zur Sprache: Leiden, Sterben und Tod ebenso wie die Hoffnung auf ein Leben, das stärker ist als der Tod. Hoffnung und Vertrauen geben, Mut machen, solidarisch zu handeln, um die Pandemie gemeinsam zu überwinden - dazu wollen die Kirchen mit Gottesdiensten und Seelsorge beitragen. Superintendent Dirk Jäger erklärt für den Kirchenkreis Hittfeld, dass er...

  • Buchholz
  • 31.03.21

Corona-Beschlüsse haben auch Folgen für das WOCHENBLATT
Ausgaben am Mittwoch werden zweimal nicht erscheinen

Liebe Leserinnen, liebe Leser, die neuerliche Verlängerung des Corona-Lockdowns bis zum 18. April, den Bundeskanzlerin Angela Merkel und die Ministerpräsidenten der 16 Bundesländer beschlossen haben, hat nun auch für das WOCHENBLATT Folgen: Da die Beschlüsse sehr starke Auswirkungen auf die werbetreibende Wirtschaft haben, entfallen die beiden kommenden Mittwochausgaben am 31. März und 7. April! Sie brauchen auf Neuigkeiten, Informationen und selbst recherchierte Geschichten über interessante...

  • Buchholz
  • 29.03.21
Endlich ohne Schmerzen: Yvonne Schröder (li.) mit Assistenzärztin Lisanne Maibücher
2 Bilder

Gesundheit
Atypisch starke Beschwerden während der Menstruation könnten Endometriose sein: Nach Arzt-Odyssee endlich schmerzfrei

Patientin litt an unerkannter Endometriose, jetzt will sie anderen Frauen helfen (nw/nf). Schmerzen, die kaum auszuhalten waren. Zuerst nur während der Periode. Schließlich permanent. Jahrelang plagte sich Yvonne Schröder (49) aus Buchholz damit herum. Keiner der vielen Ärzte, die sie aufsuchte, konnte ihr helfen. Doch seit einer minimalinvasiven Operation im Krankenhaus Buchholz geht es Yvonne Schröder wieder richtig gut. Endlich. Weil sie möchte, dass auch anderen Frauen geholfen wird,...

  • Buchholz
  • 26.03.21

Tipps für Minijobs und Midijobs

nw/tw. Buchholz. Was sind die Unterschiede von Mini- und Midijob, welche Vor- und Nachteile sowie Rechte und Pflichte bringen diese Beschäftigungsverhältnisse mit sich? Kann ein Minijob ein Sprungbrett in eine umfangreichere qualifizierte Beschäftigung sein? Zu diesen und anderen Fragen informiert am Mittwoch, 24. März, nach individueller Terminvergabe Gundula Riggert, Beauftragte für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt, Agentur für Arbeit. • Anmeldung: Tel. 04181-9405636 (Anja Cords),...

  • Buchholz
  • 19.03.21
Auf dem Ergometer wärmen sich die Frauen vor dem Training auf (v.l.): Rosel Vannauer, Birgit Zerfowski und Jutta Ostheimer
8 Bilder

Gesundheit
Den Dauerschmerz besiegen: Wie vier Frauen mithilfe einer neuen Therapie wieder Spaß am Leben haben

nw/nf. Winsen. „Und die Atmung nicht vergessen, bei jedem Ausatmen geht es ein Stück tiefer“, spornt Sportwissenschaftlerin Elisabeth Weissbach-Ruf vier Frauen im Alter von 57 bis 75 Jahren an. Im Gymnastikraum der Physiotherapie im Krankenhaus Winsen machen die Damen Dehnübungen mit Faszienrollen, beugen sich mit dem Oberkörper über das gestreckte Bein. Noch vor wenigen Wochen waren sie dauerschmerzgeplagte Patientinnen, die sich kaum noch bewegen mochten und denen kein Arzt mehr helfen...

  • Winsen
  • 12.03.21

Spaß mit dem Wimmelbild: Wer findet die Ente im Zoo?

(tw). Bunte Federn und vieltöniges Zwitschern: Auf einem Rundgang durch den Tierpark oder Zoo gibt es jede Menge spannende Tiere zu entdecken. Kennt Ihr alle Vogelarten auf diesem farbenfrohen Wimmelbild von Zeichner Hans Geiger (Foto) aus Jesteburg (Landkreis Harburg)? Und wo hat sich eigentlich die Ente versteckt? Wimmelbild: Wer hat sich wo in der Skilandschaft versteckt?

  • Buchholz
  • 12.03.21
Das Titelbild des Weltgebetstages 2021 steht unter dem Motto „Worauf bauen wir?“

Themen: Klimawandel und Geschlechtergerechtigkeit
Kirchenkreis Hittfeld feiert Weltgebetstag digital

(lm/nw). In vielen Kirchen im Kirchenkreis Hittfeld werden traditionell am ersten Freitag im März ökumenische Weltgebetstagsgottesdienste gefeiert. Frauen aus dem jeweiligen Weltgebetstagsland erstellen eine Liturgie, die überall auf der Welt gebetet wird. In diesem Jahr haben Frauen aus Vanuatu, einem Inselstaat im Pazifischen Ozean östlich von Australien, die Gottesdienstordnung erstellt. Unter dem Motto „Worauf bauen wir?“ haben die Frauen sich mit den Themen Klimawandel und...

  • Seevetal
  • 04.03.21

Warme Mahlzeit für Eltern im Homeoffice
Suppenausgabe in Eckel

lm. Eckel. Zwischen 12 und 14 Uhr wird am Donnerstag, 4. März, in Eckel Suppe am Bürgertreff neben dem Kindergarten ausgegeben. Die (Probelauf-)Ausgabe wird organisiert vom Eckeler Bürger Holmer Athen. Das Angebot richtet sich an Eltern, die durch das Arbeiten im Homeoffice zu wenig Zeit fürs Zubereiten des Mittagessens haben. Wer das Projekt, das bei Erfolg fortgesetzt werden soll, unterstützen möchte: Initiator Athen hat ein Spendenkonto bei der Volksbank Lüneburger Heide (IBAN: DE80 2406...

  • Rosengarten
  • 02.03.21

Gemeinde Rosengarten
Straßensperrungen zum Krötenschutz

(lm). Zum Schutze der Amphibien lässt die Gemeinde Rosengarten auch in diesem Jahr wieder einige Straßen sperren. Wie jedes Frühjahr sorgen die steigenden Temperaturen und die verregneten Nächte dafür, dass Kröten die Wanderung zu ihren Gewässern antreten. Damit sie dort sicher ankommen, werden in der Gemeinde Rosengarten nun Teilbereiche der Straßen "Heidbrache" und "Redder" in Vahrendorf, der "Quellenweg" zwischen Leversen und Sottorf gesperrt. Außerdem betroffen sind die Straßen "In der...

  • Rosengarten
  • 02.03.21
Ob Gurken, Kürbis oder Oliven - eingemachtes Gemüse wird zum schmackhaften Vorrat
Video 2 Bilder

Ernährungs- und Gartentipp
Jetzt geht es ans Eingemachte / Dicke Bohnen säen

(tw/nw). Besondere Obst- und Gemüsesorten und deren Verwendung stellen seit Kurzem Karin Maring und Matthias Schuh im WOCHENBLATT vor. In dieser Ausgabe präsentieren die Diplom-Oecotrophologin und der Museums-Gärtner, beide vom Freilichtmuseum am Kiekeberg in Rosengarten-Ehestorf, ihren Ernährungs- und Gartentipp für Februar: Die Wintermonate ohne frisches Obst- und Gemüseangebot waren vor vielen Jahrzehnten noch hart und gingen den Menschen buchstäblich ans Eingemachte. Denn nun wurden...

  • Rosengarten
  • 26.02.21
Der junge und verspielte Kater Özil ist auf der Suche nach einem neuen Zuhause

"Wer spielt mit mir"?
Der lebhafte Kater Özil sucht ein neues Zuhause

tw. Buchholz. Der kleine Özil (Foto) wurde aufgrund eines starken Katzenschnupfens im Buchholzer Tierheim aufgepäppelt und behandelt. Mittlerweile hat sich der lebhafte Kater sehr gut erholt und sucht nun ein neues Zuhause. Da Özil sehr gut mit Artgenossen zurechtkommt, wäre ein gegen Katzenschnupfen geimpfter Spielkamerad zum Toben wichtig. Die im Mai 2020 geborene Samtpfote freut sich zudem nach der Eingewöhnung über Freigang. Özil ist geimpft, gechippt, kastriert und negativ auf Katzen-Aids...

  • Buchholz
  • 23.02.21
Anzeige
Beate Siemers (li.) und Sabine Baumgart nehmen sich viel Zeit für ihre Patienten

Als Familienunternehmen gemeinsam für den Patienten da!
Therapie Tötensen zeigt Wege zu mehr Gesundheit

Die Kernkompetenz der Therapie Tötensen (Hamburger Straße 12, Tel. 04108-1289683) ist es, die Patienten gemeinsam auf ihren Wegen zu mehr Gesundheit, Lebensqualität und Stärke zu begleiten. Körper, Geist und Seele - der Zusammenhang ist in aller Munde, jedoch nur selten wird das auch in der Therapie praktiziert. "Durch unsere privaten Therapieleistungen (auch Privatrezepte für Physiotherapie und Osteopathie) sind wir nicht auf einen Krankenkassenstandard begrenzt und stehen den Patienten mit...

  • Rosengarten
  • 23.02.21

Wohin nach der vierten Klasse?
Virtueller Infoabend für Eltern

lm/nw. Nenndorf. Viele Schüler und Eltern der vierten Klasse stehen derzeit vor der Frage, welche Schule ab dem kommenden Schuljahr die richtige ist. Informationsveranstaltungen und Tage der offenen Tür fallen durch die Pandemie leider aus. Die Oberschule Rosengarten bietet hierfür am Mittwoch, 24. Februar, um 19.30 Uhr einen virtuellen Info-Abend an. Über die Homepage der Schule wird am Tag vorher ein Link zu einem virtuellen Raum veröffentlicht. Dort erfahren Eltern dann, wie die Schule...

  • Rosengarten
  • 17.02.21

Corona-Hilfen leichter beantragen

(nw/tw). Basierend auf einem Vorschlag des Niedersächsischen Wirtschaftsministeriums hat der Bund nun einer vereinfachten Abwicklung der Überbrückungshilfe II zugestimmt. Denn die im Dezember zusätzlich eingeführten Nachweispflichten, die auf das Europäische Beihilfenrecht zurückgehen, hatten viele Steuerberater, Wirtschafsprüfer und Rechtsanwälte verärgert. Deshalb wird jetzt die Kleinbeihilfenregelung als Grundlage genommen. So müssen Antragsteller nur noch die Nachweise für eine Förderung...

  • Buchholz
  • 13.02.21

Kostenlose Broschüre auf der Kreisverwaltungs-Webseite
Ratgeber für sparsame Haushaltsgeräte

nw/tw. Landkreis. Waschmaschine, Kühlschrank oder Wäschetrockner sind große Anschaffungen, die nicht jeden Tag anstehen. Während des Lockdowns steht eine Optimierung der privaten Energieverbräuche und -kosten für viele Menschen nun jedoch auf der persönlichen To-do-Liste. Eine gute Auswahl ist aber nicht leicht - Ausstattung, Leistung, Energieverbrauch und Preis sind oftmals nicht ohne Weiteres vergleichbar. Eine Orientierung bietet die 20 Seiten starke Broschüre „Besonders sparsame...

  • Winsen
  • 12.02.21

Woran sind Fake News zu erkennen? Online-Seminar des Landkreises Harburg

(nw/tw). Millionen Nachrichten erscheinen jeden Tag im Internet. Doch nicht alles, was dort zu lesen ist, stimmt tatsächlich. Ob politisch, ideologisch oder wirtschaftlich motiviert: Fake News und sogenannte „alternative Wahrheiten“ verbreiten sich gerade über soziale Medien im rasanten Tempo. In Zeiten von Pandemien oder anderen (Natur-)Katastrophen wird es zunehmend wichtiger, diese zu erkennen, zu melden und nicht zu teilen. Doch woran sind Fake News zu erkennen? Dieser Frage geht das...

  • Buchholz
  • 05.02.21

Eckel hält zusammen
Fahr- und Lieferdienst für Senioren

lm. Eckel. Der Lieferdienst Eckel, der während des ersten Lockdowns im vergangenen Jahr die Senioren mit Lebensmitteln und anderen Botengängen versorgt hat, bietet jetzt auch einen Fahrdienst für das Impfzentrum in Buchholz an. Zwanzig Ehrenamtliche übernehmen hier die Fahrten der Senioren nach Buchholz. Noch habe sich laut Organisator Marco Stöver zwar noch niemand gemeldet, das liegt aber wohl eher an den überlaufenen Leitungen der Impfhotline. Wer einen Impftermin erhalten hat und den...

  • Rosengarten
  • 03.02.21
Auf dem Gelände des Freilichtmuseum am Kiekeberg lassen sich Karin Maring und Matthias Schuh für den Ernährungs- und Gartentipp inspirieren
Video 3 Bilder

Neue Serie: Ernährungs- und Gartentipp
Wilde und alte Obst- und Gemüsesorten

tw/nw. Ehestorf. Neues Jahr, neue Tipps: In lockerer Reihenfolge bereichert Karin Maring, Ernährungsexpertin im Freilichtmuseum am Kiekeberg in Rosengarten-Ehestorf (Landkreis Harburg), das WOCHENBLATT und seine Leser mit ihren aufschlussreichen und schmackhaften Ernährungstipps. Nun wird dieses Projekt auf die nächste Stufe gehoben. Zum jeweiligen Monat werden ab sofort passende Gartentipps mit Informationen und Hinweisen zu den Obst- und Gemüsesorten im Freilichtmuseum vermittelt. Denn das...

  • Rosengarten
  • 15.01.21
Dekorativ und lecker: Sternanis
2 Bilder

Ernährungs- und Rezept-Tipp
Sternanis ist ein schmackhaftes und dekoratives Gewürz

(nw/tw). Karin Maring, Ernährungsexpertin im Freilichtmuseum am Kiekeberg in Rosengarten-Ehestorf, gibt in lockerer Reihenfolge für WOCHENBLATT-Leser einen Ernährungstipp. Die Diplom-Oecotrophologin (FH) aus Hamburg berät ehrenamtlich im Freilichtmuseum die Besucher und Mitarbeiter rund um gesundes und leckeres Essen. Ihr Ernährungstipp - Sternanis: Der achtzackige Sternanis sieht nicht nur wunderschön und dekorativ aus, sondern hat auch noch ein herrlich süßliches Lakritzaroma. Der Baum wächst...

  • Rosengarten
  • 23.12.20

Beiträge zu Service aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.