Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

CDU bescherte Flüchtlinge

Elke von Ziegner (re.) und Elisabeth Tomm überreichten die Präsente an die Flüchtlinge (Foto: CDU Stelle)
thl. Stelle. Mitglieder der drei CDU-Ortsverbände Ashausen, Fliegenberg und Stelle wollten den 52 Flüchtlingen in der Gemeinde eine kleine Freude zu Weihnachten machen. Sie überlegten, eine Paketaktion zu starten, damit jeder Flüchtling zu Weihnachten ein kleines Präsent erhalten könne.
Gesagt, getan: Mitglieder, Nachbarn und Freunde wurden gefragt, ob auch sie die Aktion unterstützen würden. „Wir waren überrascht, wie hilfsbereit sich alle Angesprochenen zeigten. Einige haben gleich mehrere Pakete liebevoll gepackt und gespendet“, so Elisabeth Tomm als eine der Initiatorinnen.
Aber nicht nur Pakete wurden abgegeben, sondern die Fliegenberger brachten gleich noch Kartons mit Südfrüchten als süße Spende vorbei.
Die Asylbewerber staunten nicht schlecht, als die CDU-Frauen Elisabeth Tomm und Elke von Ziegner vorfuhren und die zahlreichen Präsente ausluden. Die Christdemokratinnen waren sehr gerührt, welche Freude bei den jungen Flüchtlingen über diese kleine Geste herrschte.