Alles zum Thema Einsätze

Beiträge zum Thema Einsätze

Panorama
Jesteburgs Gemeindebrandmeister Martin Ohl

172 Brand- und Hilfeeinsätze

Wehren in Jesteburg, Bendestorf, Harmstorf und Lüllau ziehen Bilanz / Kameradin wurde verletzt. mum. Jesteburg. Eine beeindruckende Bilanz für die vier Freiwilligen Feuerwehren der Samtgemeinde Jesteburg hat jetzt Gemeindebrandmeister Martin Ohl vorgelegt. Seinem Bericht zufolge rückten die vier Wehren im vergangenen Jahr zu insgesamt 172 Brand- und Hilfeleistungseinsätzen aus. "Dank des sach- und fachgerechten Einsatzes aller vier Ortsfeuerwehren wurden auch im vergangenen Jahr wieder...

  • Jesteburg
  • 19.02.19
Blaulicht
Überall mussten die Feuerwehren umgestürzte Bäume von Straßen und Häusern beseitigen
9 Bilder

Herbststürme: Mehr als 400 Einsätze für die Feuerwehr

Sturmtief "Grischa" und Herbststurm "Herwart" wüten im Landkreis Harburg / Mann aus der Elbe gerettet. (mum). Erst hinterließ "Xavier" eine Spur der Verwüstung in Norddeutschland, nun zogen mit Sturmtief "Grischa" und Herbststurm "Herwart" gleich zwei Naturgewalten über den Landkreis Harburg - und das mit erheblichen Konsequenzen. Fast 400 Mal mussten die 107 Feuerwehren seit der Nacht zu Sonntag ausrücken, um die Folgen des Orkantiefs zu beseitigen. Dabei wurden selbst die Kameraden ein...

  • Jesteburg
  • 29.10.17
Blaulicht
Heckenbrand in Harsefeld
3 Bilder

"Unruhige Silvesternacht" im Landkreis Stade: Telefonzelle und Zigarettenautomat mit Böllern gesprengt

Vandalismusschäden, Verletzte und Zoff unter Betrunkenen tp. Landkreis Stade. Brennende Mülltonnen und Co. bescherten den Helfern von Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei zum Jahreswechsel diverse Einsätze. Einen größeren Vandalismusschaden verursachten Feiernde in Himmelpforten: Am Stubbenkamp wurde ein Zigarettenautomat mit Feuerwerkskörpern gesprengt. Ebenfalls durch Böller wurde an der Pommernstraße in Stade eine Telefonzelle zerstört. Zudem mussten brennende Abfallbehälter an einem...

  • Stade
  • 01.01.17
Blaulicht
Die Feuerwehr beseitigte den Baum, der den Transporter getroffen hatte

Fahrendes Auto vom Baum getroffen

Sturmtief bescherte Feuerwehren reichlich Einsätze thl. Landkreis. Das Sturmtief "Mike", das am Montag über den Landkreis hinwegzog, hat den Feuerwehren reichlich Arbeit beschert. Über 20 Mal mussten die Einsatzkräfte ausrücken, um umgestürzte Bäume zu beseitigen oder abgerissene Markisen zu sichern. In der Malfeldstraße in Beckedorf (Seevetal) wurde ein fahrender Transporter von einem Baum getroffen. Die Insassen blieben zum Glück aber unverletzt, da der Fahrer geistesgegenwärtig reagierte...

  • Winsen
  • 31.03.15
Blaulicht
Stadtbrandmeister Klaus-Daniel Ney (re.) gratuliert Ralf Postels zur Beförderung zum Ersten Hauptfeuerwehrman
3 Bilder

Mehr als 400 Einsätze

Ereignisreiches Jahr für die Feuerwehr Stade / Ehrungen und Beförderungen bei der Hauptversammlung tp. Stade. Für die Feuerwehr Stade gab es im vergangenen Jahr viel zu tun: Mehr als 400 Mal schrillte der Alarm-Pieper. Das teilte Ortbrandmeister Stephan Woitera am vergangenen Freitagabend bei der Jahreshauptversammlung mit. Neben dem Jahres-Einsatzbericht standen zahlreiche Ehrungen, Ernennungen und Beförderungen auf der Tagesordnung. Die Stader Feuerwehrleute rückten im Jahr 2014 zu...

  • Stade
  • 27.01.15
Politik
Bei Bränden rückt die Feuerwehr kostenlos aus

Ein "Tatü-Tata" kann manchmal teuer werden

jd. Harsefeld. Die Feuerwehr kommt nicht immer gratis: Neue Gebührensatzung der Samtgemeinde Harsefeld für Einsätze der Blauröcke. Die Tür ist zugefallen und der Schlüssel liegt in der Wohnung oder die kletterfreudige Katze traut sich nicht mehr vom hohen Baum herunter: In solchen Fällen wird oft die Feuerwehr gerufen. Meist ist das Schloss schnell geknackt oder die Mieze mittels Leiter aus dem Geäst geholt. Doch viele wissen gar nicht, dass diese Dienstleistungen nicht gratis sind. Wenn nicht...

  • Harsefeld
  • 17.12.14
Blaulicht

Neu Wulmstorf: Feuerwehr rettete 29 Menschen aus Notlagen

bc/nw. Neu Wulmstorf. Ein vergleichsweise ruhiges Jahr liegt hinter den vier Ortsfeuerwehren der Gemeinde Neu Wulmstorf. Die Feuerwehren aus Elstorf, Neu Wulmstorf, Rade und Rübke mussten im vergangenen Jahr zu 174 Einsätzen ausrücken, zehn Einsätze weniger als 2012. Wie Gemeindebrandmeister Uwe Schievink bei der Vorstellung seines Jahresberichts mitteilte, mussten die Wehren zu 53 Brand- und 121 Hilfeleistungseinsätzen ausrücken. Besonders die beiden Stürme im Herbst vergangenen Jahres...

  • Neu Wulmstorf
  • 11.03.14
Blaulicht
Gemeindebrandmeister Torben Schulze bei der Jahreshauptversammlung
2 Bilder

149 Einsätze in 2013: Jahreshauptversammlung der Horneburger Feuerwehren

lt/nw. Dollern. Außerordentlich zufrieden mit den Leistungen der fünf Feuerwehren der Samtgemeinde Horneburg zeigte sich Horneburgs Gemeindebrandmeister Torben Schulze jetzt bei der Jahreshauptversammlung in der Mehrzweckhalle Dollern. Insgesamt rückten die Feuerwehrleute im vergangenen Jahr zu 149 Einsätzen aus - rund 20 mal öfter als im Vorjahr. Das lag nicht zuletzt an den beiden Stürmen „Christian“ und "Xaver“. Die Anzahl der Brände ist um die Hälfte zurückgegangen, von 39 im Jahr 2012...

  • Horneburg
  • 28.01.14
Panorama
Blitzschnell bauten die Jugendliche einen Löschangriff

Ereignisreiches Wochenende

thl. Roydorf. Ein Wochenende der besonderen Art liegt hinter den Mitgliedern der Jugendfeuerwehr Roydorf. Zunächst wurde am Samstag im Gerätehaus das Nachtlager hergerichtet, bevor es mit allerlei lustigen Spielen weiterging. Plötzlich hieß es "Einsatz". Bei einem fiktiven Unfall galt es, eine verletzte Person zu versorgen. Kaum wieder eingerückt und mit dem Abendessen beschäftigt, schrillten die Alarmglocken erneut. In der Feldmark brannten zwei mit Stroh gefüllte Tonnen. Unverzüglich bauten...

  • Winsen
  • 02.07.13
Politik
Der scheidende Kreisbrandmeister Gerhard Moldenhauer (re.) gratuliert seinem Nachfolger Peter Winter zur Ernennung
8 Bilder

Es hagelte Kritik auf dem Kreisfeuerwehrtag

jd. Ahlerstedt. Der Stader Kreis-Feuerwehrverband bezieht im Apenser Gerätehaus-Streit eindeutig Position. Auf dem Verbandstag am vergangenen Samstag setzten die Delegierten ein Zeichen der Solidarität mit dem zurückgetretenen Apenser Gemeindebrandmeister Hans-Heinrich Dammann: Er wurde unter tosendem Applaus zum Ehrenmitglied des Verbandes ernannt. Kreisbrandmeister Gerhard Moldenhauer, der zum 1. Juli sein Amt an den bisherigen Stellvertreter Peter Winter übergibt, haute in seinem letzten...

  • 01.05.13
Panorama
Die Geehrten und Beförderten der Rübker Feuerwehr

Ruhiges Jahr für Rübker Retter

bc. Rübke. Von einem ruhigen Jahr berichtete Rübkes Ortsbrandmeister Hauke Mohr jüngst im Rahmen der Jahreshauptversammlung. Die Feuerwehr im Neu Wulmstorfer Ortsteil musste im vergangenen Jahr zu 31 Einsätzen ausrücken, sieben davon spielten sich in Rübke ab. 24 weitere Male musste die Wehr raus, um nachbarschaftliche Löschhilfe zu leisten. Bei Wahlen wurden Florian von Elling zum Funkwart, Dirk Klindtworth zum Sicherheitsbeauftragten und Johann Ellmers zum Vize-Jugendfeuerwehrwart...

  • Neu Wulmstorf
  • 08.04.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.