Beiträge zum Thema Fredenbeck

Politik

Bürgerdialog zur Energiewende in Fredenbeck

sb. Fredenbeck. Der Bürgerdialog Stromnetz lädt zu einer virtuellen Bürgerinformationsveranstaltung für die Samtgemeinde Fredenbeck am Montag, 17. Mai, ein. Mitinitiator Ralf Handelsmann, Bürgermeister der Samtgemeinde Fredenbeck, freut sich auf die sachliche Diskussion: "Für unsere Bürgerinnen und Bürger ist dieses Angebot eine gute Gelegenheit, die noch offen Fragen zum Stromnetzausbau und Bodenschutz zu klären." Ziel der Veranstaltung ist, die Themen Stromnetzausbau und Erdverkabelung...

  • Fredenbeck
  • 12.05.21
Service

Zwei Kirchengemeinden wollen helfen
Sammlung von Kleiderspenden

sb. Fredenbeck/Oldendorf. Die Kirchengemeinde in Fredenbeck unterstützt die Aktion "Kleidung sammeln und fair teilen" der Deutschen Kleiderstiftung. Gut erhaltene Kleidung kann von Montag bis Samstag, 10. bis 15. Mai, vor die Tür der Martin-Luther-Kirche gestellt werden. Wer selbst keine sauberen Plastikbeutel hat, erhält welche in der Kirche oder im Kirchenbüro. Die deutsches Kleiderstiftung sammelt, sortiert und verteilt seit mehr als 60 Jahren als gemeinnützige Organisation gebrauchte und...

  • Fredenbeck
  • 06.05.21
Service
Letzter Bauabschnitt in Fredenbeck zwischen "Raakamp" und "Im Mühlenfeld"

Arbeiten sollen im Sommer abgeschlossen werden
K1-Baustelle in Fredenbeck wandert weiter

sb. Fredenbeck. Die Sanierung der Kreisstraße K1 in Fredenbeck schreitet planmäßig voran. Voraussichtlich am heutigen Mittwoch, 5. Mai, werden die Asphaltierungsarbeiten zwischen "Im Ortfeld" und "Am Steinkamp" beendet. Dann wandert die Baustelle weiter. Bis einschließlich Samstag, 8. Mai, fahren die Schulbusse weiterhin durch die Baustelle direkt zur Grundschule Fredenbeck. Fußgänger gelangen über die Straße "Am Steinkamp" auf das rückwärtige Schulgelände der Grundschule Fredenbeck. Ab Montag,...

  • Fredenbeck
  • 04.05.21
Service
Freude über die Rezertifizierung (v.li.): Ria Wichers (Fachkraftsleitung Biologie), Andreas Dammert (Leiter Schülerfirma), Schulleiterin Tanja Bovenschulte, Konrektor Fabian Schild von Spannenberg und MINT-Koordinatorin Daniela Bielke

Geestlandschule wurde erneut MINT-Schule Niedersachsens
Besondere Auszeichnung für Geestlandschule Fredenbeck

sb. Fredenbeck. Roboterbau mit programmierbaren Legosteinen, Steinmetzarbeiten, Raketen-Modellbau oder Zauberei der Physik - die Geestlandschule in Fredenbeck hat ihren Schülerinnen und Schülern Außergewöhnliches zu bieten. Seit 2016 gehört sie als eine der wenigen Schulen zum "Exzellenz-Netzwerk MINT-Schule Niedersachsen". Kürzlich wurde die Geestlandschule als MINT-Schule rezertifiziert. "Wir müssen uns alle paar Jahre erneut qualifizieren", sagt MINT-Koordinatorin Daniela Bielke. Die Jury...

  • Fredenbeck
  • 21.04.21
Panorama
Wolfgang Weh (li.) und Joachim Magiera vor dem Ortsschild bei der Reithalle. Das Tempo-50-Schild wurde bereits neu platziert
2 Bilder

Anwohner des Neulandwegs in Fredenbeck weisen auf eine gefährliche Sicherheitslücke hin
Schilder-Wirrwarr sorgt für Ärger

sb. Fredenbeck. Innerhalb geschlossener Ortschaften gilt in Deutschland Tempo 50 - das haben wir alle in der Fahrschule gelernt. Was passiert also, wenn ein Ortsschild vom alten Standort einige Hundert Meter weiter Richtung Ortsmitte versetzt wird? Dann liegen die Wohnhäuser, die sich jetzt hinter dem Schild befinden, verkehrsrechtlich außerhalb der Ortschaft. Damit Autofahrer dort nicht aufs Gaspedal drücken, sondern weiter gemäßigt fahren, müssen dann Tempo-50-Schilder den Verkehr regeln. So...

  • Fredenbeck
  • 21.04.21
Service

Testzentrum in Fredenbeck wurde eröffnet

sb. Fredenbeck. Unter der medizinischen Leitung des Fredenbecker Allgemeinmediziners Dr. Johann Bröhan steht seit Freitag ein weiteres Corona-Testzentrum in der Niedersachsenschänke in Fredenbeck, Schwingestraße 33, zur Verfügung. Es ist montags bis freitags zwischen 9 und 12 Uhr sowie zwischen 13 und 16 Uhr unter Tel. 04149-277935 zu erreichen. Getestet wird zunächst montags, mittwochs und freitags von 16 bis 19 Uhr sowie freitags und samstags von 10 bis 13 Uhr. Die Tests werden ohne Wartezeit...

  • Fredenbeck
  • 20.04.21
Panorama
Arndt Weigel vom Autohaus Meyer, Dr. Hans-Joachim Raydt und Edgar Schmidt von den Dorfstormern, Heiko Fischer und Matthias Meyer von Raisa Energielösungen sowie Wilhelm Prigge von der Volksbank  Fotos: wd
2 Bilder

Vier neue Standorte für Carsharing mit E-Autos
Dorfstromer sind jetzt auch auf der Geest aktiv

Die gemeinnützigen Dorfstromer fahren jetzt auch in Apensen, Harsefeld, Fredenbeck und Hollenstedt. Anders als viele andere Car-Sharing-Angebote kommen die kleinen Elektroflitzer super gut an. Bereits 70.000 Kilometer haben die aktuell 140 Nutzer seit der Vereinsgründung vor drei Jahren zurückgelegt. Dieser Erfolg lässt sich zum einem damit erklären, dass es sich um einen Verein handelt, dessen Mitglieder sich mit dem Konzept zu 100 Prozent identifizieren. "Jeder Nutzer hat das Gefühl, dass es...

  • Apensen
  • 20.04.21
Service

Ab Montag, 19. April 2021
Kindernotbetreuung in Fredenbeck

sb. Fredenbeck. Wegen der Corona-Notbremse findet in der Samtgemeinde Fredenbeck ab Montag, 19. April, die Kinderbetreuung nur noch als Notbetreuung stattfindet. Dazu gibt die Verwaltung bekannt:  Alle Kinder, die in der Zeit vom 10. Januar 2021 bis zum 7. März 2021 eine Genehmigung für die Inanspruchnahme der Notbetreuung erhalten haben, können die von der Samtgemeinde Fredenbeck genehmigten Plätze in Anspruch nehmen. Weiterhin können Anträge für die Notbetreuung gestellt werden. Infos dazu...

  • Fredenbeck
  • 16.04.21
Panorama
Die Anwohner im Mühlenfeld wollen, dass ihr Spielplatz erhalten bleibt
2 Bilder

Bürger kämpfen nach WOCHENBLATT-Artikel für ihren Kinderspielplatz
Anwohner in Fredenbeck wollen Spielplatz behalten

sb. Fredenbeck. "Wohnhaus statt Wippe" titelte das WOCHENBLATT Ende März und informierte in dem Artikel über einen Gemeinderatsbeschluss, die Spielplatzflächen "Am Beck", "Am Surbroock" und "Im Mühlenfeld" aufzuheben. Das rief zahlreiche Anwohner des Wohngebiets "Im Mühlenfeld" auf den Plan. Sie reagierten entsetzt auf den Verlust der Spielfläche in ihrer Straße. Innerhalb weniger Tage wurden 50 Unterschriften gesammelt und sowohl im Rathaus abgegeben als auch Bürgermeister Hans-Ulrich...

  • Fredenbeck
  • 14.04.21
Service

Erste Platzvergabe für das kommende Kita-Jahr in Fredenbeck

sb. Fredenbeck. In der Samtgemeinde Fredenbeck werden ab sofort die ersten Kita-Plätze für das Kita-Jahr 2021/2022 vergeben. "Dabei können zunächst nur die Plätze vergeben werden, die durch zweifelsfrei schulpflichtige Kinder frei werden und für die bereits eine verbindliche Kita-Abmeldung seitens der Eltern vorliegt", sagt Fachbereichsleiter Ralph Löblich. "Die weitere Platzvergabe wird sich aus ablaufbedingten Gründen leider bis in den Juni und Juli ziehen." Grund dafür ist u.a., dass die...

  • Fredenbeck
  • 14.04.21
Service

K1-Baustelle in Fredenbeck rückt weiter

sb. Fredenbeck. Die Sanierungsarbeiten an der Kreisstraße K1 in Fredenbeck gehen im sechsten Bauabschnitt weiter. Zwischen "Raakamp" und "Im Mühlenfeld" setzen sich die Tiefbauarbeiten und die Vorbereitung für den Straßenbau fort. Das bedeutet dort absolute Vollsperrung der K1. Der Schulbusverkehr zur Grundschule Fredenbeck ist während der Leitungsarbeiten (voraussichtlich bis Ende April 2021) weiterhin möglich. Der fußläufige Schülerverkehr gelangt in diesem Zeitraum über die Straße "Am...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 13.04.21
Blaulicht

Polizei ermittelt
Einbrecher über Ostern unterwegs im Landkreis Stade

jab. Landkreis Stade. Über Ostern waren im Landkreis Stade an drei Tatorten Langfinger unterwegs. In der Nacht von Sonntag auf Montag sind Einbrecher in Fredenbeck in der Straße "Am Möhlendiek" in ein Einfamilienhauses eingedrungen, nachdem sie die Terrassentür eingeschlagen hatten. Sie durchsuchten das Haus nach brauchbarem Diebesgut. Unbemerkt ging es mit Schmuck als Beute auf die Flucht. Der angerichtete Schaden wird auf mehrere Tausend Euro beziffert. • Hinweise an die Polizeistation...

  • Stade
  • 06.04.21
Service

System wird umgestellt
Meldestellen im Rathaus Harsefeld geschlossen

jab. Harsefeld. Das Einwohnermeldeamt und die Kfz-Zulassungsstelle im Harsefelder Rathaus, Herrenstraße 25, ist ab Mittwoch, 7. April, für eine Woche geschlossen, da das System umgestellt wird. In dringenden Fällen steht das Einwohnermeldeamt in Fredenbeck unter der Rufnummer 04149-910 zur Verfügung. In Kfz-Angelegenheiten sind die Zulassungsstellen in Stade mit der Telefonnummer 04141-123666, Buxtehude unter der Nummer 04161-71520 oder Himmelpforten unter der Rufnummer 04144-20990 erreichbar....

  • Harsefeld
  • 26.03.21
Service

Trophäe bekommt eine neue Form
Neuer Fredenbecker Ehrenpreis ist aus Acryl

sb. Fredenbeck. Seit 2006 vergibt die Gemeinde Fredenbeck jedes Jahr einen Ehrenpreis an verdiente Bürger. Der oder die Geehrte erhielt bisher als Anerkennung neben dem Titel eine handgefertigte Holzskulptur. Weil der Vorrat an Skulpturen inzwischen erschöpft ist, hatte Fredenbecks Bürgermeister Hans-Ulrich Schumacher in einem Antrag an den Gemeinderat angeregt, über eine Neugestaltung zu beraten. Jetzt hat der Fredenbecker Rat mehrheitlich über eine neue Form des Preises entschieden. Der...

  • Fredenbeck
  • 24.03.21
Service
Unattraktiv und nicht mehr zeitgemäß: Der Spielplatz im Mühlenfeld wird abgeschafft

In Fredenbeck werden drei nicht mehr benötigte Spielplätze aufgegeben
Wohnhaus statt Wippe?

sb. Fredenbeck. Zurzeit verfügt die Gemeinde Fredenbeck über elf öffentliche Spielplätze. Die Zahl soll jetzt reduziert werden. Die Spielplatzflächen Am Beck, Am Surbroock und Im Mühlenfeld werden laut Ratsbeschluss aufgehoben. Dem Beschluss waren mehrjährige gründliche konzeptionelle Überlegungen vorausgegangen. Hintergrund: Früher war laut Baugesetzbuch in jedem Neubaugebiet ein Spielplatz vorgesehen. Aber: "Seit einigen Jahren ist man klüger geworden und dazu übergegangen, dass Spielplätze...

  • Fredenbeck
  • 24.03.21
Panorama
Die Italienerin Ilaria Lago darf die Schärpe der Spargelkönigin bis zu ihrer Rückkehr in die Heimat tragen
3 Bilder

Italienische Majestät
Die Stader Geest hat eine neue Spargelkönigin

jab. Fredenbeck. Die Geest hat eine neue Spargelkönigin. Doch anders als ihre Vorgängerinnen kommt diese Majestät gar nicht aus dem Landkreis Stade. Ilaria Lago (18) ist Austauschschülerin am Aue-Geest-Gymnasium in Harsefeld, wohnt derzeit in Fredenbeck und stammt eigentlich aus Italien. Ilarias Heimat liegt in der Provinz Padua in der Nähe von Venedig. Sie besucht dort ein mehrsprachiges Gymnasium. Die 18-Jährige spricht neben ihrer Muttersprache fließend Englisch, Deutsch, Französisch, ein...

  • Fredenbeck
  • 19.03.21
Service

Jeden Freitag offene Kirche

sb. Fredenbeck. Ergänzend zu den Sonntagsgottesdiensten ist die Martin-Luther-Kirche in Fredenbeck jeden Freitag von 16 bis 18 Uhr geöffnet. Besucher haben die Möglichkeit, sich zu besinnen, zu beten und zur Ruhe zu kommen. "Wir haben beobachtet, dass die Gottesdienste am Sonntag derzeit nicht sehr stark angenommen werden", teilt Pastorin Heide Wehling-Keilhack mit. "Deshalb hat der Kirchenvorstand sich dieses zusätzliche Angebot überlegt." Die Aktion gilt bis einschließlich 23. April.

  • Fredenbeck
  • 10.03.21
Politik

Mehr Fahrradbügel an den Bushaltestellen

sb. Fredenbeck. Die Fredenbecker SPD-Fraktion möchte Fahrraddieben das Leben schwerer machen. Deshalb hat der Vorsitzende und Ortsbürgermeister Hans-Ulrich Schumacher einen Antrag gestellt, an Bushaltestellen der weiterführenden Buslinien bzw. mit Halt für Schulbusse Fahrradbügel aufzustellen. Diese ermöglichen ein deutlich sichereres Anschließen von Fahrrädern. Einige Bushaltestellen verfügen bereits über die entsprechenden Bügel. Hintergrund des Antrags: Eine Bürgerin aus Wedel hatte...

  • Fredenbeck
  • 10.03.21
Service
Aktuell laufen die Sanierungsarbeiten an der K1 in Fredenbeck zwischen „Im Ortfeld“ und „Raakamp“

Freie Fahrt ab August
Arbeiten am fünften Bauabschnitt der K1 beginnen

nw/jab. Landkreis Stade. Nach der winterbedingten Zwangspause gehen die Sanierungsarbeiten an der Kreisstraße K1 in Fredenbeck mit dem fünften Bauabschnitt weiter. Ab Anfang August soll die Straße für den Verkehr wieder frei sein. Zwischen den Straßen „Am Steinkamp“ und „Raakamp“ laufen zunächst Tiefbauarbeiten für eine neue Wasserleitung und die Vorbereitungen für den eigentlichen Straßenbau. Das bedeutet dort eine absolute Vollsperrung der K1. Der Schulbusverkehr zur Grundschule Fredenbeck –...

  • Fredenbeck
  • 05.03.21
Politik
Bürgermeister Hans-Ulrich Schumacher vor der Fredenbecker Mühle
9 Bilder

Gemeinde Fredenbeck stellt für Wiederherstellung des historischen Teiches 30.000 Euro im Haushalt ein
Wasser bei Fredenbecker Mühle soll wieder fließen

sb. Fredenbeck. Das historische Fredenbecker Mühlenensemble gehört zu den Schätzchen der Gemeinde auf der Stader Geest. Wermutstropfen ist jedoch seit mehreren Jahren der verlandete Mühlenteich. Bereits im Herbst 2016 musste Familie Neumann, der Mühle und Gelände gehören, wegen eines technischen Defekts an einem Wehr das Wasser ablassen. Im Dezember 2020 stellte der Fredenbecker Bürgermeister Hans-Ulrich Schumacher bei der Gemeinde den Antrag, die Kosten für die Wiederherstellung des...

  • Fredenbeck
  • 02.03.21
WirtschaftAnzeige
Marktleiterin Sonja Michaelis (li.) und ihre Mitarbeiterin Petra Neumann in der neuen Floristikabteilung
3 Bilder

Neue Räume sind fertig
Bauarbeiten am Fredenbecker Raiffeisen-Markt der RAISA eG sind fast abgeschlossen

sb. Fredenbeck. Die Bauarbeiten am Raiffeisen-Markt der RAISA eG in Fredenbeck, Hauptstraße 7, sind so gut wie abgeschlossen. Die neuen Verkaufsräume werden am Donnerstag, 4. März, geöffnet. "Wegen der aktuellen Situation wird es eine leise Eröffnung ohne Angebote und Aktionen geben", sagen Marktleiterin Sonja Michaelis und Systemberater Thomas Regensdorff. "Das werden wir aber zu einem späteren Zeitpunkt im Frühjahr nachholen." Rund ein Jahr lang haben die Handwerker und das Team des...

  • Fredenbeck
  • 16.02.21
Panorama
Die "Villa Meta" ist nach ihrer letzten Bewohnerin Meta Holst benannt
9 Bilder

Die Bauarbeiter stehen in den Startlöchern
Sanierung der "Villa Meta" soll in diesen Tagen beginnen

sb. Fredenbeck. In der "Villa Meta" fällt in diesen Tagen der Startschuss für die von langer Hand geplanten Bauarbeiten. Die Gemeinde Fredenbeck beabsichtigt, das leerstehende ehemalige Wohnhaus auf dem Holst'schen Hofgelände zu einem Bürger- und Kulturzentrum in Fredenbeck umzubauen. Das Projekt wird vom Amt für regionale Landesentwicklung mit knapp 410.000 Euro gefördert. Voller Stolz führt Elke Weh, zweite Vorsitzende des Fredenbecker Heimatvereins, durch die leeren Räume. Begeistert...

  • Fredenbeck
  • 16.02.21
Service
Die Fredenbecker Bücherei mit Leiterin Meike Beck (kl. Foto) machte auch im Corona-Jahr 2020 viele Angebote
2 Bilder

Die Fredenbecker Bücherei im Corona-Jahr
Für Leser andere Wege gegangen

sb. Fredenbeck. Corona-bedingt lief es in der Fredenbecker Gemeindebücherei im vergangenen Jahr etwas anders als sonst. Zwar war die Nachfrage nach Lesestoff gerade in der Zeit des Lockdowns hoch, aufgrund der Pandemieauflagen wurden jedoch z.T. andere Wege gegangen und die Medien z.T. kontaktlos ausgegeben und angenommen. Bestellt wird telefonisch oder per E-Mail, der Bücherbestand ist über einen Online-Katalog einsehbar. Die so reservierten Medien werden dann zum kontaktlosen Abholen an einem...

  • Fredenbeck
  • 10.02.21
Panorama
Hier mussten Autofahrer zweimal hinsehen: Ein "Witzbold" hat in Mulsum das Ortschild durch eines aus Jork getauscht
3 Bilder

Ortsschilder geklaut und vertauscht
Wenn Mulsum ganz plötzlich im Alten Land liegt

jab. Mulsum/Jork. Dass in Mulsum gelegentlich das ein oder andere Ortsschild fehlt, dürfte den Dorfbewohnern inzwischen nur ein müdes Schulterzucken entlocken. Als sie am Samstag aber feststellen mussten, dass ihr Dorf scheinbar gar nicht mehr auf der Geest, sondern im Alten Land liegt, war die Verwunderung groß. Denn: Auf ihrer Ortstafel stand nicht mehr Mulsum. Stattdessen hieß ihre Ortschaft auf einmal Jork. "Zwei Schilder wurden in Jork entwendet und in Mulsum wiedergefunden", sagt Stades...

  • Fredenbeck
  • 09.02.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.