Brände

2 Bilder

Drei Brände in Stade: Wohnwagen komplett zerstört / Unbekannter zündet Wahlplakat an

Lena Stehr
Lena Stehr | am 28.08.2016

lt. Stade. Gleich dreimal mussten Feuerwehr und Polizei in der der Nacht von Freitag auf Samstag in Stade ausrücken. Zunächst geriet kurz nach 3 Uhr aus bisher ungeklärter Ursache ein Wertstoffbehälter in der Harsefelder Straße in Brand. Nur eine Stunde später wurde der Polizei und der Feuerwehr der Brand eines Wohnwagens in der Graf-Heinrich-Straße in Stade-Campe gemeldet. Aus bisher ungeklärter Ursache hatte der neben...

1 Bild

Brände in Fredenbecks Flüchtlingsunterkünften: "Angriff von außen ist auszuschließen"

Aleksandra Maria Mleczko
Aleksandra Maria Mleczko | am 11.12.2015

am. Fredenbeck. Es ist drei Wochen her, dass die beiden Asylunterkünfte in Fredenbeck gebrannt haben. Jetzt hat sich zumindest eine Annahme der Polizei erhärtet: "Ein Angriff von Außen, also ein fremdenfeindlicher Angriff ist auszuschließen", so Polizeisprecher Rainer Bohmbach. Die Polizei konzentriert sich nun auf die Bewohner. Zu den Ereignissen in der Nacht zu Freitag, 20. November, bleiben weiterhin Fragen offen. ...

Brände in Fredenbecker Asylbewerber-Unterkünften: Zunächst Tatverdächtiger wieder auf freiem Fuß

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 21.11.2015

jd. Fredenbeck. Nach den Bränden in zwei Asylbewerberunterkünften in Fredenbeck dauern die Ermittlungen weiter an. Dabei hat sich laut Mitteilung der Polizei der dringende Tatverdacht gegen einen 19-jährigen Bewohner, der aus dem Sudan stammt, nicht bestätigt. Wie berichtet, war in der Nacht von Donnerstag auf Freitag zunächst in einem ehemaligen Hotel und eine Stunde später in einer Container-Unterkunft ein Feuer...

3 Bilder

Mehr als 30 Unwettereinsätze im Landkreis Harburg

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 20.06.2013

thl. Stelle. Ein heftiges Unwetter ist in der Nacht zu Donnerstag über den Landkreis Harburg hinweggezogen und hat für mehr als 30 Feuerwehreinsätze gesorgt. Umgestürzte Bäume, überflutete Straßen und Keller sowie drei Brände forderten die Retter. In der Alten Lüneburger Straße in Stelle setzte ein Blitzschlag den Dachstuhl eines Wohnhauses in Brand. Weitere Blitzeinschläge in Gebäude wurden aus Pattensen und Buchholz...

Mehrere Brände am Morgen

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 07.01.2013

thl. Neu Wulmstorf. Am frühen Sonntagmorgen kam es in Neu Wulmsorf zwischen 6.30 und 7 Uhr zu mehrere Bränden von Mülltonnen, Altkleidercontainern und einem Schuppen. Betroffen waren die Straßen Lönsweg, Grillenweg und Hauptstraße. Wer verdächtige Personen zur Tatzeit gesehen hat, meldet sich bitte bei der Polizei unter Tel. 040 - 70013860.